Startseite Diskussionen und Fragen

Weniger Bündnismeisterschaften

179

Kommentare

  • W.S. (DE1)W.S. (DE1) DE1 Beiträge: 62
    Hallo Ken 74,

    Super geschrieben, Ken. Genau auf den Punkt gebracht, da ist nichts hinzu zu fügen oder weg zu lassen.

    Ich schließe mich Deinen Ausführungen voll und ganz an.

    Big Farm spiele ich mittlerweile seit 6 Jahren und immer noch sehr gerne, diese ständigen BM*s verleiden mir allerdings den Spass.

    L.G.
    W.S.

  • BigMuhkuh (DE1)BigMuhkuh (DE1) DE1 Beiträge: 66
    Genau Ken  ich bin auch aus dem Bü ausgetreten und spiele für mich alleine so habe ich keine Verpflichtungen mehr und kann auch keinen enttäuschen 
    BigMuhkuh @ de 1
  • Ken74 (DE1)Ken74 (DE1) DE1 Beiträge: 170
    @ All
    und genau das ist das was das Ganze so Schade macht :'(
                         
  • Burgers (DE1)Burgers (DE1) DE1 Beiträge: 1,045
    bearbeitet 21.02.2019
    Gold gehört verboten bei einer BM.So könnte vielleicht eine kleine Chancengleichheit Herrschen.

    Post edited by Burgers (DE1) on
                                                                                                                             
  • yooyoo (DE1)yooyoo (DE1) DE1 Beiträge: 53
    Anilla (DE1) schrieb:
    Ich sehe in die Glaskugel:
    "Auf speziellen Spielerwunsch wurde die Laufzeit der Bündnismeisterschaften angepasst. Sie läuft jetzt wie gewohnt  über 4 Tage, aber nach dem Ende folgt eine 5minütige Pause vor dem Start der nächsten.
    Wir sind froh, euren Wunsch so schnell umsetzen zu können. Viel Spaß!"
    So was sollte man im Forum nicht schreiben, sonst wird das Wirklichkeit und dann heißt es (nicht zum ersten Mal!) von Seiten GG$ "auf vielfachen Wunsch der Spieler, wie im Forum nachzulesen"! Also, Kinder: NICHT NACHMACHEN, ist viiiel gefährlich! <Satire off>
    DAISY DUCK CORP.  -   Das Zuhause der renitenten Enten    -    Wir rocken das Ding!!! 
     https://us.v-cdn.net/6025126/uploads/userpics/774/p7JL4ATF7XPXU.jpg
  • Anilla (DE1)Anilla (DE1) DE1 Beiträge: 2,675
    Die Bepreisung ist nix mehr. Nix für die, die sie schon x-mal erspielt haben.
    Die andern weiter unten hätten vielleicht ganz gerne mal ne top-Belohnung. Aber da braucht man sich nicht anstrengen, weil die da oben machen ihren Trott bisher immer weiter. Weil - der Rang wichtig ist etc.
    Also keine Chance für die "weiter unten" auf besondere Belohnungen.

    Die haben aber auch keine Lust mehr auf etwas Futter oder Ähnliches als Belohnung. Also Frust durch sämtliche Ligen. Oben wie unten. 
    Irgendwie scheint alles im Sinne von GGS zu laufen, sonst hätte es schon Änderungen gegeben.

    Bitte, liebe Mitfarmer, gebt doch auch mal euer Feedback: "Ich spiele gerne Bündnismeisterschaft, weil... "
    Das fehlt hier irgendwie!

    Danke jonquille6 FR1                                             ~Elite-Farmer~ Wir haben Plätze frei!
    Windows 10 Home Version 1803 - Firefox 64.0.2 64-Bit
  • Burgers (DE1)Burgers (DE1) DE1 Beiträge: 1,045
    bearbeitet 21.02.2019
    Die Meisterschaft selbst ist ja nicht mal das Problem.Es ist die Häufigkeit in der sie vorkommt.Ich kenne Zeiten von GGS da wurde jede Mission noch mit Uhrzeit angekündigt.Das ist aber schon sehr lange her.Ideal war die BM als sie ein mal im Monat kam und zu dieser Zeit noch bedeutend bessere Belohnungen hatte.Trotzdem bin ich der Meinung das der Einsatz von Gold bei der BM abgeschafft werden sollte.Es geht ja um die maximale Leistung einer Farm.Und nicht um Wie viel Gold muss ich in eine Mission Pumpen das ich unbedingt gewinne.
    Post edited by Burgers (DE1) on
                                                                                                                             
