Startseite DE Diskussionen und Fragen

Events bald nicht mehr spielbar

schnattchen5 (DE1)schnattchen5 (DE1) DE1 Beiträge: 2,259
bearbeitet 18.10.2022 in Diskussionen und Fragen
Lieber Spielebetreiber,

Durch die begrenzte Lagerkapazität bei Normalfutter und den sehr langen Laufzeiten bei einigen Tierfuttersorten (Esel, Enten, Kuhfutter) ist mir eine Teilnahme an vielen Bündnisevents bald nicht mehr möglich. 
Die Herstellung und unendlich Lagerung von Premiumfutter ist fast unmöglich, durch das neue Belohnungssystem, da nicht genug Katalysatoren erspielt werden können und auch die Belohnungskisten wo Futter drin war, gibt es nicht mehr zu gewinnen.
Durch die Gemeinschaftsgebäude konnte man noch mehr Ställe bauen um die Events gutmöglich zu spielen. 
Nun wird es eng "Alle" Tiere zu füttern, da das Futter nicht so schnell nachkommt.

Die Spieler der großen Bündnisse werden das Problem "jetzt" noch nicht haben, aber wir kleinen Bündnisse kommen schon an unsere Grenzen und es herrscht Futtermangel.

Was tun? Lasst ihr uns mehr Futtermühlen bauen, damit wir genug Langzeitfutter herstellen können? Verkürzt ihr massiv die Herstellungszeit für Futter? Sollen Ställe wieder abgerissen werden? Stellt ihr die Futtermissionen ein, damit Esel, Enten und Kuhfutter permanent laufen können?
Die Events sind alle auf Masse ausgelegt, aber es passt nicht mehr zusammen.

Also wie soll es weiter gehen? Soll echt das Futter für Gold gekauft werden, damit man die Kampfevents spielen kann?
Das Abo kann nicht mehr rundum genutzt werden, da man schauen muss, wo hab ich noch was zum einsetzen was im Lager ist.

Das ist dieses mal kein Mimimimi von mir, wie kann es weiter gehen?







Post edited by Bailey on

 Windows 11 und Edge                              liebe Grüße vom Schnattchen

Kommentare

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 9,453
    ich nutze nur ganz selten Premiumfutter und es geht langsam zur neige, weil man es jetzt nicht mehr gewinnen kann
    Katalysatoren hab ich nach der Laborumstellung nur anfangs dafür genutzt
    bei mir läuft alles mit Normalfutterund tagsüber auf der HF nur Kurzfutter
    aber Probleme alle Tiere zu füttern habe ich nicht, ich nutze allerdings auch nie die Schlemmerfarmmühle für Missionen, sondern stelle dort Esel-, Enten- oder Ziegenfutter her, je nachdem welches am wenigsten da ist

    bei mir ist eigentlich jede Futtersorte im Überfluss da, nur auf der HF muss ich darauf achten, dass das Kurzfutter passend nachproduziert wird, denn wie du oben schreibst, durch das Abo nutzt man Futter nun viel öfters als früher mal

    man hat aber sicher ein Problem, wenn man die Futtermissis "voll" spielen will, dafür dann Fischfutter herstellt

    ärgerlich, wenn man dafür hohe Boostermarken gekauft hat

    ich kann mir nur vorstellen, dass man seine Spielweise umstellen müsste, also die Futtermissis nicht mehr extensiv spielen, die SF-Mühle nicht mit Fischfutter blockieren

    Win10 (64 bit) mit  Microsoft Edge Version 99.0.1150.39 (Offizielles Build) (64-Bit)
  • schnattchen5 (DE1)schnattchen5 (DE1) DE1 Beiträge: 2,259
    Mit Kurzfutter habe ich nur selten gespielt, aber vielleicht muss es dann damit gehen. Die Futtermissionen spiele ich nur mit der Menge die man braucht um abzulegen.
    Enten und Esel haben kein Kurzfutter, also muss man das normale Futter nehmen und da die Lagerkapazität begrenzt ist und die Herstellung lange dauert, kann ich es mir kaum vorstellen, es ausreichend zu produzieren.
    Den Fleißturm spielen mit Kurzfutter kann ich mir nicht vorstellen, so lange sitzt man doch nicht am Rechner.

