Update - 31. Juli - Die Inselfarm! - Diskussion

13256

Kommentare

  • Katze-Lilli (DE1)Katze-Lilli (DE1) Beiträge: 531
    bearbeitet 06.08.2014
    daouia schrieb: »
    Also hab mir mal 2 tage zeit genommen für die Insel zuerst sehr schön bravo aber das war es auch schon

    1.die frisst die Dollars so schnell kann man sie nicht ranschaffen
    2.sie ist der pure stress man ist die ganze zeit nur auf der Farm am bauen--dadurch leiden die anderen Farmen
    3.die kleinen Level haben keine Chance die Dollars aufzubringen
    4.man ist gezwungen die Farm zu machen weil man sonst ja alles andere auch nicht mehr machen kann wie Gewächshaus -Schiff-Pferdestall
    5.die Bündnis Kasse leidet weil die großen Level alles in die Insel stecken
    6.Man bekommt 4 Arbeiter beim Ausbau der Häuser braucht aber bei jeden Ausbau ein Haufen Arbeiter
    7.100 Dünger für einmal bananenplantage starten nicht euer ernst bitte

    Sorry aber das geht gar nicht --wenn die Insel bleibt und man was an den zahlen von so manchen Sachen verändert dann ist sie die schönste Farm von allen 4
    aber so macht es keine Freude keinen spass

    Da muss ich absolut zustimmen. Das ist irgendwie unlogisch aufgebaut und ich bezweifle, dass ich die Insel ohne Goldzuschüsse in 30 Tagen aufgebaut habe...Aber vielleicht ist das genau der Grund, damit noch mehr Gold gekauft wird, um das zu schaffen. (Premiumdünger und Futter usw.) Aber man muss da ja nicht mitmachen...

    Liebe Grüße Lilli   =^..^=     
  • -Eiskalt- (DE1)-Eiskalt- (DE1) Beiträge: 818
    bearbeitet 06.08.2014
    naja, scheinbar aber wenn man auch das schiff weiter beladen will oder auch die pferderanch freischalten will, muß man aber das inselevent auch gemacht haben. oder man muß seeeeeeeeeeehhhhhhhhhr lange warten, bis man auch mal zuviel dollar hat und nicht mehr weiß wohin damit. daher schließ ich mich meinen vorrednern an, es braucht zuviele FD um das inselevent durchzuspielen. und nur muscheln als lohn zu bekommen.... ein bißchen mager. von mir aus könnte man auch mit inseldollar entlohnt werden, damit man auch damit bauen kann und am ende des events mit muscheln. fänd ich jedenfalls fairer, als alles mit FD bestreiten zu müssen.

    Merci jonquille6
  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 0
    bearbeitet 06.08.2014
    dollbohrer schrieb: »
    ich wollte mal fragen ob man die beschreibungen von den gebäuden auf der insel mal richtig zuordnen könnte
    ... ja
    Katze-Lilli schrieb: »
    Warum bewegen sich die Tiere (Lemuren und Pfauen) auf der Insel nicht? Ist das ein Bug?
    ... nein
    FarmerWerner schrieb: »
    Sicher, ich spiele auch mit Geld/Gold, aber in Massen, und habe mich entschieden, fuer die 'Inselfarm' meine Geldboerse nicht zu oeffnen.
    ... wenn Du doch mit Gold in Massen spielst, dann spricht doch eigentlich nix dagegen, ein wenig von den Massen Gold auch auf der IF einzusetzen, oder? Wenn ich in der Situation wäre, würde ich es tun. Bin ich aber nicht, also habe ich mich als Gegenentwurf erst mal dazu entschieden, bis Ende Kapitel 1 ohne Bankausbau zu spielen. So hab ich relativ geringe Kosten und kann dann abschätzen, ob ich bereit bin für die Deko am Ende Kapitel 2 oder gar 3 noch was einzusetzten. Immerhin ist die Deko am Ende Kapitel 1 ein richtig tolle (für nicht-GoldDeko-Spieler) ... hat immerhin 50 LP bei 4/4 ...
    daouia schrieb: »
    1.die frisst die Dollars so schnell kann man sie nicht ranschaffen
    2.sie ist der pure stress man ist die ganze zeit nur auf der Farm am bauen--dadurch leiden die anderen Farmen
    ... dann müssen wir unterschiedliche IFs haben: Ich kann nebenher (genauer über Nacht) immer noch Ausbauten auf anderen Farmen starten ... das trifft auf unser gesamtes Bündnis zu.
    daouia schrieb: »
    4.man ist gezwungen die Farm zu machen weil man sonst ja alles andere auch nicht mehr machen kann wie Gewächshaus -Schiff-Pferdestall
    ... das ist doch kein Zwang. Keiner weiß, wann Gewächshaus und Pferdestall kommen werden ... im Gegenteil: Seitens der CM/Mods wurde sachte angedeutet, dass dies noch dauern kann. Es kann also gut sein, dass bis zum Gewächshaus oder Pferdestall bereits das nächste InselEvent gelaufen ist.
    Außerdem: In den hohen Leveln, wo FD eh nicht mehr die Rolle spielen, bringt auch das Schiff nicht sonderlich viel ... da kann man sicher mal auf ne einzelne volle Ladung verzichten, weil einem mal die Produkte aus dem Gewächshaus fehlen.
    daouia schrieb: »
    5.die Bündnis Kasse leidet weil die großen Level alles in die Insel stecken
    ... das betrifft dann wohl nur die Bündnisse, in denen die großen Level sich rücksichtslos gegenüber dem Bündnis verhalten. Bei uns und vermutlich in vielen anderen Bündnissen auch ist das überhaupt kein Problem: Wir können -ohne jeden Umstand- weiterhin Forschungen in exakt dem gleichen Umfang fahren, wie bisher.[/QUOTE]



