Endgame - Balancing

Holly01 (DE1)Holly01 (DE1) Beiträge: 368DE1
bearbeitet 28.03.2018 in Ideen
Hallo,
nach den letzten Diskussionen zu Belohnungen (BüM) und Vorschlägen (Belohnungen allgemein) habe ich eine Idee, die ich zum Besten geben möchte (natürlich geklaut, ich habe 12 Jahre WoW gespielt).

Die hohen Level haben fertig.
Die Neulinge kommen nicht "ran", können also nicht oder nur schwer aufschliessen.
Die Events bringen Belohnungen die das Problem nicht lösen.
Sind die Belohnungen gute, verschärfen sie tendenziell das Problem.
Sind die Belohnungen schwach, lösen sie kein Problem, ärgern aber die Spieler.

Liebe GGS, ich schlage vor eine neue Generation von Gebäuden zu bringen.
Die Neuen bringen 30% mehr als die alten Gebäude.

Was bringt das? Die hohen Level müssen umbauen. Das dauert, aber die haben auch höhere Farmdollar Einnahmen.
Die niedrigen Level bauen direkt die besseren Gebäude.
Bei der Tiefsee, werden die Gummiboote raus genommen und größere Boote eingefügt. Man muss .. genau auswechseln.

Der Wechsel ansich ist die Lösung.
Die "Neuen" steigen direkt in die aktuelle Generation der Gebäude, Schiffe, Ställe, Felder ein.
Die "Alten müssen abreissen und neu bauen, weil sie sonst nicht konkurrenzfähig bleiben.

Als Belohnungen kann man relativ gut, den Umbau beschleunigen. Booster für den Bauslot. Abriss mit einem Klick, keine Wartezeit usw usf ...

Also denkt doch einmal kreativ nach und hört BITTE auf so am Spiel herumzuzerren und jeden Tag eine neue Ideensau durch das Dorf zu treiben.
Vor Allem sprecht doch mal mit Uns.
.... es ist Euch bei GGS vielleicht noch nicht aufgefallen, aber die Spieler hier sind (meist) ziemlich erfahren und wissen mehr über Euer Spiel als Ihr ;-)

thats it vlg Holly

Kommentare

  • Holly01 (DE1)Holly01 (DE1) Beiträge: 368DE1
    achnö..
    nicht die Itemsspirale aus Wow  :(

    ................................
    Ja, WoW zeigt auch ganz klar die Gefahr.
    Die völlige Entwertung und die Inflationierung von Inhalten.
    Im letzten Addon hat man einen Wert eingeführt, den man das ganze Addon lang "pushen" MUSSTE, das war ätzend.
    Mal sehen, Leone hat mit dem (Diabolo?) Modus ja auch eine sehr gute Idee gebracht.
    vlg
  • LeoneLeone Beiträge: 1,211Guest
    bearbeitet 28.03.2018
    Also ich für meinen Teil würde mir ein System wünschen, welches mir irgendwie die Möglichkeit gibt nachdem ich alles aufgebaut / ausgebaut habe noch irgendwelche Verbesserungen an meinem Wirtschaftskreislauf vornehmen. Eine Art Progress-System. Egal wie es aussehen möge :)
  • Holly01 (DE1)Holly01 (DE1) Beiträge: 368DE1
    Also nur für das Protokoll:
    Auf D1 gibt es weniger als 20 Spieler mit lvl 500+ und lvl 400+ reicht für die Top 60.

    Änderungen würde ich gerne schon für eine größere Menge an Spielern erreichen.
    vlg
  • AmazingCaterina (DE1)AmazingCaterina (DE1) Beiträge: 135DE1

    an WoW hat mir die Itemspirale übrigens nicht gefallen...und hab das Spiel nach 3 Monaten aufgehört..
    ich hab dann lieber Guild Wars gespielt: dort ist das nämlich nicht (und spiel es auch noch heute als GW2)

    aber das sind auch komplett andere Spieltypen, die man mit einem Aufbauspiel nicht so wirklich vergleichen kann :)
    Da können wir uns ja als Guild Wars /GW 2-Veteranen die Hand reichen :)

    Und nein, ich mag weder Itemspirale noch enmal von 0 anfangen.

    Vielleicht wäre es aber eine Idee, dass die Spieler, die keine Baumünzen mehr benötigen, diese gegen irgend etwas anderes eintauschen können.

    >> AmazingCaterina - Bündnis Frei Sein <<
  • BaileyBailey Beiträge: 8,405Moderator, ModDarkBlue
    Hallo @Holly01 (DE1)

    diese Idee hat leider nicht die geforderte Anzahl von 15 Likes erhalten und wird deshalb nicht weitergeleitet.

    Liebe Grüße

    Bailey


Diese Diskussion wurde geschlossen.