  • Jackies (DE1)Jackies (DE1) DE1 Beiträge: 1,313
    Anilla (DE1) schrieb:


    Bitte, liebe Mitfarmer, gebt doch auch mal euer Feedback: "Ich spiele gerne Bündnismeisterschaft, weil... "
    Das fehlt hier irgendwie!
    Ich spielte mal gerne Bündnismeisterschaften, weil es ein Event war, was in unregelmäßigen Abständen kam, weil die Belohnungen reizten.

    BüMei ist, so empfinde ich, kein Event mehr, sondern ein fest implementiertes Spielgeschehen. Kostet schon Überwindung, die tägliche Aufgabe zu erfüllen, wenn mal grade paar Stunden Pause sind. Die Belohnungen müssten angepasst werden, ebenso die Wertungen der Bündnisränge.


    Firefox Quantum 64.0.2 (64 bit)
  • BaileyBailey Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 11,173
    Hallo zusammen,

    ich sehe das so, damals waren wir alle vom Level her noch "kleiner" und es gab noch nicht so viele Events, wo man die gleichen oder ähnliche Belohnungen bekommen konnte. Daher finde ich es schwer, für mich zu entscheiden, welche Belohnungen ich jetzt gerne in der Bündnismeisterschaft sehen würde.

    Welche Belohnungen würdet Ihr denn gerne in der Bündnismeisterschaft sehen? Was könnte man (ausser die Häufigkeit) an der Bündnismeisterschaft denn verbessern?

    Liebe Grüße

    Bailey

  • Bauer Oskar (DE1)Bauer Oskar (DE1) Beiträge: 163
    Bei dieser BM ist die Spielleistung merklich zurückgegangen. Mit 6 mio. Punkten unter Top 50 ist nicht normal. Einige Namen, welche früher immer unter Top 5-10 waren , lese ich gar nicht mehr. Wir BM zu oft gespielt? Ich denke schon. Nach dieser BM 2 Tage Pause und wieder BM. Und auch gleich wieder FE. Na ja, wir spielen gar nichts davon, wir gehen runter, spiel ändert sich nicht
  • Burgers (DE1)Burgers (DE1) DE1 Beiträge: 1,045
    Früher gab es bei der BM den Blauen Traktor mit 70 Punkten.Oder auch Goldlizenzen zu erspielen.Als ich vom Level her noch kleiner war hatten die Deko mit hoher Punktzahl grad den reiz für mich.Der Blaue Traktor bekam man nicht überall sondern nur bei der BM"meine ich".Die Belohnungen sollte man generell neu und besser Gestallten das die BM wieder ein Reiz zum Spielen hat. 
                                                                                                                             
  • Jackies (DE1)Jackies (DE1) DE1 Beiträge: 1,313
    ich spiele z.B. sehr gerne die WWM...
    dort kann man eine Rehe Fleißbelohnungen erspielen, wie jetzt auch in der BM...
    dabei sind natürlich bei mir Baumünzen, Seegras, Super-Futter/-Dünger sehr gerne gesehen, letztlich auch Dekos, die aber dann wechseln sollte..ebenso wie die Fassade: ich mag Fassaden sehr gerne, aber nur Schweinefreiland als letzte Fleißbelohnung? langweilig mittlerweile, ein Austausch gegen andere Fassaden wäre da echt wünschenswert

    als Bündnisbelohnung abhängig vom Platz würde ich mir Belohnungsmünzen wünschen, so wie bei der WWM, für die man sich ganz individuell bei einem Händler sein Wunschobjekt oder mehrere aussucht..
    klar, da würde ich sehr gerne Sonderställe und Sonderplantagen sehen, die es jetzt für die ersten 1-5 Bündnisse gibt, aber auch gerne mehr Auswahl

    und ich würde gerne auch diese Münzen für etwas "Besseres" aufsparen dürfen und nicht nur von einer BM (also identisch wie die WWM-Münzen): und schon würde ich über eine Zeitlang BM in Dauerschleife gar nicht mehr meckern  :D