    ... so langsam gewinne ich den Eindruck, das recht viele Spieler, die sich hier im Forum arg negativ zur IF äußern, sehr festgefahren in ihren Spielmustern sind. Genau dann funktioniert die IF und eine Weiterentwicklung von BigFarm natürlich nicht: Neue Features machen es nötig, dass man seine Strategie anpasst. Das ist so - wie in der Wirtschaft im reallife: Da kann man auch nicht rumnörgeln, weil sich die Lage ändert und das Konzept vom letzten Jahr Heute nicht mehr richtig greift. Da heißt es auch anpassen ... es wird doch GGS immer mal wieder vorgeworfen, BigFarm wollte ja angebeblich nah an einer Wirtschaftssimulation sein, wäre es aber nicht ... jetzt ist es mal wieder soweit und schon wird das Fähnlein gedreht und dagegen gewettert, weil man selbst festgefahren in seinen Mustern ist.
  • Katze-Lilli (DE1)Katze-Lilli (DE1) Beiträge: 531
    bearbeitet 06.08.2014
    Dann ist das kein Bug, dass sich die Tiere und die Zuckermühle nicht bewegen ??? Aber gerade das finde ich doch sehr schön und ist mir wichtig und bei den anderen Farmen läuft es doch auch... Ich möchte "lebendige" Tiere auf meiner Insel haben...Danke! 8|

    Liebe Grüße Lilli   =^..^=     
  • FarmerWernerFarmerWerner Beiträge: 18
    bearbeitet 07.08.2014
    SlyJoe schrieb: »
    ... ja

    ... nein

    ... wenn Du doch mit Gold in Massen spielst, dann spricht doch eigentlich nix dagegen, ein wenig von den Massen Gold auch auf der IF einzusetzen, oder? Wenn ich in der Situation wäre, würde ich es tun. Bin ich aber nicht, also habe ich mich als Gegenentwurf erst mal dazu entschieden, bis Ende Kapitel 1 ohne Bankausbau zu spielen. So hab ich relativ geringe Kosten und kann dann abschätzen, ob ich bereit bin für die Deko am Ende Kapitel 2 oder gar 3 noch was einzusetzten. Immerhin ist die Deko am Ende Kapitel 1 ein richtig tolle (für nicht-GoldDeko-Spieler) ... hat immerhin 50 LP bei 4/4 ...

    ... dann müssen wir unterschiedliche IFs haben: Ich kann nebenher (genauer über Nacht) immer noch Ausbauten auf anderen Farmen starten ... das trifft auf unser gesamtes Bündnis zu.

    ... das ist doch kein Zwang. Keiner weiß, wann Gewächshaus und Pferdestall kommen werden ... im Gegenteil: Seitens der CM/Mods wurde sachte angedeutet, dass dies noch dauern kann. Es kann also gut sein, dass bis zum Gewächshaus oder Pferdestall bereits das nächste InselEvent gelaufen ist.
    Außerdem: In den hohen Leveln, wo FD eh nicht mehr die Rolle spielen, bringt auch das Schiff nicht sonderlich viel ... da kann man sicher mal auf ne einzelne volle Ladung verzichten, weil einem mal die Produkte aus dem Gewächshaus fehlen.

    ... das betrifft dann wohl nur die Bündnisse, in denen die großen Level sich rücksichtslos gegenüber dem Bündnis verhalten. Bei uns und vermutlich in vielen anderen Bündnissen auch ist das überhaupt kein Problem: Wir können -ohne jeden Umstand- weiterhin Forschungen in exakt dem gleichen Umfang fahren, wie bisher.



    ... so langsam gewinne ich den Eindruck, das recht viele Spieler, die sich hier im Forum arg negativ zur IF äußern, sehr festgefahren in ihren Spielmustern sind. Genau dann funktioniert die IF und eine Weiterentwicklung von BigFarm natürlich nicht: Neue Features machen es nötig, dass man seine Strategie anpasst. Das ist so - wie in der Wirtschaft im reallife: Da kann man auch nicht rumnörgeln, weil sich die Lage ändert und das Konzept vom letzten Jahr Heute nicht mehr richtig greift. Da heißt es auch anpassen ... es wird doch GGS immer mal wieder vorgeworfen, BigFarm wollte ja angebeblich nah an einer Wirtschaftssimulation sein, wäre es aber nicht ... jetzt ist es mal wieder soweit und schon wird das Fähnlein gedreht und dagegen gewettert, weil man selbst festgefahren in seinen Mustern ist.[/QUOTE]

    Da ich in Italien lebe, steht mir keine Tastatur mit dem entsprechenden Buchstaben zur Verfuegung ! Daher war ich gezwungen, ein -ss- zu verwenden.
    daouia schrieb: »
    Also hab mir mal 2 tage zeit genommen für die Insel zuerst sehr schön bravo aber das war es auch schon

    1.die frisst die Dollars so schnell kann man sie nicht ranschaffen
    2.sie ist der pure stress man ist die ganze zeit nur auf der Farm am bauen--dadurch leiden die anderen Farmen
    3.die kleinen Level haben keine Chance die Dollars aufzubringen
    4.man ist gezwungen die Farm zu machen weil man sonst ja alles andere auch nicht mehr machen kann wie Gewächshaus -Schiff-Pferdestall
    5.die Bündnis Kasse leidet weil die großen Level alles in die Insel stecken
    6.Man bekommt 4 Arbeiter beim Ausbau der Häuser braucht aber bei jeden Ausbau ein Haufen Arbeiter
    7.100 Dünger für einmal bananenplantage starten nicht euer ernst bitte

    Sorry aber das geht gar nicht --wenn die Insel bleibt und man was an den zahlen von so manchen Sachen verändert dann ist sie die schönste Farm von allen 4
    aber so macht es keine Freude keinen spass

    vielen Dank fuer Deinen Kommentar

    mfG
    FarmerWerner
    FarmerWerner @ de 1
  • User44481User44481 Beiträge: 2,404
    bearbeitet 07.08.2014
    22.02.20032 schrieb: »
    Denn sehr viele von uns sind auch in Bündnissen wo missis erledigt werden müssen.

