Startseite Diskussion zur OA

Diskussion zur OA: Das Neujahrs-Update

11113

Kommentare

  • Κριτίας (GR1)Κριτίας (GR1) GR1 Beiträge: 214
    Ich habe mich entschieden das Superfutter für die Bündnismeisterschaften aufzuheben, da werde ich wohl in Zukunft die Boostermarken draufsetzen. Habe zwar noch Premiumfutter, aber mit dem brandneuen zukunftweisenden Update ist über kurz oder lang Schluss damit!

    Ich möchte nur ungerne die "Marken" auf " Normalsachen " setzen, sonst drohen noch mehr Verluste und das ist nicht gut für meine Gesundheit!

    Die Blumensaaten von der BF und SF nutze ich auch, dauern aber lange. Der Einsatz von "Seegras" auf Feldern und Plantagen ist für meine Spielweise am wichtigsten bei den Bündnismeisterschaften und bei den Fleißevents.

    Ja ja, der Herr hat´s gegeben und der Herr hat´s genommen!
    Klar dauern die lange, aber die XPs bekommst Du doch beim Ausäen.? Und solange Du Superfutter und Seegras bei der BM und Fe draufhaust, brauchst Du Dich nicht beschweren, daß Du jetzt bei einem Bonus zu wenige Punkte bekommst. Das Premiumfutter allein bringt nicht so viele XP. Der Dünger auf Plantagen schon. Aber Premiumhumus kannst Du jetzt mehr herstellen als die läppischen 4, theoretisch natürlich.
    Die Gewichtung mit den Katas stimmt nicht. Allerdings kann man jetzt auch Superfutter selbst herstellen. Bei Hühnern hält sich der Verbrauch an Katas in Grenzen, bei Dünger paßt es am wenigsten.
  • schelki57 (DE1)schelki57 (DE1) DE1 Beiträge: 59
    ich glaube das kann hier geschlossen werden
  • melo (DE1)melo (DE1) DE1 Beiträge: 43
    ich glaube das kann hier geschlossen werden

    Warum?
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,742
    es ist nicht nah genug am Thema: "Diskussion zur OA: Das Neujahrs-Update"

    manche möchten ausschließlich etwas zum Thema lesen und nichts, was man "erweiternd" dazu noch sagen mag..

    ich hab dann dazu genug geschrieben und meine Meinung gesagt
    meine weiteren Äußerungen zum Spiel und zu Updates können dann gelöscht werden

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 90.0.4600.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Κριτίας (GR1)Κριτίας (GR1) GR1 Beiträge: 214
    BF ohne Dekos?
  • mulle_ (DE1)mulle_ (DE1) DE1 Beiträge: 143
    BF mit Dekos.

  • melo (DE1)melo (DE1) DE1 Beiträge: 43
    Ist irgendwem aufgefallen, dass Brombeerspezialsaat 100 (einhundert!) Gewächshaushumus verbraucht, wenn man den drauftun will? Ich hab mich gewundert, warum mein Vorrat von 900 Gewächshaushumus schmilzt, wie der Regen in der Sonne - und dann hab ich mal drauf geachtet.
  • schelki57 (DE1)schelki57 (DE1) DE1 Beiträge: 59
    nee, werde mal drauf achten
  • mulle_ (DE1)mulle_ (DE1) DE1 Beiträge: 143
    @melo (DE1),

    das ist schon immer so.
    Ich benutze den Humus nur für die 2 oberen Saaten im Angebotsfenster.
    Wenn du über das Gewächshaus nachlesen magst:

    https://bigfarm.fandom.com/de/wiki/Gewächshaus#Spezial-Saaten_2

    Der Flughafen ist nicht mehr aktiv, aber sonst sollte alles stimmen...


    Damit es nicht ganz OT ist - leider dropt nichts für das Wochen-Event aus den Marmeladenfabriken (Möhren z.B.).


  • Anilla (DE1)Anilla (DE1) DE1 Beiträge: 2,923
    Das ist mir auch aufgefallen: keine Drops aus der Marmeladenfabrik, aber bei der Molkerei droppts - ist nicht logisch

    Danke jonquille6 FR1                                             ~Elite-Farmer~ Wir haben Plätze frei!
    Windows 10 Home Version 2004 - Firefox 86.0 64-Bit
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,742
    bearbeitet 06.02.2021
    ich war mal bei dir gucken, ich finde es sieht doch recht gut aus bei dir und sollte eigentlich gut klappen, 

    es dauert jetzt natürlich länger, weil "kein premium" einfach ein großer Rückschritt zu den Anfängen des Spiels ist

    normal hängen Drops nicht von Ausbaustufen ab, Stufe 1 droppt so viel wie Stufe 9
    ich denke das ist bei dem neueingeführten Fruchtzucker jetzt nicht anders (ich kann es aber nicht vergleichen)

    ja, was soll ich sagen? ich hätte gerne wenigstens genug Premium für Kischen und Pfirsiche für die Molkerei-Chips..hab ich auch nicht..ein Rückschritt :(

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 90.0.4600.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Hanna12 (DE1)Hanna12 (DE1) DE1 Beiträge: 1,973
     Geh halt in die Taverne, einen Trinken.

