Startseite Erfahrungsaustausch

Datensammlung: Bringt der Ausbau vom Abenteuerboot mehr Belohnungen und was wird dann benötigt?

Jackies (DE1)Jackies (DE1) DE1 Beiträge: 1,313
bearbeitet 23.10.2018 in Erfahrungsaustausch
Außer von Jackyl eingestellte Info über die sinnvollste Reparatur habe ich nichts gefunden.

Gibt es denn im Forum schon eine Zusammenfassung, was ein Ausbau vom Boot bringt, bzw. natürlich auch, welche Folgen dieser hat?

LG
Post edited by Bailey on
Firefox Quantum 64.0.2 (64 bit)

Beste Antwort

  • BaileyBailey Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 12,132
    Antwort ✓
    Hallo @Jackies (DE1)

    ich kann den Thread gerne in den Erfahrungsaustausch schieben (und evtl. den Threadnamen anpassen) und dann hoffen wir mal, das sich einige Spieler dazu melden werden ;)

    Liebe Grüße

    Bailey

Antworten

  • Ziger (DE1)Ziger (DE1) DE1 Beiträge: 2,086
    Je höher das Boot ausgebaut ist umso mehr Ware zum repariern braucht man.
    Ob die Aufbaukosten+Reperaturkosten wirklich bessere Geschenke bringen da ist sich noch keiner 100% sicher.
  • Jackies (DE1)Jackies (DE1) DE1 Beiträge: 1,313
    Danke Ziger

    wäre ja dann mal was zum Sammeln für die Erfassung, liebe Mods ;)
    Firefox Quantum 64.0.2 (64 bit)
  • BaileyBailey Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 12,132
    Antwort ✓
    Hallo @Jackies (DE1)

    ich kann den Thread gerne in den Erfahrungsaustausch schieben (und evtl. den Threadnamen anpassen) und dann hoffen wir mal, das sich einige Spieler dazu melden werden ;)

    Liebe Grüße

    Bailey

  • janissa (DE1)janissa (DE1) DE1 Beiträge: 114
    Es gibt hier schon eine Diskussion darüber:


    Wenn das Boot ausgebaut wird, verlangt der Kapitän höherwertige Geschenke (von Blumenfarm und Fischgerichte, die lange brauchen, für die man ein ausgebautes Fischrestaurant braucht). Statt Kuchen von der Schlemmerfarm z.B. Honigcreme von der Blumenfarm.
    Eine Verbesserung der Belohnungen konnte nicht festgestellt werden.

    Außerdem kann man nie sagen, welche Mengen wovon der Kapitän haben möchte  :/

    meistens Firefox Quantum 64.0.2 (64 Bit)
  • BaileyBailey Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 12,132
    Hallo @janissa (DE1)

    daher ja auch diese Datensammlung. Man könnte z.B. schreiben Boot Stufe 1 benötigt für die Kabine bei x% Schaden xxx Bambus. Ich denke so hat sich @Jackies (DE1)  das vorgestellt ?

    Liebe Grüße

    Bailey

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,654
    bearbeitet 24.10.2018
    da es für jede Position: Laderaum, Rumpf und Kabine jeweils 5 verschiedene Forderungen gibt und die jedesmal völlig anders sind in ihrer Mengenverteilung wird das extrem schwer

    Phi x Daumen kann man sagen:
    die Forderungen werden je Boostausbau etwas höher, allerdings wird auch die Wertigkeit der Waren höher
    besonders macht sich das bei den Bestechungsgeschenken bemerkbar, da würde ich sagen: die sind immer vom Wert her (Dollar) auf das Doppelte gestiegen je Ausbau
    aber auch die Produkte, die gefragt werden, werden höherwertig: man muss einiges weiter ausgebaut haben..
    bei Stufe 4 Boot geht es bis Seifen (vorletzte Stufe) und einem weit ausgebauten Restaurant , bei der Bäckerei werden eingepackter Kuchen z.B. gefragt (man kann ja auf irgendwas ausweichen, was man hat, solange man eine ausgebaute Farm hat, ist das weniger ein Problem...
    für kleinere Level dagegen schon: die sind mit einem Stufe 1 oder 2 Boot besser bedient,
    höhere Level mit 3 und auch 4 oder noch höher besonders, wenn es ein kleineres Bündnis ist...
    wenn das Bündnis weiter ausgebaut ist (Verstärkung), wird es halt schwieriger je höher das Boot ausgebaut ist, denn dann sind es nicht nur höher wertige Produkte für die Reparatur und die Bestechung sondern auch sehr hohe Mengen bei der Reperatur,
     je "verstärkter" das Bündnis ist umso höher steigt die Reparaturmenge an

    die Menge der Waren hängt ganz entscheidend von der Ausbaustufe des Bündnisses ab
    in einem auf 10 Leute geforschtes Bündnis kann ein Spieler mit einer Level 80 Farm das Boot ohne Probleme alleine füllen bei einem Stufe 2 Boot und die Mitspieler lediglich ihre Bestechungsgeschenke einzahlen
    je höher Verstärkung geforscht wird umso unmöglicher wird das: es sind dann ja auch mehr Leute im Bündnis, die einzahlen können