    LG
    Und bearbeitet ihr wegen Missis (? eher Projekte???) dann auch nicht die SF und BF?

    Für mich hat das eine nichts mit dem anderen zu tun.
    Aber man kann es eben nicht allen recht machen.
    Die einen waren gelangweilt und freuen sich nun über neue Aufgaben, die anderen sind überfordert, wenn sie mehrere Dinge gleichzeitig im Auge behalten müssen.


    daouia schrieb: »
    1.die frisst die Dollars so schnell kann man sie nicht ranschaffen
    2.sie ist der pure stress man ist die ganze zeit nur auf der Farm am bauen--dadurch leiden die anderen Farmen
    3.die kleinen Level haben keine Chance die Dollars aufzubringen
    4.man ist gezwungen die Farm zu machen weil man sonst ja alles andere auch nicht mehr machen kann wie Gewächshaus -Schiff-Pferdestall
    5.die Bündnis Kasse leidet weil die großen Level alles in die Insel stecken
    6.Man bekommt 4 Arbeiter beim Ausbau der Häuser braucht aber bei jeden Ausbau ein Haufen Arbeiter
    7.100 Dünger für einmal bananenplantage starten nicht euer ernst bitte
    Hm,
    1. Sie frißt sehr viel, das stimmt und ich fürchte, sie ist tatsächlich nur gut für recht große Levels (vielleicht so ab 85-90) zu schaffen (finanziell), wenn man nebenher immer noch ein dickes Plus in der FD-Kasse haben will.

    2. Auch hier trifft das eigentlich nur auf kleine und mittlere Level zu, die großen brauchen ja nichts mehr bauen. Oder man baut eben auf den anderen Farmen nur über Nacht.

    3. Das ist wohl wahr und auch sehr schade.

    4. Ja, aber wer weiß, wann das alles kommt.
    Ich sehe es so, daß man noch nicht alles haben muß, im Vergleich mit den 3 Farmen, SF und BF kommen auch erst später, ab bestimmtem Level.

    5. Bei großen Leveln kann das eigentlich nicht sein, nur bei kleinen und mittleren. Die großen haben doch echt immer noch hunderte Mio FD rumliegen.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    ..............................................Wir haben im Moment fünf Plätze frei.
  • KamaluqKamaluq Beiträge: 10
    bearbeitet 07.08.2014
    Morgen, gehöre auch zu den "Glücklichen" bei denen über Nacht die Inselbank nach einer Fehlermeldung nicht ausgebaut wurde...
    Bei mir wurden die Inseldollar aber zum Glück automatisch zurückerstattet. Hab leider den Bankausbau im Anschluss neu gestartet damit sie zumindest vor der Arbeit heute Mittag fertig ist in der Hoffnung das das klappt.
    Da die Zeit bei der Inselfarm natürlich begrenzt ist, ist das natürlich um so ärgerlicher, andere Ausbauten können so natürlich vor der Arbeit nicht ausgeführt werden, so das mich der Fehler nicht nur 5 Stunden sondern gleich über einen halben Tag kostet, das wirft natürlich zurück.
    Kamaluq @ de 1
  • NafaruNafaru Beiträge: 3,047
    bearbeitet 07.08.2014
    Hallo zusammen,
    Willi273 schrieb: »
    Was die Dekos gegen Muscheln kosten wissen wir, aber wie steht es mit den Saaten fürs Gewächshaus und was haben wir davon? Zu Weihnachten weiß man mehr?

    Weihnachten passiert dann dieses Jahr aber ganz schön früh. Bisher ist es geplant, dass Benny spätestens zum Ende der ersten Inselfarm bereits die ersten Gewächshaussaaten anbieten kann. ;)
    User44481 schrieb: »
    Wie viele Saaten wird man kaufen können?
    Wenn man daraus die Früchte aus dem Gewächshaus verkauft, bekommt man auch FD? Wie viele? Oder gehen die evtl. nur an den Schiffer? "bekommt man unter anderem Hufeisen"
    Was bringen mir dann die Hufeisen bei den Pferden ein? Und was heißt "unter anderem"? zusätzlich auch FD?


    Es wird unterschiedliche Saatenpakete zu unterschiedlichen Preisen geben. Einige günstiger als andere, aber für jeden sollte eigentlich etwas dabei sein. :)

    Zum Rest werdet ihr mehr erfahren, sobald die offizielle Ankündigung zum Update kommt. Wie bereits angekündigt, wird diese nicht sehr lange auf sich warten lassen.
    Katze-Lilli schrieb: »
    Eine Frage: Warum bewegen sich die Tiere (Lemuren und Pfauen) auf der Insel nicht? Ist das ein Bug?

