Startseite DE Ideenpool

neue Typen für Missionen bei der BüM

Brause Ahoi (DE1)Brause Ahoi (DE1) DE1 Beiträge: 442
mojn Farmersleut´!

Es gibt viele Farmen, die davon genervt sind minutenlang untätig vor dem PC zu sitzen und auf die nächste Missi zu warten. Und die gekauften Booster laufen während dieser Zeit ins Leere ...

Es standen schon verschiedene Beiträge im Forum, in der die Farmen ihre Unzufriedenheit über die Zusammensetzung und die langen Wartezeiten auf die nächste Mission ausgelassen haben.

Mich wundert es, dass GGS durch die bisherige Praxis bei den Missionen die Farmen daran behindert Gold für das Kürzen von Produktionen auszugeben und dadurch die Bereitschaft senkt Booster etc. für Gold zu kaufen.
GGS verzichtet auf Einnahmen? Das kann ich nicht glauben!

Wie wäre es, wenn man verschiedene Typen von Missionen einführt?

Beispiele:
Typ 1 - wie gehabt
Typ 2 - verkürzte Laufzeit der Missionen z. B. 5 Minuten
Typ 3 - geringere Teilnehmerzahl z. B. 4 Farmen
Typ 4 - verkürzte Laufzeit und geringere Teilnehmerzahl

Bedingungen:
- Mission Typ 1 bleibt unverändert für alle Farmen zugänglich.

- Die Entscheidung für einen Missionstyp ist für die Dauer der Staplerlaufzeit gültig. Hierzu müsste der Beginn der Staplerlaufzeit mit der Auswahl des Missionstyps zusammengelegt werden. Dies ließe durch einen Änderung der bisherigen Definition von "alle während der Staplerlaufzeit endenden Missionen" in neu "alle während der Staplerlaufzeit gestarteten Missionen" in der Programmierung recht einfach umsetzen lassen.
Als erstes erfolgt die Auswahl des Staplers und danach die Auswahl des Missions-Typs 1 - 4.
Wird kein Stapler ausgewählt kann nur der Missions-Typ 1 gespielt werden.

- Das Teilnahmekriterium um Missionen des Typ 2 bis 4 zu spielen ist der AP-Wert im Farmprofil.
Es bestünde auch die Möglichkeit die Missionen des Typ 2 bis 4 nach AP-Werten weiter zu unterteilen.

- Die Staffelung für die Vergabe der AP bleibt in allen Missions-Typen gleich. Für die gleiche Menge einer Ware und die gleiche Platzierung erhält die Farm abhängig vom gespielten Missionstyp die AP-Anzahl des Typ 1, der mit einem Bonus des Mission-Typs 2 bis 4 beaufschlagt wird.

- Steigerung der maximal möglichen Missionen durch Einführung neuer Missions-Typen
Bsp: mit 300 aktiven Farmen in Missionen könnten optimal für
Typ 1 = 100 Missionen/Stunde; 2 x 1 x 50 Missionen     ; 2 x  für Umrechnung auf 1 Stunde
Typ 2 = 600 Missionen/Stunde; 2 x 6 x 50 Missionen     ; 6 x mögliche Anzahl je 30 Minuten
Typ 3 = 150 Missionen/Stunde; 2 x 1 x 75 Missionen     ; 75  mögliche Missionen je 30 Minuten
Typ 4 = 900 Missionen/Stunde; 2 x 6 x 75 Missionen     ; 
gestartet werden.

- Man könnte die Anzahl der möglichen Missionen/Stunde je Missions-Typ als Bonus für den Missionstyp verwenden ähnlich den Boni bei Humus, Futter und Dünger.


Erwartungen an das neue System:
- leistungsfähige Farmen würden sich aufgrund ihrer Spielweise eher für Typ 2 bis 4 entscheiden
- neue kleinere Farmen könnten bessere Platzierungen und damit mehr AP erzielen wenn nicht mehr so viele leistungsfähige Farmen in Typ 1 spielen würden. Dies könnte durch einen AP-Bonus für den Typ 2 bis 4 unterstützt werden.
- Farmen, die sich aufgrund ihres AP-Werts für Typ 2 bis 4 entscheiden, würden weniger in Typ 1 spielen; besonders wenn sie einen Bonus erhielten.
- Die neuen Missionstypen würden bei gleicher Anzahl aktiver Farmen mehr Missionen ermöglichen. Dies würde zu einer Verkürzung der Wartezeiten führen. Als Folge davon ließe sich sicherlich die Zufriedenheit der Farmen steigern, da die gekauften Booster besser ausgenutzt werden können

... und
- höhere Einnahmen für GGS da die Bereitschaft mit Gold zu kürzen oder Booster zu kaufen steigen würde.

VG Brause

Kommentare

  • babsy63 (DE1)babsy63 (DE1) DE1 Beiträge: 356
    Das ist doch alles viel zu kompliziert. 
    Ich finde es vollkommen in Ordnung wie es ist. Viele Spieler stapeln sich einfach hoch, ohne zu wissen, das sie sich hochstapeln, und somit keine Missis mehr kommen.
    Man kann durchaus sein Gold in den Missis versenken, so wie es jetzt ist, ohne sich hochzustapeln.
    Ich finde auch, das kleine Level, die noch keinen Stapler haben, durchaus gegen große mit Stapler eine Chance haben. 
    Einfach alles lassen wie es ist, und seine eigene Stapeltechnik überprüfen/hinterfragen
  • Brause Ahoi (DE1)Brause Ahoi (DE1) DE1 Beiträge: 442
    @ Babsy63 und Liker deines Beitrags
    Klar kann man alles so lassen wie es ist und sich eine erfolgreiche Stapelstrategie zu zu legen.
    Wir haben uns ja auch in dieser "Mühle" bewährt. Ich gebe nur zu Bedenken, dass es damals noch keine Denkmäler, Tafel-Booster, Booster der Farm-Labore usw. gegeben hat. Dennoch beklagten wir uns über die Drachen!
    Diese haben die Kluft zwischen den Farmen jetzt noch weiter vergrößert. Alleine das Aussitzen der Missi-Laufzeit reicht nicht immer aus um ein Erfolgserlebnis zu haben.
    Und ich erinnere mich noch sehr genau daran, wie groß die Freude war mit meiner kleinen Farm die Farmen mit höherem Level gelegentlich zu besiegen.

    Mein o.g. Vorschlag hindert ja nmd daran wie bisher weiter zu spielen. Es bietet aber interessierten Farmen die Möglichkeit mehr "Gewinn" aus ihrem zeitlichen Engagement zu ziehen und für mehr Spielfreude bei kleineren Leveln aber auch wenig spielenden Farmen zu sorgen.
    So wie wir uns an die Tafel-Booster, die Denkmäler und vieles andere gewöhnt haben und es nicht mehr missen möchten, so würden wir uns auch an diese neuen Features gewöhnen.
    Wenn man sich durch diese Features das lästige Down-Leveln ersparen oder umgehen kann, dann wird man diese Features gerne übernehmen.

    GGS zeigt es uns doch immer wieder, dass das Spiel mit neuen Features bereichter werden muss um es attraktiv zu machen. Und da klammere ich die Animationen vollkommen aus.
    Deshalb finde ich es auch sinnvoller wenn wir Vorschläge zu Verbesserung des Spiels machen als dass GGS sich alleine darüber Gedanken machen muss!

    VG Brause

  • Brause Ahoi (DE1)Brause Ahoi (DE1) DE1 Beiträge: 442
    Scheint so als wäre die Mehrheit für den Beitrag von Babsy63 und alles soll beim Alten bleiben.

    Ihr seid euch aber auch bewusst, dass GGS sich ein neues Feature einfallen lassen wird um das Spiel attraktiv zu gestalten.
    Ich fände es besser, wenn wir uns bei neuen Features einbringen würden, denn dann kommen die Neuerung von GGS und das allgemeine Jammern geht los.

    Es muss ja nicht diese Idee sein, die zur Umsetzung kommt. Sicher fällt einer anderen Farm auch ein Feature ein, dass zur Attraktivität des Spiels beitragen könnte.
    Also lasst eure Ideen hören!
    ... sonst übernimmt GGS das nächste neue Feature wieder!
Anmelden, um zu kommentieren.