Startseite [ARCHIV] Anregungen, Lob und Kritik

Geschlossene Threads zu laufenden Kriegen

Leider werden seitens der Chatmoderatoren oft interessante Threads geschlossen ,

weil 2 oder 3 Leute da etwas schreiben , was nicht mit den Richtlinien vereinbar ist .

gerade bei einem Thread zu einem noch laufenden Krieg , wie der zwischen den Sushis und Tafelrunde / Rawside

finde ich das sehr schade .

Der Thread war eigentlich extrem unterhaltsam .

Persönlich fände ich es deutlich besser , wenn einfach die Spieler , welche die Verstösse begehen , sanktioniert würden und nicht jeder , der den Chat aufmerksam verfolgt .

Hoffentlich wird das zukünftig besser gehandhabt .


Gruss Lupo

    

Kommentare

  • hartwig6 (DE1)hartwig6 (DE1) DE1 Beiträge: 789
    Finde ich auch sehr schade, man wagt ja kaum noch, zu diskutieren, bzw. was zu schreiben. Könnte ja einer oder einem nicht passen - dann sofort Meldung: "Mami, ich weiß was, der hat was böses gesagt!". Gerade in etwas emotional geführten Diskussionen fallen halt manchmal auch härtere Worte. Ich finde es zutiefst bedauerlich - aber ist passt halt zum System - jeder darf alles sagen, nur nichts Falsches (kommt mir aus dem Realleben irgendwie bekannt vor - nennt sich auch "Demokratie").
    Also am besten nur noch "Friede, Freude, Eierkuchen - Threads" - und alle sind nett zueinander und achten streng auf die brd-Sprachregulatorien zur Vermeidung "falscher" Wörter, Zahlen und Sätze.
    Also liebe Samurai - Ihr seid die Liebsten, die Besten, und auch keine Sushis und könnt weiterhin ganz, ganz stolz auf Euch sein - zumindest so lange es Euch noch gibt.
  • AurinkoAurinko Beiträge: 5,517
    Moin @Lupolossos (DE1) ,
    es mag zwar unterhaltsam für den Einen oder den Anderen sein, aber wenn wir einfach eine steigende Tendenz sehen, dass Verstöße gegen unsere Regeln stattfinden (oder diese aber wiederholt ignoriert werden), dann müssen wir leider zumachen, damit es nicht ausartet. 
    Ich finde es oftmals auch schade, dass durch die Verstöße ganze Threads quasi in den Abgrund gerissen werden und interessante Diskussionen "gekillt" werden - aber wir können und wollen einfach nicht immer hinterherkehren. Es geht nicht. Vielleicht kann man das auch irgendwo nachvollziehen :)

    LG,
    Aurinko

     EHEMALIGE COMMUNITY MANAGERIN: "Aurinko"