    Nee, ich habe noch keinen Plan wie das gehen soll.

     Windows 11 und Edge                              liebe Grüße vom Schnattchen

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 9,453
    evtl. haben ja andere Infos, wie sie spielen

    also ich gebe so um 3000 Futter ab, kurze dafür Saftfutter für Kühe, aber das machst du ja nicht..
    das Problem sind dann vermutlich die beiden Lager (das Lager von den Farmmaschinen wird man im höheren Level sicherlich ausgebaut haben)

    ich hab dafür Gold ausgegeben (also für die Lager der HF) ...

    ich hab allerdings schon lange aufgehört Gold zu kaufen: das ist alles aus Goldrosen und Lizenzen

    es dauert zwar ewig, aber irgendwann hat man wieder genug für eine Stufe..

    aber da gebe ich dir Recht, dafür muss man in Bündnissen spielen, die bei Bü-Mei vorne sind oder auch beim D-Fest vorne  (gab es da früher Lizenzen, später Goldrosen, so kam immer auch mal wieder nicht unerhebliche Mengen Goldrosen aus den Goldkisten am Ende der Bü-Mei)

    die Gewinne beim D-Fest kann man nun beim Händler tauschen, wenn man das will
    die mehr-Kisten der Bü-Mei spucken bei mir aber im ganzen jetzt weniger an Goldrosen aus, evtl. Zufall, dabei sind es höherwertige Kisten, aber evtl. ist dort die Chance niedriger, weil dort auch gleich 8 rauskommen

    beim Futter: die letzte Ernte nachdem das Lager voll ist, geht nochmals komplett rein, man kann also auch überfüllen

    eigentlich kann jetzt nur noch die Lagerkapazität einen Unterschied machen und evtl. Bücher auf Futter, aber da hab ich eigentlich nur das Saftfutter für Kühe recht hoch, ansonsten nur 1 oder 2 Stufen...

    Win10 (64 bit) mit  Microsoft Edge Version 99.0.1150.39 (Offizielles Build) (64-Bit)
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 9,453
    bearbeitet 29.03.2022
    jetzt bin ich mal gucken gegangen...
    du hast auch Gold-Lager..hmm..also über 10.000 Lagerkapazität

    allerdings, falls ich es richtig gesehen habe: 36 Kühe (die in den beiden Hotels mitgerechnet)
    ich hab 23 und dachte, dass ich schon viele habe ..

    und ich nutze dafür außer nachts Kurzfutter
    und beim Fleißevent nehme ich im Koloss ein paarmal Seegras (+Kraftprotz), mit passenden Boostermarken reicht es dann mit Kurzfutter und nachts Normalfutter um es bis Ende laufen lassen zu können, evtl. muss man nochmal Seegras nachlegen (mit Kraftprotz), falls es zu früh auslaufen würde

    ich denke, da hat @Machine recht: du hast einfach zu viele Kühe!

    edit:
    den Wasserturm hab ich wohl übersehen?
    ich habe meinen so hoch ausgebaut, dass ich nur die Hälfte an Futter brauche


    Win10 (64 bit) mit  Microsoft Edge Version 99.0.1150.39 (Offizielles Build) (64-Bit)
  • schnattchen5 (DE1)schnattchen5 (DE1) DE1 Beiträge: 2,259
    bearbeitet 29.03.2022
    Ihr seid lieb, danke für eure Reaktionen, auch über PN. Ja Kühe habe ich viel, so brauchte ich kein Gras für den Trichter. Zusatzpunkte sammeln und dann einfach die Milch laufen lassen. Sie reichte so immer ohne Graseinsatz.
    Doch, den Wasserturm habe ich auch auf 5. 

    Also heißt es, ich muss meine Spielweise umstellen. Hatte immer mit Premiumfutter gespielt, da ich es im Labor hergestellt habe und es auch in den Belohnungen genug gab.

    Aber trotz allem, finde ich es nun nicht mehr so schön. Es wird eintöniger, überall nur die Äpfel als Belohnung.
    Also wozu brauche ich nun die großen Häuser um Platz zu schaffen, wenn die Ställe so schon zu viel sind.
    Ok, ein paar Boosterdekos lungern noch im Lager, die könnte ich dann aufstellen.

