Startseite Sag uns Deine Meinung

Pferdefarm

2

Kommentare

  • William Wallace (DE1)William Wallace (DE1) DE1 Beiträge: 2,236
    ich setze hier noch mal ein Edit drunter:

    eigentlich ist es sehr komisch, dass man so viele Ausrüstungsgegenstände mitnehmen muss um das "automatisierte" Equip vom Gegner zu toppen

    der hat doch auch nur 3 Teile ausgesucht, die dann je Hindernis wirken

    WIESO wird das denn bei der eigenen Herausforderungen nicht auch so gemacht:
    je ein Sattel, ein Helm und eine Gamasche oder im Austausch eine Decke

    jedes wirkt immer auf seine Hindernisart oder das, was es eben bewirken soll und verbraucht sich INNERHALB einer Herausforderung nicht

    will man noch was besseres, dann wertet man die Teile auf..

    aber irgendwie ist es doch albern, 13 Helme 14 Gamaschen und 17 Sättel einpacken zu müssen

    also: da muss wirklich etwas überarbeitet werden,
    denn sonst springen immer mehr Leute ab
    und das liegt einzig daran, dass das herausgeforderte Pferd unbegrenzt Equipe einsetzt,
    man selber aber arg reduziert wird: die Lösung das so auszusuchen wie die Gegner fände ich sinnvoll

    und klar, dann braucht man zur Herstellung MEHR Grundmaterialien: wäre nur gerechtfertigt
    aber warum so viele Teile je Turnier? das ist doch unbegründet

    evtl. versucht man damit es schwieriger zu machen für höher Level, denn ich denke, dann werden die Parcours länger? ist aber trotzdem nicht sinnvoll
    Genau wegen der Unmut der Spieler in diesem Thread hier und
    in diesem Thread:
    https://community.goodgamestudios.com/bigfarm/de/discussion/204182/pferde-ranch/p1
    und in diesem Thread:
    https://community.goodgamestudios.com/bigfarm/de/discussion/204575/diskussion-zur-oa-das-rennen-um-das-beste-pferd-geht-in-die-2-runde#latest

    hatte ich den Vorschlag, den Wunsch, in diesem Thread:
    https://community.goodgamestudios.com/bigfarm/de/discussion/205454/ueberarbeitung-der-neuen-pferde-ranch-2-0#latest
    bereits gemacht.

    Die dort geschriebenen Fakten sind in unserem Bündnis entstanden. Im Chat wurde heiß diskutiert bezgl. der Herausforderungen. Die meisten denken so wie die Spieler hier in diesen 3 Thread`s.

    GGS hat den Vorschlag schon abgelehnt.
    Also müssen wir alle mit der Pferde Ranch Leben so wie sie ist.

    William [email protected] Du hast Interesse an unserem Bündnis ? Klick mich
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,321
    bearbeitet 14.05.2020
    nunja, ich hab detaillierter geschrieben WAS ich geändert haben möchte:

    1. entweder nimmt man 3 Teile mit wie der Gegner auch, die dann das ganze Turnier wirken und nicht z.B. 13, 17 und 22 Teile wie jetzt um mit der Ausrüstung des Gegners gleichzuziehen..
    2. oder man hat die Möglichkeit ausreichend Teile (zumindest annähernd)  herzustellen
    3. oder man macht auch was mit der Rivalenstufe (vielleicht zusätzlich), dann muss die aber länger halten als bei jedem Training /Zucht zurückgesetzt zu werden

    wir ich das verstanden habe, wurde bislang nur abgelehnt;
    eine Überarbeitung der Ranch ohne vorzuschlagen, was geändert werden soll

    Willis Ideenpoolvorschlag geht jedenfalls in die richtige Richtung:
    nicht an die 50 Hindernisse je Parcour sondern deutlich weniger..

    wäre ähnlich zu meinem Punkt 2

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • William Wallace (DE1)William Wallace (DE1) DE1 Beiträge: 2,236
    nunja, ich hab detaillierter geschrieben WAS ich geändert haben möchte:

    1. entweder nimmt man 3 Teile mit wie der Gegner auch, die dann das ganze Turnier wirkt und nicht 13, 17 und 22 Teile wie jetzt um mit der Ausrüstung des Gegners gleichzuziehen..
    2. oder man hat die Möglichkeit ausreichend Teile (zumindest annähernd)  herzustellen
    3. oder man macht auch was mit der Rivalenstufe (vielleicht zusätzlich), dann muss die aber länger halten als bei jedem Training /Zucht zurückgesetzt zu werden

    wir ich das verstanden habe, wurde bislang nur abgelehnt;
    eine Überarbeitung der Ranch ohne vorzuschlagen, was geändert werden soll

    Willis Ideenpoolvorschlag geht jedenfalls in die richtige Richtung:
    nicht an die 50 Hindernisse je Parcour sondern deutlich weniger..

    wäre ähnlich zu meinem Punkt 2
    Aber liegt den darin das Problem ?
    Ändert sich etwas man wenn nur 25 Hindernisse hat ?

