Startseite Diskussionen und Fragen

Dekoration auf der Hauptfarm

Hy, ich habe beobachtet, dass manche Spieler mit hohem oder höherem Level keine oder fast keine Dekoration mehr auf der Hauptfarm stehen haben. Wieso ist das so? und ab welchem Level macht es Sinn?

Beste Antworten

  • Cazekiel (DE1)Cazekiel (DE1) DE1 Beiträge: 455
    Antwort ✓
    Es gibt Spieler - gerade in höheren Leveln - die bevorzugen mehr Produktionsstätten statt Deko, um sich dadurch einen Vorteil zu verschaffen bei BM, Fleißevent ect. weil natürlich mehr Waren produziert werden können. Den Verlust den sie dabei an Farmdollar machen, weil sie entsprechend mehr zahlen bei den Produktionen machen sie gut z.B. durch eine gut ausgebaute Tiefsee. 

    Ist halt eine Art und Weise, das Spiel zu spielen. Muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er diesen Weg geht oder einen x-beliebigen anderen wählt.
                                                                                                                Humor ist wenn man trotzdem lacht  :) 


  • Biwi (DE1)Biwi (DE1) DE1 Beiträge: 295
    Antwort ✓
    Danke ihr habt mir sehr geholfen ;-)
«1

Antworten

  • Cazekiel (DE1)Cazekiel (DE1) DE1 Beiträge: 455
    Antwort ✓
    Es gibt Spieler - gerade in höheren Leveln - die bevorzugen mehr Produktionsstätten statt Deko, um sich dadurch einen Vorteil zu verschaffen bei BM, Fleißevent ect. weil natürlich mehr Waren produziert werden können. Den Verlust den sie dabei an Farmdollar machen, weil sie entsprechend mehr zahlen bei den Produktionen machen sie gut z.B. durch eine gut ausgebaute Tiefsee. 

    Ist halt eine Art und Weise, das Spiel zu spielen. Muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er diesen Weg geht oder einen x-beliebigen anderen wählt.
                                                                                                                Humor ist wenn man trotzdem lacht  :) 


  • Carolyn158 (INT1)Carolyn158 (INT1) INT1 Beiträge: 3,633
    Ich Spiele auf der Hauptfarm und Schlemmerfarm ohne deko, aber ich habe auch keine Produktionskosten auf beiden farmen. (Außer nur Silo, Windmühle und Komposter vielleicht) 
    Das heißt, Du setzt ausschließlich Premium- und Superfutter/dünger ein zum Starten der Produktionen? Und auf den Feldern nur Eventsaaten? Die nötigen Ackerprodukte für das Futter kaufst Du zu? Oder wie funktioniert das?
    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

    Die Welt geht, wie sie will und nicht, wie Du oder ich es gerne hätten.