  • hartwig6 (DE1)hartwig6 (DE1) DE1 Beiträge: 789
    Finde ich auch sehr schade, man wagt ja kaum noch, zu diskutieren, bzw. was zu schreiben. Könnte ja einer oder einem nicht passen - dann sofort Meldung: "Mami, ich weiß was, der hat was böses gesagt!". Gerade in etwas emotional geführten Diskussionen fallen halt manchmal auch härtere Worte. Ich finde es zutiefst bedauerlich - aber ist passt halt zum System - jeder darf alles sagen, nur nichts Falsches (kommt mir aus dem Realleben irgendwie bekannt vor - nennt sich auch "Demokratie").
    Also am besten nur noch "Friede, Freude, Eierkuchen - Threads" - und alle sind nett zueinander und achten streng auf die brd-Sprachregulatorien zur Vermeidung "falscher" Wörter, Zahlen und Sätze.
    Also liebe Samurai - Ihr seid die Liebsten, die Besten, und auch keine Sushis und könnt weiterhin ganz, ganz stolz auf Euch sein - zumindest so lange es Euch noch gibt.
    Nachtrag - Korrektur: Mit solange es Euch noch gibt, ist natürlich gemeint, solange es Euch als Allianz noch gibt, denn viele von Euch sind ja schon aus der Familie ausgetreten und haben sich umbenannt. Nicht dass mir schon wieder böse Gedanken unterstellt werden - ich habe mir noch keinen Gehirn-Chip mit Steuerungsfunktion zur Vermeidung von "Fehlverhalten im Sinne "falscher" Wortwahl implantieren lassen.
  • Lupolossos (DE1)Lupolossos (DE1) DE1 Beiträge: 603
    Aurinko schrieb:
    Moin @Lupolossos (DE1) ,
    es mag zwar unterhaltsam für den Einen oder den Anderen sein, aber wenn wir einfach eine steigende Tendenz sehen, dass Verstöße gegen unsere Regeln stattfinden (oder diese aber wiederholt ignoriert werden), dann müssen wir leider zumachen, damit es nicht ausartet. 
    Ich finde es oftmals auch schade, dass durch die Verstöße ganze Threads quasi in den Abgrund gerissen werden und interessante Diskussionen "gekillt" werden - aber wir können und wollen einfach nicht immer hinterherkehren. Es geht nicht. Vielleicht kann man das auch irgendwo nachvollziehen :)

    LG,
    Aurinko


    Gerade die Threads zu den Kriegen werden sicherlich ab und an etwas hitziger geführt .

    Es liegt in der Natur der Sache , dass da bei dem einen oder anderen die Nerfen blank liegen .

    Das bereitet euch zwar etwas mehr Arbeit durch die Überwachung und Sanktionierung .

    Allerdings dürften diese Threads auch das bei weitem höchste Interesse geniessen .

    Daher mein Vorschlag : Verstösse durch Sperren für das Forum sanktionieren und die Threads offen lassen .

    Dann können nicht einige wenige einen hochinteressanten Thread mit Hilfe des Supports zerstören .

    Der oben erwähnte Sushikriegsthread war im wahrsten Sinne des Wortes ein "Dauerbrenner" ;)


    Gruss Lupo

        
  • Ja aber GGE will dass ein krieg nicht zu ende wird = für die money
    Alexander der 1
    Server  DE 1


  • hartwig6 (DE1)hartwig6 (DE1) DE1 Beiträge: 789
    Ja aber GGE will dass ein krieg nicht zu ende wird = für die money
    Sehe ich eher anders - im Krieg werden von den daran Beteiligten diese Dauerevents etwas hinten angestellt. Aber gerade mit Events glaubt man, am meisten Geld verdienen zu können. Gerade beim derzeitigen Event haben sich jedoch schon viele ausgeklinkt - es ist einfach nervig, irgendwelche Punkte zu gewinnen, um dann ein Kartenspiel durchführen zu können, bei dem die Punkte wieder verloren gehen oder ich mit "Glück" dann etwas gewinnen kann, was ich nicht brauche - am besten Lose für einen Glückraddreh - dann gewinnt man im Dreh noch einmal Lose und darf noch einmal drehen. Alles sehr interessant und echt realistischer Mittelalterbezug (Ironie). Das ist alles einfach XXX (Bemerkung: XXX steht für Gedanken, die ein böses Wort beinhalten - da ich jedoch vermeiden will, dass auch dieser Thread geschlossen wird, schreibe ich halt bei "falschen" Gedanken einfach XXX (solange, bis XXX auch als Regelverstoß geahndet wird - dann sollte ich wirklich meine Tastatur nicht weiter beanspruchen).
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    In anderen Spielforen werden für Bereiche in denen besonders "heiss" diskutiert wird,extra Mods abgestellt,die in diesen Threads "saubermachen",so das die Diskussionen weitergeführt werden können..das sollte sich GGE auch angewöhnen..
  • Lundina (DE1)Lundina (DE1) DE1 Beiträge: 584
    mir stellt sich eher die frage nach willkür der mods es werden über monate threads aufgelassen wie kann man die tafelrunde besiegen ect und andere werden statt sauber zuhalten was ja irgendwo aufgabenbereich der mods ist diese themen geschlossen grad im bezug dadrauf das dort ja auch kapitulationen vermerkt wurden von diversen Samurai alianzen echt supoptimal gelöst wurden. Und leider nicht das erste mal
    Lundina @ de 1
  • Horscht (DE1)Horscht (DE1) DE1 Beiträge: 1,016
    Aurinko schrieb:
    Moin @Lupolossos (DE1) ,
    es mag zwar unterhaltsam für den Einen oder den Anderen sein, aber wenn wir einfach eine steigende Tendenz sehen, dass Verstöße gegen unsere Regeln stattfinden (oder diese aber wiederholt ignoriert werden), dann müssen wir leider zumachen, damit es nicht ausartet. 
    Ich finde es oftmals auch schade, dass durch die Verstöße ganze Threads quasi in den Abgrund gerissen werden und interessante Diskussionen "gekillt" werden - aber wir können und wollen einfach nicht immer hinterherkehren. Es geht nicht. Vielleicht kann man das auch irgendwo nachvollziehen :)

