Kritik am Support

Balgator (DE1)Balgator (DE1) Beiträge: 78DE1
Habe nun ne Weile überlegt, ob es Sinnvoll ist überhaupt noch etwas zu schreiben, mehr wie eine Accoutsperre wird wahrscheinlich nicht dabei rumkommen  :#
Aber ist mir mitlerweile auch egal!

Als ich mit diesem Game begonnen hatte, war es ein willkommener Ausgleich zum RL. Man konnte gemütlich ausspannen und hatte viel Spaß dabei. Da gab es auch noch eine 200% prime^^ Mittlerweile ist dieses Spiel kaum noch spielbar, weil es vollkommen verbugt ist und durch unfähiges Personal noch verschlimmert wird. Ich verbringe also mehr Zeit  mit dem Support zu schreiben (um meine Truppen zurückzubekommen die mir durch das System genommen wurden), als das eigentliche Spiel zu spielen und Freude daran zu haben!

Ein Beispiel von dieser Woche:
Als das Wartungsfenster aufging (1min Ankündigung) war ich online und eine Armee kam von Fremden zurück, hatte glaub 35K Nahrung auf Rückweg mit, eine andere Armee war ebenfalls auf Rückweg mit 78k Nahrung!!! Und sollte in 1:13min in meiner HB eintreffen!!! Dann kam aber das Wartungsfenster! Zu erwähnen wäre da noch, das in der Burg immer noch knapp 10k Nahrung drin waren, ausreichend für ca. 25min, außerdem hatte ich kurz vor der Wartung mein gesamtes Holz und Stein eingezahlt, also bei diesen Rohstoffen war das Lager leer! 

Als die Wartung vorbei war, sah ich folgendes in meiner Burg:     http://prntscr.com/91ipb9

Als die Wartung vorbei war, waren die Truppen weg und das Lager voll, wie ihr am Screen erkennen könnt. Ich vermute daher, das das System das Futter erst nach Euer Wartung zugebucht hat, der Verbrauch aber weiterlief und da die Wartung länger wie 25min andauerte waren die Truppen eben verhungert. Wie euer System aber funktioniert solltet ihr ja besser wissen!

"Antwort vom Support"

***Nein! Das Veröffentlichen von Support-Antworten ist nicht erlaubt***

Dazu folg. Fragen, wie erklärst Du Dir dann, das mein Lager mit 81k voll Futter war? Wenn die Einheiten verhungern ist das Lager leer und bei einer Produktion von 1-2 Nahrung im Plus je Stunde, dauert das dann doch länger (so lange Wartungen habt selbst ihr nicht^^)Und welche Truppen haben die ganzen Rohstoffe in die Burg geschafft? Die waren ja verhungert???  

http://prntscr.com/92bpzs


Für mich ist das ganz klarer Diebstahl und auch Eure so hochgelobte Fairness könnt ihr Euch schenken! Insgesamt waren mir 12,6K Truppen abgehaun! 2k habe ich erstattet bekommen.Bei der Zitterpartie in den TOP 50 gewesen, aber dank Eurer Wartungsfenster und Spitzenleistungen im Supportteam ist auch dieses Thema durch! Alles was der normale Member von euch bekommt ist Hohn und Spott, denn viele Member bekommen Standardantworten oder werden ewig lange hingehalten!

Kundenzufriedenheit stellt man so jedenfalls nicht her im Gegenteil! So wird dieses Spiel systematisch kaputt gemacht!


Ich werde daher dieses Spiel beenden! Beenden in dem Sinne, das ihr von mir nicht einen einzigen Cent mehr bekommt! Ich wollte das Game ganz schmeissen, aber auf Drängen meiner Alli mache ich vorerst weiter. 

Das Spiel werde ich auch keinem Neuen mehr empfehlen im Gegenteil, man sollte davor warnen! Warnen vor, meiner Meinung nach, Betrug durch den Support!



