Startseite Ideen

Markthalle ❌

Perice (DE1)Perice (DE1) DE1 Beiträge: 260
bearbeitet 17.08.2020 in Ideen
Wäre es möglich, bei den Aufträgen die Menge direkt einzugeben?
Der Zeiger ist recht ungenau.
Post edited by Bailey on

Kommentare

  • ryecatcher61 (DE1)ryecatcher61 (DE1) DE1 Beiträge: 844
    also, der zeiger ist sehr genau, wenn es um die maximalmenge geht;) so ganz verstehe ich dein problem nicht, denn wenn man einen auftrag abschliessen will, gibt man rein, was muss...und wenn man gerne etwas fürs schiff übrig haben will, das kann man über den zeiger schon steuern..

    klar, wenn ich genau 333 von 2000 milch eingeben will, dann wirds schwierig, aber warum sollte ich das so genau wollen?

    für mich gehen immer die aufgaben der themenevents vor markt, dann lass ich pi mal daumen noch eine menge für das schiff übrig, guck ob die bäckerei was braucht...und dann isses mir wurscht, ob ich 400 oder 417 in die markthalle gebe

    anders bei der fischhalle: da guck ich schon genauer,was ich wo rein packe, aber auch da kommts auf 5 fische mehr oder weniger auch net so drauf an, sondern ich muss ich vorfeld gucken, wo ich meine raren muscheln hin verteile...
     
  • Brause Ahoi (DE1)Brause Ahoi (DE1) DE1 Beiträge: 210
    mojn Farmersleut´,

    Stimme Perice zu und deshalb auch ein Like von mir.

    Ich habe den Eindruck gewonnen, dass ich durch eine Verteilung des Lagerbestands auf mehrere Aufträge eine Statusänderung von Normal-Auftrag zu Termin-Auftrag vermeiden kann (habe dies einmal gehabt und alle Waren verloren, weshalb ich gerade bei denn Fischaufträgen nur alle Waren auf einmal eingebe).
    Aber auch wenn es keinen Statuswechsel geben sollte, würde ich eine Eingabe bei Warenverteilung zusätzlich zu einem Maximum-button begrüßen.
    Es fällt einfach leichter die Waren auf verschieden Aufträge zu verteilen.

    VG Brause

  • tetsalo (DE1)tetsalo (DE1) DE1 Beiträge: 170
    Ich habe den Eindruck gewonnen, dass ich durch eine Verteilung des Lagerbestands auf mehrere Aufträge eine Statusänderung von Normal-Auftrag zu Termin-Auftrag vermeiden kann (habe dies einmal gehabt und alle Waren verloren, weshalb ich gerade bei denn Fischaufträgen nur alle Waren auf einmal eingebe).

    Die Art der jeweiligen Aufträge ändert sich nicht. Ein Auftrag ohne Zeit wird nicht plötzlich zu einem Zeitauftrag. Wenn dem wirklich so sein sollte, dann ist das ein Fehler.
  • BaileyBailey Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 11,712
    Hallo @Perice (DE1)

    leider hat Deine Idee nicht die geforderte Anzahl von 15 Likes erhalten. Gerne kannst du Deine Idee bearbeiten und dann nochmal als neue Diskussion in den Ideenpool einsenden!

    Deine alte Idee haben wir archiviert.

    Liebe Grüße
    Das Moderatoren-Team

Diese Diskussion wurde geschlossen.