    Darüber habe ich mir auch Gedanken gemacht, aber ich kann es nicht sagen ob das was nützt.
    Deswegen ist mir eine echte Idee nicht eingefallen.
    Vielleicht wäre GGS etwas aufgefallen aufgrund der Äußerungen der Spieler.

    Vielleicht kannst du dich an das aller erste Weihnachts Event erinnern. Damals gab es für das Spenden der Waren nur geringfügig Farm Dollar.
    Und da gab es eine echte Idee; wenigstens so viel Farm Dollar wie es über die Farmverwaltung gibt.
    Das wurde dann auch umgesetzt.
    Ist jetzt nur ein Beispiel !

    Aber zur neuen Pferde Ranch habe ich so leider keine echte Idee, weil ich einfach nicht weiß warum das jetzt so ist.

    William [email protected] Du hast Interesse an unserem Bündnis ? Klick mich
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,321
    bearbeitet 14.05.2020
    also wenn sie Willis Vorschlag nehmen, dann brauchen sie meinen nicht..meiner bewirkt doch, dass ich eh nur 3 Teile mitnehme, also quasi als wenn man jetzt nur 3 Hindernisse im Turnier hat

    damit wäre man bei einem ähnlichen Pferd annähernd so stark wie der Gegner

    damit würde man öfters gewinnen, allerdings auch öfters Herausforderungen von anderen verlieren

    momentan regen sich die meisten auf, dass sie laufend verlieren, auch gegen niedrigere Level (eben weil die je Hindernis ein oder bis zu drei Ausrüstungsteile nutzen und das für JEDES Hindernis)

    allerdings müssen die Spieler dann auch in Kauf nehmen, dass sie öfters Gegnerherausforderungen verlieren

    das ist vermutlich nicht mal so vielen aufgefallen, dass man früher dort weit mehr verloren hatte


    also: natürlich ändert sich dann was am Gewinnverhalten der Pferde, mit Willis Vorschlag vermutlich etwas weniger als mit meinem Vorschlag, denn bei ihm muss man noch immer viel herstellen, aber weniger als jetzt

    bei mir ja nur 3 Teile je Turnier..allerdings kommt es dann drauf an, was man an Material dafür braucht, denn man wird dann ganz sicher höhere Mengen Vorprodukte brauchen...
    denn sonst könnte ich dann jetzt doch glatt ALLE meine Turniere ausstatten und noch was im Lager behalten (bei nur 3 Teilen je Turnier, wie der Gegner)

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • ChezMimi (DE1)ChezMimi (DE1) DE1 Beiträge: 2,973
    Ich finde, dass der Pferderanch vereinfacht werden muss. 
    Eine erste Vereinfachung wäre z.B., dass nur 3 Sattelsorten zur Auswahl stünde da es nur 3 mögliche  Pferdeherausfordungen gibt: eine Sattelsorte für Rennen, 1 für Springen, 1 für Dressur und genau so für die anderen Ausrüstungen. Es wäre viel einfacher bei der Produktion und wenn man sein Pferd  für eine Herausforderung ausstattet.
    So wie es momentan ist, ist es total verwirrend. Man produziert  z.T. Sachen, die man dann gar nicht anwenden kann aus welchen Grund immer und die Plätze für neue Sachen sind dann  alle besetzt.  
        
  • hamsterine (INT1)hamsterine (INT1) INT1 Beiträge: 16
    das gleiche System vom Empire. Die Soldaten werden mit Rüstungen bestückt und hier bei der Farm die Pferde. Ich lach mich kaputt. :D:p
  • Fee Sabuha (DE1)Fee Sabuha (DE1) DE1 Beiträge: 57
    Hallo.
    Also ich hab jetzt die Pferdesaison noch gespielt aber das war dann auch die letzte. 
    Sonst bin ich immer in die Platin - Liga gekommen und konnte so wenigsten mal eine Goldminen-Lizenz erspielen. Aber nun bin ich immer noch in der Silber-Liga weil ich fast nur noch verliere , wenn ich herausfordere (dabei ist mein Pferd auf Lv. 114). Was nutzen die Siege wenn ich herausgefordert werde ? Mir bringen die gar nichts.
    Und der ganze andere Quatsch mit den Bäumen und Ausrüstung bringt rein gar nichts. Es wirkt sich ,zumindest aus meiner Sicht ,überhaupt nicht auf auf die Siegeschancen aus ; verlieren tu ich doch egal wie ich ausrüste. 
    Und selbst wenn es bei der WWM ein paar Geschenke fürs spielen der Pferdefarm gibt , werde ich die nicht mehr betreiben. Kostet nur unnütze Zeit. 

