Startseite DE Diskussionen und Fragen

Umgang der Mods mit uns Spielern

Tara.259 (DE1)Tara.259 (DE1) DE1 Beiträge: 69
bearbeitet 21.06.2021 in Diskussionen und Fragen
Ich bin jetzt in der Rubrik "Sag uns Deine Meinung", ich hoffe ich bin hier richtig.
Ich möchte keine Diskussion über das Thema, ich möchte wirklich nur meine Meinung sagen.
Ich spiel hier seit ca. 6 Jahren und habe schon etliche Höhen und Tiefen mitgemacht.
Ich weiß aus eigener beruflicher Tätigkeit, dass kein Programm 100% fehlerfrei in Umlauf kommt. Auch keine Spiele, auch nicht dieses.

Was mir nicht gefällt, ist der Umgang mit den Spielern, die hier Fehler melden und zur Beseitigung beitragen wollen, indem sie alle möglichen Fragen beantworten... und dann bleiben sie im Regen stehen.
Keiner der zahlreichen Spieler kann sich direkt an eine, "Techniker" wenden und ihm mitteilen, wo es hakt. Das ist auch gut so und richtig. Und kein Techniker bekommt das feedback direkt vom Nutzer, wenn was im Programm ge-updatet wurde und danach nicht mehr sauber läuft. Auch das ist richtig.
Dazwischen stehen immer der Support und die Moderatoren zum "vermitteln". Deshalb kann es nicht sein, dass von den Moderatoren nur einseitig die Belange der Technik vertreten werden, die Fehler, die Datensätze gesammelt werden und an die Technik weitergegeben werden. Es sollte über die Mods auch etwas von der Technik zurück kommen, Hilfestellungen, Tipps und Tricks, wie man bis zur kompletten Fehlerbeseitigung (und das kann manchmal ganz schön Zeit in Anspruch nehmen - auch das ist normal) trotzdem noch eingermaßen "flüssig" spielen kann.
Wenn das nicht geschieht, sind die Spieler zurecht frustriert und haben keine Lust mehr zahlreiche Fragen zu beantworten, wenn sie keine Rückmeldungen bekommen.

Eine Diskussion einfach zu beenden und zu schließen, ist natürlich die einfachste Variante. Aber wo bleibt denn der Grundsatz "Der Kunde ist König"? Sollen wir hier wirklich nur Geld ausgeben (z.B. um Werbung auszuschalten) ohne ein Mitspracherecht? Ich glaube, dass sehr viele Spieler sich hier verabschieden würden, hätten sie nich bisher schon so viel investiert. Unser Bündnis ist in den letzten zwei Jahren ganz schön geschrumpft, alles langjährige Spieler...
Ich würde mir wünschen, dass die Moderatoren etwas mehr auf die Belange der Spieler eingehen und nicht nur als  verlängerter Arm der Technik und Progarmmierung fungieren.
Post edited by Bailey on
Tara.259 @ de 1
«1

Kommentare

  • Anilla (DE1)Anilla (DE1) DE1 Beiträge: 2,964
    ganz dickes Like von mir

    Danke jonquille6 FR1                                             ~Elite-Farmer~ Wir haben Plätze frei!
    Windows 10 Home Version 2004 - Firefox 86.0 64-Bit
  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,122
    bearbeitet 03.03.2021
    Ich bin jetzt in der Rubrik "Sag uns Deine Meinung", ich hoffe ich bin hier richtig.
    Ich möchte keine Diskussion über das Thema, ich möchte wirklich nur meine Meinung sagen.
    Ich spiel hier seit ca. 6 Jahren und habe schon etliche Höhen und Tiefen mitgemacht.
    Ich weiß aus eigener beruflicher Tätigkeit, dass kein Programm 100% fehlerfrei in Umlauf kommt. Auch keine Spiele, auch nicht dieses.