Durchgeführte Beitragsänderungen von Sir Wilfred: 
  • Abänderung des Threadtitels, da dieser eine haltlose Behauptung enthielt
  • Veröffentlichung einer Support-Antwort entfernt
  • Haltlose Behauptung im Text als persönliche Meinung dargestellt
Post edited by Sir Wilfred on
«1

Kommentare

  • ball-masterball-master Beiträge: 1,901
    leider leider kann ich hier nur zustimmen. Payment support leistet genau so weinig gute leistung.
    Mann gibt reales geld aus, bekommt nicht den leistung, aber später (nach 22 TAGEN) dann die leistung nachgereicht..
    Den verluste die dadurch entstanden sind bekommt einer aber nicht..

    Es tut mir leid, aber auch ihr habe jegliche Zahlungen jetzt eingestellt, weil dieses einfach so nicht geht. Support sieht das es schiefgelaufen ist, gibt ein ersatz für ein vom System geleistete Fehler, ersetz dabei aber nicht das was wirklich verloren gegangen ist, sondern nur das was das system auf den moment gerade falsch gemacht hat. Folge schäden die dadurch entstanden sind, zählen für den nicht.. Das sollte es aber..

    Ball-Master
    Ball-Master @ SA1

    @Wylka, erneute die WICHTIGSTE Frage überhaupt. WANN Können wir mit den Beseitigung der seit MONATEN Vorhandenen BUGS rechnen ?? Anstatt immer wieder neue Features zu bringen die WIR nicht brauchen, sondern einfach das SPIEL ENDLICH FEHLERFREI laufen zu lassen in den FORM die den SPIELER haben wollen.
  • RAHAN50 (DE1)RAHAN50 (DE1) Beiträge: 116DE1
    bearbeitet 13.11.2015
    Der gleiche Supportmitarbeiter ***Name entfernt*** hat, obwohl meine Screens beigefügt waren, ebenfalls die Erstattung meiner Truppen verweigert.
    U. A. mit der Begründung, Truppen können nicht verschwunden sein und meine Screens wären alt.

    Das bei der Truppenbewegung Uhrzeit und Datum zu sehen war, wurde mit der Begründung " Screenshots erkennen wir nicht an, wir gehen nur nach den Infos von unserem System" nicht als Beweis gewertet.

    Einen Satz später bat er aber um Screenshots, wenn andere Probleme auftreten.




    Post edited by Sir Wilfred on
    An drei Orten erweist man sich nicht die Ehre:
    im Gefängnis, im Klosett und im Schwitzbad.

    Gott konnte nicht überall sein, dann machte er die Mütter
  • Sir WilfredSir Wilfred Beiträge: 3,869
    bearbeitet 13.11.2015
    Guten Abend, Balgator.

    Ich musste oben leider die Antwort vom Support entfernen, da das Veröffentlichen von privatem Schriftverkehr dieser Art hier nicht erlaubt ist. Du hast eine eventuelle Accountsperre angesprochen. Wie so oft gilt auch hier: Wer sich an Regeln halten kann und es auch tut, hat Nichts zu befürchten.

    Du richtest oben direkte Fragen an den Support-Mitarbeiter. Diese Person ist hier im Forum nicht vor Ort. Daher würde ich dich bitten, diese Fragen in einer neuen Antwort auf die Rückmeldung des Supports zu stellen. Wenn alle Stricke reißen, könnt ihr euch immer noch an uns vom Board-Team wenden, sodass sich die Situation nochmal jemand anschaut. Eine Veröffentlichung einer Support-Antwort und Anprangerung des Mitarbeiters hier im Forum ist aber definitiv der falsche Weg. Ich werde diesen Thread schließen, wenn hier nochmal derartiges auftauchen sollte.

    Grüße
    Sir Wilfred

     Ehemaliger Forum Moderator: "Sir Wilfred"

  • MarcmindMarcmind Beiträge: 5,735
    bearbeitet 14.11.2015
    @Sir Wilfred: Du hast aber immer noch eine genauso haltlose Behauptung wie in der Überschrift stehen lassen - im letzten Absatz ;)
    Ich denke, du wirst es finden - ich will dir nur die Arbeit ersparen, auch meinen Post bereinigen zu müssen ;)

     Ehemaliger Forum Moderator: "Marcmind"


  • Pixel Gamer (DE1)Pixel Gamer (DE1) Beiträge: 128
    bearbeitet 14.11.2015
    Wurde nicht auch in der ehemaligen DDR ein ähnliches vorgehen praktiziert?

    Marcmind Die DDR gibt es zum Glück nicht mehr!