    auf Stufe 4 bekommt man in der Bündnisbox 5 Geschenke (wenn man die Vorgaben erfüllt), so sind dort durchaus auch schon mal 20 Seegras dabei

    auf Stufe 3 sind es 4 Geschenke und bei mir war es dann maximal 10 Seegras

    auf 2 (4 Geschenke) und 1 (3 Geschenke) kann ich mich nur in der persönlichen Box an Seegras erinnern

    da jedes Bündnis eine andere erforschte Größe hat, denke ich persönlich, dass eine Datensammlung bzgl. Menge nicht viel Sinn macht

    eher, ab welcher Bootsstufe Seemannsduft etc. gefordert wird

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version  87.0.4450.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Jackies (DE1)Jackies (DE1) DE1 Beiträge: 1,313
    Bailey schrieb:
    Hallo @janissa (DE1)

    daher ja auch diese Datensammlung. Man könnte z.B. schreiben Boot Stufe 1 benötigt für die Kabine bei x% Schaden xxx Bambus. Ich denke so hat sich @Jackies (DE1)  das vorgestellt ?

    Liebe Grüße

    Bailey
    So hatte ich das gestern spontan gedacht, ging jedoch nur von den Reparaturkosten, die täglich anfallen aus. Die Kosten alleine, darf man aber nicht sehen, also müsste man tatsächlich für alle Stufen zusätzlich auch die Geschenke der Boxen gegenüberstellen.

    Weiß nicht, ob sich der Aufwand lohnt?

    LG
    Firefox Quantum 64.0.2 (64 bit)
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,654
    bearbeitet 25.10.2018
    dann muss da noch zugeschrieben werden: die Ausbaustufe des Bündnisses, denn sonst sagt die Menge gar nichts aus...und dann jeweils 5 Waren bei unterschiedlichen x% Schaden (wobei ich ausgesprochen selten sehe, welchen Schaden das Boot hat, denn es steht meist schon auf 0% wenn ich online komme (morgens wie abends)

    ich könnte also nur ablesen wieviel jeweils gefordert wird, wenn das Boot bei der Abfahrt komplett repariert war
    und welche Waren zur Bestechung angefordert werden

    da kann ich dann auch gerne die minimale Abgabemenge sagen, die den Pfeil nach oben bringt, also, die Mengen, die dann 9 Belohnungssäckchen anzeigen


    wenn das hilft?


    aber außer den Bestechungsgeschenken bzgl. Ausbaustufe des Bootes (da ist es bei allen Bündis gleich)
    ist jedes Bündnis anders, da es eine andere Verstärkungstufe hat:
    wenig Plätze: überschaubare Reparaturmenge,
    hoch verstärkt: extrem hohe Reparaturmengen

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version  87.0.4450.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Willi27 (DE1)Willi27 (DE1) DE1 Beiträge: 1,560
    bearbeitet 25.10.2018
    Ich glaube,es hängt von der tatsächlichen Mitgliederzahl ab, wie viel man für die Reparatur einzahlen muss, nicht von der erforschten Größe. Wir haben nämlich gerade einige neue Mitglieder gewonnen.....
    Genauso bei den Boostern für die BM, nicht die erforschte Größe bestimmt den Preis, sondern die tatsächliche Anzahl der Mitglieder. Das war ein Grund dafür, dass wir letztendlich nie aufgemacht haben. Eigentlich schade, denn das bedeutet, dass man bei Mitgliedern mit niedrigem Level, die nicht viel einbringen drauf zahlt.
    Ich finde es relativ unsozial. Besser wäre es einen Festpreis für Boot auf bestimmten Level zu haben für Reparatur. Und dabei sollte man die Mengen mal überdenken. Die vielen Randsaaten kosten uns.....

    Willi27 @ de 1

    Farming Friends haben Plätze frei für nette, aktive Farmer ab Lev. 30


  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,654
    bearbeitet 25.10.2018
    ah, ok..
    beim D-Fest ist es auch so: in der Voranzeige der Aufgabe sind die erspielbaren Booster-% auch auf die genaue Anzahl der Spieler im Bündnis bezogen


    dass die Booster-Preise ebenso davon abhängig sind bei der BM und dann wohl auch beim Bü-FE, wusste ich auch nicht, bin da auch von "Verstärkung" ausgegangen...aber meist hat man dann ja auch direkt mehr Leute

    dann hat man also keinen Nachteil, wenn man kleiner wird, obwohl man mehr Plätze hätte: das finde ich gut

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version  87.0.4450.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Michi-66 (DE1)Michi-66 (DE1) DE1 Beiträge: 499
    sorry, ich steh grade komplett auf dem Schlauch:

    woran genau ist zu erkennen, dass die Mitgliederzahl , egal ob aktiv oder erforscht, eine konkrete Auswirkung auf die %-Zahlen der geforderten Reparaturmengen  fürs Abenteuerboot hat ?