    ändert zwar nischt, aber stört einen net mehr so.

     Tavernenstammtischnutzer
  • ryecatcher61 (DE1)ryecatcher61 (DE1) DE1 Beiträge: 949
    hat die offen? dann bring ich den schlafsack mit;)
     
  • Hanna12 (DE1)Hanna12 (DE1) DE1 Beiträge: 1,973
    Die ist immer offen.

     Tavernenstammtischnutzer
  • ChickenJack (DE1)ChickenJack (DE1) DE1 Beiträge: 29
    bearbeitet 06.02.2021
    @ryecatcher61 (DE1)

    Vielen Dank für deinen Eintrag! Ich bin da ganz bei dir. 

    Jaaa, in der guten alten Zeit, als BF noch ein gemütliches Farmspiel war … 

    Klar waren alle möglichen Sachen knapp, Dünger und Futter gingen aus, man hatte kein Wasser für die Gärtnerei, die Dollars waren knapp und nach einem Ausbau ist der Pleitegeier über der Farm gekreist.

    Aber - und das ist der Knackpunkt - man konnte auch mit wenigen Produktionsstätten seine Farm bald mal im Gleichgewicht halten. 

    Das Spiel ist mittlerweile derart komplex geworden und viele Features sind miteinander verwoben, so dass Newbies sich nicht nur im Irrgarten der Möglichkeiten leichter verlaufen können als früher, es greift auch eines ins andere und wer da falsch plant ist verloren. Ebenso wenn ein wesentliches Element wie das Labor urplötzlich wegfällt. 

    Man KANN die Zeiten von damals nicht mit heute vergleichen und einfach sagen „wir hatten es auch schwer“. 

    Wenig Plantagen = wenig Fruchtzucker = keine/wenig Marmelade = viel weniger Dollars vom Schiff. Nur mal so als Beispiel, denn die Schiffdollars waren oft meine Rettung. 

    Keine übrige Marmelade = Marktaufträge müssen gelöscht werden = die Wertigkeit der Aufträge sinkt immer wieder ab. 

    Selbst wenn sie etwas Fruchtzucker gesammelt haben, können sie keine Marmelade mehr aus Eventsaaten herstellen, denn die nötigen Dollars für eine temporäre Farm sind nicht mehr da. Hagebutten-, Aprikosen-, Brombeer- und Holundermarmeldade für Schiff und Markt oder die lukrative Ananasmarmelade sind Legende geworden. 

    Mag sein, dass die kleineren Farmen durch Premiumfutter und -Dünger mehr Dollars gemacht haben als einst wir, aber dafür müssen sie auch mehr Dinge ausbauen. Man denke u.a. nur an die exorbitanten Kosten der Tiefsee (sowohl die Angelstation als auch die Schiffe). Wenn man die levelabhängigen Ausbaubremsen überwunden hat, geht’s erst richtig los, 50 Mio Dollar für einen Trawler. 

    Und nebenbei bemerkt, wenn Premium wegfällt, dauert es eine Ewigkeit, bis eine kleine Farm die Levelhindernisse überwunden hat. 

    Das Gleichgewicht der Newbiefarmen und kleinen Farmen wurde gewaltig durcheinandergeschüttelt. 

    Ich gestehe, dass ich schon vielen Spielern geraten habe, ein Labor aufzustellen. Viele viele Millionen Dollars wurden dadurch vergeudet. Ich bitte hiermit um Entschuldigung (ehrlich gemeint). 

    Mit meiner Riesenfarm mit zig Eventställen und meinen Büchern kann ich immer noch Gewinn machen, auch wenn er drastisch geschmälert wurde (die Marmeladenhütte rechne ich nicht dazu, denn das wird m.E. nicht so bleiben). TROTZDEM bin ich stinksauer und meine Motivation ist im Keller. 

    Wie mag es da erst einem Kleinen gehen, der sich mit seinen wenigen Produktionsstätten jetzt grad mal über Wasser halten kann und Ausbauten in weite Ferne gerückt sind? 