    Windows 10
  • Biwi (DE1)Biwi (DE1) DE1 Beiträge: 295
    Antwort ✓
    Danke ihr habt mir sehr geholfen ;-)
  • KLEARCHOS (DE1)KLEARCHOS (DE1) DE1 Beiträge: 509
    bearbeitet 22.07.2018
    Um nur mit Premium zu spielen, braucht man aber auch drei ausgebaute Farmlabore. Und das kostet erstmal ne Menge.
    Außerdem wirft das Silo auf der BF recht wenig ab, so daß man kaum mehr als 3-5 Plantagen dort betreiben kann mit Premium. Ich habe z.B. auf der HF Produktionskosten von über -90% und Schweine und Hühner kosten da eigentlich nix. 
    Bei den Plantagen muß ich schauen, nehme Premium nur für Kirschen und Pfirsische, habe aber auch nur ein Farmlabor und ne Menge Plantagen, so daß ich den Mist einteilen muß.
    Ich habe nicht den Eindruck, daß sich exorbitante Produktionkosten wirklich lohnen. Die Leute, die darauf setzen, arbeiten mehr mit Gold als sie hier zugeben(mutmaßlich auch bei Lester). Und dazu gehören eben auch voll ausgebaute Wassertürme und Werkstätten, von blauen Häusern und dergleichen ganz zu schweigen.
    Das ist jetzt kein Vorwurf, muß jeder selbst entscheiden.
  • passi_ona (DE1)passi_ona (DE1) DE1 Beiträge: 874
    bearbeitet 22.07.2018
    Um nur mit Premium zu spielen, braucht man aber auch drei ausgebaute Farmlabore. Und das kostet erstmal ne Menge.
    Außerdem wirft das Silo auf der BF recht wenig ab, so daß man kaum mehr als 3-5 Plantagen dort betreiben kann mit Premium. Ich habe z.B. auf der HF Produktionskosten von über -90% und Schweine und Hühner kosten da eigentlich nix. 
    Bei den Plantagen muß ich schauen, nehme Premium nur für Kirschen und Pfirsische, habe aber auch nur ein Farmlabor und ne Menge Plantagen, so daß ich den Mist einteilen muß.
    Ich habe nicht den Eindruck, daß sich exorbitante Produktionkosten wirklich lohnen. Die Leute, die darauf setzen, arbeiten mehr mit Gold als sie hier zugeben(mutmaßlich auch bei Lester). Und dazu gehören eben auch voll ausgebaute Wassertürme und Werkstätten, von blauen Häusern und dergleichen ganz zu schweigen.
    Das ist jetzt kein Vorwurf, muß jeder selbst entscheiden.
    Das siehst du aber falsch. Ich habe auf allen 3 Farmen Labor, die sind noch nicht mal komplett ausgebaut auf der Hauptfarm und Blumenfarm sind, die aufstufe 6 und Schlemmerfarm aufstufe 11. Ich spiele alles ohne Gold, habe auch keine Goldhäuser. Auch wenn ich Wasserturm auf stufe 5 habe und Gärtnerei stufe 3, aber das muss nicht heißen, das ich Goldspieler bin. Und habe meinem Labor nur mit Dollar ausgebaut ohne Gold. Verstehe nicht, warum das gleich heißen muss das derjenigen gleich mit Gold arbeitet, man kann auch das alles ohne Gold machen. Da muss man halt nur wissen, wie der Trick ist ;)
    Post edited by passi_ona (DE1) on
     
  • Käfer ösi (DE1)Käfer ösi (DE1) DE1 Beiträge: 38
    Ich habe auch auf der Schlemmi eine gute Dorfzufriedenheit , weil ich mit dem Verkauf von heißer Milch um die 300000 Dorfdollar  Überschuß erwirtschafte . Da Dorfdollar bei mir öfters knapp werden macht das für mich Sinn . 
  • -pauline- (DE1)-pauline- (DE1) DE1 Beiträge: 1,022
    Um nur mit Premium zu spielen, braucht man aber auch drei ausgebaute Farmlabore. Und das kostet erstmal ne Menge.
    Außerdem wirft das Silo auf der BF recht wenig ab, so daß man kaum mehr als 3-5 Plantagen dort betreiben kann mit Premium. Ich habe z.B. auf der HF Produktionskosten von über -90% und Schweine und Hühner kosten da eigentlich nix. 
    Bei den Plantagen muß ich schauen, nehme Premium nur für Kirschen und Pfirsische, habe aber auch nur ein Farmlabor und ne Menge Plantagen, so daß ich den Mist einteilen muß.
    Ich habe nicht den Eindruck, daß sich exorbitante Produktionkosten wirklich lohnen. Die Leute, die darauf setzen, arbeiten mehr mit Gold als sie hier zugeben(mutmaßlich auch bei Lester). Und dazu gehören eben auch voll ausgebaute Wassertürme und Werkstätten, von blauen Häusern und dergleichen ganz zu schweigen.
    Das ist jetzt kein Vorwurf, muß jeder selbst entscheiden.
    nein das stimmt nicht ... man braucht keinesfalls --3 ausgebaute Farmlabore--
    um durchweg alles mit Premium zu versorgen, 
    ich hab eines mit 5 und eines mit 10 und das reicht dicke, inzwischen hat sich da soviel Premium angesammelt das reicht bis ewig :-)
    und ich versorge alle Ställe und Plantagen auf der Hf und der Sf durchweg mit Premiumdünger/futter 