    Eine gewisse Abwechslung bei den Belohnungen hätte ich besser gefunden, aber bei GGS wird es immer gleich radikal geändert.

    Mal gucken ob ich mich aufraffen kann, so noch alles was in Dauerschleife läuft zu spielen.

    PS: werde mich nun auch dran machen, meine gesammelten Kisten mal zu öffnen, sicherlich ist dort auch noch Futter abzustauben :)

     Windows 11 und Edge                              liebe Grüße vom Schnattchen

  • ryecatcher61 (DE1)ryecatcher61 (DE1) DE1 Beiträge: 1,144
    gut, das problem mit der futterherstellung könnte ich nachvollziehen, wenn man rund um die uhr missionen spielt oder hühnerfutter für das dorffest herstellen muss...

    aber dafür gibts doch tage ohne futterevent? oder die nacht? oder einfach die zeit bis zum feierabend;)

    in futterengpässe bin ich seit dem überwinden von level u100 nicht mehr geraten.....

    und, seit es premiumdünger und humus bei den winterevents im tausch gibt, nutze ich das labor dafür nicht mehr und produziere mir da das endlos zu lagernde premiumfutter, so dass ich jetzt wieder mehr davon habe, als direkt nach der umstellung des labors, und ja, auch bei mir laufen die kühe und die schweine mit kurzfutter während meiner spielzeit und werden erst zum abend mit langfutter bedient...(ausser ich hab nen faulen tag, aber dann brauch ich auch nicht mehr, weil von feierabend bis zum schlafen gehen die frisch gefütterten kühe gar nicht fertig werden;)) 

    und entenfutter und eselfutter läufen bei mir durchgehend, wenn ich es brauche, da ist mir ausreichend futter wichtiger als die futtermission....

    ja, so wie man sich immer wieder umstellen muss in diesem spiel, ist es auch jetzt, wie bei jeder änderung

    aber ich glaube nicht, dass es ein allgemeines futterproblem auf dauer gibt;)

    und für was man die großen wohnhäuser brauchen könnte, wenn die ställe so schon zu viel sind? um plantagen aufzustellen;))

    die werfen mir das einzige ab, was immer noch regelmässig knapp wird, die farmdollar;))
  • mulle_ (DE1)mulle_ (DE1) DE1 Beiträge: 210
    Moin,

    was mir mehr Sorgen macht, sind tatsächlich die Plantagen.
    Ohne Premium- (von Super- will ich ja gar nicht erst reden) Dünger geht das ganz schön ins Geld.
    Geld, das ich eigentlich für den Auf- und Ausbau brauche.

    Abgesehen von den Bienen, ist das Tierfutter für mich doch schon erschwinglich.
    Außerdem gibt es in den Kisten sehr oft Premium für Schweine und Hühner - natürlich... für die Tiere bräuchte ich es am wenigsten, weil die Kosten bei Normalverköstigung sehr niedrig sind.

    Ich habe mir auch von den Winterfarmen Premium- Dünger und Humus geholt, aber das ist auch endlich und bis zum nächsten Winter dauert es hoffentlich noch ne Weile.
    Ich hatte ja gehofft, dass ich durch die Naschfarm wieder aufstocken könnte, aber das war der berühmte Satz mit x...

    Im Labor stelle ich meist Premiumzeugs für die Bienen und die Plantagen auf der Blumenfarm her - wenn ich denn Katas dafür habe.
    Aber es reicht hinten und vorne nicht.

    Ich schlittere von einer Kata-strophe in die andere - das ist nicht schön und bringt auch keinen Spaß.


  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 9,453
    ja Äpfel und Mandeln waren bei mir früher außer dem Laden auf der BF die großen Dollarlieferanten: auf die kann ich mich immer verlassen..
    dafür brauchte es auch genug Ställe für den Dünger..
    dann kam Oleg und die Angelregion: dadurch 2 weitere noch bessere Dollarlieferanten, was aber nicht heißt, dass ich die Äpfel oder die Mandeln aufgegeben hätte: nein, ich habe sie gegen noch bessere Plantagen ausgetauscht und durch den Wohnblock auch noch mehr aufstellen können

    denn Äpfel ( und Pfirsiche) bringen nun Fruchtzucker und die Marmelade ist eine wahre Dollarkanone: am besten noch, man hat sie im Markt und kann den Lester darauf heften...