    Das ist weder ein Bug, noch als dauerhafte Lösung vorgesehen.
    Die Animationen für die Mühle und Ställe werden mit den nächsten Updates nachgeliefert. ;)

    Liebe Grüße,
    Steffi
  • 1Baerchen (DE1)1Baerchen (DE1) Beiträge: 7,749DE1
    bearbeitet 07.08.2014
    daouia schrieb: »
    Also hab mir mal 2 tage zeit genommen für die Insel zuerst sehr schön bravo aber das war es auch schon

    1.die frisst die Dollars so schnell kann man sie nicht ranschaffen
    2.sie ist der pure stress man ist die ganze zeit nur auf der Farm am bauen--dadurch leiden die anderen Farmen
    3.die kleinen Level haben keine Chance die Dollars aufzubringen
    4.man ist gezwungen die Farm zu machen weil man sonst ja alles andere auch nicht mehr machen kann wie Gewächshaus -Schiff-Pferdestall
    5.die Bündnis Kasse leidet weil die großen Level alles in die Insel stecken
    6.Man bekommt 4 Arbeiter beim Ausbau der Häuser braucht aber bei jeden Ausbau ein Haufen Arbeiter
    7.100 Dünger für einmal bananenplantage starten nicht euer ernst bitte

    Sorry aber das geht gar nicht --wenn die Insel bleibt und man was an den zahlen von so manchen Sachen verändert dann ist sie die schönste Farm von allen 4
    aber so macht es keine Freude keinen spass


    Ich bin in vielen Punkten deiner Meinung. Die Inselfarm verlangt für ein "Event" sehr viel Zeit, blockiert die anderen Farmen, da nur ein Bauslot vorhanden, die Preise für die Produktion und den Ausbau sind zu hoch, die 2 Stunden "Cooldouwn" für die Bank sind zu lang und blockieren zusätzlich, ohne Gold Einsatz ist das Event unmöglich bis zum Ende zu Spielen. Für niedrige Level sich unmöglich hier annehmbare Erfolge zu erzielen. (Ich bin selbst auf Level 87 und habe keine Millionen zur Verfügung). Ich hoffe aber in Hinblick auf die kommende Weiterentwicklung des Spiels und die daraus resultierende Notwendigkeit der Insel, das BP hier noch einiges nachbessert.

    Freie Plätze in der Farmer Union: 32 also gaaanz viele   1Baerchen @ de 1



  • PigCow (DE1)PigCow (DE1) Beiträge: 13DE1
    bearbeitet 07.08.2014
    :(, die insel ist eine große enttäuschung. hätte mir lieber vorher zeit nehmen sollen um alles durch zu lesen, anstatt gleich zu investieren.
    aber wenn man schon investiert hatte, dann sollte die insel auch bleiben damit man noch punkte bzw. geld rausholen kann.
    PigCow @ de 1
  • Sweet-Lunagirl (DE1)Sweet-Lunagirl (DE1) Beiträge: 194
    bearbeitet 07.08.2014
    PigCow schrieb: »
    :(, die insel ist eine große enttäuschung. hätte mir lieber vorher zeit nehmen sollen um alles durch zu lesen, anstatt gleich zu investieren.
    aber wenn man schon investiert hatte, dann sollte die insel auch bleiben damit man noch punkte bzw. geld rausholen kann.

    genau das wollte ich auch schreiben. das geht ja gar nicht, dass schon gar viele spieler viel gold investiert haben um fertig zu werden, nur wegen 30 Tagen und einer pferdekoppel als belohnung????

    wenn ihr von zurcüksetzen der inselfarm spricht, ist es das komplette zurücksetzen??? was wird dann aus dem gold, das viele schon investiert haben und sogar fertig mit der inselfarm sind?? wegen ein paar geschenken und belohnungen und der pferdekoppel so viel gold in die insel stecken ist doch absurd!!!

    bitte mal ganz genau schreiben, was genau mit der insel nach 30 tagen wird, denn ich werde mir doch keine mühe machen und diese ausbauen, wenn sie danach gelöscht wird!!!

    [Zusammengefügt von Feenelfe: Hierzu mal Bitte Punkt 3 der Community Richtlinien (Stand-2014) lesen. Danke]
    i.jpg 6.1K
    Sweet-Lunagirl @ de 1
  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 0
    bearbeitet 07.08.2014
    wenn ihr von zurcüksetzen der inselfarm spricht, ist es das komplette zurücksetzen??? was wird dann aus dem gold, das viele schon investiert haben und sogar fertig mit der inselfarm sind?? wegen ein paar geschenken und belohnungen und der pferdekoppel so viel gold in die insel stecken ist doch absurd!!!
    ... sry, absurd ist eher die Situation: Seit 3 Wochen werden alle paar Tage die notwendigen Infos (man spricht von OA = Offizielle Ankündigung) zu Inselfarm veröffentlicht ... schön den Verarbeitungsaufwand berücksichtigend in kleine Häppchen geteilt
    ... und Du hast davon nix mitbekommen? Dich offenbar nicht informiert, als auf einmal der Flughafen zum Eventstart Funktionen bot? Hast Dich nicht gewundert, warum die 4. Farm so ganz anders anfängt, als alle anderen Farmen, die jeweils über Quests im Questmenü gestartet wurden?
    -> Naja, wenn Du so spielen möchtest, dann mach das ... die Frage nach dem Sinn ist dann vermutlich eine Diskussion, in der wir unterschiedliche Meinungen haben.
    bitte mal ganz genau schreiben, was genau mit der insel nach 30 tagen wird, denn ich werde mir doch keine mühe machen und diese ausbauen, wenn sie danach gelöscht wird!!!
    ... wie bereits oben erwähnt: Das ist Alles schon seit Wochen in den OAs festgehalten und mitgeteilt worden.
  • Sweet-Lunagirl (DE1)Sweet-Lunagirl (DE1) Beiträge: 194
    bearbeitet 07.08.2014
    di o.a. habe ich sehr wohl gelesen!!

    nur kann man sich ja unter zurücksetzen vieles vorstellen!! also in diesem sinne wohl wieder gelöscht ohne wiederkehr oder irre ich mich da??
    Sweet-Lunagirl @ de 1
  • Morgan-Le-Fay (DE1)Morgan-Le-Fay (DE1) Beiträge: 1,587DE1
    bearbeitet 07.08.2014
    di o.a. habe ich sehr wohl gelesen!!

    nur kann man sich ja unter zurücksetzen vieles vorstellen!! also in diesem sinne wohl wieder gelöscht ohne wiederkehr oder irre ich mich da wieder??