    und ob du das jetzt glaubst oder nicht, ich arbeite ganz sicher nicht mit Gold !
    wenn man lange genug spielt, dann sammelt sich halt einfach viel zusammen -- nicht zu vergessen, der Erfahrungswert der Oldy`s und wie passi_ona schon schreibt ...
    so mancher Kniff und Trick wird dann angewendet :-)
    (den man auch nicht in irgendwelchen Listen und Tabellen nachlesen kann) 


    Satzzeichen können Leben retten  !!
    Bsp.: komm wir essen, Opa .......... komm, wir essen Opa  !

    -pauline- @ de 1

    Win10 ( 64-bit) -- Browser: Opera --  Version 70.0

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,396
    bearbeitet 22.07.2018
    eben hab ich noch erklärt, wie es vor Einführung des Labors war :o
    schon da machte es Sinn!
    und heute sind weit megr Ausbaustufen jedes Gebäudes da: noch mehr Sinn
    man sollte eben nicht alles freischalten, und alles voll mit Stufe 3 Gebäuden zupflastern: langsam vorgehen und immer alles schön ausbauen..bis Stufe 7 ist jedenfalls angebracht: erst dann erwirtschaften die Gebäude auch genug und rechtfertigen mehr Arbeiter für die nächsten Gebäude und Platzverlust für Deko und Zufriedenheitsverlust

    später dann:
    3 Labore sind von Vorteil um die Produktionen aufzuteilen
    man kann ein Labor bis auf Premium-Dünger haben (Stufe 6) und das macht dann nichts anderes, das spart dann schon viele Dollar zusätzlich!
    und ohne Silo auf der BF spiele ich auch nicht, dann käme ich nie aus..hab so viel Mist, dass jahrelang damit auskäme und so viel Premium.Dünger dass er auch nicht gleich morgen wieder aus ist:
    das liegt aber auch an vielen höher ausgebauten Ställen, mind. Stufe 7 haben alle: damit kommt genug Mist

    Premium-Entenfutter und die Dinge für die Blumenfarm kann man weit später holen, der Premium-Dünger als erstes wichtiges Ziel macht schon Sinn

    bei mir ist eher der Humus der Engpass
    trotz vieler Plantagen und viel Glitzer geht mir oftmals das Laub aus und ich betreibe eigentlich gerne beide Komposter, alleine wegen der XP und wegen Punkte bei der WWM oder auch Drops

    da wird es aber zeitweilig echt eng und ich muss das auf der BF stillstehen lassen (mit dem Humus komm ich wohl aus, aber Fehl-Verkäufe sind dann schon übel, wie es mir anfangs ab und an passiert ist)

    ich hab übrigens auch unkonventionell mit 12 Hühnerställen schon im kleineren Level angefangen: die verbrauchen ja auch Platz und haben Deko verdrängt
    ich hab die aber länger gar nicht ausgebaut und war mit den vielen Drops für die Events oder chin. Neujahr sehr zufrieden
    durch die hab ich dann schnell die Mühle ausgebaut, sonst wäre es eng mit Hühnerfutter geworden
    früher war ich viel am pc um z spielen, da waren die Hühner gut und bei mir hat der laden der Blumenfarm die Dollar gebracht und meine vielen Äpfel (schon damals hatte ich relativ viele)


    aber..jeder muss so spielen, wie er mag

    aber dass ich früher Gold ausgegeben habe, widerspreche ich nicht: ich hab mir dafür Flächen gekauft auch noch zu Zeiten als die 3 Farmen grün vor Zufriedenheit waren: es reichte trotzdem nie so wirklich und ich war knapp mit Dollar

    erst mit ausgebautem Laden und höher ausgebauten Produktionen wurde das besser
    anfangs lebte ich von Questbelohnungen: hab alle abgearbeitet, die Dollar brachten..
    ich glaube das ist jetzt nicht mehr so extrem..
    jedenfalls hab ich meine Farm auf INT ganz einfach hochgezogen und die hat auch kaum Deko auf der HF..und dort hab ich nie Gold eingesetzt und brauchte nie länger auf Grundstücke sparen: da bin ich so weit mit der Fläche, wie ich es benötige
    die kann sich viel leisten durch die Fischerei und die ist um Level 80 und hat nur ein Labor auf Stufe 6
    Post edited by Gut Landluft (DE1) on