    so hat dann dann wohl jeder seine Taktik..
    aber Futterprobleme hatte ich auch wie @ryecatcher jenseits von Level 100 nie mehr, aber eben auch nicht so extrem viele Kühe und lasse den Trichter trotzdem auf Milch durchlaufen

    ich hatte tatsächlich aber teils Düngerprobleme, das musste sich erst einspielen...
    weiß noch, wie ich oft nach Glitzer fragen musste...
    ohne zwei Silos geht es dann nicht, kenne aber Spieler die spielen ganz ohne Silo auf der SF
    (würde bei mir absolut nicht gehen)

    das Goldfischevent spiele ich nicht mehr gerne, deshalb blockiert mir dann auch nichts die Mühle, evtl. bringt ja das schon extrem viel, denn ich erinnere mich, dass sonst tagelang dort Köder oder Futter für die Fische drin liefen...je höher man kam umso knapper wurde das Futter und anderes ging dann fast gar nicht..


    Win10 (64 bit) mit  Microsoft Edge Version 99.0.1150.39 (Offizielles Build) (64-Bit)
  • ryecatcher61 (DE1)ryecatcher61 (DE1) DE1 Beiträge: 1,144
    bearbeitet 29.03.2022
    bienenpremium?

    okay, das problem ist mir tatsächlich auch fremd....ich hab genug bienen-normal durch die plantagen, da liegts wohl an der balance zwischen bf-plantagen und den bienchen...und das ganze premium-bienen-zeugs liegt da und wartet darauf, dass ich auch auf der bf noch die dekos schreddere für mehr produktionen..und dann das zeug brauche für die dollar-ersparnis...

    und ja, auch das düngerproblem ist bei mir seit lv. 100 nicht mehr existent....da hab ich von haus aus die silos bevorzugt ausgebaut um in relativ kurzer zeit viel dünger zu produzieren, der mist dafür ist reichlich vorhanden..und der rest kommt durch die zukäufe über temporäre farmen, kisten, und jetzt halt über den apfeltausch...

    bei bienen hätt ich nur einen wunsch: nämlich bienchen-barbie-futter und seegras;)))

    kurz: es gibt viel, was man sich so wünschen kann;))

    aber: es gibt halt net alles, seufz;)

    kurz nachgedacht: okay, es könnte daran liegen, dass man aus geldmangel die laufkundschaft am bauernmarkt unkritisch und sofort bedient:

    einfach lassen;)) und genau hingucken, was die wollen:

    und bei dünger, kuhfutter, honigtau fur die bienchen und flüssigdünger die kundschaft einfach stehen lassen::::soviel geld bezahlen die nicht, als dass sich das jemals rechnet;))


  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 9,453
    bearbeitet 29.03.2022
    zu den Bienen:
    als das Labor dafür noch Premium gemacht hat (alte Laborversion) hab ich schon Probleme gehabt genug herzustellen: das reichte einfach nicht, ein Teil der Bienen musste von Normalfutter leben

    aber gerade auf der BF hab ich so viel Deko, dass dort alles billig ist..also war und ist es auch jetzt egal, dass alle Normalfutter bekommen

    klar wäre es schöner, wenn die Plantagen der HF und SF mit Premium laufen würden (keine Kosten) und so würde man noch mehr Dollar machen können
    aber der Überschuss der Farmen relativiert diese Kosten wieder..
    aber auch ich habe auf den Winterfarmen zugeschlagen und mich eingedeckt

    ich hole übrigens aus den einfachen Kisten auch viel Premium, was ich nebenbei mal verfütter: es lohnt eben auch die Kisten zu öffnen: dafür sind sie ja da

    schon deshalb spiele ich gerne das gelbe WWM-Rad: wegen der zu gewinnenden Kisten, nicht wegen der WWM-Münzen, mit denen kann ich nichts mehr anfangen ...
    denn da sind nicht nur gute Sachen für die Farm, auch Booster und nicht unerhebliche Mengen Gold, wenn man mal ein paar Hundert öffnet, merkt man das jedenfalls ;)