    Mein Rat nicht aufregen, Beweise aufzeichnen und abspeichern.
    Auf meine Frage, mir direkt Antworten, wenn du das hier mach würdest gilt das sicher schon als Verstoss.

    Lieber Support Ich stelle nur eine Frage !
    Eine Antwort aus eurer Sicht würde mich auch sehr freuen.

    Post edited by Pixel Gamer (DE1) on
  • MarcmindMarcmind Beiträge: 5,735
    Liest du die Beiträge der Moderatoren überhaupt? Offenbar nicht. Der Support ist nicht hier im Forum!

     Ehemaliger Forum Moderator: "Marcmind"


  • RAHAN50 (DE1)RAHAN50 (DE1) Beiträge: 116DE1
    Sir Wilfred schrieb:
    Guten Abend, Balgator.

    Ich musste oben leider die Antwort vom Support entfernen, da das Veröffentlichen von privatem Schriftverkehr dieser Art hier nicht erlaubt ist. Du hast eine eventuelle Accountsperre angesprochen. Wie so oft gilt auch hier: Wer sich an Regeln halten kann und es auch tut, hat Nichts zu befürchten.

    Du richtest oben direkte Fragen an den Support-Mitarbeiter. Diese Person ist hier im Forum nicht vor Ort. Daher würde ich dich bitten, diese Fragen in einer neuen Antwort auf die Rückmeldung des Supports zu stellen. Wenn alle Stricke reißen, könnt ihr euch immer noch an uns vom Board-Team wenden, sodass sich die Situation nochmal jemand anschaut. Eine Veröffentlichung einer Support-Antwort und Anprangerung des Mitarbeiters hier im Forum ist aber definitiv der falsche Weg. Ich werde diesen Thread schließen, wenn hier nochmal derartiges auftauchen sollte.

    Grüße
    Sir Wilfred
    Hallo Sir Wilfred,

    ich finde es sehr erstaunlich, dass hier Tatsachen versucht werden abzuschwächen, indem man die Beiträge Seitens GGE so "editiert", bist der geneigte Betrachter von Außen nicht ins Grübeln kommt.
    Ob der Supportmitarbeiter das Forum liest, ist völlig egal. Mit Deinem "editieren" machst Du es nicht besser, das es im Support einen Mitarbeiter gibt, der entweder "einen" schlechten Tag hatte oder Schulungsbedarf hat.
    Wenn es stimmt, was Du sagst, würde es bedeuten, das ein Millionenunternehmen wie GGE keine Abteilung für Qualitätskontrolle und Kundenzufriedenheit unterhält. Das kann ich mir eigentlich mit einer guten Portion Menschenverstand kaum vorstellen, aber anders herum würde es erklären, warum GGE immer wiederkehrende Kritikpunkte nicht abstellt.

    Und dann noch was. Der Schriftverkehr mit dem Support ist nicht von privater Natur. Das würde eine persönliche Bekanntschaft unterstellen. Es ist ein geschäftlicher Schriftverkehr. Bitte hier keine Begrifflichkeiten durcheinander bringen oder neu definieren.


    An drei Orten erweist man sich nicht die Ehre:
    im Gefängnis, im Klosett und im Schwitzbad.

    Gott konnte nicht überall sein, dann machte er die Mütter
  • Sir WilfredSir Wilfred Beiträge: 3,869
    bearbeitet 14.11.2015
    @Sir Wilfred: Du hast aber immer noch eine genauso haltlose Behauptung wie in der Überschrift stehen lassen - im letzten Absatz ;)
    Ich denke, du wirst es finden - ich will dir nur die Arbeit ersparen, auch meinen Post bereinigen zu müssen ;)
    Hallo Marcmind,

    danke für den Hinweis. Ich hab mich drum gekümmert. :)

    RAHAN50 (DE1) schrieb:
    Hallo Sir Wilfred,

    ich finde es sehr erstaunlich, dass hier Tatsachen versucht werden abzuschwächen, indem man die Beiträge Seitens GGE so "editiert", bist der geneigte Betrachter von Außen nicht ins Grübeln kommt.
    Ob der Supportmitarbeiter das Forum liest, ist völlig egal. Mit Deinem "editieren" machst Du es nicht besser, das es im Support einen Mitarbeiter gibt, der entweder "einen" schlechten Tag hatte oder Schulungsbedarf hat.
    Wenn es stimmt, was Du sagst, würde es bedeuten, das ein Millionenunternehmen wie GGE keine Abteilung für Qualitätskontrolle und Kundenzufriedenheit unterhält. Das kann ich mir eigentlich mit einer guten Portion Menschenverstand kaum vorstellen, aber anders herum würde es erklären, warum GGE immer wiederkehrende Kritikpunkte nicht abstellt.