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • zwergi58 (DE1)zwergi58 (DE1) DE1 Beiträge: 649
    habe 2 labore nicht fertig und nur mit farmdollar gebaut.....meine 3 farmen sind bis auf die notwendigen goldgebäude ausgebaut ......gibt bei mir aber keine goldhäuser oder äcker.....bis auf die neuen plantagen......habe nicht wenig plantagen ,aber immer dünger in überschuss.....und ich bin kein goldspieler, ich kürze mal ein gebäude beim ausbau ab, ja aber sonst spiele ich nicht mit gold ......und bm ist für mich sowieso erledigt.....es geht sehr gut, ohne deko oder mit wenig deko, aber man sollte schon mindest. auf bobstufe sein.....das muss aber jeder für sich entscheiden wie er spielen möchte......ich für meinen teil bin so zufrieden
    zwergi58 @ de 1
    mozilla firefox
  • KLEARCHOS (DE1)KLEARCHOS (DE1) DE1 Beiträge: 509
    Um nur mit Premium zu spielen, braucht man aber auch drei ausgebaute Farmlabore. Und das kostet erstmal ne Menge.
    Außerdem wirft das Silo auf der BF recht wenig ab, so daß man kaum mehr als 3-5 Plantagen dort betreiben kann mit Premium. Ich habe z.B. auf der HF Produktionskosten von über -90% und Schweine und Hühner kosten da eigentlich nix. 
    Bei den Plantagen muß ich schauen, nehme Premium nur für Kirschen und Pfirsische, habe aber auch nur ein Farmlabor und ne Menge Plantagen, so daß ich den Mist einteilen muß.
    Ich habe nicht den Eindruck, daß sich exorbitante Produktionkosten wirklich lohnen. Die Leute, die darauf setzen, arbeiten mehr mit Gold als sie hier zugeben(mutmaßlich auch bei Lester). Und dazu gehören eben auch voll ausgebaute Wassertürme und Werkstätten, von blauen Häusern und dergleichen ganz zu schweigen.
    Das ist jetzt kein Vorwurf, muß jeder selbst entscheiden.
    Das siehst du aber falsch. Ich habe auf allen 3 Farmen Labor, die sind noch nicht mal komplett ausgebaut auf der Hauptfarm und Blumenfarm sind, die aufstufe 6 und Schlemmerfarm aufstufe 11. Ich spiele alles ohne Gold, habe auch keine Goldhäuser. Und habe meinem Labor nur mit Dollar ausgebaut ohne Gold. Verstehe nicht, warum das gleich heißen muss das derjenigen gleich mit Gold arbeitet, man kann auch das alles ohne Gold machen. Da muss man halt nur wissen, wie der Trick ist ;)
    Wasserturm auf Stufe 5 und Gärtnerei auf Stufe 3?
  • passi_ona (DE1)passi_ona (DE1) DE1 Beiträge: 874
    bearbeitet 22.07.2018
    Das siehst du aber falsch. Ich habe auf allen 3 Farmen Labor, die sind noch nicht mal komplett ausgebaut auf der Hauptfarm und Blumenfarm sind, die aufstufe 6 und Schlemmerfarm aufstufe 11. Ich spiele alles ohne Gold, habe auch keine Goldhäuser. Und habe meinem Labor nur mit Dollar ausgebaut ohne Gold. Verstehe nicht, warum das gleich heißen muss das derjenigen gleich mit Gold arbeitet, man kann auch das alles ohne Gold machen. Da muss man halt nur wissen, wie der Trick ist ;)
    Wasserturm auf Stufe 5 und Gärtnerei auf Stufe 3?
    Jo und was hat es damit zu tun ? Ich weiß es 100% , ob ich mit Gold spiele oder nicht . Damals 2013 habe ich ab und zu mal  Gold gekauft, aber muss nicht heißen, dass ich Goldspieler bin ;) Die zeit mit Gold kaufen ist bei dem Spiel hier lange vorbei... Ok, bei dir auch Wasserturm und sogar Werkstatt auf stufe 2 ausgebaut. Muss es auch heißen, das du Goldspieler bist :D  Aber ganz ehrlich, das hat damit hier nix zu tun in den Thread,  wenn man seid 2013 ca hier spielt, kann man auch Gold sparen. also muss man nicht alles heißen, das der jenigen Gold spieler ist. Auch wenn man paar sachen etwas mit Gold ausgebaut hat.
     