    Win10 (64 bit) mit  Microsoft Edge Version 99.0.1150.39 (Offizielles Build) (64-Bit)
  • schnattchen5 (DE1)schnattchen5 (DE1) DE1 Beiträge: 2,259
    Huhu ich noch mal. Hab nun mal mit Normalfutter gespielt, geht auch. Meine Lager waren damit auch voll, hatte dem aber keine Bedeutung geschenkt, da ich ewig nur mit Premiumsachen spielte. Und da mein Premium bei den Enten aus war, bekam ich Puls.
    Meine Labore stauben nun vor sich hin, das ärgert mich trotzdem. 
    Die Kisten habe ich an und ab ein paar geöffnet, aber es war ja immer genug von allem da, deshalb hab ich noch viele.
    Nun ja, kann alles spielen, aber ich fand es vor der Änderung besser :) 

     Windows 11 und Edge                              liebe Grüße vom Schnattchen

  • schnattchen5 (DE1)schnattchen5 (DE1) DE1 Beiträge: 2,259
    bearbeitet 29.03.2022
    Nee bei mir hungert auch keiner, hab mich einfach nur sehr drüber geärgert, dass ich nun anders spielen soll.
    Müssen meine Tierchen eben das normale futtern.
    Vielleicht gibt es ja auch mal wieder was Neues worüber man sich freuen kann, was dann auch mal etwas länger
    Bestand hat.

     Windows 11 und Edge                              liebe Grüße vom Schnattchen

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 9,453
    bearbeitet 29.03.2022
    ach so :)

    das hatte sich ja echt dramatisch gelesen: Events bald nicht mehr spielbar, nur die Spieler in großen Bündnissen merken davon evtl. erst mal wenig

    nee, die haben auch nicht mehr Premium

    ich bin schon lange mit dem Premium "durch", mache auch keins in meinem einzigen übriggebliebenen Labor
    mit den Katas kann ich besseres anfangen..

    für Silberäpfel habe ich mir bis zum Anschlag gelbe und hellblaue (wertvolle) Katas getauscht und wandel die dann in eine Stufe höher um (einzigartige)

    ich hab schon kurz nach der Änderung des Labors meine Spielweise geändert..
    also zumindest Premium nur noch sporadisch verwendet, dann wenn ich es gewonnen hatte, denn mein Lager war davon schnell leer (auch wenn es vorher übervoll war durch 3 Labore)

    aber eigentlich..
    ist es nicht auch spannender, sich immer mal wieder anzupassen als einfach nur im gleichen Trott vor sich hinzufarmen?

    es ist ein Spiel und wenn man da weniger virtuelle Dollar einnimmt, dann ist das zwar evtl. ärgerlich, aber auch nicht schlimm
    interessant ist doch dann, wie man aus so einem evtl. Engpass wieder rauskommt oder sich selber noch überflügelt...

    mich hat der ewige Stillstand genervt:
    außer mit Diamanten weiter ausbauen gab es nichts zu tun..

    das geht erst jetzt wieder durch die erreichbaren Häuser: so geht es überhaupt erst (bei mir) die Kuh-Hotels auszubauen..
    ich hatte einfach keine Arbeiter und meine Plantagen (Dollar) wollte ich eben auch nicht opfern..

    also auf zu neuen Herausforderungen..
    und die Tiere leben auch mit normalem Futter, das haben sie schon ewig vor der Einführung des Labors und haben bei mir damals auch keinen Schaden genommen ❤ ..auch ohne Deko auf der HF..

    Win10 (64 bit) mit  Microsoft Edge Version 99.0.1150.39 (Offizielles Build) (64-Bit)
  • schnattchen5 (DE1)schnattchen5 (DE1) DE1 Beiträge: 2,259
    Ich hatte immer geschaut wo kann ich Katas erspielen und diese Events habe ich dann gespielt. Das ausgebaute Labor hat mir Spaß gemacht, was dort alles herstellbar war. Getauscht hatte ich dann keine Katas mehr in andere, da es ja für fast alle gutes gab.

    Zur Abwechslung damit es nicht langweilig wird, spiele ich die Obsidanfarm, was auch interessant ist, aber es dauert halt lange, ehe man die Obsis für die entsprechenden Forschungen zusammen hat.

    Die temp. Farmen spiele ich gar nicht mehr, nur noch die Traumfarmen.

    Das globale Event spiele ich weiter, da wäre noch was brauchbares, was dann längerfristig Freude bringt.