    Fee Sabuha @ de 1
  • Trader (DE1)Trader (DE1) DE1 Beiträge: 9
    Die Pferdefarm fand ich vorher schon extrem Langweilig und habe die Rennen nicht gemacht. Ein Sieg der wie ein Vierer kommt. Nach dem Update ist es noch schlimmer geworden jetzt muss man die Rennen bestreiten und mit dem Gewinnen ist es genauso wie Vorher wenn nicht noch erfolgloser. Sorry die Pferdefarm ist in meinen Augen ein Versuch noch ein Paar Ideen einzubringen obwohl der Akku leer ist, Schade ist total enttäuschend hätte weit aus mehr erwartet. Wie immer kommen nur Langweilige und einseitige Updates, es geht nur ums Gold kaufen, muss das sein?
    Trader @ de 1
  • Chris M (DE1)Chris M (DE1) DE1 Beiträge: 26
    Wir brauchen endlich hochprofessionelle Hilfe zur Korrektur der Pfereranch!! Man verliert mit dem stärksten Pfer d trotz Tuning gegen die schwächsten Gegner!!Dadurch entgehen jedem wichtige Goldhufeisen und Belohnungen!Die Lernvideos und Beschreibungen sind unverständlich und zu aufwendig zum durchlesen Höchste Eile tut not!
  • asti (DE1)asti (DE1) DE1 Beiträge: 91
    Für mich ist die Pferderanch auch uninteressant geworden.
    Verliere fast jedes Rennen, egal ob die Gegener einen höheren oder niedrigeren Level haben. Bin früher locker in die Goldliga gekommen.
    Für mich war das die letze Pferdesaison.

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,321
    mittlerweile ist ein dritter Spieler in Diamant aufgetaucht
    so leer habe ich die Diamantliga noch nie gesehen

    ich hoffe auch auf eine Verbesserung der Ranch, ich mache auch weiter..

    klar, wenn man in Diamant ist, hat man eh gut reden

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • polly4 (DE1)polly4 (DE1) DE1 Beiträge: 148
    bearbeitet 02.07.2020
    mittlerweile ist ein dritter Spieler in Diamant aufgetaucht
    so leer habe ich die Diamantliga noch nie gesehen

    ich hoffe auch auf eine Verbesserung der Ranch, ich mache auch weiter..

    klar, wenn man in Diamant ist, hat man eh gut reden

    Also ich stand vor der Einführung der Neuen Pferdesaison auf dem Sprung in die Diamantliga.
    Nun kann ich davon nur Träumen eventuell die Goldliga zu erreichen.
    Und ich bin ein aufmerksamer Leser der Tipps von Gut Landluft.:)

    Aber ich denke um wirklich in die Diamantliga zu kommen, ist es notwendig die Pferdefarm voll aus zu bauen.
    Dann klappt es vielleicht auch wieder mit der Diamantliga


    Doppelpost zusammengeführt | Bailey |
    Post edited by Bailey on

  • Perice (DE1)Perice (DE1) DE1 Beiträge: 260
    Frage: warum startet automatisch eine Produktion, obwohl Lager voll ist??
    d.h. muß rst nochmal in das überfüllte Lager produzieren, bevor ich zum nächsten Produkt wechseln kann.
    Ich würde das als Programmfehler werten - liege ich da falsch??
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,321
    das liegt an der anderen Herstellung auf der Ranch, die automatisch läuft und nicht gestartet werden muss

    ohne extra Aufforderung zum Start wird natürlich leider erst mal dasselbe produziert, aber man kommt mit Klick auf die Produktion auch nur erst mal ins Verkaufsmenü

    die andere Möglichkeit: man geht über eine Fabrik, die stillsteht und geht dann über die Reiter, wählt in allen Fabriken, was man will um danach dann erst zu verkaufen

    leider empfinde ich das auch sehr umständlich, aber wüsste auch nicht, wie man sonst eine automatisch laufende Produktion realisieren kann...und für jeden Start auf die Ranch, wäre noch weit unpraktikabler und man käme gar nicht weiter

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • ryecatcher61 (DE1)ryecatcher61 (DE1) DE1 Beiträge: 854
    tja.....nun gut, das einzige, für was für mich die pferde noch gut sind, sind die wwm punkte, die ich fürs training bekomme....

    also hab ich jetzt 3 davon, jedes trainiert auf seinem parcours...und wann immer es austräiniert ist und ich online bin, klick ich drauf und starte das nächste training..

    mehr werd ich nicht mehr tun;)

    gut, die bäume, die fabriken...okay, die ernte ich halt ab und verkauf den plunder...in zeiten der klimaänderung pflanz ich halt noch nen baum, wenn mein bauslot nix besseres zu tun hat, um mir ein ökologisch gutes gewissen zu schaffen;)), und das wars für mich..

    war noch nie ein fan der ranch....und jetzt ähm...ist sie halt da, aber ernsthaft:

    die letzten 5 tage hab ich noch nicht mal mehr versucht, ein rennen selbst zu starten, frustpotential hat mein beruf als köchin in coronazeiten eh genug, da muss ich mir das nicht auch noch antun;))))

     
Anmelden, um zu kommentieren.