    Und dann noch was. Der Schriftverkehr mit dem Support ist nicht von privater Natur. Das würde eine persönliche Bekanntschaft unterstellen. Es ist ein geschäftlicher Schriftverkehr. Bitte hier keine Begrifflichkeiten durcheinander bringen oder neu definieren.
    Hallo RAHAN50,

    ich versuche hier keineswegs, irgendetwas abzuschwächen. Allerdings ist in den Community Richtlinien ganz klar formuliert, dass es hier nicht erlaubt ist, Antworten vom Support zu veröffentlichen.
    Solange dies in den Richtlinien steht, entferne ich solche Verstöße und (je nach Situation) sanktioniere ich sie auch.
    Wenn du mit den Community Richtlinien nicht einverstanden bist, öffne bitte einen neuen Thread und nenne dort deine konkreten Kritikpunkte (dann bitte allerdings, ohne auf die Moderation selbst einzugehen, da dies nicht erlaubt wäre).
    Es würde mich allerdings sehr wundern, wenn du mit den Richtlinien nicht einverstanden wärst, da du den Richtlinien ja schon seit über 1,5 Jahren immer wieder zustimmst und dich zur Einhaltung dieser verpflichtest.

    Grüße
    Sir Wilfred

     Ehemaliger Forum Moderator: "Sir Wilfred"

  • Sir Wilfred schrieb:
    Allerdings ist in den Community Richtlinien ganz klar formuliert, dass es hier nicht erlaubt ist, Antworten vom Support zu entfernen.


    Grüße
    Sir Wilfred

    Ich denke du hast da einen kleinen Fehler drin, es ist nicht erlaubt Antworten vom Support zu entfernen.
    Du hast das gemacht sperrst du dich jetzt selber??

    ;)
  • DieKnochensäge (DE1)DieKnochensäge (DE1) Beiträge: 482
    bearbeitet 14.11.2015
    Sir Wilfred schrieb:
    ich versuche hier keineswegs, irgendetwas abzuschwächen. Allerdings ist in den Community Richtlinien ganz klar formuliert, dass es hier nicht erlaubt ist, Antworten vom Support zu entfernen.
    Laut deiner eigenen Aussage hast du hiermit gegen die richtlinien verstoßen( :D) .Kann es sein, dass du mit den gedanken woanders warst oder versteh ich das falsch  ? ;)

  • Sir WilfredSir Wilfred Beiträge: 3,869
    bearbeitet 14.11.2015
    Haha heute bin ich irgendwie etwas verpeilt. :D  Hab das mal verbessert. Danke euch. :)

     Ehemaliger Forum Moderator: "Sir Wilfred"

  • Sir Wilfred schrieb:
    Haha heute bin ich irgendwie etwas verpeilt. :D  Hab das mal verbessert. Danke euch. :)
    Kein Problem. Mal wieder was neues dazugelernt :D

  • RAHAN50 (DE1)RAHAN50 (DE1) Beiträge: 116DE1
    Okay Wilfred,

    dann kann man allen Spielern hier nur den Tipp geben, wenn sie es nicht veröffentlichen dürfen folgende gängige Anmerkung zu nutzen:

    Ich zitiere wörtlich (sic) ...... bla bla   ( Beweis in Form Email / Screen kann jederzeit jedem gerne vorgelegt werden, der mir eine Nachricht im Game schickt)

    So besser?

    Wilfred, ich habe sogar zugestimmt AGB treu zu spielen. Was ein Großteil der hier spielenden zwar zugestimmt hat, aber in der Praxis nicht macht. Da es aber ein lukratives Geschäft für GGE ist, dürfen die einen, die dabei viel Geld inverstieren ungestraft weiter machen, während die Leute mit wenig Rubikauf schon mal sanktioniert werden.