    LG,
    Aurinko
    Ein Forum bzw. eine Community hält man nicht durch permanente Sanktionen "clean", sondern durch Prävention und, man könnte es mit etwas Fantasie einfach "Community Management" nennen. Huch - wunden Punkte getroffen?
    Keine Angst, diesmal lastet Dir persönlich niemand etwas an - eher Deinen Vorgängern und auch Vorgesetzten, die es über JAHRE versäumt haben, sich mir ihrem Job und dessen Inhalt - nämlich der Community - auseinanderzusetzen.

    Das einzige, was man von Euch und Euren Lakaien (Mods) mitbekommt sind mehr oder weniger (meist mehr) willkürliche Eingriffe in die Diskussionskultur - oder irgendwelcher Kinderkram im Off-Topic-Board. Die Holzhammer methode, die dann in den produktrelevanten Boards zum Einsatz kommt schafft eigentlich nur eines: Unglaubwürdigkeit. Ich würde mich wundern, wenn das im Sinne eines Unternehmers ist, unglaubwürdig zu wirken. Warum Ihr permanent versucht die Symptome zu bekämpfen oder zu verschleiern, anstatt Euch mal mit den Problemen auseinanderzusetzen, werde ich wohl nie verstehen.
    Staatsfeind Nr. 1
  • hartwig6 (DE1)hartwig6 (DE1) DE1 Beiträge: 789
    Der Krieg zwischen TR und Samurai dauert ja weiter an - aber man kann leider nicht mehr darüber diskutieren. Diese Unterdrückung der Meinungsäusserungen finde ich doch sehr bedenklich. 
    Notfalls muss man schlimme persönliche Beleidigungen (zum Schutz besonders dünnhäutiger sensibler Spielerinnen/Spieler) halt entfernen aber nicht einfach die Diskussionen praktisch verbieten. Dann kann man ja nur noch über uninteressante Themen schreiben, die keine Emotionen freisetzen, aber eben auch nur wenige wirklich interessieren. Am besten sollte man dann doch das Forum einfach einstellen - Diskussionen unerwünscht!
  • Lupolossos (DE1)Lupolossos (DE1) DE1 Beiträge: 603
    bearbeitet 20.10.2015
     Lundina (DE1) schrieb:
    mir stellt sich eher die frage nach willkür der mods es werden über monate threads aufgelassen wie kann man die tafelrunde besiegen ect und andere werden statt sauber zuhalten was ja irgendwo aufgabenbereich der mods ist diese themen geschlossen grad im bezug dadrauf das dort ja auch kapitulationen vermerkt wurden von diversen Samurai alianzen echt supoptimal gelöst wurden. Und leider nicht das erste mal


    Ja , das wird ganz toll , wenn  jetzt jede Samuraiallianz zum Kapitulieren einen neuen Thread aufmacht .