    letztlich wurde doch dies Münzssystem schon mal vorgeschlagen und auch GGS schon vorgelegt

    wie gesagt: ich fände es nicht ganz so nötig für die Fleißbelohnungen, wenn die mal endlich wechseln würden und nicht fast immer dasselbe wären (außer indischer Deko war da schon ewig nichts neues)

    und dann Münzen nach Bündnisrängen..somit würden auch mal Bündnisse weiter hinten mit ein bisschen Sparen an Themenställe kommen, die vorderen Bündnisse dann eben eher, weil sie mehr Umtauschmünzen bekämen
    ich habe im Zitat von Gut Landluft "gefettet", was ich auch passend finden würde.

    Dekos weiß ich nicht so recht, die meisten sind leider von der Wertigkeit uninteressant geworden.

    Minenlizenzen beider Art.

    Booster, die man innerhalb von z. B. 6 Stunden selbst aktivieren kann, also nicht so, wie jetzt. (eine Stunde Plantagen-Booster, wo grade kurz vorher alle abgeerntet wurden, lach)

    Futter/Dünger-Belohnungen zur Auswahl

    Vermutlich würde eine attraktive Änderung der Belohnungen, der Häufigkeit und ein Herunterschrauben der Anforderungen dazu beitragen, dass sämtliche Events wieder Ansporn geben, aktiver mit zu machen.
    Firefox Quantum 64.0.2 (64 bit)
  • Muehl4tler (DE1)Muehl4tler (DE1) DE1 Beiträge: 121
    Bündnismeisterschaft. Dazu fällt mir spontan ein..nerv.
    Ich bin Mitspieler in einem kleinen Bündnis (ca. 6 aktive). Mühsam haben wir uns hochgekämpft und auch einiges investiert. Nun sind zumindest meine Ressourcen aufgebraucht. Für neue wäre ich immer wieder gezwungen, Geld in Gold zu investieren.
    Das liegt nicht in meinem Interesse, jedoch was tun, wenn man sein Bündnis nicht hängen lassen möchte?
    Ein größeres Bündnis suchen? Für mich keine Alternative, da wir uns in unserem gut verstehen.
    Inzwischen nervt einfach die Eintönigkeit der Bündnismeisterschaft. Ich spiele seit nicht ganz einem Jahr und empfinde das jetzt schon so. Das finde ich sehr schade. Abwechslung durch andere Events gibts irgendwie auch nicht wirklich, da sich alles gefühlt alle 2-3 Monate wiederholt.
    Aufsteigen, damit man sein Bündnis mehr unterstützen kann. Gerne, aber da man seine Ausbauten verschiebt, um bei der Bündnismeisterschaft Unterstützung zu leisten, tja, nicht ganz so einfach. Oder man sagt egal. Ich mache mein Ding. Dann lässt man aber wieder sein Bündnis hängen.

    Meiner Meinung nach werden hier die großen Bündnisse gefördert, die kleinen dagegen quasi fallen gelassen. Es ist schwer genug, aktive und interessierte neue Spieler zu bekommen. Viele sind nur "Eintagsfliegen". 
    Davon mal abgesehen gibt es Spieler die berufstätig sind und bei dem Spiel abschalten und Spaß haben möchten. Aber das artet durch die ständigen Bündnismeisterschaften eher in Stress aus. 

    Ich hoffe, dass GGS mal etwas unternimmt, um das Spiel interessanter zu gestalten. Bei anderen kostenlosen Online-Games ist das schließlich auch möglich. Und es gibt sicher genug "zahlende Kundschaft".
    Das hoffen sehr viele....
  • kruemmelkeks (DE1)kruemmelkeks (DE1) DE1 Beiträge: 2,616
    Da ja eine weitere WM kommt, kommt es doch vielen Spieler gelegen das die BM so häufig erscheint. Dann sprudeln doch nur die Punkte.
    Und GG$ freuts doch auch, also WinWin Situation.