    Die Insel ist ein Event und wird in entsprechenden Abständen wiederkehren....wie andere Events auch.
    Darum wird auch alles wieder auf Null gesetzt und man beginnt bei Erscheinen von neuem. LG :)
  • Sweet-Lunagirl (DE1)Sweet-Lunagirl (DE1) Beiträge: 194
    bearbeitet 07.08.2014
    danke Morgan-Le-Fay,

    genau SO hatte ich es auch verstanden aber war mir dennoch nicht sicher :)
    Sweet-Lunagirl @ de 1
  • Arec (DE1)Arec (DE1) Beiträge: 3,130
    bearbeitet 07.08.2014
    zum Zurücksetzen hätte ich da auch noch ne Frage:
    also dass Gold für Beschleunigungen usw. futsch ist, is uns spätestens seit dem Schlemmerfarm-Update allen klar - aber was passiert mit Gold-Gebäuden? (Häuser, Deko)
    landen die in irgendeinem Zwischenlager oder werden die auch gelöscht?
    Arec @ de 1
    Old McDonald AG - Mitgliedersuche: *aktiv*
    >>meine Meinung zur Inselfarm<<
  • lethokis (DE1)lethokis (DE1) Beiträge: 285
    bearbeitet 07.08.2014
    So wie ich es verstehe, kann man das Inselevent mit dem Waisenhaus vergleichen. Jeder entscheidet für sich wieviel Geld (und Zeit) er investieren will, je nachdem kriegt man die entsprechende Belohnung. Wer nicht viel Geld hat oder Zeit spielt, macht halt nicht alle Kapitel und spielt um eine kleinere Sandburg. Er kriegt auch weniger Muscheln für die Saaten. Wer viel investiert kann um die große Sandburg kämpfen und um mehr Muscheln. Vieleicht sollte man sich überlegen, was man erreichen will und dementsprechend seine Mittel einsetzen. Für kleinere Level ist es vielleicht besser, wenn sie erstmal um die kleine Burg spielen (also versuchen Kapitel 1 bzw. 2 in den 30 Tagen zu schaffen) und die großen in Angriff nehmen, wenn sie in höheren Level sind und mehr Geld verdienen.
    PLiEW31.gif
  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 0
    bearbeitet 07.08.2014
    lethokis schrieb: »
    So wie ich es verstehe, kann man das Inselevent mit dem Waisenhaus vergleichen. Jeder entscheidet für sich wieviel Geld (und Zeit) er investieren will, je nachdem kriegt man die entsprechende Belohnung. Wer nicht viel Geld hat oder Zeit spielt, macht halt nicht alle Kapitel und spielt um eine kleinere Sandburg. Er kriegt auch weniger Muscheln für die Saaten. Wer viel investiert kann um die große Sandburg kämpfen und um mehr Muscheln. Vieleicht sollte man sich überlegen, was man erreichen will und dementsprechend seine Mittel einsetzen. Für kleinere Level ist es vielleicht besser, wenn sie erstmal um die kleine Burg spielen (also versuchen Kapitel 1 bzw. 2 in den 30 Tagen zu schaffen) und die großen in Angriff nehmen, wenn sie in höheren Level sind und mehr Geld verdienen.
    ... Perfekt. Genauso sehe ich es auch.
    Ich hatte mich bereits zu Beginn entschieden: Ich versuche, ohne Bankausbau bis zur Sandburg zu kommen. Dann werde ich genug Erfahrung gesammelt haben und entscheiden können, ob es in den 30 Tagen noch so wirklich Sinn macht weiterzuspielen (Im Sinne Ausbau, im Sinne Produzieren oder ganz stoppen).

    Vor allem habe ich mich so entschieden, weil ich vor dem nächsten ThemenEvent noch ganz bestimmte Dinge auf meinen Farmen ausgebaut haben möchte, da ich auch beim nächsten ThemenEvent wieder versuchen möchte, es auf St4 zu schaffen.

    Wir haben im Bündnis auch Jemanden, der da ein wenig anders rangeht: Der ist für uns sozusagen der Testfahrer. Er schmeißt dann die ganzen Tipps in den Chat und so hat jeder was davon -> gute Bündnisarbeit halt ;-)
  • User44481User44481 Beiträge: 2,404
    bearbeitet 07.08.2014
    lethokis schrieb: »
    So wie ich es verstehe, kann man das Inselevent mit dem Waisenhaus vergleichen. Jeder entscheidet für sich wieviel Geld (und Zeit) er investieren will, je nachdem kriegt man die entsprechende Belohnung. Wer nicht viel Geld hat oder Zeit spielt, macht halt nicht alle Kapitel und spielt um eine kleinere Sandburg. Er kriegt auch weniger Muscheln für die Saaten. Wer viel investiert kann um die große Sandburg kämpfen und um mehr Muscheln. Vieleicht sollte man sich überlegen, was man erreichen will und dementsprechend seine Mittel einsetzen. Für kleinere Level ist es vielleicht besser, wenn sie erstmal um die kleine Burg spielen (also versuchen Kapitel 1 bzw. 2 in den 30 Tagen zu schaffen) und die großen in Angriff nehmen, wenn sie in höheren Level sind und mehr Geld verdienen.
    Genau, oder aber man vergleicht es mit den Themenevents, bei denen man sich die Stufe selber bestimmt.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    ..............................................Wir haben im Moment fünf Plätze frei.
  • huhu01 (DE1)huhu01 (DE1) Beiträge: 2,472DE1
    bearbeitet 07.08.2014
    Arec3 schrieb: »
    zum Zurücksetzen hätte ich da auch noch ne Frage:
    also dass Gold für Beschleunigungen usw. futsch ist, is uns spätestens seit dem Schlemmerfarm-Update allen klar - aber was passiert mit Gold-Gebäuden? (Häuser, Deko)
    landen die in irgendeinem Zwischenlager oder werden die auch gelöscht?

