Startseite DE Ideenpool

Fleißevent: Preise fürs Überspringen flexibilisieren

giarb (DE1)giarb (DE1) DE1 Beiträge: 237
Das Überspringen einer Aufgabe beim Fleißevent kostet immer 100 Gold, ganz egal, ob ich es völlig auslassen will, oder ob ich nur noch 30 Minuten übrig habe. Nun kommt es immer wieder vor, dass man ja auch mal raus muss ins reale Leben und nicht warten kann, bis die Aufgabe abgeschlossen ist. Nun muss ich entweder, auch wenn es nur noch um kurze Zeit geht, 100 Gold bezahlen, oder das Fleißevent steht still, bis ich nach Feierabend wieder nach Hause komme. Das sind manchmal viele Stunden und macht es den Spielenden unmöglich, nach oben zu kommen.
Deshalb der Vorschlag: Wie bei Plantagen, Äckern, Ausbauten ... auch den Preis fürs Überspringen je nach Länge der ausstehenden Zeit zu reduzieren.

Kommentare

  • ChezMimi (DE1)ChezMimi (DE1) DE1 Beiträge: 3,237
    Die Idee wäre gut, wenn der Preis von 100 Gold nach unten ging (z.B. nur 50 Gold wenn die Hälfte der Zeit noch aussteht) aber ich habe die Befürchtung, dass wenn eine Skala eingeführt werden würde es eher nach oben gehen würde, d.h. dass 100 Gold das Minimum wäre. Eine eher pessimistische Ansicht aber nach den letzten Änderungen kann man nicht mehr sehr optimistisch sein. 
        
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,900
    ..immer 100 Gold?
    nur beim ersten mal je Event...

    also sollte man ganz genau spielen, also nur haarscharf über Stufe 10, damit die Zeit geringer bleibt um Gold zu sparen..das ist aber gar nicht einfach...

    manchmal kommt es vor, dass ich am zweiten Tag doch nochmal den Zähler weiter nach oben spielen will, dann hab ich also extrem Pech gehabt, wenn dann schon für 17 h Milch zusammengekommen sind?
    ich weiß nicht..
    ich vermeide das Überspringen..
    deshalb bin ich in den FE auch nie vorne
    bislang hab ich ich damit arrangiert, dass es je Überspringen in der Goldmenge ansteigt , wenn es jetzt auch noch nach der Zeit geht, die der Trichter noch läuft, wird es noch schwieriger..
    wie Mimi schreibt, ich denke nicht, dass die Goldpreise je Überspringen dann gekürzt würden, sondern dass es zusätzlich zum Ansteigen je Kürzung noch einen Zuschlag je gekürzter Zeit gibt...
    und ich hätte eben auch gerne noch eine Chance auch mal 17 h Milch zu überspringen ohne gleich Unmengen von Gold zu lassen

    deshalb würde ich persönlich sagen: alles so lassen, wie es ist

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 90.0.4600.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Brause Ahoi (DE1)Brause Ahoi (DE1) DE1 Beiträge: 238
    @ giarb
    ich finde deine Idee im Prinzip für gut, teile aber die Befürchtung von ChezMimi, dass ein Weiterreichen der Idee für GGS als Anlass genutzt wird die Kosten für das Überspringen anzuheben.
    Da ich meine Spielzeiten kenne, nutze ich statt dessen  wie von Landluft vorgeschlagen die Tabelle mit den Trichtermengen/-zeiten um die Laufzeiten meinem Tagesablauf anzupassen.

  • giarb (DE1)giarb (DE1) DE1 Beiträge: 237
    bearbeitet 16.06.2021
    Ich spiele das ja nur sehr oberflächlich, heißt in die Feinheiten werde ich nie so richtig reinfinden. Außerdem bin ich vermutlich zu naiv. Die Angst, dass dann alles nur wieder böse endet - auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. Aber dann halt nicht, war ja nur so ne Idee, gibt Wichtigeres :-)
    Dafür erfahre ich laufend Neues. Was meinst Du denn mit Tabelle für Trichtermengen/zeiten?
  • BaileyBailey Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 12,418
    bearbeitet 16.06.2021
    Hallo @giarb (DE1)

    schau mal hier beim Fisch-Fleiß z.B.:

    https://bigfarm.fandom.com/de/wiki/Fisch-Fleißevent#Laufzeiten

    und beim normalen Fleißevent wenn du runter scrollst:

    https://bigfarm.fandom.com/de/wiki/Fleißevent

    Da steht, wie lange die Laufzeiten bei welcher Füllmenge sind ...

