Startseite Diskussionen und Fragen

Erweiterung der Igno-Funktion auf Gemeinis

15

Kommentare

  • Kann man die Anzahl der möglichen Gemeinheiten auf einer Farm nicht einfach beschränken?
    ZB können einer Farm innerhalb von 1 Monat nur 5 Streiche gespielt werden.
    Also - wenn im April bereits am ersten Tag auf Farm Z von egal welchem Spieler oder welchen Spielern 5 Gemeinheiten gesetzt wurden, kann im ganzen restlichen April kein weiterer auf Farm Z gesetzt werden.
    Oder Farm x kann bei Farm y nur 5 im halben Jahr setzen.
    Oder man kombiniert solche Beschtänkungen.
    Können ja auch andere Zahlen bzw. Begrenzungen sein.
    So wäre ein "Streich unter Kumpels" mal möglich (wie ich vermute, dass es ursprünglich gedacht war) - aber das Terrorisieren wäre nicht mehr so möglich.
  • Aber die spieler beleidigen darf sie schon?
    GamerCharly7 @ de 1
  • Big -C- (DE1)Big -C- (DE1) DE1 Beiträge: 1,613
    bin auch dafür das der thread geschlossen wird

    lg

       o:) Big -C- @ de 1 o:)


  • @Huhu:

    Mittlerweile bin ich ein bisschen schlauer geworden - ich weiß nun, dass die Kuhställe nicht brennen, sondern iwi neblig dargestellt werden. Bin hier wirklich ein bisschen aufgesessen. weil ständig von brennenden Kuhställen die Rede war. Und das wäre für mich dann auch wirklich paradox - auf eine Art, die Metzgerei abschaffen, damit die Kids nicht mit Tod und Schlachtung konfrontiert werden, dann aber Kuhställe abfackeln. Aber wie gesagt - war hier ein Irrtum meinerseits, der erst heute für mich aufgeklärt wurde. Somit ziehe ich dieses hausgemachte Problem auch zurück. :)

    Wir leben in der gleichen Welt - auch ich bin dafür, "Gegner", die meine Farm schädigen, zu ignorieren. Würde das allerdings tagtäglich passieren, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht, wann ich den Teufel im Nacken sitzen habe - daher auch mein Appell die Igno-List entsprechend zu ergänzen. Somit werden die Spieler, die wirklich tagtäglich schikaniert werden, geschützt - vielleicht ist es für den einen oder anderen Spieler auch Selbstschutz? Ich glaube, keiner ist davor gefeit, nicht doch mal zurück zu knallen, wenn er tagtäglich durch diese Streiche richtige Einbußen auf der Farm hat z. B. Sonnenblumen werden zu Wildblumen o. ä.. Dass da irgendwann dann selbst beim ausgeglichensten Menschen der Wunsch nach Revanche entsteht, halte ich für sehr wahrscheinlich. Niemand ist hier für gegenseitige Erziehung zuständig - da bin ich mit dir völlig einig. Aber GGS kann eben seinen Teil dazu beitragen, indem man Möglichkeiten zu permanenten Schikanen und damit verbundenen Dauerkriegen entfernt. Eben deshalb finde ich auch die Erweiterung der Igno-Funktion auf die Streiche sinnvoll.

    @leppuenk:
    Für mich ist dieser Thread keine Farce. Wenn man gar nichts sagt bzw. schreibt, muss man sich auch nicht wundern, wenn nichts unternommen wird. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ;).
      GGS ist einfach nur goldig!
  • Farmi111 (DE1)Farmi111 (DE1) DE1 Beiträge: 1,839
    Bleibt mal bitte beim Thema und wen das Thema hier stört, weil er eben nicht betroffen ist, der kann gerne im Forum in anderen Themen lesen und dieses hier meiden, seid so nett und respektiert andere, denen das Thema wichtig ist, weil sie nun mal betroffen sind  ... Danke   ;)
  • Also.  gemeinis werden von ggs zum kauf angeboten.man soll und darf sie kaufen.aber versenden nur an spieler die das süß und lieb finden... mhm. und wenn das gemeini nicht so gut ankommt  dann hat es eine gestörte existenz gesendet,/ siehe beitrag noody
    Na, deine Zusammenfassung finde ich jetzt aber mal stark vereinfacht ;). Es gibt hier genügend Spieler, die für eine Erweiterung der Igno-Funktion plädieren. Sprich, jemand auf meiner Blacklist hat keine Möglichkeit mehr, Streiche zu spielen, die oft in Schikanen ausarten durch tägliche Wiederholungen oder massive Schädigungen. Umgekehrt habe ich natürlich dann auch keine Möglichkeit mehr, diesem Spieler Streiche zu spielen - gleiches Recht für alle eben. Das könnte schon für erheblich mehr Frieden und somit auch Spielfreude sorgen.