    Also Stillstand habe ich noch nicht, nur ödes umhergeklicke ist auch nicht meins.
    Da meine Mitspieler nicht kontinuierlich spielen, ist ein Austausch über das Spiel kaum möglich, also alles selbst ausprobieren, was dann auch interessant ist.
    Da ich nun wenigstens mit einem Auge wieder etwas lesen kann, bin ich auch im Forum wieder mehr unterwegs.

    Nun schauen wir mal was noch so kommt, vielleicht ist wieder was dabei was einem Spaß macht.


     Windows 11 und Edge                              liebe Grüße vom Schnattchen

  • Kleener (DE1)Kleener (DE1) DE1 Beiträge: 26
    Wenn ich das alles so lese hab ich nur noch eine frage .  Die Frage lautet :  Wann wird der deutsche Server  von ggs abgeschaltet ? 
  • BaileyBailey Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 13,824
    Kleener (DE1) schrieb:
    Wenn ich das alles so lese hab ich nur noch eine frage .  Die Frage lautet :  Wann wird der deutsche Server  von ggs abgeschaltet ? 
    Wieso sollte GGS den deutschen Server abschalten? GGS hat nicht vor, das Spiel einzustellen.

    Liebe Grüße

    Bailey

  • Brummpa04 (DE1)Brummpa04 (DE1) DE1 Beiträge: 180
    und ich hätte mal die frage kommt da mal was neues ?
    Brummpa04 @ de 1
  • Mimi1001 (DE1)Mimi1001 (DE1) DE1 Beiträge: 3,639
    Es stimmt, früher als Neuerungen angekündigt wurden, haben wir gespannt gewartet und uns gefreut, nun sind wir auch immer gespannt wenn was Neues angekündigt wird aber ohne Freude sondern mit eher Furcht.
        
  • PainthorseEF2PainthorseEF2 DE1 Beiträge: 8
    Sowohl diese ständigen neuen Events, Drehchips, Lizenzen konnte man früher erspielen - jetzt nur noch kaufen, kaufen, kaufen - sorry so langsam ist die Luft heraus aus diesem Spiel. Kaum ist ein Fleissevent fertig, wird man genervt - jetzt nicht mehr an den Wochenenden, sondern in der Woche 2 Tage BM, ein kleines Bündnis hat überhaupt keine Chance bis zu letzten Belohnung zu kommen, wenn es keine Level 900 aufnimmt und für Goldspieler (Jedem das Seine) haben wir eh kein Verständnis. Vielleicht könnte sich GGS endlich einmal einen Rhythmus einfallen lassen, BM 1 x pro Monat würde ausreichen, dann hätten die Spieler auch mehr Lust darauf und würde nicht gefrustet ihre Tagesmissi machen und gehen. Vielleicht sollte man endlich mehr Rücksicht auf neue Spieler mit kleinen Leveln auf immer mehr neu gebildete Bündnisse, die die Nase voll haben von der Jagd ob mit Superhumus oder Gold ständig von Spielern mit Leveln jenseits von gut und böse gejagt zu werden. Ein Level 20 spielt gegen ein Level 900, da kann doch wohl ETWAS nicht stimmen. Es hiess vor langer Zeit, dass GGS es regeln wird, so dass die Level in etwa gleich sind, nein sind sie noch immer nicht. Gerade spielte ein Level 11 in unserer Missigruppe mit und wir hatten Gegner mit über 900 - sorry mir fehlt langsam jegliches Verständnis dafür. 
  • renrew54 (DE1)renrew54 (DE1) DE1 Beiträge: 450
    Dir hohen Level legen vor der BM meistens immer nur wenig bei den Missis ab.
    Wenn der kleine LV vor der BM immer extrem viel mit Seegras usw.  erntet
    kommt er  mit den großen Leveln  in eine Gruppe..
    Selber mal ausgetestet vor der BM bei vielen immer nur je 1 Objekt  geerntet
    war dann bei den ersten Missis der BM miz Spielern unter LC 100 zusammen.
    Bin zur Zeit LV 153
    Bei der nächsten BM vorher immer volle Mengen mit Seegras und Stallbonus
    danach bei der BM fast alle Spieler LV 400 und höher in den Missi Gruppen.
Anmelden, um zu kommentieren.