    Hatte ich auch schon gefragt ... Nafaru sagte es werden ALLE Gebäude zurückgesetzt, also auch die Goldhäuser.

    Da es sich ja um einen "Event" handelt, kam bei uns die Frage auf ... was ist wenn alle Aufgaben ereldigt sind? Kann man dann weiterhin noch bis Ende der 30 tage auf der Insel ernten oder ist die dann wie bei den anderen Events, einfach nur noch als Event angezeigt?
  • huhu01 (DE1)huhu01 (DE1) Beiträge: 2,472DE1
    bearbeitet 07.08.2014
    SlyJoe schrieb: »
    Außerdem: In den hohen Leveln, wo FD eh nicht mehr die Rolle spielen, bringt auch das Schiff nicht sonderlich viel ... da kann man sicher mal auf ne einzelne volle Ladung verzichten, weil einem mal die Produkte aus dem Gewächshaus fehlen.

    Das sehe ich ganz anders Sly, denn beim Schiff geht es keinem Hochlvl. um die Dollar die er damit verdienen kann ... sondern um die XP! Es wurden ja einige Möglichkeiten an Xp zu kommen gestrichen (Erntehelfer).
  • killer1707 (DE1)killer1707 (DE1) Beiträge: 32DE1
    bearbeitet 07.08.2014
    wenn schon denn 90 tage alles zu lange bauzeiten-nicht gelungen das teil
    killer1707 @ de 1
  • DieAllianzDieAllianz Beiträge: 8
    bearbeitet 07.08.2014
    Sorry für mich ist das nichts weiter als eine Melk die Leute aus event...

    1: nur 1 bau slot das heißt wen man beide farmen machen will muss man hmm ahja Gold kaufen und coinsen (alternative eine HF SL BF ignorieren oder die IF oder warten warten warten)
    2: Alle 2 Std nur geld einzahlen möglich heißt das hmm ahja Gold kaufen Coinsen ..
    3: Insel Farm geht nur 30 Tage
    A: man muss echtes geld einsetzen um alles zu schaffen
    B: Gold Junkies/ Süchtige werden sich unmengen an gold kaufen wen die insel wieder neu gestartet wird, um ihre Insel schnell wieder ausgebaut zu haben ..

    Was hier langsam gemacht wird ist echt schlecht, ihr seid so dreist ihr verbergt ja nicht mal das es euch einzig und alleine nur noch ums Geld geht ... sonst würdet ihr so eine Insel die grafisch klasse ist und als 4te dauer farm genial wäre nicht nach 30 Tagen zurücksetzen , weil dann weniger echt geld investiert wird..

    Wer diese Idee hatte sah echt nur $$ in den augen.
    Es sollte ein ausgleich sein zwischen den Leuten spaß am spiel bringen und das ihr geld verdient und nicht nur eine sache nur geld verdienen ...
    DieAllianz @ de 1
  • ZevranZevran Beiträge: 2
    bearbeitet 07.08.2014
    Als "kleines Licht" (lv.37) fällt es doch sehr schwer, die enormen Kosten für Bauten und Ausbauten auf der Insel irgendwie zu finanzieren, zumal die Insel selbst ja nichts abwirft und als Event gedacht ist, also Spass machen soll. Alles, was ich mir bisher mühsam aufgebaut hab, geht, wenn ich die Aufgaben erfüllen soll, bei diesem Event drauf und nach 30 Tagen bin ich pleite und die Insel ist weg. Bin wirklich am überlegen, ob ich das will. Was passiert eigentlich, wenn man das Event nicht erfolgreich abschließt????
    Zevran @ de 1
  • Pale (DE1)Pale (DE1) Beiträge: 2
    bearbeitet 07.08.2014
    ?(
    Latten schrieb: »
    Hurra!

    [URL="http://d:(e.board.goodgamestudios.com/bigfarm/showthread.php?105848-Update-31-Juli-Die-Inselfarm!&p=1838014#post1838014"]Hier geht's zur Ankündigung![/URL]

    [Editiert von Feenelfe: Email Adresse entfernt]
    Pale @ de 1
  • viovioletta (DE1)viovioletta (DE1) Beiträge: 68
    bearbeitet 07.08.2014
    was lethokis #948 geschrieben hat, fand ich ganz gut. vielleicht passt das für dich, zevran
    viovioletta @ de 1
  • Katze-Lilli (DE1)Katze-Lilli (DE1) Beiträge: 531
    bearbeitet 07.08.2014
    Zevran schrieb: »
    Als "kleines Licht" (lv.37) fällt es doch sehr schwer, die enormen Kosten für Bauten und Ausbauten auf der Insel irgendwie zu finanzieren, zumal die Insel selbst ja nichts abwirft und als Event gedacht ist, also Spass machen soll. Alles, was ich mir bisher mühsam aufgebaut hab, geht, wenn ich die Aufgaben erfüllen soll, bei diesem Event drauf und nach 30 Tagen bin ich pleite und die Insel ist weg. Bin wirklich am überlegen, ob ich das will.

