Startseite DE Ideenpool

Ausbau-Gutscheine statt Fassaden als Belohnung

Brause Ahoi (DE1)Brause Ahoi (DE1) DE1 Beiträge: 442
Mojn Farmersleut´!

Auf den Farmen stapeln sich die Fassaden und es kommen immer weitere hinzu. Das gleiche gilt für die Müsligenießerkisten, Farmerstolzkiste und -glückkiste oder wie sie sonst heißen mögen.

Deshalb fragen sich viele ob es da nicht etwas Sinnvolleres als Belohnung geben könnte. Etwas, dass die Farmen leistungsstärker macht.

Wie wäre es mit Ausbau-Gutscheinen für Themen-Objekte!
z. B.
1 Gutschein für eine Ausbaustufe von Nordlicht-, Wikinger-, süße Themenobjekte
4 Gutscheine für eine Ausbaustufe von großen Objekten wie Kühe- und Entenställe
6 Gutscheine für Forschung oder eine Ausbaustufe der Objekte auf der Obsidina-Farm.

Wird ein Objekt mit Gutscheinen ausgebaut bzw. erforscht, dann fällt auch keine Ausbau- bzw. Forschungszeit an.

Gruß Brause

Kommentare

  • Mimi1001 (DE1)Mimi1001 (DE1) DE1 Beiträge: 3,834
    Ich finde die Idee sehr gut, habe aber Zweifel, ob es im neuen GGS Konzept passt, denn in der letzten Zeiten werden nicht Erleichterungen sondern Erschwernisse regelmäßig präsentiert.
  • Matterhorn (DE1)Matterhorn (DE1) DE1 Beiträge: 64
    Hallo Zusammen ,

    was für eine tolle Idee, oder auch ein Gutschein für eine Stufe bei den Denkmal wäre doch eine Möglichkeit .

    Habt Spass xXPiranhaXx
  • zwergi58 (DE1)zwergi58 (DE1) DE1 Beiträge: 858
    eigentlich keine schlechte idee.....allerdings wären fassaden schon in ordnung als belohnung, wenn man die immer wählen könnte, wie bei den baumünzen.....bei der pferderanch kann man das immer wählen....allerdings gibt es auch fassaden die man als belohnung bekommt und nicht braucht, weil genug vorhanden sind, oder beim händler zu kaufen sind....es sollten dann auch mal fassaden für alle gebäude jeder sorte geben und nicht ständig was neues....und leider kann man viele fassaden nicht auf jedes gebaude geben...

    denke auch eher, das nichts umgesetzt wird, was zu einer verbesserung dient....man wird in den letzten monaten immer wieder vom gegenteil überrollt..leider
  • Brause Ahoi (DE1)Brause Ahoi (DE1) DE1 Beiträge: 442
    Gerade weil GGS mit den Neuerungen nicht den Nerv der Accounts trifft habe ich diese Idee eingestellt. Jetzt kann GGS zeigen, dass man das Spiel wieder attraktiver für die Accounts gestalten möchte. Denn wenn das Spiel wieder attraktiver ist steigt die Bereitschaft Geld zu investieren. Und daran ist doch GGS gelegen!
    Immer nur Features einzuführen die Geld/Gold kosten tragen nicht zur Steigerung Spielfreude bei.
    Indirekt würden die Ausbau-Gutscheine sogar dazu beitragen, dass manche Accounts Geld/Gold investieren um sich die Gutscheine als Belohnung zu erspielen. Für die siebenund zwölfigste ländliche Fassade oder indische Wohnhaus gibt doch keiner Geld bzw. Gold aus.

    VG Brause

  • ryecatcher61 (DE1)ryecatcher61 (DE1) DE1 Beiträge: 1,209
    na jetzt aber...ich freu mir jedes mal ein loch in den bauch über das indische wohnhaus;))))

    echt jetzt.....ich hab mit mir ne wette laufen, ob ich das 100 000ste in 2 oder in 3 jahren erreiche;)) 

    macht mir das ja nicht kaputt, ich wäre untröstlich;))

    und ja....wenn es denn schon fassaden sein müssen, die ich, nuja..eh nicht brauche..

    dann wäre es schon schön, wenn es zwar vergängliche, aber immerhin mit vorteilen behaftete gäbe, also diejenigen, die für eine gewisse zeit wenigstens etwas an mehrerträgen bringen würden..

    aber: das wird wohl eher nix...
  • Brause Ahoi (DE1)Brause Ahoi (DE1) DE1 Beiträge: 442
    @ ryecatcher
    Sorry, wenn ich dir deine Wette vermiesen sollte.
    Vllt. lässt GGS für dich ja eine Wahlmöglichkeit zwischen Ausbau-Gutschein offen.

    Die Idee mit temporär erntesteigernde Fassaden finde ich auch immer noch besser als die wirkungslosen Fassaden und Müslikisten.
Anmelden, um zu kommentieren.