    An drei Orten erweist man sich nicht die Ehre:
    im Gefängnis, im Klosett und im Schwitzbad.

    Gott konnte nicht überall sein, dann machte er die Mütter
  • Sir WilfredSir Wilfred Beiträge: 3,869
    RAHAN50 (DE1) schrieb:
    So besser?
    Nein. Zu einem vertraulichen Umgang gehört ein Nichterfolgen einer Veröffentlichung, aber auch ein Nichterfolgen von einer Weiterverbreitung. Daher ist es auch nicht in Ordnung, wenn du die Antwort vom Support an wenige Personen weiterverbreitest. Die Antwort ist lediglich für dich gedacht.
    Wenn du eine Weiterverbreitung anstrebst, musst du dir dafür vorher noch das okay des Verfassers (hier also vom Support) einholen. Wenn du noch weitere Fragen zu den Richtlinien hast, stehe ich gerne via PN zur Verfügung.

    RAHAN50 (DE1) schrieb:
    Da es aber ein lukratives Geschäft für GGE ist, dürfen die einen, die dabei viel Geld inverstieren ungestraft weiter machen, während die Leute mit wenig Rubikauf schon mal sanktioniert werden.
    Ich sehe nicht ein, wieso ich mich hier wiederholen sollte, wenn unsere offiziellen Statements zu den (meist absichtlich) haltlosen und provozierenden Äußerungen dieser Art immer wieder ignoriert werden. Echt nicht.
    Also lies dich bitte in unsere Beiträge ein, die du in den entsprechenden Threads findest.

    Nun bitte auch zurück zum eigentlichen Ausgangsthema.

     Ehemaliger Forum Moderator: "Sir Wilfred"

  • nosferatus (DE1)nosferatus (DE1) Beiträge: 222DE1
    Sir Wilfred schrieb:

    Nein. Zu einem vertraulichen Umgang gehört ein Nichterfolgen einer Veröffentlichung, aber auch ein Nichterfolgen von einer Weiterverbreitung. Daher ist es auch nicht in Ordnung, wenn du die Antwort vom Support an wenige Personen weiterverbreitest. Die Antwort ist lediglich für dich gedacht.
    Wenn du eine Weiterverbreitung anstrebst, musst du dir dafür vorher noch das okay des Verfassers (hier also vom Support) einholen. Wenn du noch weitere Fragen zu den Richtlinien hast, stehe ich gerne via PN zur Verfügung.

    Hallo Sir Wilfred,

    es tut mir leid dir wiedersprechen zu müssen, du beziehst dich hier nur auf das Hausrecht von GGS in diesem Forum.

    Nochmal, solange der Absender ein privates Interesse verfolgt, ist eine Verbreitung der Mail nicht vertretbar.

    Hier handelt es sich aber nicht um ein privates Interesse des Absenders - in dem Fall des Supports - hier steht das öffentliche Interesse vor dem privaten Interesse, da die Inhalte nicht auf privater Ebene erfolgen, sondern im allgemeinen Interesse der Gemeinschaft stehen. Hier werden Themen behandelt, die Allgemein von Interesse sind.

    Sowohl das zitieren als auch das posten des Screens - solange private Informationen des Absenders gelöscht sind - unterliegen keinem deutschen Gesetz, sind somit legal.

    GGS setzt durch die Moderatoren hier einzig und allein Ihr Hausrecht durch, solange diese Dokumente auf einer anderen Plattform erscheinen gibt es keine Handhabe seitens GGS.

    Abgesehen davon vermisse ich weiterhin eine ntwort von Seiten des Supports auf meine erneuten Anfragen, was wiederum nicht in Ordnung ist. Das hier immer und immer wieder versucht wird die Meinung einzelner zu unterdrücken um von den vorhandenen Problemen des Spiels abzuweichen ist für mich weiterhin schleierhaft und nicht nachvollziehbar.

    Trotzdem vielen Dank für dein Interesse an der Community, die weiterhin nur durch die Moderatoren auf dem laufenden gehalten wird.

    Viele Grüße

    nosferatus

    NORDLAND im WEB
    Allianzvorstellung Nordland
    Der Weg zu den Quellen geht gegen den Strom (F. v. Unruh) - Memento Matapaloz
  • Balgator (DE1)Balgator (DE1) Beiträge: 78DE1
    Durchgeführte Beitragsänderungen von Sir Wilfred: 
    • Abänderung des Threadtitels, da dieser eine haltlose Behauptung enthielt
    • Veröffentlichung einer Support-Antwort entfernt
    • Haltlose Behauptung im Text als persönliche Meinung dargestellt
    Wilfried, das was für Dich Behauptungen sind, sind für mich Fakten! Ich stelle nun mal eine Behauptung auf, du hast nicht die fachliche Kompetenz den Unterschied zu erkennen. :#  Und dies ist auch weniger haltlos^^
    Dies ist meine persönliche Meinung und soll dich in keinster Weise persönlich angreifen! Ich muß oder soll mir allerdings gefallen lassen, das Du Dir erlaubst meine Fakten als Behauptungen abzutun?
    Würde der Support seine Arbeit im Sinne der Kunden erledigen, dann würde es diesen Beitrag gar nich geben!
    In meinen Augen stellst Du auch lediglich eine Mariontte dar - was bleibt Dir auch anderes übrig, bekommst schliesslich dein Geld dafür und mich wundert dies nicht!
    Was deine Begründung für die Streichung einer "persönlichen" Antwort vom Support betrifft, müssen wohl alle Leser hier herzhaft lachen - dies ist ein Standardtext und den kennen wohl sehr viele Member!
    Ui, das ist ja auch wieder eine haltlose Behauptung - oder?  B)
  • Sir WilfredSir Wilfred Beiträge: 3,869
    bearbeitet 15.11.2015
    Hallo Sir Wilfred,

    es tut mir leid dir wiedersprechen zu müssen, du beziehst dich hier nur auf das Hausrecht von GGS in diesem Forum.

    Nochmal, solange der Absender ein privates Interesse verfolgt, ist eine Verbreitung der Mail nicht vertretbar.

    Hier handelt es sich aber nicht um ein privates Interesse des Absenders - in dem Fall des Supports - hier steht das öffentliche Interesse vor dem privaten Interesse, da die Inhalte nicht auf privater Ebene erfolgen, sondern im allgemeinen Interesse der Gemeinschaft stehen. Hier werden Themen behandelt, die Allgemein von Interesse sind.

    Sowohl das zitieren als auch das posten des Screens - solange private Informationen des Absenders gelöscht sind - unterliegen keinem deutschen Gesetz, sind somit legal.

    GGS setzt durch die Moderatoren hier einzig und allein Ihr Hausrecht durch, solange diese Dokumente auf einer anderen Plattform erscheinen gibt es keine Handhabe seitens GGS.

    Abgesehen davon vermisse ich weiterhin eine ntwort von Seiten des Supports auf meine erneuten Anfragen, was wiederum nicht in Ordnung ist. Das hier immer und immer wieder versucht wird die Meinung einzelner zu unterdrücken um von den vorhandenen Problemen des Spiels abzuweichen ist für mich weiterhin schleierhaft und nicht nachvollziehbar.

    Trotzdem vielen Dank für dein Interesse an der Community, die weiterhin nur durch die Moderatoren auf dem laufenden gehalten wird.

    Viele Grüße

    nosferatus
    Hallo nosferatus.

    Ja, ich bezog mich natürlich nur darauf, was hier in diesem Forum nicht erlaubt ist. Denn was verboten ist, wird hier in den Community Richtlinien festgehalten. Ich sehe deinen Beitrag nicht als Widerspruch zu meinen Aussagen, da ich mich oben immer nur auf dieses Forum bezog.
    Durchgeführte Beitragsänderungen von Sir Wilfred: 
    • Abänderung des Threadtitels, da dieser eine haltlose Behauptung enthielt
    • Veröffentlichung einer Support-Antwort entfernt
    • Haltlose Behauptung im Text als persönliche Meinung dargestellt
    Wilfried, das was für Dich Behauptungen sind, sind für mich Fakten! Ich stelle nun mal eine Behauptung auf, du hast nicht die fachliche Kompetenz den Unterschied zu erkennen. :#  Und dies ist auch weniger haltlos^^
    Dies ist meine persönliche Meinung und soll dich in keinster Weise persönlich angreifen! Ich muß oder soll mir allerdings gefallen lassen, das Du Dir erlaubst meine Fakten als Behauptungen abzutun?
    Würde der Support seine Arbeit im Sinne der Kunden erledigen, dann würde es diesen Beitrag gar nich geben!
    In meinen Augen stellst Du auch lediglich eine Mariontte dar - was bleibt Dir auch anderes übrig, bekommst schliesslich dein Geld dafür und mich wundert dies nicht!
    Was deine Begründung für die Streichung einer "persönlichen" Antwort vom Support betrifft, müssen wohl alle Leser hier herzhaft lachen - dies ist ein Standardtext und den kennen wohl sehr viele Member!
    Ui, das ist ja auch wieder eine haltlose Behauptung - oder?  B)
    Solange du die "Fakten" nicht Richtlinien konform beweisen kannst und es dann auch tust, sind es natürlich lediglich Behauptungen.