    Ich bin jetzt LVL 78 und merke auch, dass Millionen von Dollars in die Insel fließen. Da ich den Laden auf der Blumenfarm auf Stufe 7 habe und 2 Imkereien habe, um jeden Tag Honigcreme herstellen zu können, kann ich mir das halbwegs leisten, zumal die 3 Hauptfarmen mir ja den "Inselspaß" erstmal finanzieren müssen, da die Insel außer Muscheln ja nichts abschmeißt. Ich kann mir vorstellen, dass niedrigere LVL dadurch ganz schön zu kämpfen haben. Aber ohne die Muscheln gibt es ja dann später auch kein Gewächshaus und keinen Pferdemarkt. Aber ich kann noch nicht absehen, ob ich die in 30 Tagen fertig kriege. Mal sehen...Aber zum Gold-Junkie werde ich bestimmt nicht...

    Liebe Grüße Lilli   =^..^=     
  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 0
    bearbeitet 07.08.2014
    huhu01 schrieb: »
    Das sehe ich ganz anders Sly, denn beim Schiff geht es keinem Hochlvl. um die Dollar die er damit verdienen kann ... sondern um die XP! Es wurden ja einige Möglichkeiten an Xp zu kommen gestrichen (Erntehelfer).
    ... ok, überzeugt (teilweise) ;)
    Sagen wir mal, man hat am Tag 3x eine Schiffsladung, die man voll haben könnte. In meinem Level-Bereich wären das ca. 210-250 XP ... in höheren Level sicher mehr: das wird aber wahrscheinlich ausgeglichen durch die Anzahl an XP, die man zu LevelUp benötigt.

    Ich habe beispielsweise keinen Eselstall ... laufe also immer wieder Gefahr, eine Ladung deshalb nicht füllen zu können und das passiert auch ... ca. 1x alle 2 Tage ... also sagen wir mal bei jeder 6. Ladung.
    Nun ist es an mir, mal durchzurechnen, was ich tun müsste, um diese 6. Ladung voll zu bekommen:
    a) Platz für Eselstall
    b) Land kaufen oder Dekos abräumen
    c) Haus ausbauen (Arbeiter)
    d) Produktionszeit der Gärten für Gerste zur Verfügung stellen (und damit weniger Produktionszeit für Löwenzahl / Feldsalat haben)

    -> höchst wahrscheinlich werde ich das irgendwann tun (vermutlich wg. der XP ;)) ... aber vorher gibt es sicherlich ne ganze Menge Dinge, die mir wichtiger / dringlicher erscheinen.


    Und so ähnlich muß man da auch bezüglich der Gewächshaussaaten und der evtl. nicht-vollen Schiffsladung mal rangehen:
    Gehen wir also mal davon aus, dass es mehrere Saaten (gegen Muschel) und Produkte daraus geben wird, die das Schiff zur Vollbeladung fordern wird. Damit steigt also die Wahrscheinlichkeit eine Schiffsladung nicht vollzubekommen ... da ich GGS nicht das Schlechteste unterstellen möchte, verdreifachen wir die Wahrscheinlichkeit: Von 1 Ladung in 2d (also 1:6) ... auf 3 Ladungen an 2d (also 3:6 bzw. 1:2)

    ... was genau hat das nun für Auswirkungen?
    1 Ladung (also bei mir ca. 70-85 XP) macht bei meinen ca. 4.700 XP, die ich fürs LevelUp benötige ca. 1,5 bis 2% der nötigen XP aus.
    Das Verhältnis von XP für volle Ladung / nötige XP zum LevelUP wird auch bei hohen Leveln nicht dramatisch anders sein.

    Zwischenfazit:
    Bei meinem Esel-Beispiel entgehen mir alle 2 Tage ca. 1,5 bis 2% der XP
    Beim Gewächshaus-Beispiel entgingen dem Spieler täglich 2,25 bis 3% der zum LevelUp nötigen XP.

    Ungefähr ca. alle 6 Tage habe ich ein LevelUp mit z.Zt. ca. 4700 XP ... alle 2 Tage entgehen mir 2% ... also ca. 6% insgesamt ... sprich: für das LevelUp benötige 6% mehr Zeit, also nicht mehr 6 Tage (124 Stunden) sondern 8 Stunden länger ... also ca. 6,3 Tage.

    Fazit:
    Ja, es entgehen einem XP, aber der mögliche Verlust bewegt sich bezogen auf die LevelUp-Abstände im Bereich von ca. 6%
    ... da ist es "viel schlimmer", wenn man mal einen Tag nich online sein kann, weil irgendwo eine Hochzeit ist ;)

    Unterm Strich, kann man das -natürlich unbestritten- doof finden, sich aber wg. 6% um den Spielspaß zu bringen und sich den Bauch voll Ärger zu laden, sollte gut überlegt sein.
  • huhu01 (DE1)huhu01 (DE1) Beiträge: 2,472DE1
    bearbeitet 07.08.2014
    SlyJoe schrieb: »
    ... ok, überzeugt (teilweise) ;)
    Sagen wir mal, man hat am Tag 3x eine Schiffsladung, die man voll haben könnte. In meinem Level-Bereich wären das ca. 210-250 XP ... in höheren Level sicher mehr: das wird aber wahrscheinlich ausgeglichen durch die Anzahl an XP, die man zu LevelUp benötigt.

    Ich habe beispielsweise keinen Eselstall ... laufe also immer wieder Gefahr, eine Ladung deshalb nicht füllen zu können und das passiert auch ... ca. 1x alle 2 Tage ... also sagen wir mal bei jeder 6. Ladung.
    Nun ist es an mir, mal durchzurechnen, was ich tun müsste, um diese 6. Ladung voll zu bekommen:
    a) Platz für Eselstall
    b) Land kaufen oder Dekos abräumen
    c) Haus ausbauen (Arbeiter)
    d) Produktionszeit der Gärten für Gerste zur Verfügung stellen (und damit weniger Produktionszeit für Löwenzahl / Feldsalat haben)

    -> höchst wahrscheinlich werde ich das irgendwann tun (vermutlich wg. der XP ;)) ... aber vorher gibt es sicherlich ne ganze Menge Dinge, die mir wichtiger / dringlicher erscheinen.


    Und so ähnlich muß man da auch bezüglich der Gewächshaussaaten und der evtl. nicht-vollen Schiffsladung mal rangehen:
    Gehen wir also mal davon aus, dass es mehrere Saaten (gegen Muschel) und Produkte daraus geben wird, die das Schiff zur Vollbeladung fordern wird. Damit steigt also die Wahrscheinlichkeit eine Schiffsladung nicht vollzubekommen ... da ich GGS nicht das Schlechteste unterstellen möchte, verdreifachen wir die Wahrscheinlichkeit: Von 1 Ladung in 2d (also 1:6) ... auf 3 Ladungen an 2d (also 3:6 bzw. 1:2)

    ... was genau hat das nun für Auswirkungen?
    1 Ladung (also bei mir ca. 70-85 XP) macht bei meinen ca. 4.700 XP, die ich fürs LevelUp benötige ca. 1,5 bis 2% der nötigen XP aus.
    Das Verhältnis von XP für volle Ladung / nötige XP zum LevelUP wird auch bei hohen Leveln nicht dramatisch anders sein.

    Zwischenfazit:
    Bei meinem Esel-Beispiel entgehen mir alle 2 Tage ca. 1,5 bis 2% der XP
    Beim Gewächshaus-Beispiel entgingen dem Spieler täglich 2,25 bis 3% der zum LevelUp nötigen XP.

    Ungefähr ca. alle 6 Tage habe ich ein LevelUp mit z.Zt. ca. 4700 XP ... alle 2 Tage entgehen mir 2% ... also ca. 6% insgesamt ... sprich: für das LevelUp benötige 6% mehr Zeit, also nicht mehr 6 Tage (124 Stunden) sondern 8 Stunden länger ... also ca. 6,3 Tage.

    Fazit:
    Ja, es entgehen einem XP, aber der mögliche Verlust bewegt sich bezogen auf die LevelUp-Abstände im Bereich von ca. 6%
    ... da ist es "viel schlimmer", wenn man mal einen Tag nich online sein kann, weil irgendwo eine Hochzeit ist ;)

    Unterm Strich, kann man das -natürlich unbestritten- doof finden, sich aber wg. 6% um den Spielspaß zu bringen und sich den Bauch voll Ärger zu laden, sollte gut überlegt sein.

    Und die einfachste Möglichkeit Sly bezgl. der Esel übersiehst DU :) Kauf die Esel doch einfach ;)
    Dein "Eselproblem" lässt sich einfach lösen.

    Das wird aber mit den geforderten Waren von der Insel nicht machbar sein, da man ja auf der Insel eine eigene Farmverwaltung hat, die eben nur für die Dauer des Events verfügbar ist.

    Wenn ich das schiff nicht voll bekomme, werde ich es auch nicht 3-4 mal am Tag beladen können. Da ich ja dann volle 6 Stunden warten muss bis es ablegt ... ergo max 2 Ladungen pro Tag!

    Was Du auch übersiehst, die hohen lvl sind in der Regel voll ausgebaut, haben alle Quest erledigt. Da gibt es nichts mehr womit du XP machen kannst.
    Alles was es dann noch gibt sind die 3 sich immer wiederholenden Miniquest (max. 25 xp für einen) und eben das Schiff (oder eben die primeangebote und events) ... und das was Du halt auf der Farm erwirtschaften kannst durch die xp-gebenden Gebäude.

    Um dort oben zu lvl benötigst Du ca. 25000 xp oder gar noch mehr!
  • Klabuster3Klabuster3 Beiträge: 24
    bearbeitet 07.08.2014
    Egal was GG macht, es wird gemotzt was das Zeug hält.

    Liebe Leute. Wenn man noch zu klein ist um auf der Insel was zu reißen, dann sollte man sich erst einmal um seine Standard-Farmen kümmern. Wo ist das Problem?
    Und wenn irgendwelche Spieler meinen jetzt unbedingt Unmengen an Gold (Euro) reinzubuttern, so ist das alleine deren Problem bzw. Privatvergnügen. Wenn es eine Handvoll davon nicht gebacken bekommen hat die Infos zu lesen, und das gelesene auch noch zu begreifen, und mit Tränen in den Augen dem Ende des Events entgegen bibbern; ganz großes Gelächter.
    Sicherlich verleitet die IF dazu das eine oder andere mit Gold abzukürzen. Warum auch nicht? Ist nix anderes wie auf den anderen Farmen auch. Hier muss halt jeder für sich entscheiden was er bereit ist zu investieren.
    Selbstverständlich will GGS an dem ganzen hier verdienen. Aber schaut euch mal Konkurrenzprodukte an. Da seht ihr was abzocken ist.
    Ich hab einige F2P Dinger durch. Vieles hab ich in die Tonne gekloppt, einiges läuft noch. Und zZ. sehe ich für mich keinen Grund BF ad acta zu legen.

    Von mir ein :thumbsup: für die IF im Speziellen und BF im Allgemeinen. Für die Jammerlappen spendier ich auch ne Klinikpackung Tempos.
    [Signaturbild zu groß, bitte verkleinern - siehe hier (Signatur-Regeln) oder die Community Richtlinien (Stand 2014)]
Diese Diskussion wurde geschlossen.