                             
                               No Honey - No Money            
  • samy91 (DE1)samy91 (DE1) DE1 Beiträge: 131
    warum macht man nicht wie bei den Ställen (Enten und Kuhstall) auch die Bü Apfelbäume unter die Top
    Liga ränge  es gibt ja kaum bis gar keine Chance da ran zu kommen weil immer nur das Top eins Bündnis die bekommt ,aber die Ställe die Top 5  vesteh ich nicht . Kann man das nicht mal ändern ?
    Früher waren die Enten auf Rang 1 nur erhältlich jetzt  die rsten 5 müßte dann doch bei den Äpfel auch gehen :smile:
    [email protected]INT1   - Lvl.381 Bündnis Cameron Farm 
    [email protected]    - Lvl 321(Ignis Draco )
    ***Nichts geschieht durch Zufall ***
  • Burgers (DE1)Burgers (DE1) DE1 Beiträge: 1,045
    bearbeitet 26.02.2019
    Man kann ja auch keinen zwingen Missionen wie ein irrer zu machen.Wir sind in der Bronzeliega und das einzigste ist bei uns,die Liega zu halten und wenns geht alle Belohnungen einheimsen.Selbst ich hab Tage da hab ich einfach kein Bock auf den Schei...und das sollte von jedem Bündnisleiter auch akzeptiert werden.
    Post edited by Burgers (DE1) on
                                                                                                                             
  • Narfina (DE1)Narfina (DE1) DE1 Beiträge: 3,952
    Ich glaube es ist einfach müßig - das Thema ist bei GG durch. Bümei 12 Monate in Dauerschleife ist vermutlich lukrativer, als mal irgendwas neues und spannendes zu bringen.

    Gleichzeitig ist natürlich auch die Community Schuld, denn auch wenn viele betonen, dass Sie im Bündnis gezwungen werden X Millionen Punkte zu erspielen, zählt das bei GG als "wird gerne gespielt".
    Narfina @ de 1
    Tavernenstammgast, genannt "Der Absacker"
  • Jackies (DE1)Jackies (DE1) DE1 Beiträge: 1,313
    Bündnismeisterschaft. Dazu fällt mir spontan ein..nerv.
    Ich bin Mitspieler in einem kleinen Bündnis (ca. 6 aktive). Mühsam haben wir uns hochgekämpft und auch einiges investiert. Nun sind zumindest meine Ressourcen aufgebraucht. Für neue wäre ich immer wieder gezwungen, Geld in Gold zu investieren.
    Das liegt nicht in meinem Interesse, jedoch was tun, wenn man sein Bündnis nicht hängen lassen möchte?
    Ein größeres Bündnis suchen? Für mich keine Alternative, da wir uns in unserem gut verstehen.
    Inzwischen nervt einfach die Eintönigkeit der Bündnismeisterschaft. Ich spiele seit nicht ganz einem Jahr und empfinde das jetzt schon so. Das finde ich sehr schade. Abwechslung durch andere Events gibts irgendwie auch nicht wirklich, da sich alles gefühlt alle 2-3 Monate wiederholt.
    Aufsteigen, damit man sein Bündnis mehr unterstützen kann. Gerne, aber da man seine Ausbauten verschiebt, um bei der Bündnismeisterschaft Unterstützung zu leisten, tja, nicht ganz so einfach. Oder man sagt egal. Ich mache mein Ding. Dann lässt man aber wieder sein Bündnis hängen.

    Meiner Meinung nach werden hier die großen Bündnisse gefördert, die kleinen dagegen quasi fallen gelassen. Es ist schwer genug, aktive und interessierte neue Spieler zu bekommen. Viele sind nur "Eintagsfliegen". 
    Davon mal abgesehen gibt es Spieler die berufstätig sind und bei dem Spiel abschalten und Spaß haben möchten. Aber das artet durch die ständigen Bündnismeisterschaften eher in Stress aus. 

    Ich hoffe, dass GGS mal etwas unternimmt, um das Spiel interessanter zu gestalten. Bei anderen kostenlosen Online-Games ist das schließlich auch möglich. Und es gibt sicher genug "zahlende Kundschaft".
    Seit geraumer Zeit vermute ich, dass die vielen kleinen Bündnisse von GGS so gewollt sind, warum wohl? Die Frage kann sich jeder selbst beantworten. ;):(

    In deinem Bündnis mit 6 aktiven Farmern, wie du schreibst, sind die Kosten für Forschungen, Dorfausbau ect. sehr teuer und nicht von jetzt auf gleich stemmbar.
    Firefox Quantum 64.0.2 (64 bit)
Anmelden, um zu kommentieren.