    Sorry, aber deinen Beitrag finde ich jetzt auch mal "mhm" ;).

    LG Jenja
      GGS ist einfach nur goldig!
  • huhu01 (DE1)huhu01 (DE1) DE1 Beiträge: 2,537
    @Huhu:

    Mittlerweile bin ich ein bisschen schlauer geworden - ich weiß nun, dass die Kuhställe nicht brennen, sondern iwi neblig dargestellt werden. Bin hier wirklich ein bisschen aufgesessen. weil ständig von brennenden Kuhställen die Rede war. Und das wäre für mich dann auch wirklich paradox - auf eine Art, die Metzgerei abschaffen, damit die Kids nicht mit Tod und Schlachtung konfrontiert werden, dann aber Kuhställe abfackeln. Aber wie gesagt - war hier ein Irrtum meinerseits, der erst heute für mich aufgeklärt wurde. Somit ziehe ich dieses hausgemachte Problem auch zurück. :)


    Entschuldige bitte wenn ich da nochmal nachfrage ... ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich Dich richtig verstehe.
    Du bist selber gar nicht betroffen von den Streichen?

    OFF Topic:
    Zur "angeblichen" Metzgerrei ... auch da scheinst du einer Falschinformation "aufzusitzen". Es gab NIE eine Metzgerrei (nicht seit ich spiele)  ergo kann auch NIE eine abgeschafft worden sein. Das einzige was ich weiß ist, das eine Metzgerrei von ein paar Spielern gewünscht wurde, dieser Wunsch wurde von GGS abgelehnt mit der Begründung das man keine Metzgerrei einführen möchte weil man bei GGS unter anderem "Rücksicht auf die verschiedenen Religionen" nehmen möchte, von der Begründung bezgl Kinder sollen nicht mit Schlachtung/tötung konfrontiert werden ist mir nichts bekannt.
  • leppuenk (DE1)leppuenk (DE1) Beiträge: 94
    Umgekehrt habe ich natürlich dann auch keine Möglichkeit mehr, diesem Spieler Streiche zu spielen - gleiches Recht für alle eben.
    Und das stimmt eben nicht.
    Man nimmt dann mal eben "ignorieren" raus, spielt einen Streich und setzt danach wieder auf "ignorieren".

    Und deshalb ist die Funktion an sich schon vollkommen ungerecht und für mich überflüssig.
     

    No Chat - So schön kann Bündnis sein
    Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. (Galileo Galilei)
  • Tshandi (DE1)Tshandi (DE1) Beiträge: 387
    Umgekehrt habe ich natürlich dann auch keine Möglichkeit mehr, diesem Spieler Streiche zu spielen - gleiches Recht für alle eben.
    Und das stimmt eben nicht.
    Man nimmt dann mal eben "ignorieren" raus, spielt einen Streich und setzt danach wieder auf "ignorieren".