    Was mir nicht gefällt, ist der Umgang mit den Spielern, die hier Fehler melden und zur Beseitigung beitragen wollen, indem sie alle möglichen Fragen beantworten... und dann bleiben sie im Regen stehen.
    Keiner der zahlreichen Spieler kann sich direkt an eine, "Techniker" wenden und ihm mitteilen, wo es hakt. Das ist auch gut so und richtig. Und kein Techniker bekommt das feedback direkt vom Nutzer, wenn was im Programm ge-updatet wurde und danach nicht mehr sauber läuft. Auch das ist richtig.
    Dazwischen stehen immer der Support und die Moderatoren zum "vermitteln". Deshalb kann es nicht sein, dass von den Moderatoren nur einseitig die Belange der Technik vertreten werden, die Fehler, die Datensätze gesammelt werden und an die Technik weitergegeben werden. Es sollte über die Mods auch etwas von der Technik zurück kommen, Hilfestellungen, Tipps und Tricks, wie man bis zur kompletten Fehlerbeseitigung (und das kann manchmal ganz schön Zeit in Anspruch nehmen - auch das ist normal) trotzdem noch eingermaßen "flüssig" spielen kann.
    Wenn das nicht geschieht, sind die Spieler zurecht frustriert und haben keine Lust mehr zahlreiche Fragen zu beantworten, wenn sie keine Rückmeldungen bekommen.

    Eine Diskussion einfach zu beenden und zu schließen, ist natürlich die einfachste Variante. Aber wo bleibt denn der Grundsatz "Der Kunde ist König"? Sollen wir hier wirklich nur Geld ausgeben (z.B. um Werbung auszuschalten) ohne ein Mitspracherecht? Ich glaube, dass sehr viele Spieler sich hier verabschieden würden, hätten sie nich bisher schon so viel investiert. Unser Bündnis ist in den letzten zwei Jahren ganz schön geschrumpft, alles langjährige Spieler...
    Ich würde mir wünschen, dass die Moderatoren etwas mehr auf die Belange der Spieler eingehen und nicht nur als  verlängerter Arm der Technik und Progarmmierung fungieren.
    Wenn wir vor allem im Bug-Report Fragen stellen, dann erwarten wir auch, dass diese beantwortet werden.  Dies ist in dem Bug-Report nur teilweise passiert und auch nur mit Widerworten. Dementsprechend haben wir den Thread geschlossen.

    Abhilfe wird hier nur der Support für Euch schaffen, da wir hier kaum Mitarbeit von Seiten der Spieler gesehen haben. 

    Meow,
    Yuumi
  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,122
    bearbeitet 03.03.2021
    Anilla (DE1) schrieb:
    "nur mit Widerworten"

    also Yuumi, jetzt lass bitte mal die Kirche im Dorf!

    Ich habe dir umfassende Angaben gemacht, ohne das kleinste Widerwort, obwohl ich innerlich gedacht habe, da wirst du eh keine Antwort erhalten.

    Die Moderatoren betonen häufig, dass sie auch nur Spieler sind. Aber das kommt gerade überhaupt nicht rüber.
    Man sieht euch eher als Vertreter von GGS, nicht als Vermittler zwischen GGS und Spieler.

    Das ist Fakt.
    Mir ist es persönlich egal, als was ihr uns oder mich seht. Ich vertrete meine Meinung hier im Forum wie jeder andere Spieler auch. Wenn euch meine Meinung nicht gefällt, kann ich nichts dafür.

    Wir haben mit dem Thread versucht für GGS Daten für das Problem zu sammeln, es wurden uns aber kaum Daten gepostet. Es wurde eher über den Fragekatalog diskutiert.  

    Das ist Fakt. 

    Meldet Euch bezüglich des Performance-Problems bitte beim Support.  Siehe: https://community.goodgamestudios.com/bigfarm/de/discussion/comment/4336420/#Comment_4336420

    Meow,
    Yuumi
  • Hanna12 (DE1)Hanna12 (DE1) DE1 Beiträge: 2,019
    Yuumi, ich hab mich gemeldet beim Support.
    Lies mal in menem Beitrag was passierte.....
     Tavernenstammtischnutzer
  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,122
    Hanna12 (DE1) schrieb:
    Yuumi, ich hab mich gemeldet beim Support.
    Lies mal in menem Beitrag was passierte.....
    Mehr Hilfe können wir Euch hier leider nicht anbieten.
  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,122
    samos (DE1) schrieb:
    Yuumi schrieb:

    Mir ist es persönlich egal, als was ihr uns oder mich seht. Ich vertrete meine Meinung hier im Forum wie jeder andere Spieler auch. Wenn euch meine Meinung nicht gefällt, kann ich nichts dafür.
    ..........
    Sorry aber auch auf die Gefahr hin das ich jetzt dann gesperrt werde.. ich sehe dich als Mod... Das du deine Meinung sagst auch okay.. aber dann bitte auch eine andere Meinung Respektieren.. ob dir sie gefällt oder nicht.. den diese Aussage sehe ich jetzt als unschön an.. Meinung sollte jeder haben und sagen können.. auch muss diese nicht jeden gefallen.. so bekommt man das Gefühl.. gefällt eine Meinung nicht macht man eben das Thema zu..

    Sorry das ist jetzt meine Meinung.. welche nicht gefallen muss.. aber ist die meine..
    Wir schließen Threads immer nach Absprache mit anderen Mods und dem Community Management. 
  • samos (DE1)samos (DE1) DE1 Beiträge: 279
    bearbeitet 03.03.2021
    Yuumi schrieb:
    samos (DE1) schrieb:
    Yuumi schrieb:

    Mir ist es persönlich egal, als was ihr uns oder mich seht. Ich vertrete meine Meinung hier im Forum wie jeder andere Spieler auch. Wenn euch meine Meinung nicht gefällt, kann ich nichts dafür.
    ..........
    Sorry aber auch auf die Gefahr hin das ich jetzt dann gesperrt werde.. ich sehe dich als Mod... Das du deine Meinung sagst auch okay.. aber dann bitte auch eine andere Meinung Respektieren.. ob dir sie gefällt oder nicht.. den diese Aussage sehe ich jetzt als unschön an.. Meinung sollte jeder haben und sagen können.. auch muss diese nicht jeden gefallen.. so bekommt man das Gefühl.. gefällt eine Meinung nicht macht man eben das Thema zu..

    Sorry das ist jetzt meine Meinung.. welche nicht gefallen muss.. aber ist die meine..
    Wir schließen Threads immer nach Absprache mit anderen Mods und dem Community Management. 
    Das ist okay.. aber man kann bei einem schon bestehenden Thema es auch zum anderen hinzufügen.. das scheint nicht gewünscht zu sein.. nur blöde wenn jemand noch was zu beitragen möchte und erst bei Fertigstellung merkt das das Thema zu ist.. aber alles gut.. meine Meinung und weiter werde ich dazu jetzt nicht sagen.. Mfg und schönen Abend noch.. bin dann mal weg.. 
  • Machine (DE1)Machine (DE1) DE1 Beiträge: 1,340
    Ich möchte nur diesen Satz von Yuumi aufgreifen: "  Mehr Hilfe können wir Euch hier leider nicht anbieten."
    Wenn ich es richtig verstehe und der Beitrag von Hanna12 mit einbeziehe bedeutet dies, dass mehr als  Lösungsvorschläge wie: Cookies + Cache löschen, neuer Browser versuchen, F5.
    nicht zu erwarten ist. Wenn wir aber um Hilfe bitten ist es, weil wir etwas anderes erwarten, denn diese Vorschläge kennen wir alle und machen es von selbst, weil wir glauben, dass Techniker mehr können als wir, die nur Spieler sind. 
    Sollen wir überhaupt noch um Hilfe bitten, wenn das Spiel nicht richtig funktioniert oder nur geduldig die Spielschwierigkeiten ertragen?  
    Es wurde doch Hilfe angeboten. Die Moderation hat versucht Daten zu sammeln, um diese an die zuständigen Stellen weiterzuleiten. Einige Spieler haben ihre Daten auch fleißig gepostet, wieder andere Spieler haben stattdessen im Bug-Report diskutiert. 

    Was soll ein Mod denn mehr machen? Zu jedem Spieler fahren und die gewünschten Daten selbst suchen?

    Wenn ich den Bug-Report öffne, dann ist der dritte Beitrag "Wie melde ich einen Fehler".
    Da steht genau beschrieben wie man optimalerweise einen Fehler melden sollte. Wenn man sich den Beitrag dort von Bailey mal genau durchliest, dann versteht man auch warum der Thread zum nicht mehr flüssig laufenden Spiel letztendlich geschlossen wurde.

    Das die Mods hier zukünftig keine Hilfe mehr leisten oder Fehler nicht weiterleiten mag ich nicht glauben.

    Wenn aber statt einer genauen Fehlermeldung überwiegend diskutiert wird, dann bleibt halt nichts anderes übrig als auf den Support zu verweisen. 

    Wenn ich vom Support eine "nichtssagende" Antwort bekommen habe, dann hat es übrigens immer geholfen darauf weiter einzugehen und dem Support zu antworten um den Fehler genau zu beschreiben.

  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,122
    bearbeitet 03.03.2021
    Siehst Du Yuumi,
    genau diese für mich gefühlte Arroganz deiner Antworten läßt mich speziell bei deinen Kommentaren nur mit dem Kopf schütteln und eigentlich wollte ich mich auch gar nicht mehr melden - aber es paßt gerade so.
    Meine Vorredner haben den Nagel mittig auf den Kopf getroffen.
    Nimm dir vielleicht mal ein Beispiel an Bailey in Bezug auf den Umgang mit Kunden.

    miau


    Es ist nicht mein Problem, wenn ihr aus ehrlichen Aussagen immer Arroganz lest. Ich knalle euch halt die Wahrheit auf den Tisch so wie sie ist. ¯\_(ツ)_/¯ . Außerdem sind meine Posts auch meine Meinung und die darf ich ja haben.

    Bailey ist Bailey und ich bin ich. 

    Ich möchte nur diesen Satz von Yuumi aufgreifen: "  Mehr Hilfe können wir Euch hier leider nicht anbieten."
    Wenn ich es richtig verstehe und der Beitrag von Hanna12 mit einbeziehe bedeutet dies, dass mehr als  Lösungsvorschläge wie: Cookies + Cache löschen, neuer Browser versuchen, F5.
    nicht zu erwarten ist. Wenn wir aber um Hilfe bitten ist es, weil wir etwas anderes erwarten, denn diese Vorschläge kennen wir alle und machen es von selbst, weil wir glauben, dass Techniker mehr können als wir, die nur Spieler sind. 
    Sollen wir überhaupt noch um Hilfe bitten, wenn das Spiel nicht richtig funktioniert oder nur geduldig die Spielschwierigkeiten ertragen?  
    Wir haben  in dem Thread versucht mehr in Erfahrung zu bringen. Da die meisten Spieler Probleme so oder so nur mit "es hakt" angeben, ist die Suche bei Performanceproblemen dann immer genauso als wenn du ein Stück Glas im Sahara-Sand suchst. Ich habe auch schon oft erklärt, warum Performance-Probleme nicht so einfach zu finden sind. 

    Leider bleibt uns Moderatoren an diesem Punkt nur noch zu sagen, wendet euch mit dem Problem bitte an den Support.
  • ChezMimi (DE1)ChezMimi (DE1) DE1 Beiträge: 3,265
    Hilfe wurde schon angeboten, dies habe ich ja nicht geleugnet Machine aber das was als Abhilfe angegeben wurde ist genau dies was die meisten Spieler bereits - ohne dass es geholfen hat - gemacht hatten und sogar angegeben haben. Man wendet sich doch an den Support, weil man Lösungsvorschläge erwartet, auf die ein nicht so technisch versierte Spieler nicht kommen kann und ich finde es schon mehr als schade, wenn es heißt: "mehr Hilfe können wir nicht anbieten".
    So viel diskutiert über die Fragen wurde nicht und mehrere Spieler haben ganz brav auf die Fragen geantwortet und trotzdem  konnte ihnen nicht geholfen werden.
    Mein Beitrag war aber keine Kritik an den Mods, den Techniker sind sie nicht aber die Feststellung dass sie seitens der Technik keine andere Hinweise bekommen als was immer gilt: Cookies/Caches etc. was zwar manchmal hilft aber momentan viele Spieler nicht.  
        
  • ChezMimi (DE1)ChezMimi (DE1) DE1 Beiträge: 3,265
    Ja Hanna12 hat Recht, bestimmte Grenze sollte man doch nicht überschreiten, seine Meinung schreiben heißt nicht sich in die Wortwahl vergreifen.
        
  • -pauline- (DE1)-pauline- (DE1) DE1 Beiträge: 1,076
    schnipp//

    Ich kannte Moderatoren bisher eher als Vermittler zwischen Betreiber und Spieler. Auch hatten in anderen Foren die Moderatoren einen Moderatorenaccount und einen Spieleraccount und die Betreiber legten hohen Wert darauf, daß mit den Moderatorenacc´s keine persönlichen Meinungen gepostet wurden, sondern in angemessener Form auf die Belange der Spieler eingegangen wurde und soweit ich mich erinnern kann, war dies früher hier auch so. 

    nee nee das war auch früher hier nicht so ... 

    werd nie den berühmten Satz eines Mod ( dem L.... ) vergessen der war ...
    das Problem sitzt meist vor dem Bildschirm :-))

    ich bin da schmerzbefreit, mich störts nicht wenn ein Mod mal menschelt,
    man muss ja froh sein das es überhaupt noch jemand macht 


    Satzzeichen können Leben retten  !!
    Bsp.: komm wir essen, Opa  --oder--  komm, wir essen Opa  !

    -pauline- @ de 1

    Win10 ( 64-bit) -- Browser: Opera --  Version 70.0

  • BlackDaisy (DE1)BlackDaisy (DE1) DE1 Beiträge: 25
    Nachdem ich einige arrogante Antworten eines Mods gelesen habe, sind meine Bündnispartnerin und ich zu dem Entschluss gekommen, mal eine Zeit mit dem Spielen auszusetzen (im realen Leben nennt man das wahrscheinlich Streik). Gut, bei zwei Spielern ist GGS höchstwahrscheinlich seeehr beeindruckt und geht sofort auf die Wünsche ein, aber ...
  • schelki57 (DE1)schelki57 (DE1) DE1 Beiträge: 59
    dem kann ich nur zustimmen
  • Keksl (DE1)Keksl (DE1) DE1 Beiträge: 26
    .esel. (DE1) schrieb:
    warum werden Mods nicht sofort verständigt und können somit Spieler beschwichtigen bevor es wieder zu negativen Diskussionen kommt
    Weil Mods auch nur Spieler mit erweiterten Rechten hier im Forum sind. Warum sollte ein Angestellter von GGS einen Spieler mit Hintergrundinformationen versorgen?

  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,122
    Keksl (DE1) schrieb:
    Auch solche Posts (siehe unten) sind irgendwie ziemlich unschön zu lesen. Zugegeben, das ist mittlerweile n halbes Jahr her, trotzdem wirft es meiner Meinung nach ein schlechtes Licht darauf wie hier seitens Moderation/Administration agiert wird.

    Der Spielaccount eines Spielers wurde gesperrt (zu Recht oder zu Unrecht ist ja erstmal egal), da sollte klar sein, dass wenn der Spieler vom Support keine Antwort erhält er sich ans Forum bzw. die Community wendet.
    Sein erster Beitrag
    sein zweiter Beitrag
    sein dritter Beitrag

    Seit 2 Wochen ist sein Spielaccount gesperrt und er hat immer noch keine Antwort erhalten.
    Da würde ich mich als Spieler auch die Nerven verlieren, erst recht wenn man dann im Forum regelrecht mundtot gemacht wird.
    Nun ist sein Forenaccount auch gebannt. ó.Ò
    Ist das die Firmenpolitik? Auf Nachfragen nicht zu reagieren und wenn man "laut" wird, wird der Bannhammer geschwungen?


    Die Situation hätte man auch anders lösen können:

    Meiner Ansicht hätte hier die Moderation den Thread vorerst schließen können mit dem Hinweis, den Fall an den Communitymanager weitergeleitet zu haben, der hätte dann vermitteln können.
    Ein simpler Post vom Communitymanager drunter alá "Angelegenheit wurde via Mail geklärt" oder "UserXY du hast von mir Post erhalten" wäre zumindest transparent und nachvollziehbar für die Community ohne ins Detail des Verstoßes zu gehen.

    @Mods: Bei einem Fall wo der Support nicht reagiert auf den Support weiterzuleiten ist einfach Panne! Punkt!
    Es werden hier im Forum grundsätzlich keine Sperren öffentlich diskutiert. Bailey hat es in die von dir geposteten Threads geschrieben. 

    Informationen zu einer Sperre können beim Support nachgefragt werden. Mehr können wir nicht einsehen.

    Grundsätzlich gelten hier auch die Community-Regeln: 

    B. Prozesse

    I. Unser Foren-Team hat immer einen Grund einen Post zu moderieren. Unterlasst es deshalb einen Streit / eine Diskussion aufgrund von Moderation zu starten, bspw. bei Warnungen, die ihr erhalten habt, Posts, die editiert wurden, Sperren / Banns, die Spieler erhalten haben, oder bei geschlossenen Threads / Diskussionen.

    oder auch:


    4. Unterbrechen von Moderationsmaßnahmen
    A. Einführung

    I. Es ist nicht erlaubt Moderationsmaßnahmen zu unterbrechen. Dies umfasst das Starten von Streitigkeiten oder Diskussionen über Warnungen, Sperrungen etc., das Implizieren von Zensur oder historische, negativ angepasste Vergleiche aufgrund von Änderungen oder Löschungen und ähnliche diskussionssuchende Kommentare nach einer Moderationsmaßnahme. Es ist auch verboten Moderationsmaßnahmen rückgängig zu machen, indem man Kommentare editiert oder nach Aufforderung des Moderators, ein bestimmtes Thema nicht mehr aufzugreifen, weiter zu diesem Thema postet. Jegliche Art von Moderation kann immer in einem privaten Chat mit dem Moderator selbst und / oder einem der CMs auf eine ruhige und freundliche Art und Weise diskutiert werden.
    Zu deinem letzten Satz:

    Wenn wir nicht mehr tun können, werden wir auch nicht mehr tun. Da ist nichts Panne dran. Punkt. 

    Vielleicht sollte man sich halt auch einfach an Regeln halten, dann passiert grundsätzlich auch nichts :)
  • .esel. (DE1).esel. (DE1) DE1 Beiträge: 286
    keksl   -Mods sind nicht nur Spieler mit erweiterten Rechten im Forum, nach meiner Meinung fungieren sie als Vermittler zwischen Spielebetreiber und Spieler,dh. sie erhalten auch gewisse Infos die sie an die Spieler weiter geben,so sollte es nach meinem Verständnis sein und so war es auch mal
    ist nun mal so, wenn GGS nicht od. mangelhaft Infos an Mods gibt können auch wir nicht informiert werden,ich bin jedenfalls mit dieser schon länger andauernden Situation unzufrieden,glaube sogar das es auch den Mods nicht unbedingt gefällt
    was den Umgang mit Spielern betrifft möcht ich mich nicht äußern,ich weiß aber das ich im wahren Leben meine Meinung besser sagen kann ohne jemanden vor den Kopf zu stoßen,leider ist das in schriftl.Form außerordentlich schwierig... für Spieler und Moderatoren
    .esel. @ de 1
  • Tara.259 (DE1)Tara.259 (DE1) DE1 Beiträge: 69
    .esel. (DE1) schrieb:
    nach meiner Meinung fungieren sie als Vermittler zwischen Spielebetreiber und Spieler,dh. sie erhalten auch gewisse Infos die sie an die Spieler weiter geben,so sollte es nach meinem Verständnis sein und so war es auch mal
    nach meinem auch - ansonsten sind sie einfach fehl am Platze.

    ... nur mit "es hakt" angeben...
    Ich hatte ganz konkret geschrieben:  "es hakt" seit dem letzten Update und danach alle Angaben, die vom Mod verlangt wurden, ausführlich gemacht.
    Daraufhin kam überhaupt keine Reaktion. Weder wurde das Spiel wieder einigermaßen flüssig, noch gab es eine Erklärung in der Art: ja, der Fehler liegt da und da - und bisher beseitigt ist bitten wir um Mithilfe und/oder Geduld.   Genau das verlange ich von einem Mod.
    Was kann ein einfacher Spieler denn sonst noch tun? Woher bekommt er die Infos, die er zum Spielen braucht?


    Tara.259 @ de 1
  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,122
    .esel. (DE1) schrieb:
    nach meiner Meinung fungieren sie als Vermittler zwischen Spielebetreiber und Spieler,dh. sie erhalten auch gewisse Infos die sie an die Spieler weiter geben,so sollte es nach meinem Verständnis sein und so war es auch mal
    nach meinem auch - ansonsten sind sie einfach fehl am Platze.

    ... nur mit "es hakt" angeben...
    Ich hatte ganz konkret geschrieben:  "es hakt" seit dem letzten Update und danach alle Angaben, die vom Mod verlangt wurden, ausführlich gemacht.
    Daraufhin kam überhaupt keine Reaktion. Weder wurde das Spiel wieder einigermaßen flüssig, noch gab es eine Erklärung in der Art: ja, der Fehler liegt da und da - und bisher beseitigt ist bitten wir um Mithilfe und/oder Geduld.   Genau das verlange ich von einem Mod.
    Was kann ein einfacher Spieler denn sonst noch tun? Woher bekommt er die Infos, die er zum Spielen braucht?


    Wie bereits gesagt, wir können euch hier zu dem Problem keine Hilfestellung geben. Bitte wendet euch diesbezüglich an den Support. Danke.
Diese Diskussion wurde geschlossen.