  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 21
    The user and all related content has been deleted.
  • KLEARCHOS (DE1)KLEARCHOS (DE1) DE1 Beiträge: 509
    bearbeitet 22.07.2018
    Das siehst du aber falsch. Ich habe auf allen 3 Farmen Labor, die sind noch nicht mal komplett ausgebaut auf der Hauptfarm und Blumenfarm sind, die aufstufe 6 und Schlemmerfarm aufstufe 11. Ich spiele alles ohne Gold, habe auch keine Goldhäuser. Und habe meinem Labor nur mit Dollar ausgebaut ohne Gold. Verstehe nicht, warum das gleich heißen muss das derjenigen gleich mit Gold arbeitet, man kann auch das alles ohne Gold machen. Da muss man halt nur wissen, wie der Trick ist ;)
    Wasserturm auf Stufe 5 und Gärtnerei auf Stufe 3?
    Jo und was hat es damit zu tun ? Ich weiß es 100% , ob ich mit Gold spiele oder nicht . Damals 2013 habe ich ab und zu mal  Gold gekauft, aber muss nicht heißen, dass ich Goldspieler bin ;) Die zeit mit Gold kaufen ist bei dem Spiel hier lange vorbei... Ok, bei dir auch Wasserturm und sogar Werkstatt auf stufe 2 ausgebaut. Muss es auch heißen, das du Goldspieler bist :D  Aber ganz ehrlich, das hat damit hier nix zu tun in den Thread,  wenn man seid 2013 ca hier spielt, kann man auch Gold sparen. also muss man nicht alles heißen, das der jenigen Gold spieler ist. Auch wenn man paar sachen etwas mit Gold ausgebaut hat.
    Mein Gott, was hast Du denn? Wie im Ausgangspost schon geschrieben, geht es mir nicht um eine Debatte über Gold. Letztlich sind wir alle Goldspieler.
    Der Punkt ist nur der, daß ich es versucht habe, nur Premiumdünger zu nehmen und mir dann der Dünger ausgegangen ist. Mit einem Wasserturm oder mehreren auf Stufe 5 sähe das vielleicht anders aus.
    Wasserturm und Werkstatt habe ich ganz zu Anfang aufgestellt, weil es da noch mauer aussah. Heute täte ich es vielleicht auch nicht mehr.
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,396
    bearbeitet 22.07.2018
    oh, Wasserturm und Werkstatt ist eines der besten "Instrumente" im Spiel:
    damit kann man viel Futter, viel Dünger, viel Laub, viele Pflanzen für Futter über die gesamte Spielzeit sparen..und natürlich auch viele Premium-/Super-Sachen, viel Seegras

    allerdings ist mir die höchste Stufe auch zu teuer, aber es macht schon einen Unterschied ob man 10 Dünger oder 6 braucht..oder 40 Seegras statt 24

    und bei 50% wären es halt noch mehr

    und die Summe über die Spielzeit macht dann doch erheblich was aus

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • KLEARCHOS (DE1)KLEARCHOS (DE1) DE1 Beiträge: 509
    bearbeitet 22.07.2018
    Ja klar sind sie das, deswegen gibt es sie ja auch nur für Echtgeld.
    Aber es ist ja nur ein Spiel und ich muß hier keinen Preis gewinnen.
  • HeinrichB. (DE1)HeinrichB. (DE1) DE1 Beiträge: 336
    kts (DE1) schrieb:

    Wenn ich die Diskussionen und Erfahrungen hier so lese denke ich, ich könnte zumindest auf der HF auf Deko verzichten. Will ich aber nicht. Was für King_of_Dusk ein Graus ist, ist genau das, was ich mag: Eine Kraut-und-Rüben-Dekofarm (mit Produktionskosten zwischen -95% und -97%). :D Ich mag weder im Spiel noch in real eine industrialisierte Landwirtschaft sondern lieber das kleinbäuerliche und nicht so extrem auf Effizienz ausgelegte Landleben. Deswegen nehme ich die Diskussion hier zwar liebend gerne mit aber nur als Wissen "für irgendwann mal". Ganz herzlichen Dank dafür!
    Kraut und Rüben trifft es! Habs mir mal angeguckt, aber für mich gar nicht wegen der Deko sondern wegen Plantagen und Ställe. Wäre mir zu ungeordnet. Wahrscheinlich ist Dir meins zu steril.

    Aber nun zu meinem eigentlichen Punkt: Unsere Zufriedenheitswerte und die Philosophie dahinter nehmen sich nicht viel. Meine Farm ist, abgesehen von mehr oder weniger sinnlosen Baumeisterausbauten, fertig. Du hast noch einiges zu tun. Wäre es nicht vielleicht doch eine Überlegung zu sagen, ich packe teilweise die Deko ein, baue stattdessen die Apfelplantagen (als Beispiel) 6 bis x auf, von den Einnahmen finanziere ich mir mehr Land um am Ende die Deko wieder aufzustellen? Sollte doch fast schneller gehen, als wenn Du so weiterspielst.
    Drachenhain - das Bündnis nicht nur für Schwiegermütter.
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,396
    bearbeitet 27.07.2018
    den meisten ist nicht klar, wie viel an Dollar verloren gehen durch die Dekos (zumindest wenn man bis Plantagen-Dünger in Premium umwandeln kann)

    es macht zwar schon vorher bei einer gut ausgebauten Farm Sinn, bei dem man dann allerdings höhere Plantagenkosten mitfinanzieren muss
    die Felder sind eigentlich nicht so extrem teuer

    höher Posten sind Silo und Komposter, aber die kann man wirklich gut auffangen

    womit man warten sollte: SF, wegen der Kosten in der Bäckerei für Dorfsachen und ebenso BF wegen des Ladens

    jedenfalls hat es sich bei mir schon gut rentiert als es noch kein Labor gab

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Anilla (DE1)Anilla (DE1) DE1 Beiträge: 2,797
    bearbeitet 27.07.2018
    Ehrlich gesagt, mir wäre eine "Industriefarm" zu monoton, zu viel mühsame Klickerei beim Bestellen und Ernten. Für mich liegt der Sinn bei der Erweiterung der Farmen darin, dass ich mehr Deko aufbauen kann.

    Warum sollte ich mich bei Events anstrengen, wenn ich den Gewinn, die Deko, gar nicht haben will? XP und Rang sind mir dagegen nicht so wichtig. So ist halt jeder anders.

    Ich schau mir gerne andere Farmen an. Und die mit Deko sind dabei interessanter für mich als die mit 52 Äckern und 20 Kuhställen.