    Liebe Grüße

    Bailey

    P.S. die Bilder werden größer, wenn Du drauf klickst

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,900
    das hier, gibt es auch für Fische


    https://bigfarm.fandom.com/de/wiki/Flei%C3%9Fevent

    da steht direkt dran, wieviel man für Stufe 10 braucht..oder wie lange der Trichter läuft, wenn man weniger eingibt

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 90.0.4600.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • giarb (DE1)giarb (DE1) DE1 Beiträge: 237
    bearbeitet 16.06.2021
    Bailey schrieb:
    Hallo @giarb (DE1)

    schau mal hier beim Fisch-Fleiß z.B.:

    https://bigfarm.fandom.com/de/wiki/Fisch-Fleißevent#Laufzeiten

    und beim normalen Fleißevent wenn du runter scrollst:

    https://bigfarm.fandom.com/de/wiki/Fleißevent

    Da steht, wie lange die Laufzeiten bei welcher Füllmenge sind ...

    Liebe Grüße

    Bailey

    P.S. die Bilder werden größer, wenn Du drauf klickst
    Oh, hab ich mal wieder nicht genug gesucht. DAs werde ich mir mal mit viel Zeit, die ich gerade nicht habe, ansehen. Wirkt alles etwas kompliziert. Danke :-)
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,900
    hat sich überschnitten sorry :)

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 90.0.4600.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • giarb (DE1)giarb (DE1) DE1 Beiträge: 237
    hat sich überschnitten sorry :)
    Dankeschön.
    Kommt mir alles enorm  kompliziert vor, ich glaube ich spiele weiterhin auf gut Glück. Aber wie gesagt, demnächst versuche ich mal, mich da reinzufinden - hab allerdings wenig Hoffnung auf Erfolg :-)
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,900
    giarb (DE1) schrieb:
    hat sich überschnitten sorry :)
    Dankeschön.
    Kommt mir alles enorm  kompliziert vor, ich glaube ich spiele weiterhin auf gut Glück. Aber wie gesagt, demnächst versuche ich mal, mich da reinzufinden - hab allerdings wenig Hoffnung auf Erfolg :-)
    also mal angenommen (höchste Levelgruppe):
    Äpfel...



    • in der ersten Zeile sind die Stufen der Uhr, 
    • zweite Zeile, die Minimalmenge, die man abgeben muss um diese Stufe zu erreichen
    • dritte Zeile, die maximale Menge um nicht in die nächste Stufe zu rutschen (da läuft die Zeit dann auch in dieser Stufe am längsten)
    • vierte Zeile..ääh..weiß ich gerade nicht..scheint die Menge Äpfel für den Stufensprung zu zeigen
    • fünfte Zeile: die Zeit pro Apfel, die es läuft, aber in 1/1000 sec
    • sechste Zeile: die maximale Zeit, die es in dieser Stufe läuft, wenn man die max.-mögliche Menge für diese Stufe reingegeben hat in Stunden, Min, und Sek.
    • ganz unten die maximalen Punkte, die man dann in dieser Stufe erhält bis sie abgelaufen ist, falls man die höchstmögliche Menge für die Stufe direkt beim Start reingibt...
    wichtig ist ja eigentlich bei den meisten Sachen die Menge, die man braucht um die Uhr auf Stufe 10 zu bringen:
    roter Kasten: 169.454 Äpfel
    leider kann man da jetzt nicht ablesen, wie lange es läuft, man kann unendlich viel reinfüllen kommt abe rnicht höher als 10 , sagt Zeile 3, und Zeile 5 sagt, dass es je Apfel der drin ist 38 msec Ablaufzeit der Uhr gibt, was natürlich dann schneller geht als links auf Stufe 1, da dauert es je Apfel etwa 10,6 sec

    gibt man aber über Nacht z.B. 19.328 Äpfel rein, ist man an der obersten Grenze von Stufe 4 bei der es auf 4 am längsten läuft, nämlich 10 Stunden, 18 Minuten und 30 Sek.
    in der Zeit kann man 148.439 Punkte durch die Äpfel machen
    alles in blau markiert

    ich selber spiele nur die Fische nach diesen Listen, damit ich weiß, wenn ich z.B. auf Hummer auf Stufe 9 "parke", wann ich genug Austern für Stufe 10 in meinen Boosten für die nächste Stufe 10 habe, erst dann fülle ich die Hummer auf die 10, die dann verglichen zu Stufe 9 schnell ablaufen

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 90.0.4600.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Linza Bua (DE1)Linza Bua (DE1) DE1 Beiträge: 66

    ich selber spiele nur die Fische nach diesen Listen, damit ich weiß, wenn ich z.B. auf Hummer auf Stufe 9 "parke", wann ich genug Austern für Stufe 10 in meinen Boosten für die nächste Stufe 10 habe, erst dann fülle ich die Hummer auf die 10, die dann verglichen zu Stufe 9 schnell ablaufen
    Ja, aber macht das noch Spaß, wenn man fast nur mehr über Zahlen, Zeiten und Listen zum Erfolg kommt?

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,900
    ja, mir macht es Spaß..
    wieso soll ich nach "Gefühl" spielen?
    aber beim Fisch-Fe weiß ich mittlerweile was ich ungefähr brauche, nur Austern, Garnelen und Venusmuscheln muss ich nachgucken, falls ich sie habe

    wenn man keine Liste hätte, wüsste man gar nicht, welche Ställe oder Plantagen "besser" sind (als Beispiel)
    alles selber aufschreiben hilft auch nicht, wenn man die Info teilweise im Spiel nicht abrufen kann
    deshalb bin ich froh, dass es den WIKI über BigFarm gibt

    dafür an dieser Stelle noch einmal meinen herzlichen Dank an Bailey und Felix!

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 90.0.4600.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • giarb (DE1)giarb (DE1) DE1 Beiträge: 237
    giarb (DE1) schrieb:
    hat sich überschnitten sorry :)
    Dankeschön.
    Kommt mir alles enorm  kompliziert vor, ich glaube ich spiele weiterhin auf gut Glück. Aber wie gesagt, demnächst versuche ich mal, mich da reinzufinden - hab allerdings wenig Hoffnung auf Erfolg :-)
    also mal angenommen (höchste Levelgruppe):
    Äpfel...



    • in der ersten Zeile sind die Stufen der Uhr, 
    • zweite Zeile, die Minimalmenge, die man abgeben muss um diese Stufe zu erreichen
    • dritte Zeile, die maximale Menge um nicht in die nächste Stufe zu rutschen (da läuft die Zeit dann auch in dieser Stufe am längsten)
    • vierte Zeile..ääh..weiß ich gerade nicht..scheint die Menge Äpfel für den Stufensprung zu zeigen
    • fünfte Zeile: die Zeit pro Apfel, die es läuft, aber in 1/1000 sec
    • sechste Zeile: die maximale Zeit, die es in dieser Stufe läuft, wenn man die max.-mögliche Menge für diese Stufe reingegeben hat in Stunden, Min, und Sek.
    • ganz unten die maximalen Punkte, die man dann in dieser Stufe erhält bis sie abgelaufen ist, falls man die höchstmögliche Menge für die Stufe direkt beim Start reingibt...
    wichtig ist ja eigentlich bei den meisten Sachen die Menge, die man braucht um die Uhr auf Stufe 10 zu bringen:
    roter Kasten: 169.454 Äpfel
    leider kann man da jetzt nicht ablesen, wie lange es läuft, man kann unendlich viel reinfüllen kommt abe rnicht höher als 10 , sagt Zeile 3, und Zeile 5 sagt, dass es je Apfel der drin ist 38 msec Ablaufzeit der Uhr gibt, was natürlich dann schneller geht als links auf Stufe 1, da dauert es je Apfel etwa 10,6 sec

    gibt man aber über Nacht z.B. 19.328 Äpfel rein, ist man an der obersten Grenze von Stufe 4 bei der es auf 4 am längsten läuft, nämlich 10 Stunden, 18 Minuten und 30 Sek.
    in der Zeit kann man 148.439 Punkte durch die Äpfel machen
    alles in blau markiert

    ich selber spiele nur die Fische nach diesen Listen, damit ich weiß, wenn ich z.B. auf Hummer auf Stufe 9 "parke", wann ich genug Austern für Stufe 10 in meinen Boosten für die nächste Stufe 10 habe, erst dann fülle ich die Hummer auf die 10, die dann verglichen zu Stufe 9 schnell ablaufen
    Vielen Dank @Gut Landluft für die gute Erklärung :-)
  • Brause Ahoi (DE1)Brause Ahoi (DE1) DE1 Beiträge: 238
    @ Gut Landluft
    -vierte Zeile ist die Differenz von Mindest- und Maximalmenge einer Trichterstufe

    - fünfte Zeile: die Angaben sind im amerikanischem/englischen Format angegeben und da entspricht der Punkt dem deutschen Komma.
    In deinem Beispiel also 1,920 Sekunden

    @ Linza Bua
    Das ganze Spiel ist auf Zahlen bzw. Mathematik aufgebaut. Man rechnet oder macht eine Abschätzung zu einem geplanten Ausbau und dimensioniert so seinen Ausbau/Ernte/Produktionsmenge.
    Kaufte man das Angebot mit den günstigen winterlichen fruchtbaren Äckern, dann musste man sich auch Gedanken machen, wie man die zusätzlichen Arbeiter generieren kann. Sonst dümpeln diese Äcker im Inventar herum weil man (noch) nicht genügend Arbeiter bereitstellen kann.
Anmelden, um zu kommentieren.