    Außerdem: Plantagen und Ställe „fressen“ genauso viel Dünger und Futter, egal ob sie Stufe 1 oder 9 haben und die Produktionskosten sind identisch. Bei einer im Ausbau befindlichen kleinen Farm ERNTET man aber wesentlich weniger pro Produktionsstätte als ein Großbauer mit Produktionsstätten auf Maximum und der vermeintliche Gewinn des Kleinen schrumpft auf ein Minimum. Da sollten einige mal drüber nachdenken. 

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,742
    bearbeitet 06.02.2021
    ich war mal bei dir gucken, ich finde es sieht doch recht gut aus bei dir und sollte eigentlich gut klappen, 

    es dauert jetzt natürlich länger, weil "kein premium" einfach ein großer Rückschritt zu den Anfängen des Spiels ist

    normal hängen Drops nicht von Ausbaustufen ab, Stufe 1 droppt so viel wie Stufe 9
    ich denke das ist bei dem neueingeführten Fruchtzucker jetzt nicht anders (ich kann es aber nicht vergleichen)

    ja, was soll ich sagen? ich hätte gerne wenigstens genug Premium für Kischen und Pfirsiche für die Molkerei-Chips..hab ich auch nicht..ein Rückschrit
    Es schaut "ganz gut aus",weil ich bisher die Möglichkeit hatte auf Ausbauten und Landerweiterungen zu sparen.Jetzt habe ich diese Möglichkeit eben nicht mehr,weil ich nichts mehr verdiene .meine kleinen Plantagen werfen zu wenig ab und auch der Fruchtzucker reicht hinten und vorn nicht.meine Produktionsstätten


    ich war mal bei dir gucken, ich finde es sieht doch recht gut aus bei dir und sollte eigentlich gut klappen, 

    es dauert jetzt natürlich länger, weil "kein premium" einfach ein großer Rückschritt zu den Anfängen des Spiels ist

    normal hängen Drops nicht von Ausbaustufen ab, Stufe 1 droppt so viel wie Stufe 9
    ich denke das ist bei dem neueingeführten Fruchtzucker jetzt nicht anders (ich kann es aber nicht vergleichen)

    ja, was soll ich sagen? ich hätte gerne wenigstens genug Premium für Kischen und Pfirsiche für die Molkerei-Chips..hab ich auch nicht..ein Rückschritt :(

    was nutzt es mir ,dass es bei mir "ganz gut "ausschaut,wenn ich über kurz oder lang eh Pleite gehe.
    Womit soll ich denn die vielen Dollar scheffeln um vorwärts zukommen?
    Meine Produktionsstätten werfen keinen Gewinn ab,weil sie noch nicht fertig ausgebaut sind.
    Diese Spiel ist auch nicht mehr so wie es am Anfang war als die Ersten hier gestartet sind.,es ist viel komplexer und hat eine Menge an temporären Farmen und Events zugelegt.Das weiss ich von meiner Frau und vielen die mir auf meinen Eintrag geschrieben haben.
    Ich find es schon lustig sich mit einem Anfänger zu vergleichen wenn man vollausgebaut ist und ein dickes Polster hat,von dem man leben kann.
    Was da dann mit den neuen Veränderungen noch "gut klappen " soll ist mir schleierhaft.
    Hmmmm ich frage mal meine Kristallkugel ,ob sie eine Lösung hat.
    Vielleicht sagt sie mir dann auch,hab Geduld ,sieht doch "recht gut" aus.
    Aber ich bin Erwachsen und werde mich bestimmt nicht mit solchen Floskeln zufrieden geben.
    Jeder der noch ein wenig Hirn hat,weiss eh was hier alles noch kommt.
    sorry, wenn das falsch übergekommen ist
    ich habe aber auch mal angefangen, ganz ohne Labor, ganz ohne selbst hergestelltes Premium, ganz ohne Tiefsee
    ich war sogar mal ganz pleite und hab 2 h Wildblumen angebaut, damit ich wieder die anderen Produktionen starten konnte
    klar, ich hab auch mit Deko gespielt: gute Zufriedenheit und es hat GEDAUERT..zum nächsten Ausbau, zum nächsten Landkauf usw.
    länger als es jetzt eben alle gewohnt sind

    ich habe ja schon gesagt: es ist wie ein Rückschritt zu den Anfängen des Spiels, nur dass es eben JETZT lukrativere Möglichkeiten gibt, wenn es um Dollar geht:
    dann nutz Oleg, verkaufe die Fische, außer denen fürs Restaurant..das hilft auch ganz gut

    sowas gab's zu meiner Anfangszeit eben auch nicht, ich hatte wirklich..wirklich total wenige Dollar...aber eben die anderen auch..
    man ist es ja auch nicht alleine, dem es so geht


    klar, nach Jahren jetzt sieht meine Farm ganz anders aus, ich hab auch noch die goldenen zeiten der Tiefsee1 mitgemacht,..

    "früher" gab's nur die Honigcreme von der Blumenfarm, die gut Dollar brachte und die temp. Farmen, die ich viel zu früh mit 30 gestartet hatte, haben mir quasi das Genick gebrochen: ich musste sie danach immer spielen, damit ich wenigstens Spezi für das Treibhaus kaufen konnte..ein Dorfboot, was 2x täglich mit solchen Tüten beladen ankommt, gab es auch nicht
    und ohne Obst lag Barnacles Schiff im Hafen ...

    es hat aber TROTZ allem geklappt...

    und so wird es sicher jetzt auch klappen

    aber ich verstehe einfach nicht, wieso man Reiter 1 und 2 im Labor nicht getauscht hat, damit eben wenigstens etwas Premium hergestellt werden kann, wenn man eben sein Labor so weit hatte:
    dass es die kleinen Level nun plötzlich weiter ausbauen sollen ist ein nogo..finde ich auch


    ich hätte solch ein update auch nicht gemacht

    ich finde es sieht ganz gut aus bei dir und deine Farm wird nicht untergehen, sondern sich langsam weiterentwickeln...meine hat nun 5 Jahre mehr auf dem Buckel..da ist es natürlich weniger schlimm mit "ohne Premium"

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 90.0.4600.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,742
    ich hab zumindest schon Yachten gesehen, damit kann man jedenfalls überhaupt mal rausfahren, Olegs Bootsverleih ist auch recht lukrativ:
    damit habe ich auf INT jedenfalls tüchtig Dollar verdient in den Anfangszeiten und höher als Level 79 hab ich dann auch nicht mehr geschafft (die Farm liegt jetzt auf Eis: diese Farm hier ist jetzt so aufwändig, dass ich die auf INT nicht mehr spielen konnte): in der Tiefsee hat die Farm dann auch nur Frachtsegler und Yachten Stufe 1

    was noch immer ganz gut ist, dass man als kleiner Level eine maximale Ausbaugrenze hat, sonst verrennt man sich dort schnell mit dem Dollarausgeben

    was jetzt natürlich recht ungünstig ist (und das hatten wir so nicht): ohne Marmelade geht das Schiff nicht los und jetzt nur auf Plantagen zu setzen in hoher Zahl: da fehlt der Dünger

    da sollte GGS auch nochmal nachbessern!

    ich will jetzt nicht wieder rauskramen, dass zu meiner Zeit das Boot mit den temp. Farmen verknüpft war, wenn man EINMAL das blöde Obst in den beiden unteren Kisten freigeschaltet hatte
    und diese Farmen haben auch nur mit Anspielen erheblich Dollar gefressen und das nur um an Samen-Tütchen zu kommen, die man sonst nicht bekam

    diese Verzahnung ist jetzt nicht mehr so eng beim Obst..jetzt ist es dafür allerdings die Marmelade, die eben nur durch Fruchtzucker möglich sind

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 90.0.4600.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Κριτίας (GR1)Κριτίας (GR1) GR1 Beiträge: 214
    bearbeitet 07.02.2021
    Richtig Machine, am Anfang sollte man erstmal konsequent die Farm aufbauen und auch die BF braucht man nicht gleich, Inseln schon gar nicht. Bäckerei kann man auch auf 1 lassen und lieber die Produktionsstätten ausbauen.
    Man kann übrigens anfangs versuchen in der Angelstufe nicht groß aufzusteigen, um dann beim Fisch-FE gut dabei sein. Tiefsee, Fisch-Restaurant und Oleg sind wichtig.
    Und bestimmte Sachen ignoriere ich sowieso, ansonsten ist es kein Spiel mehr, sondern Arbeit.
  • SunnyUser4 (DE1)SunnyUser4 (DE1) DE1 Beiträge: 5,765
    Habe mal ein bisschen rumexperimentiert und Boostermarken auf Normalfutter für die Kühe gesetzt, alle sind beim ersten einsammeln der Milch kaputt gegangen!
    Ich fand die Idee mit den Boostermarken echt gut und jetzt habe die "Marken" durch die bahnbrechenden Änderungen auch an Wertigkeit verloren.
    Das ist echt zum heulen! Das kommt mir bekannt vor! 

                                    

Anmelden, um zu kommentieren.