    Das macht das Forum sicher nicht übersichtlicher .

    Macht doch einfach den geschlossenen Thread wieder auf .

    Das mit dem Schliessen dieses Threads war sicher nicht die glücklichste Entscheidung , welche bislang vom Support getroffen wurde . ;)

    Bei genauerer Durchsicht der Beiträge wird ohnehin schnell klar , dass hier nur 2 -3 Personen über die Stränge geschlagen waren .

    Gruss Lupo

        
  • ppaul123 (DE1)ppaul123 (DE1) Beiträge: 7
    Lundina (DE1) schrieb:
    mir stellt sich eher die frage nach willkür der mods es werden über monate threads aufgelassen wie kann man die tafelrunde besiegen ect und andere werden statt sauber zuhalten was ja irgendwo aufgabenbereich der mods ist diese themen geschlossen grad im bezug dadrauf das dort ja auch kapitulationen vermerkt wurden von diversen Samurai alianzen echt supoptimal gelöst wurden. Und leider nicht das erste mal


    Die Frage stellt sich mir schon lange nicht mehr.......

    Meine Gedanken und Meinungen zu manch handelnder Person darf ich aber nicht veröffentlichen^^

    ppaul123 @ de 1
  • Mephisto2 (DE1)Mephisto2 (DE1) DE1 Beiträge: 4
    Lundina (DE1) schrieb:
    mir stellt sich eher die frage nach willkür der mods es werden über monate threads aufgelassen wie kann man die tafelrunde besiegen ect und andere werden statt sauber zuhalten was ja irgendwo aufgabenbereich der mods ist diese themen geschlossen grad im bezug dadrauf das dort ja auch kapitulationen vermerkt wurden von diversen Samurai alianzen echt supoptimal gelöst wurden. Und leider nicht das erste mal
    Hallo zusammen. Lundina hat den Nagel auf dem Kopf getroffen. Unsere Kapitulation (Samurai 11) wurde letzte Woche eingestellt. Nun, nachdem der Thread geschlossen wurde, kommt von TR die Info, das sie von denen NIEMAND gelesen hat und wir sollen sie NOCHMAL einstellen... Langsam stellt sich die Frage: Was soll das alles? Die Kapitulation wurde dort sogar noch von TR kommentiert. Wird sich hier eine Hintertür offengehalten?  Ich und meine Alli haben von dem ganzen Hin und Her die Nase voll. Wie soll man je zum Abschluß kommen, wenn einem nur Steine in den Weg gelegt werden. Einen Extra-Thread um nochmal zu kapitulieren, wobei wir schon alle Forderungen der TR erfüllt haben... Wie stellt sich GGE das vor?  Jede Kapitulation ein Thread??? 
    Ich spare mir mal für´s Erste den neuen Thread und füge unsere Kapitulation hier gleich mit an, für alle zum lesen und kommentieren:

    Seid gegrüßt

    Hiermit geben wir, die Samurai 11 Kapitulation vor der Tafelrunde und Rawside bekannt. Wir werden uns aus diesem Krieg und aus dem Clan der Samurai zurückziehen, da wir an unsere Grenzen gestoßen sind und das nicht unserer Spielphilosophie entspricht, 
    Wir erbitten die Annahme unserer Kapitulation so wie eine Neutralstellung

    Es grüßt Hager5
    wir werden uns neu orgonisieren
    Mephisto2 @ de 1
  • hartwig6 (DE1)hartwig6 (DE1) DE1 Beiträge: 789
    Wir werden ja aufgefordert, hier unsere Kritik zu äussern - aber an der Reaktion, oder besser an der NICHT-Reaktion von GGE sehe ich, dass sie das nicht wirklich interessiert - so nach dem Motto, lasst die doofen Spieler doch einfach schreiben, wir sitzen so etwas locker aus. Bin gespannt, wie lange diese Art der Firmenpolitik so noch funktioniert.
  • Sir WilfredSir Wilfred Beiträge: 3,869
    bearbeitet 20.10.2015
    Einen wunderschönen guten Abend zusammen.

    Vorweg: Diesen Thread werde ich nun schließen, da öffentliche Diskussionen in diesem Forum zur Moderation nicht erwünscht sind. Nachlesen könnt ihr das in den Community Richtlinien. Um euch trotzdem ein paar Dinge noch vor der Schließung zu erklären, habe ich mich dazu entschieden, hier nochmal kurz Stellung zu nehmen.

    Als erstes: Ich habe ganz klar erklärt, dass man sich bei mir via PN melden kann und sollte, wenn man Fragen zur Moderation, einschließlich der besagten Threadschließung hat. Ich bin keiner, der beißt, ich bin keiner, der sachlich konstruktive Diskussionen abblocken möchte und ich bin keiner, der mit Kritik nicht umgehen kann.
    Dieser Thread besteht aus bis jetzt 14 Beiträgen, aber trotz der Bitte meinerseits haben nur 3 Personen den Weg in mein Postfach genutzt. Diese drei Personen haben sich für die Threadschließung bedankt und finden diese durchaus löblich.
    Ihr seht: Es ist keine Kritik zur Schließung via PN bei mir eingegangen, trotz ausdrücklichem Hinweis, bei Fragen zur Schließung sich bitte direkt bei mir zu melden.

    So, jetzt das für viele von euch bestimmt Wichtigste:
    Ursprünglich hatte ich vor, den besagten Thread nur für kurze Zeit zu schließen, um Usern, die gegen die Community Richtlinien verstoßen haben, darauf aufmerksam zu machen, dass da etwas nicht in Ordnung war und die Verstöße zu entfernen, ggf. zu sanktionieren. Gerade der Punkt, dass die Diskussion noch läuft und sie somit in gewisser Weise "abgewürgt" wurde, ist natürlich ein plausibles Argument für eine Wiedereröffnung.

    Deshalb bin ich wieder zur Überlegung bezüglich einer nur vorübergehenden Schließung  zurückgekehrt und werde den Thread wieder für euch freigeben. Seht das aber bitte nicht als Einladung, wieder gegen Community Richtlinien zu verstoßen. Denn, wie ihr seht: Verstöße jeder Art lassen wir nicht zu und wir gehen auch präventiv dagegen vor, wie Horscht das oben schon ganz gut erklärt hat.

    Ja aber GGE will dass ein krieg nicht zu ende wird = für die money 
    Meine Interessen sind lediglich, eine gewisse Ordnung hier im Forum zu behalten und Verstöße jeder Art zu entfernen, ggf. auch zu sanktionieren.

    In anderen Spielforen werden für Bereiche in denen besonders "heiss" diskutiert wird,extra Mods abgestellt,die in diesen Threads "saubermachen",so das die Diskussionen weitergeführt werden können..das sollte sich GGE auch angewöhnen..
    Ich persönlich denke, dass es schwierig sein würde, dafür Personen zu finden, da auch für diese Posten einige Anforderungen erfüllt werden müssten. Und gerade wer sich für den Allianz-News-Bereich interessiert, ist oft sehr involviert bei einer der Parteien. Daher dürfte es für viele schwierig sein, unparteiisch und vorbehaltlos an die Situationen heran zu treten. Aber lieben Dank für den Vorschlag, ich werde das intern ansprechen.