    Wir haben in unserem Bündnis fast alle Varianten ausgetestet, viele Mitglieder, wenig Mitglieder, konnten jedoch keinen deutlichen Unterschied feststellen.
    Aktuell ist das auch für uns sehr gut am Laderaum auszumachen: wir beladen morgens generell um 7 Uhr zu zweit das Boot, abends 19 Uhr zu dritt oder viert. Die % Reparatur schwankt generell zwischen 30-36 %
    Und das sind die gleichen Mengen, die gefordert waren, als wir noch 15 oder auch 20 Mitglieder waren.

    Die einzige Variante, die wir noch nicht überprüft haben, ist die, ob sich die Menge ggf erhöht, wenn wir morgens um 7 das Boot ignorieren und erst kurz vor auslaufen befüllen.

    Vielleicht sollte ich noch ergänzen, dass wir unser Abenteuerboot aufgrund vieler Posts auch auf Stufe 1 gelassen haben.

    Jedenfalls vermuten wir eher, dass die Prozente je nach der Höhe und Art der persönlichen Geschenke variiert, die jeder hinzufügt. Und somit indirekt natürlich die Mitgliederzahl. Je mehr Mitglieder persönliche Geschenke mitgeben, könnte es die Reparaturmenge beeinflussen.

    Interessant wäre jetzt zu wissen, in welcher Relation (doppelt oder gar 5-fach) sich die Menge beim Ausbau erhöht.
    Die Seltsamen

    Das Bündnis, das sich nicht manipulieren läßt

    ;)
  • Willi27 (DE1)Willi27 (DE1) DE1 Beiträge: 1,560
    Nee, ich meine, es ist genau umgekehrt. Erst reparieren und dann braucht man je nachdem, was man beigesteuert hat, weniger persönliche Geschenke einzahlen!?

    Willi27 @ de 1

    Farming Friends haben Plätze frei für nette, aktive Farmer ab Lev. 30


  • SteffiS (DE1)SteffiS (DE1) DE1 Beiträge: 41
    Hallo Michi-66,

    ich glaube es geht nicht um die %-Zahlen, sondern um die absolute Mengen an Waren, um ein Bullauge auf 0% zu bringen. Denn so habe ich es beobachtet.

    Ich repariere in meinem Bündnis alleine das Boot, i.d.R. einmal am Tag, nämlich abends. Wenn das Bündnis bis zu ~10 Mitgliedern hat, schaffe ich es, die Kabine und den Laderaum auf 0% und den Rumpf relativ niedrig zu halten. Über den folgenden Tag kann ich dann mein Lager wieder auffüllen. Wenn das Bündnis nun voll ist (max. 15 Mitglieder erforscht), muss ich den Rumpf ignorieren und beim Laderaum wird es auch schwieriger. Werden die inaktiven Mitglieder entfernt, wird es wieder leichter. Dies habe ich schon ein paar Mal im letzten Jahr so erlebt.

    LG SteffiS
    Windows 10 (64bit) und Chrome

  • Michi-66 (DE1)Michi-66 (DE1) DE1 Beiträge: 499
    @ SteffiS

    das könnte schon so sein, wenn man das Boot nur abends repariert....

    aber die Prozentzahlen drücken im Grunde ja genau die geforderten Mengen aus, die benötigt werden, um die Kabinen auf 0% zu drücken. Die exakte Lademenge zu kontrollieren ist schwierig, da ja ständig andere Sachen gebraucht werden zur Reparatur und auch jeweils andere "Goodies" für den Kapitän. Wenn z.B. viele Kirschcookies mitgegeben werden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass zur zweiten Tagesreparatur die Prozente niedriger liegen, und somit brauchen wir auch weniger Waren zur Reparatur, um die 3 Bullaugen wieder auf 0 zu bringen.

    Gerade der Rumpf ist (zumindest für uns) ja der Garant, dass wir um 7 und 19 Uhr reparieren können. Wir reparieren 2 x täglich problemlos alle 3 Bullaugen. 
    Und wir konnten keinen Unterschied in den Mengen feststellen, egal ob wir aktuell mit 2 bzw 4 Leuten reparieren, oder früher mit 15-20.

    Deshalb gehen wir davon aus, dass die Mitgliederzahl nur indirekt wirkt, nämlich dann, wenn von vielen Leuten viele Goodies mitgegeben werden konnten.

    Wie gesagt, das Ganze bezieht sich auf Ausbaustufe 1 und interessant wäre zu wissen, in welcher Relation die geforderte Menge auf der nächsten Stufe anstiegt. (Immer darauf bezogen, 3 Bullaugen auf 0 zu bringen)

    Was evtl. auch noch Auswirkungen auf die Menge haben könnte, ist die Ausbaustufe des Depots. Das haben wir bisher auf der vorgegebenen Stufe gelassen. Wäre nämlich durchaus denkbar, je weiter das Depot ausgebaut ist, desto höher die Mengen ? Ähnlich wie bei den befristeten Bioaufträgen, je höher dein Level und je höher die Anzahl deiner Produktionsstätten, desto höher die Menge (selbstverständlich auch die 99% Bonus). Allerdings möchten wir das nicht testen. Mit der aktuellen Situation sind wir mehr als zufrieden.
    Die Seltsamen

    Das Bündnis, das sich nicht manipulieren läßt

    ;)

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen