Startseite Bündnisneuigkeiten

Willkommen bei Rainbow Country auf de1

sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
bearbeitet 23.05.2015 in Bündnisneuigkeiten
Attachment not found.
Bunt wie ein Regenbogen – das sind wir

Von Anfang 20 bis Anfang 70
Verteilt über ganz Deutschland und darüber hinaus
Männlein und Weiblein
Schüler, Jobber, Jobsucher, Rentner
Vielchatter, Wenigchatter, Nichtchatter

Wir sind nicht immer einer Meinung, aber stets einig.
Wir sind aktiv, haben immer ein Projekt laufen.
Aber wir sind nicht vom Ehrgeiz zerfressen.

Attachment not found.

Bist du aktiv wie wir? Bunt wie wir?
Hast du Lust, uns unter dem Regenbogen zu treffen?

Dann schreib bitte INGAME per PN an Sherry oder Birgitchen1 auf de1.
Ach ja, und bitte erzähl in deiner Bewerbung ein bißchen was über dich.
Wir sind nämlich nicht nur bunt sondern auch neugierig :P


Attachment not found.
Post edited by sarras (DE1) on


wasser-0009.gif

Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
«1316

Kommentare

  • Sherry (DE1)Sherry (DE1) Beiträge: 199
    bearbeitet 01.05.2014
    Hallo, ich bin Sherry und habe vor langer Zeit dieses Flecken Erde unter dem Regenbogen gefunden. Zur Zeit ist noch ein Grundstück frei.
    Hast du Lust zu uns zu kommen?

    Wir freuen uns :D auf dich



    012.jpg
    GBPicsOnline.com - Regenbogen Jappy Bilder
    Bündnis Rainbow Country

    aktuell
    Plätze unterm Regenbogen zu vergeben
    Besuchen könnt ihr uns gern: http://de.board.goodgamestudios.com/bigfarm/showthread.php?93620-Willkommen-bei-Rainbow-Country-auf-de1
  • TzütziTzützi Beiträge: 13
    bearbeitet 01.05.2014
  • TzütziTzützi Beiträge: 13
    bearbeitet 01.05.2014
    Ich bin hier erst vor kurzem als Küken vom Osterhasen ins Nest gelegt worden,
    wurde aber gleich herzlich von der ganzen Familie aufgenommen.

    Gryhuntr-1092340962.jpg

    Wär´ doch gelacht, wenn sich ausgerechnet für dich
    nicht auch noch ein Plätzchen finden würde!
    Melde dich bitte INGAME bei einem unserer Stellis, die sorgen dafür,
    dass du die längste Zeit allein und unglücklich warst ;););)
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 01.05.2014
    Hallo BigFarmers!

    Ich bin die freche Sarras, bekennende Vielchatterin und immer für einen Spaß zu haben. Und das ist mein Hund Lucy.



    Keine Angst, sie beißt auch nicht ;)

    Lucy und ich sind erst vor ein paar Wochen ins Regenbogenland gezogen. Wir beide finden es hier ganz toll.
    Warum es uns so gut gefällt?

    Also Lucy hat ganz viel Auslauf und viele nette Spielkameraden. Das gleiche gilt hier auch für mich :D

    Außerdem ich find es toll, dass wir uns gegenseitig helfen und über Neuigkeiten im Spiel informieren. Auch geht es bei uns recht demokratisch zu. Jeder kann bei den Projekten mitreden. Keiner wird dumm angeschaut, wenn er – auch als kleinerer Level – seine Meinung sagt. Für so eine Freche wie mich ist das gaaaanz wichtig, lach.

    Wenn auch dir das gefällt: Einen Platz unter dem Regenbogen haben wir noch frei für dich.


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 02.05.2014
    Bestimmt interessiert euch auch noch...

    • außer der Verstärkung ist schon alles ausgeforscht
    • unsere Kasse ist gut gefüllt. Wer unbedingt will, darf natürlich spenden ;), ist aber nicht notwendig.


    Klingt doch super, oder? Na dann mach dich mal auf den Weg zu uns...


    Attachment not found.


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • green aileengreen aileen Beiträge: 1
    bearbeitet 02.05.2014
    Hallo sarras, bin ganz neu - seit gestern um genau zu sein - und suche jetzt ein Bündnis! Gibt es noch ein Plätzchen für mich unter dem Regenbogen?
    Liebe Grüße
    Green Aileen
    green aileen @ de 1
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 02.05.2014
    Attachment not found.

    wünscht allen BigFarmern ein wunderschönes Wochenende



    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • Sherry (DE1)Sherry (DE1) Beiträge: 199
    bearbeitet 03.05.2014
    Mal nach oben schubsen
    Bündnis Rainbow Country

    aktuell
    Plätze unterm Regenbogen zu vergeben
    Besuchen könnt ihr uns gern: http://de.board.goodgamestudios.com/bigfarm/showthread.php?93620-Willkommen-bei-Rainbow-Country-auf-de1
  • Sherry (DE1)Sherry (DE1) Beiträge: 199
    bearbeitet 04.05.2014
    :rolleyes: Wünsche allen Farmern einen schönen Sonntag :rolleyes:
    Bündnis Rainbow Country

    aktuell
    Plätze unterm Regenbogen zu vergeben
    Besuchen könnt ihr uns gern: http://de.board.goodgamestudios.com/bigfarm/showthread.php?93620-Willkommen-bei-Rainbow-Country-auf-de1
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 04.05.2014
    Rätsel zum Sonntag
    ___________________________________________________________________





    Ein alter Bigfarmer hatte drei Söhne und 17 Kühe. Nach seinem Tod sollten die Kühe folgendermaßen auf seine Söhne verteilt werden:

    Der Älteste bekommt die Hälfte, der mittlere Sohn ein Drittel und der Jüngste ein Neuntel der Kühe. Sie dürfen die Kühe aber weder schlachten und das Fleisch aufteilen, noch verkaufen und das Geld aufteilen. Wenn sie sich daran nicht halten, gehen die Kühe an den Nachbarn.

    Wie viel Kühe bekommt jeder? Und wie kommst du auf die Anzahl?


    Lösungen bitte INGAME per PN an Sarras


    Die Auflösung folgt demnächst auf dieser Seite ;)


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 04.05.2014
    Attachment not found.


    wünscht allen Big Farmern

    einen guten Wochenstart


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 05.05.2014
    sarras schrieb: »
    Rätsel zum Sonntag
    ________________________________________________________________________________________________





    Ein alter Bigfarmer hatte drei Söhne und 17 Kühe. Nach seinem Tod sollten die Kühe folgendermaßen auf seine Söhne verteilt werden:

    Der Älteste bekommt die Hälfte, der mittlere Sohn ein Drittel und der Jüngste ein Neuntel der Kühe. Sie dürfen die Kühe aber weder schlachten und das Fleisch aufteilen, noch verkaufen und das Geld aufteilen. Wenn sie sich daran nicht halten, gehen die Kühe an den Nachbarn.

    Wie viel Kühe bekommt jeder? Und wie kommst du auf die Anzahl?


    Lösungen bitte INGAME per PN an Sarras


    Die Auflösung folgt demnächst auf dieser Seite ;)



    Auflösung:

    Die Söhne leihen sich eine Kuh vom Nachbarn und haben somit 18 Kühe. Der älteste Sohn erhält die Hälfte, also 9 Kühe, der mittlere bekommt ein Drittel also 6 Kühe, der jüngste Sohn bekommt ein Neuntel also 2 Kühe. 9 Kühe plus 6 Kühe plus 2 Kühe macht nach Adam Riese 17 Kühe. Der Nachbar bekommt seine Kuh natürlich wieder zurück.

    Herzlichen Glückwunsch den Richtigratern :D


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 06.05.2014
    Das Gedicht zum Dienstag :)
    _________________________________________________________
    ________

    Attachment not found.Der Regenbogen


    Sonnengrün blinkt das Gebüsch
    Und das Turmdach rot und frisch.
    Strahlen dingen, neu erweckte,
    Durch die blaue Regenschwärze,
    Wie wenn selig Lust mit Schmerze
    Oder Leid mit Lust sich neckte.
    Himmel, Herz und Erde ganz
    Baden sich im Irisglanz.




    Karl Mayer
    Aus der Sammlung Im Freien




    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 07.05.2014
    Bei uns ist immer noch ein Platz unterm Regenbogen frei.

    Traut euch !!


    Attachment not found.


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 07.05.2014
    Attachment not found.
    Du kannst schneller bei uns sein, als du denkst :D


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 08.05.2014
    Ein Physiker, Deutschproffesor und ein BigFarmer sehen einen Regenbogen.

    Der Physiker erzählt von der Brechung des Lichtes in den Regentropfen.
    Der Deutschprofessor referiert über die Symbolik des Regenbogens in der Literatur unterlegt mit Zitaten aus berühmten Werken.
    Der BigFarmer hingegen läuft hinaus zum Ende des Regenbogens, um den Topf voll Gold zu holen.

    Attachment not found.


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 08.05.2014
    Attachment not found.
    Es ist noch Platz unterm Regenbogen :)


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 09.05.2014
    Das Leben ist wie ein Regenbogen.

    Jeder Tag hat eine andere wunderschöne Farbe
    .



    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 09.05.2014
    Warum arbeiten Männer auch am Wochenende?
    Damit man sie Montags nicht neu anlernen muss.


    Attachment not found.

    Nix für ungut Männer. Auch euch und natürlich allen Big Farmerinnen

    ein wunderschönes sonniges Wochenende!!


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • Hatchling (DE1)Hatchling (DE1) DE1 Beiträge: 7
    bearbeitet 10.05.2014
    push und lach sarras, bitte weiter wie oben, egal wie förderlich es für die mitgliedersuche ist :))
    Hatchling @ de 1
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 10.05.2014
    Die Regenbogen-Wochenendgeschichte
    ______________________________________________________

    Der Schatz am Rande des Regenbogens

    Es war einmal ein alter Mann. Der lebte ganz allein im Wald in einer kleinen Hütte und wahr sehr, sehr unglücklich. Jeden Tag saß er auf einer Bank vor seinem Häuschen und starrte vor sich hin. Erhörte nicht wie die Vögel sangen, er spürte den Wind nicht, der mit den Blättern der Bäume spielte, er fühlte nicht die Sonnenstrahlen auf seiner Haut, er roch den würzigen Tannenduft nicht, und er sah nicht, wie die Tiere des Waldes immer wieder zutraulich herankamen.

    Er hielt den lieben langen Tag den Kopf gesenkt und dachte nach. Seine Gedanken kreisten immer nur um eine Sache. Warum, so fragte er sich wieder und wieder, warum nur war die Prophezeiung der schönen Fee nicht in Erfüllung gegangen? Dabei war der Fall doch ganz klar. Seine Mutter hatte ihm die Geschichte oft erzählt. Damals, als er vor vielen Jahren in dem tausend Jahre alten Wasserschloss, in der Mitte des Waldsees geboren wurde, damals, genau eine Stunde nach der Geburt, hatte plötzlich eine Fee an seiner Wiege gestanden. Sie hatte wunderschöne lange Haare, erinnerte sich seine Mutter. Fein und schimmernd wie Spinnweben, auf die die Sonne scheint. Und sie hatte ein Lächeln auf den Lippen, das jeden, ob Mann oder Frau, dahinschmelzen ließ. Was die Fee dann gesagt hatte, das hat sich der Mann genau gemerkt, zu oft hatte es ihm seine Mutter, die nun natürlich längst gestorben war, wiederholen müssen. Am Ende des Regenbogens liegt ein großer Schatz für dich. Genau diese Worte hatte die Fee zu dem Säugling gesprochen. Dann war sie verschwunden.

    Kaum war er alt genug, hatte der Mann auf der ganzen Welt nach diesem Schatz geforscht. Er war von Land zu Land gereist, hatte in den Bergen nach Edelsteinen, in den Flüssen nach Gold gesucht, und er war nach versunkenen Schiffen auf den Meeresgrund getaucht. Es war ein wildes, abenteuerliches Leben gewesen, voller Ungeduld und Gier. Doch den Schatz, nein, den hatte er nie gefunden. Er war arm wie eine Kirchenmaus geblieben, und sein Erbe, das schöne Wasserschloss, fiel an seinen jüngeren Bruder, weil er sich nie darum gekümmert hatte. "Am Ende des Regenbogens, so ein Unsinn!" pflegte er regelmäßig am Ende seiner Grübelein zu sagen und missmutig in die Hütte zurückzustampfen, um sich schlafen zu legen.

    So lebte er dahin, bis eines Tages etwas geschah. Es hatte tagelang geregnet, doch plötzlich war mit Macht die Sonne durchgebrochen, obwohl es noch etwas nieselte. Der alte Mann saß mal wieder mit gesenktem Kopf vor seiner Hütte und zertrat wütend eine kleine Blume. Doch plötzlich veränderte sich das Licht, und der alte Mann schreckte auf. Und da sah er es. Ein riesiger Regenbogen spannte sich über den Wald, hoch über die höchsten Wipfel der Bäume. Ein Regenbogen in den schönsten Farben, so prächtig, wie er es noch nie gesehen hatte. Und das Ende des Regenbogen zeigte genau auf ihn.

    Ja, der alte Mann saß direkt am Ende des Regenbogens. Da kam ihm die Erleuchtung. Der Schatz am Ende des Regenbogens, das war er selber. Der alte Mann begann zu weinen. Er ging in seine Hütte und weinte drei Tage und drei Nächte lang.

    Dann trat er wieder heraus. Er holte tief Luft und spürte, wie das Leben in ihn zurückströmte. Er fühlte sich um Jahrzehnte jünger. Er sah auf den Boden und bemerkte einen kleinen Käfer, der auf den Rücken gefallen war. Er bückte sich und drehte ihn behutsam herum. Dann blickte er hoch und nahm wahr, dass der Himmel leuchtend blau war. Da wusste er, dass ein langes, glückliches Leben vor ihm lag.

    Attachment not found.


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 10.05.2014
    Frau zu ihrem Ehemann: „Schatz, wollen wir uns nicht mal wieder
    ein richtig schönes Wochenende machen?“

    Er: „Okay, bis Montag!“

    Attachment not found.


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 11.05.2014
    Attachment not found.
    wünscht allen Müttern

    alles Gute zum Mutertag


    Attachment not found.


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 11.05.2014
    Attachment not found.
    hat noch einen Platz für dich frei


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 12.05.2014
    Der Witz zum Montag
    ____________________________________________________________________


    Vier Studenten der Universität Sydney waren so gut in Organischer Chemie, dass sie alle ihre Tests, Klausuren und Praktika bisher in diesem Semester mit "1" bestanden. Sie waren sich so sicher, die Abschlussprüfung zu schaffen, dass sie sich entschlossen, das Wochenende vor der Prüfung nach Canberra zu fahren, wo einige Freunde eine Party schmissen. Sie amüsierten sich gut. Nach heftigem Feiern verschliefen sie den ganzen Sonntag und schafften es nicht vor Montag morgen - dem Tag der Prüfung - wieder zurück nach Sydney!

    Sie entschlossen sich, nicht zur Prüfung zu gehen, sondern dem Professor nach der Prüfung zu erzählen, warum sie nicht kommen konnten. Die vier Studenten erklärten ihm, sie hätten in Canberra ein wenig in den Archiven der Australien National University geforscht und geplant gehabt, früh genug zurück zu sein, aber sie hätten einen Platten gehabt auf dem Rückweg und keinen Wagenheber dabei und es hätte ewig gedauert, bis ihnen jemand geholfen hätte. Deswegen seien sie erst jetzt angekommen.

    Der Professor dachte darüber nach und erlaubte ihnen dann, die Abschlussprüfung am nächsten Tag nachzuholen. Die Studenten waren unheimlich erleichtert und froh. Sie lernten die ganze Nacht durch, und am nächsten Tag kamen sie pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt zum Professor. Dieser setzte jeden Studenten in einen anderen Raum, gab ihnen die Aufgaben und sagte ihnen, sie sollten anfangen.

    Die 1. Aufgabe brachte 5 Punkte. Es war etwas Einfaches über eine Radikal-Reaktion. "Cool", dachten alle vier Studenten in ihren separaten Räumen, "das wird eine leichte Prüfung." Jeder von ihnen schrieb die Lösung der 1. Aufgabe hin und drehte das Blatt um: "2. Aufgabe (95 Punkte): Welcher Reifen war platt?"

    Attachment not found.


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • Hatchling (DE1)Hatchling (DE1) DE1 Beiträge: 7
    bearbeitet 12.05.2014
    push
    ps: die leute hier sind echt klasse, kann ich nur empfehlen !
    Hatchling @ de 1
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 13.05.2014
    Attachment not found.
    hat die verrücktesten Kühe.
    Komm zu uns und überzeug dich selbst !!


    Attachment not found.


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 13.05.2014
    Das Rätsel am Dienstag
    ____________________________________________________________________


    Ein alter Scheich hatte zwei Söhne, die er beide gleichermaßen liebte. Die Entscheidung, wer von ihnen sein Nachfolger werden sollte, machte ihm das Herz schwer, wollte er doch keinen enttäuschen oder benachteiligen. Hin und hergerissen fragte er seinen alten Berater, einen wahrhaft weisen Mann, wie er denn in dieser wichtigen Angelegenheit zu einer Entscheidung kommen solle. Der Berater überlegte kurz und schlug ein Wettrennen der besonderen Art vor. Der Scheich war von der Idee so angetan, dass er kurzentschlossen seine beiden Söhne zu sich kommen ließ und ihnen folgendes sagte: „Meine Söhne, ihr wisst, es ist an der Zeit, meinen Nachfolger zu bestimmen. Nun liebe ich euch beide von ganzem Herzen. Beide seid ihr so rechtschaffene Männer, wie ich sie mir für mein Erbe nur wünschen kann. Deshalb habe ich entschieden, euch eine Aufgabe zu geben. Nehmt eure Kamele und reitet in die nächste Stadt. Vor dort startet ein Wettrennen. Derjenige, dessen Kamel als letztes durch unser Stadttor reitet, wird der mein Nachfolger und der nächste Scheich.“

    Attachment not found.


    Die Söhne brachen sogleich auf in die nächste Stadt und starteten das Rennen. Da derjenige Nachfolger werden sollte, dessen Kamel als letztes durch das heimatliche Stadttor reitet, versuchten sie sich gegenseitig an Langsamkeit zu übertreffen. Und so ritten und ritten sie und wurden immer laaaangsamer und laaaaaaaangsamer.

    Nachdem sie drei Wochen unterwegs waren, sahen sie in weiter Ferne ein Lagerfeuer und nach weiteren zwei Wochen – ihre Vorräte gingen schon langsam zur Neige – erkannten sie einen weisen alten Mann, der am Feuer saß und Tee zubereitete. Dieser sah sie schon seit langem immer näher kommen und rief ihnen zu: „Kommt meine Söhne, setzt euch zu mir ans Feuer und trinkt Tee mit mir. Erzählt mir, was euch widerfahren ist, dass ihr so langsam durch die Wüste schleicht.“

    Warum nicht, dachten die Söhne. Und natürlich wollte keiner der beiden dem anderen vorausreiten. So setzen sie sich zu ihm und erzählten ihre Geschichte. Der alte weise Mann hörte ihnen geduldig zu und lächelte dann vor sich hin. „Meine Söhne, das ist doch ganz einfach. Ihr müsst doch nur….“

    Er hatte kaum ausgesprochen, da sprangen die Söhne auf, rannten zu den Kamelen, sprangen auf und galoppierten los als wäre der Teufel hinter ihnen her.

    Und nun kommt eure Aufgabe:
    Was hat der alte weise Mann zu den beiden Söhnen gesagt?




    Lösungen wie gehabt per INGAME an sarras… :D


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
  • Sherry (DE1)Sherry (DE1) Beiträge: 199
    bearbeitet 14.05.2014
    Haben 2 freie Grundstücke zu vergeben. Die nächste Forschung steht schon in den Startlöchern.
    Gerne nehmen wir auch ein kleineres Bündnis bei uns auf. PN an Sarras oder mich

    :D
    Bündnis Rainbow Country

    aktuell
    Plätze unterm Regenbogen zu vergeben
    Besuchen könnt ihr uns gern: http://de.board.goodgamestudios.com/bigfarm/showthread.php?93620-Willkommen-bei-Rainbow-Country-auf-de1
  • sarras (DE1)sarras (DE1) Beiträge: 817
    bearbeitet 14.05.2014
    "Wachsen kann ich da, ...

    Wo jemand mit Freude auf mich wartet
    Wo ich Fehler machen darf
    Wo ich Raum zum Träumen habe
    Wo ich meine Füße ausstrecken kann
    Wo ich gestreichelt werde
    Wo ich geradeaus reden kann
    Wo ich laut singen darf
    Wo immer ein Platz für mich ist
    Wo ich ohne Maske herumlaufen kann
    Wo einer meine Sorgen anhört
    Wo ich still sein darf
    Wo ich ernst genommen werde
    Wo jemand meine Freude teilt
    Wo ich auch mal nichts tun darf
    Wo mir im Leid Trost zuteil wird
    Wo ich Wurzeln schlagen kann
    Wo ich leben kann!"

    Unbekannter Autor

    Rainbow Country hat noch Plätze zum Wachsen zu vergeben...



    Attachment not found.


    wasser-0009.gif

    Eine Weltkarte in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keine Beachtung, denn sie läßt die Küste aus,
    wo die Menschheit ewig landen wird. (Oscar Wilde)


    Wenn auch du endlich in Utopia ankommen möchtest - wir haben noch freie Landeplätze...
Anmelden, um zu kommentieren.