    Lundina (DE1) schrieb:
    mir stellt sich eher die frage nach willkür der mods es werden über monate threads aufgelassen wie kann man die tafelrunde besiegen ect und andere werden statt sauber zuhalten was ja irgendwo aufgabenbereich der mods ist diese themen geschlossen grad im bezug dadrauf das dort ja auch kapitulationen vermerkt wurden von diversen Samurai alianzen echt supoptimal gelöst wurden. Und leider nicht das erste mal
    Wie ich schon sagte: Unsere Zeit ist oft begrenzt und unsere Augen nicht überall. Daher können wir an vielen Stellen erst nach einem Hinweis oder einer Meldung eurerseits reagieren. 
    In Zukunft einfach mal in einer PN an einen von uns bescheid geben, wenn es irgendwo brennt, ihr euch eine Antwort oder einen Moderatoren-Eingriff wünscht. Dann lässt sich dein falscher Eindruck von hier vorhandener Willkür vielleicht auch etwas aus der Welt schaffen. :)

    Horscht (DE1) schrieb:
    Ein Forum bzw. eine Community hält man nicht durch permanente Sanktionen "clean", sondern durch Prävention
    Danke, sehr richtig, und genau da haben wir auch den Grund der Threadschließung meinerseits - habe ich vor Ort ja auch bereits in meinem Beitrag so bekannt gegeben.

    Horscht (DE1) schrieb:
    Warum Ihr permanent versucht die Symptome zu bekämpfen oder zu verschleiern, anstatt Euch mal mit den Problemen auseinanderzusetzen, werde ich wohl nie verstehen.
    Weißt du, ich finde es schwierig, alle Personen, die z.B. ihre Mitspieler beleidigen (wollen), weil sie nicht ihrer eigenen Meinung sind, daran zu hindern. Wenn du konkrete Vorschläge hast, wie wir da aber auf andere Weise gegen vorgehen können, freue ich mich über eine PN deinerseits.
    Wir sind außerdem allein schon gesetzlich dazu verpflichtet, gewisse Verstöße zu entfernen und zu sanktionieren - das erklärt einen großen Teil der "Symptombekämpfung".

    Bei genauerer Durchsicht der Beiträge wird ohnehin schnell klar , dass hier nur 2 -3 Personen über die Stränge geschlagen waren .

    Ja, ich weiß, es sind glücklicherweise fast immer nur wenige User, die Rambazamba machen, aber wir können uns halt nicht ewig mit solchen Threads auseinandersetzen - ihr möchtet schließlich auch, dass wir an anderen Stellen Antworten und Statements geben und als Moderatoren eingreifen.
    Darüber hinaus waren tatsächlich nur wenige User vor Ort, die ein Verhalten an den Tag gelegt haben, das überhaupt nicht in Ordnung war. Allerdings ist die gesamte Diskussion im Laufe der Zeit unsachlicher geworden. Das war ein Zeichen für mich, dass in nächster Zeit noch mit mehreren schwerwiegenden Verstößen zu rechnen ist.

    hartwig6 (DE1) schrieb:
    Wir werden ja aufgefordert, hier unsere Kritik zu äussern - aber an der Reaktion, oder besser an der NICHT-Reaktion von GGE sehe ich, dass sie das nicht wirklich interessiert - so nach dem Motto, lasst die doofen Spieler doch einfach schreiben, wir sitzen so etwas locker aus. Bin gespannt, wie lange diese Art der Firmenpolitik so noch funktioniert.
    Aufgrund eures Feedbacks lasse ich mich nun auf den Kompromiss ein, den Thread (jetzt, wo der nochmal gründlich durchmoderiert wurde) erst einmal(!) wieder zu öffnen.
    Wie gesagt: Nächstes Mal bitte bei mir via PN melden, wenn euch eine Aktion von mir oder eine meiner Kollegen nicht zusagt. Ihr seht ja; wir sind durchaus kompromissbereit. ;)


    Also: Diesen Thread schließe ich nun, der andere wird gleich vorerst wieder geöffnet sein.

    Grüße
    Sir Wilfred

     Ehemaliger Forum Moderator: "Sir Wilfred"

Diese Diskussion wurde geschlossen.