    Und deshalb ist die Funktion an sich schon vollkommen ungerecht und für mich überflüssig.
    Ok, das wäre echt fies. ABER: Sollte sich dann der ursprüngliche starke Streiche-Spieler genervt fühlen oder es nicht wollen könnte er selbst auch die Igno-Funktion nutzen. Also spätestens nach dem das 1x gemacht wurde wären dann die Wege für beide dicht. Streit geschlichtet. Also zwar eig. nicht, aber ich denke ihr wisst was ich meine. ^^
    Tshandi @ Jetzspielen.de
  • jenjapenja (DE1)jenjapenja (DE1) Beiträge: 40
    bearbeitet 13.04.2016
    @Huhu:
    Was die Streiche für die Kuhställe angeht - nein, da bin ich nicht betroffen. Habe das aber in unserem Chat bei der Bündnismeisterschaft mitbekommen und fand es megamies. Erkläre mich deshalb solidarisch mit den Spielern, die unter so üblen Streichen zu leiden haben.
    Danke übrigens für die Aufklärung "Metzgerei"., Ich kenne die Schlemmi nur in der aktuellen Form, war aber felsenfest überzeugt, dass es die Metzgerei wirklich gegeben hat und diese auch im HInblick auf Kinder abgeschafft wurde. Sorry, hätte da besser recherchieren sollen.

    @William Wallace:
    Nachdem ich weiß, dass die Kuhställe nicht brennen, fahre ich hier ganz klar auch zurück und lasse die Kirche im Dorf. Also bitte Gnade, lieber Braveheart ;).

    @leppuenk:
    Puuuh, Igno aufheben, Streich spielen und Igno wieder einschalten - das ist ja schon ne miese Aktion. Da sollte man sich noch mal zusätzlich Gedanken machen, ob und wie man das aushebeln kann. Trotzdem finde ich die Igno-Funktion gut und berechtigt - es kann eben nicht Jeder dauerhafte Provokationen ignorieren! Das Ignorieren ist zwar in den meisten Fällen das beste und auch erfolgreichste Mittel, aber je nach Temperament gibt es nun mal auch unüberlegte Retourkutschen.

    Vielleicht könnte man die Igno-Funktion ja auch zeitlich anheben. Heißt, ich setze jemanden auf die Igno-.Liste und da bleibt er dann mindestens 2 Wochen, bis ich die Igno-Funktion wieder aufheben kann. Ist mal nur so eine Idee von mir - ob es durchführbar ist, weiß ich nicht. Gäbe es aber zusätzlich diese Igno-Frist, könnten sich die Gemüter 2 Wochen lang beruhigen und bestenfalls sogar vergessen, mit wem sie Ärger haben. OK, das mit dem Vergessen ist jetzt arg optimistisch bis träumerisch^^.
      GGS ist einfach nur goldig!
  • NoddyShepherd (DE1)NoddyShepherd (DE1) Beiträge: 1,102
    Vielleicht könnte man die Igno-Funktion ja auch zeitlich anheben. Heißt, ich setze jemanden auf die Igno-.Liste und da bleibt er dann mindestens 2 Wochen, bis ich die Igno-Funktion wieder aufheben kann. Ist mal nur so eine Idee von mir - ob es durchführbar ist, weiß ich nicht. Gäbe es aber zusätzlich diese Igno-Frist, könnten sich die Gemüter 2 Wochen lang beruhigen und bestenfalls sogar vergessen, mit wem sie Ärger haben. OK, das mit dem Vergessen ist jetzt arg optimistisch bis träumerisch^^.
    Hey Ihr Lieben. :)

    Jenjapenja, für Streitigkeiten wäre Deine Idee mit der Aufhebungsfrist super.

    Selbst habe ich beim Aufrufen von Spielern über die Rang- oder Missionsliste aber schon mehrfach versehentlich auf ignorieren geklickt, statt das Fenster zu schließen. (Ich hoffe, dass ich es immer rechtzeitig bemerkt habe und wieder aufheben konnte).

    Im Bündnis haben wir die Ignorieren-Funktion mal getestet (weil wir uns nicht sicher waren, ob ein Mitglied Leitung und Stellvertretung auf Ignorieren gesetzt hatte - haben dann aber gelernt dass die Nachricht kommt "dieser Spieler hat Dich ignoriert" und wussten so, dass unsere Vermutung falsch war ;) ).

    Für mich wäre es schlimm, wenn ich versehentlich jemanden ignorieren würde und es längere Zeit nicht rückgängig machen könnte. Mit einer Sicherheitsabfrage ob ich jemanden wirklich ignorieren möchte wäre es aber kein Problem für mich.

    Liebe Grüße, Noddy.

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,666
    ich glaube nicht, dass es nötig wäre die Igno-Funktion irgendwie zeitlich anzuheben:

    wenn jemand irgendwen ignoriert um von diesem keine Streiche mehr zu bekommen, dann kann dieser ja nicht die Igno-Funktion kurz aufheben, den Streich spielen und wieder einsetzen: den Igno-Flag hat ja der Geschädigte gesetzt
    ich denke eigentlich auch nicht, dass es zu großen Goldeinbußen bei GGS kommt, denn bis man auf einer Igno-Liste wegen Streiche kommt, sollte man meinen, das man es dann auch tatsächlich übertrieben hat

    wer einfach aus Spaß mal ein paar Streiche spielt, wird sicherlich nicht gleich ignoriert: der Absatz von Streichen wäre also gesichert und diejenigen, die jetzt mit fast lahmgelegten Farmen spielen müssen, hätten wieder Spaß am Spiel:

    also ich wäre für das Einführen einer Ignorierfunktion die das Streichspielen mit einbezieht

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version  87.0.4450.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 21
    The user and all related content has been deleted.
  • Farmi111 (DE1)Farmi111 (DE1) DE1 Beiträge: 1,839
    bearbeitet 14.04.2016
    Heute beim einloggen.... die Mühle blockiert, 4 Saaten umgewandelt, die Haupthäuser mit Geistern belegt... 
    genau die, die hier in diesem Tread so großartig meinen, dass Streiche nicht so schlimm seien, sollten sich mal Gedanken darüber machen, ob das noch so lustig ist, wenn das über mehrere Monate so läuft und das tagtäglich !  

    @Leppuenk deine Beiträge hier sind nicht objektiv, denn bei dir war er nach seinem Rauswurf im Dezember im Bündnis und ich hatte dich angeschrieben, auf ihn einzuwirken, dass er damit aufhört.  Deine Forderung damals:  Ich solle mich bei ihm entschuldigen, weil er sooo gekränkt sei !  Dann würde er aufhören mit dem zündeln.   Ich stehe nach wie vor hinter meiner Entscheidung, dass sein Rauswurf mehr als gerechtfertig war, somit sehe ich nicht ein, dass Leute wie der weiterhin das Recht haben sollten, mich und andere im Bündnis zu schikanieren, es sind mehrere betroffen, nicht nur ich...  ich werde mich ganz sicher nicht für einen gerechtfertigten Rauswurf entschuldigen!  

    Und hier gehts nicht nur um mich, sondern dieses Thema ist Allen gewidmet, die betroffen sind von dauerhaften Streichen, irgendwer muss sich auch mal einsetzen dafür, auch wenn ihr euch dagegen stellt, es gibt genug Leute, die schikaniert werden, jeder sollte das Recht haben in Ruhe spielen zu können !
    Post edited by Farmi111 (DE1) on
  • Farmi111 (DE1)Farmi111 (DE1) DE1 Beiträge: 1,839
    Ich würd mal eher behaupten du verdrehst hier so einiges, denn du hattest mich als dumm bezeichnet und ab dann wirds beleidigend,was soll man da noch weiter miteinander schreiben? Und Fakt ist, dass nach dem Rauswurf 5 Tage lang meine Farm dauerbestreicht wurde und dazu gibt es das ganze Bündnis als Zeugen, erst nach 5 Tagen wurde ich sauer und hatte mit einmaligen Gegenstreichen reagiert, wenn das jetzt der einzige Anlass ist, mich monatelang mit Dauerstreichen zu nerven, dann frag ich mich ernsthaft, ob das noch mit einem gesundem Hausverstand zu vereinbaren ist ! Leppuenk, bleib bitte bei der Wahrheit, denn Zeugen dazu gibt es genug, wie es ablief damals! Danke
Diese Diskussion wurde geschlossen.