Startseite Spieler stellen sich vor

Feldsalat2020 stellt sich vor :)

Servus! :smiley:

Wie ihr am Namen schon lesen könnt, ist Feldsalat mein Lieblings-Salat. :blush:
Schon lange träume ich von einem eigenen kleinen Bauernhof  mit ein paar Hühnern, Ziegen und vielleicht auch 1-2 Kühen....
und mal sehn, ob das  iwann auch mal im realen Leben wahr wird. :smiley: 
So lange das aber noch nicht möglich ist, begnüge ich mich eben nun mit meiner virtuellen "HappyFarm"... :blush:

Ich heiße übrigens Melly, bin 37 Jahre alt, komme aus Württemberg und habe BigFarm durch die TLC-Seite entdeckt.

Freue mich auf eine lustige Zeit auf meiner HappyFarm und suche übrigens noch ein Bündnis.
Betreibe meine Farm erst seit ein paar Tagen, aber bringe mich gern in die Projekte Eures Bündnisses ein, falls ihr Material für irgendwelche "Ausbau-Projekte" sammelt. Für mich wäre es wichtig, dass in dem Bündnis ein reger Austausch herrscht, man auch mal eine Frage per Chat beantwortet bekommt und, dass das Bündnis eben "belebt" ist.

Viele Grüße
Melly

P.S. Gibts hier Leute, die auch in "RealLife" eine Farm betreiben? <3

Kommentare

  • Holly01 (DE1)Holly01 (DE1) DE1 Beiträge: 538
    Hallo und willkommen Feldsalat2020 :-)
    Es gibt eine riesen Menge offener Bündnisse, die suchen immer.
    Die Bündnisse haben extrem unterschiedliche Strukturen.
    Schau einfach herum und such Dir das passende aus.
    Viel Spaß und auch Erfolg mit Deiner Farm und deinen Mitspielern.
    vlg
  • Feldsalat2020 (DE1)Feldsalat2020 (DE1) DE1 Beiträge: 3
    bearbeitet 27.11.2020
    Hallo Holly01!

    Vielen Dank für die nette Begrüssung! 

    Hier scheinen ja ne Menge netter Leute zugegen zu sein, denn, als ich eben auf meiner Farm war, hab ich gesehen, dass ich bereits einige Anfragen von verschiedenen Bündnissen bekommen hab. Wie cool! *freu
    Vielen lieben Dank! Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet, dass man da so ein schnelles Feedback auf "sein Gesuch" bekommt. :o

    Schade, dass man nur in ein Bündnis eintreten kann, kann ich da nur sagen.... :'(
    Habe mich jedoch nun für eines entschieden. :)

    Euch allen ein schönes Wochenende und frohes "ernten"... :p
  • Feldsalat2020 (DE1)Feldsalat2020 (DE1) DE1 Beiträge: 3
    Ihr seid alle schon so weit vorne in Eurem Level... :o
    Ich habe mich dafür entschieden, jetzt erst Mal ohne Bündnis weiter zu spielen und dann, wenn ich mich in dem Spiel besser auskenne, dann entscheide ich mich vielleicht für eins. :)

    Trotzdem ganz lieben Dank an alle Bündnisse, in denen ich bisher rein schnuppern durfte und an die Spieler/innen, die bisher einfach so meine Farm zum Glitzern gebracht haben.... <3
  • Silke5272 (DE1)Silke5272 (DE1) DE1 Beiträge: 1,558
    Wenn man schon nach 10 Minuten das Bündnis wieder verläßt weil es zu stressig ist , sich kurz vorzustellen, dann kann man auch keine Tips und Ratschläge bekommen, geschweige denn die Vorteile eines Bündnisses, in Ruhe kennenlernen. Jeder hat mal klein angefangen, keiner von uns ist von heut auf morgen bei Level 200....aber viel Erfolg weiterhin
  • Brini_Goth (DE1)Brini_Goth (DE1) DE1 Beiträge: 26
    Ich sehe das ebenso wie Holly01. Wenn die Mitglieder in meinem Bündnis sich nicht so rege an den Events beteiligen, wie ich, finde ich das nicht schlimm. Ich spiele, wie ich möchte und sie, wie sie wollen. Mir macht es nichts aus, dass ich für sie in der Bündnismeisterschaft Preise mitgewinne. Besonders, weil ich Spieler mit kleinen Leveln habe, denen ich damit helfen kann.
    Hauptsache ist doch, dass es Spaß macht. Es soll nicht in Stress ausarten, weil man als Mitglied denkt, man muss alles mitmachen und wenn man es nicht tut, dass man fliegt.
  • Holly01 (DE1)Holly01 (DE1) DE1 Beiträge: 538
    bearbeitet 29.11.2020
    Ich sehe das ebenso wie Holly01. Wenn die Mitglieder in meinem Bündnis sich nicht so rege an den Events beteiligen, wie ich, finde ich das nicht schlimm. Ich spiele, wie ich möchte und sie, wie sie wollen. Mir macht es nichts aus, dass ich für sie in der Bündnismeisterschaft Preise mitgewinne. Besonders, weil ich Spieler mit kleinen Leveln habe, denen ich damit helfen kann.
    Hauptsache ist doch, dass es Spaß macht. Es soll nicht in Stress ausarten, weil man als Mitglied denkt, man muss alles mitmachen und wenn man es nicht tut, dass man fliegt.
    Ich sehe nur 2 Varianten, welche ich nicht so gut finde. Aber auch da gilt: wer es so mag, der soll es so spielen.
    Die eine ist: seine Majestät (ne es gibt da keine weibliche Form ^^) der/die Topspieler/in gibt sich die Ehre und alle liegen ihm/ihr/ gefälligst zu Füßen.
    Die andere: Der/die Idiot*innen kann ruhig für uns ackern, der/die merkt ja nicht, wie wir darüber lachen.
    Also quasi die extremen Übertreibungen.
    Aber. Die kann auch ein Neuling schnell erkennen und dann zieht man eben weiter .....
    vlg
  • Brini_Goth (DE1)Brini_Goth (DE1) DE1 Beiträge: 26
    Das stimmt Holly01, das sind zwei Extreme. Haben Sie eins davon oder beides schon erlebt?
  • Holly01 (DE1)Holly01 (DE1) DE1 Beiträge: 538
    bearbeitet 30.11.2020
    Nein.
    Zum Glück nicht :-)
    vlg
    Post edited by Holly01 (DE1) on
Anmelden, um zu kommentieren.