    Es freut mich, wenn ich einige von euch unterhalten konnte. Wie du aber sicherlich weißt, handle ich im Sinne der Richtlinien. Verstößt jemand gegen diese, ist mir (zumindest in Hinblick auf meine Aufgaben hier) relativ egal, wieso er bzw. sie dies tut. Ich entferne den Verstoß und sanktioniere ihn ggf.
    Für eine eventuelle Bekämpfung der Gründe für eure Verstöße bin ich nicht zuständig.

     Ehemaliger Forum Moderator: "Sir Wilfred"

  • FINNMEISTER (DE1)FINNMEISTER (DE1) Beiträge: 117
    Ich bezweifel stark das ein Mensch alle richtlinen im Kopf hat ohne das ständig nach lesen zu müssen das könnte n programm, evtl nicht eins vonn GG aber es gibt welche die können das aber da du nicht wie n programm schreibst nehme ich mal an du müsstest das jedes mal genau nachgucken weil wenn du einen fehler machsst es ziemlich streßig werden könnte
    FINNMEISTER @ de 1
  • MarcmindMarcmind Beiträge: 5,735
    Ich bezweifel stark das ein Mensch alle richtlinen im Kopf hat ohne das ständig nach lesen zu müssen das könnte n programm, evtl nicht eins vonn GG aber es gibt welche die können das aber da du nicht wie n programm schreibst nehme ich mal an du müsstest das jedes mal genau nachgucken weil wenn du einen fehler machsst es ziemlich streßig werden könnte
    Ach was... So schlimm ist das als Mod bestimmt auch wieder nicht, die sich zu merken, wenn man ständig damit arbeitet. In diesem Gebiet speziell weiß ich es zwar nicht, aber es ist halt allgemein die Frage: Braucht man etwas häufig, dann merkt man es sich eher, aber wenn man wie ein normaler Spieler das nicht jeden Tag braucht, merkt man sich natürlich nicht alles im Detail. 
    Und wenn sich ein Moderator mal unsicher ist, kann er ja immer noch nachschauen - oder wie gestern hinterher den Fehler eingestehen und sich entschuldigen ^^ von mir wirst du aber nicht erfahren, wer das war, auch wenn das hier im Forum öffentlich einsehbar ist ;)


    MFG
    Marcmind

     Ehemaliger Forum Moderator: "Marcmind"


  • Balgator (DE1)Balgator (DE1) Beiträge: 78DE1
    bearbeitet 19.11.2015
    @ Sir Wilfred
    Ich stelle mich nun mal völlig blöd (***Trolling entfernt***) und frage dich mal hier ganz direkt, was Du denn machen würdest, wenn Dir soviele Truppen geklaut würden und man dir mit Nichtachtung bzw. Ignoranz begegnet? Ich spreche hier von Diebstahl, denn da waren teilweise gekaufte Truppen dabei! Würdest du die letzte Abbuchung stornieren?
    Hast Du dir den Vorgang überhaupt näher angeschaut oder ähnliches? Oder sollten wir den Rat befolgen, stört uns einfach nicht mehr, sondern kauft halt neue Truppen? Ich teile das dann auch gerne mit, wenn es hier doch noch jemanden seitens GGS gibt, dem Kundenbelange interessieren!
    Post edited by Sir Wilfred on
Diese Diskussion wurde geschlossen.