    Edit: Die von HeinrichB. ist damit allerdings nicht gemeint, nichts für ungut ;)
    Post edited by Anilla (DE1) on

    Danke jonquille6 FR1                                             ~Elite-Farmer~ Wir haben Plätze frei!
    Windows 10 Home Version 1803 - Firefox 64.0.2 64-Bit
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,396
    bearbeitet 27.07.2018
    oh, ich mag meine Farm sehr gerne :)

    war jetzt auch bei kts und Heinrichb.
    und da hab ich bei letztem dann die Monotonie der effizienten Deko entdeckt  :D;)

    es gibt also die verschiedensten Ausrichtungen und Geschmäcker  B)<3

    ich brauch was, was ich schnell durchklicken kann und bin eher ein Allrounder:
    für BM und Events ausgerichtet (auch FE), ebenso für Liga und guten Ertrag, auch für Projekte und eigene Dollar
     und das sieht man auch, aber jeder, wie er mag :)

    ..mir sind Fassaden (erspielbare!), die mir gefallen, wichtiger als Dekos

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • HeinrichB. (DE1)HeinrichB. (DE1) DE1 Beiträge: 336
    bearbeitet 27.07.2018
    Mir ist zwar Deine Hauptfarm zu bunt, die anderen beiden treffen eher meinen Geschmack, aber ich hab doch eine Weile geschaut, welche Dekos gibt es und gegrübelt, warum welche wo steht und ob ich ein Konzept erkenne. Sowas macht auch einen Reiz des Spiels aus, auch wenn es (zurzeit) nicht effektiv genug sein mag.

    Um aber schneller zu einer so schönen Farm zu kommen, sollte man vielleicht eine Weile eine unschöne haben. Oder spielt im Enddefekt das Auge doch zu sehr mit und man gruselt sich vor seiner eigenen Farm und erntet deswegen weniger und ist deswegen doch nicht effizienter?

    war jetzt auch bei kts und Heinrichb.
    und da hab ich bei letztem dann die Monotonie der effizienten Deko entdeckt  :D;)
    Sehr schön ausgedrückt! :)

    kts (DE1) schrieb:

    Mein Wachstum ist nicht von den FD begrenzt sondern vom Bauslot. ;)
    Im Übrigen spiele ich nicht nach höher, schneller, weiter, um möglichst schnell eine fertig ausgebaute Farm zu haben (mir hat immer noch keiner beantwortet, was er dann tut *g*). Ich spiele um zu spielen. So wie man wandern geht um unterwegs zu sein und nicht um ein Ziel zu erreichen. Und so wie man lebt um zu leben und nicht, um alt zu werden und zu sterben. (Der Vergleich ist bewusst extrem.)
    Ich lese hier des Öfteren, dass Spielern langweilig ist, weil sie zum x-ten Mal die Stufe 7 bei den immer gleichen Wochenevents spielen, die temporären Farmen schon nicht mehr sehen können usw. Warum soll ich mich beeilen, auch an diesen Punkt zu kommen, wo ich "alles" erreicht habe? Es will doch auch niemand möglichst schnell alt werden, oder? ;)...
    Den Bauslot hab ich natürlich nicht bedacht, das Problem hab ich nur noch während der Tropeninsel.

    Deine Gedanken sind nicht unberechtig und nicht uninteressant. Obwohl ich beim wandern manchmal doch gerne das Ziel schnell erreiche, aber lassen wir das.
    Mit Pferdekoppel und Dorf bin ich noch genug beschäftigt und ansonsten bastele ich mir auch meine persönlichen Ziele, so dass die Gefahr der Langeweile noch nicht da ist.
    Drachenhain - das Bündnis nicht nur für Schwiegermütter.
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,396
    ich hab jetzt manchmal Stillstand mit dem Ausbau, wenn der Baumeister fehlt, allerdings bau ich nach und nach auch noch um und die BF hat noch Flächen freizuschalten

    mir persönlich ist nicht langweilig die Wochenevents wieder und wieder durchzuspielen, sie gehen ja auch nun noch weiter..
    und klar, mir geht es nicht um die Dekos, nur , falls sie besser sind als die auf meiner BF

    in diesem Spiel wird man doch nie fertig

    sobals man Licht am Ende des Dunkels sieht, kommt was Neues ..

    zum Ausbau von Lester, Mathilda und Labor werd ich es wohl niemals schaffen...
    davor ist bei mir noch so viel anderes :)

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
Anmelden, um zu kommentieren.