Startseite Diskussionen und Fragen

Wegen einer Aufgaben

FarmFranzi115 (DE1)FarmFranzi115 (DE1) DE1 Beiträge: 1
bearbeitet 18.10.2020 in Diskussionen und Fragen
Ich habe eine Frage, ich spiele erst seit wenigen Tagen und bin Level 12. Habe als Aufgabe einem Bündnis beizutreten. 
Aber nun zur Frage, ist das nicht zu früh jetzt schon in eines zu gehen?
Ich kann ja kaum was helfen und tun. 
Oder soll ich besser ein eigenes Bündnis gründen und nur für mich spielen?
Ich bin unsicher was ich machen soll.

Post edited by Bailey on

Beste Antworten

  • joachim1956 (DE1)joachim1956 (DE1) DE1 Beiträge: 61
    Antwort ✓
    Hallo FarmFranzi115,
    zuerst einmal die Feststellung, daß ich seit gut 3 Jahren alleine spiele etwa auf Level 175 - ohne Bündnis.
    Ich bin mir auch ziemlich sicher, daß ich wegen meiner jetzt folgenden Äußerungen auch Gegenwind bekommen werde. Sympathisch finde ich es, daß Du besorgt bist, niemandem helfen zu können. Natürlich hat ein Bündnis aber auch den Vorteil, daß Du Unterstützung bekommst und entsprechend in diversen Bereichen gut im Spielfortschritt vorankommst. Du solltest aber auch berücksichtigen, daß mit zunehmendem Spiel-Level Deine Investitionen zunehmend teurer werden und vielleicht erwartet man von Dir, daß Du dann in Goldkauf investierst. Das ist bei weitem nicht in allen Bündnissen so (zumal da nicht, wo locker gespielt wird), aber die Möglichkeit besteht zumindest. Du solltest Dir also erstmal Gedanken machen, ob Du bereit bist von Deinem Arbeitseinkommen Geld in Goldkäufe zu investieren. Ich habe noch nicht einmal Gold gekauft und habe trotzdem durch den Spielverlauf 120000 Goldstücke, die ich vorsichtig einzusetzen gedenke. Sofern Du alleine spielst, dauert natürlich alles etwas länger; mich stört das nicht. Ich würde Dir empfehlen:  Sieh Dir das Ganze erst einmal in Ruhe an und entscheide Dich dann. Und nimm nicht das erstbeste Bündnis, daß Dich zum Beitritt auffordert.
    Denke auch immer daran, das es ein vollkommen berechtigtes Interesse des Spieleherstellers ist, daß Du zukünftig investierst.
    LG und "Viel Erfolg".

Antworten

  • joachim1956 (DE1)joachim1956 (DE1) DE1 Beiträge: 61
    Antwort ✓
    Hallo FarmFranzi115,
    zuerst einmal die Feststellung, daß ich seit gut 3 Jahren alleine spiele etwa auf Level 175 - ohne Bündnis.
    Ich bin mir auch ziemlich sicher, daß ich wegen meiner jetzt folgenden Äußerungen auch Gegenwind bekommen werde. Sympathisch finde ich es, daß Du besorgt bist, niemandem helfen zu können. Natürlich hat ein Bündnis aber auch den Vorteil, daß Du Unterstützung bekommst und entsprechend in diversen Bereichen gut im Spielfortschritt vorankommst. Du solltest aber auch berücksichtigen, daß mit zunehmendem Spiel-Level Deine Investitionen zunehmend teurer werden und vielleicht erwartet man von Dir, daß Du dann in Goldkauf investierst. Das ist bei weitem nicht in allen Bündnissen so (zumal da nicht, wo locker gespielt wird), aber die Möglichkeit besteht zumindest. Du solltest Dir also erstmal Gedanken machen, ob Du bereit bist von Deinem Arbeitseinkommen Geld in Goldkäufe zu investieren. Ich habe noch nicht einmal Gold gekauft und habe trotzdem durch den Spielverlauf 120000 Goldstücke, die ich vorsichtig einzusetzen gedenke. Sofern Du alleine spielst, dauert natürlich alles etwas länger; mich stört das nicht. Ich würde Dir empfehlen:  Sieh Dir das Ganze erst einmal in Ruhe an und entscheide Dich dann. Und nimm nicht das erstbeste Bündnis, daß Dich zum Beitritt auffordert.
    Denke auch immer daran, das es ein vollkommen berechtigtes Interesse des Spieleherstellers ist, daß Du zukünftig investierst.
    LG und "Viel Erfolg".
  • joachim1956 (DE1)joachim1956 (DE1) DE1 Beiträge: 61
    Guuuute Tips, ryecatcher  :)
  • RobAvery (GB1)RobAvery (GB1) GB1 Beiträge: 98
    bearbeitet 16.10.2020
    Hei Franzi,
    willkommen im Club!
    Ich hab alles durch: bin gleich mal einem Bündnis beigetreten, dass irgendwie nett aussah - die waren aber alle ungefähr 400 Level über mir, schon seit Jahrhunderten miteinander befreundet und ich kleiner Newbie irgendwie ... naja... überflüssig. Bin also wieder ausgestiegen
    und
    Hab mein eigenes Bündnis gegründet. Vorteil: Du gibst Name und Beschreibung vor. Nachteil: Du machst erstmal alles alleine; und weil es so viele Bündnisse gibt, sieht's auch mit Mitstreitern dünn aus. Außerdem musst du ja schon mal was investieren.
    Als also xxx mich frug, ob ich nicht der xxx beitreten wollte, hab ich mir (mit meiner Minimal-Erfahrung) das Bündnis und die Farmen der Mitglieder angeschaut und kurzerhand mein eigenes Bü aufgelöst. Jetzt bin ich also in diesem Bündnis und siehe, es ist sehr gut.

    Manchmal hilft nur probieren wo du dich wohlfühlst.

    Rabengrüße von Rob.


    An die CRs angepasst | Bailey |
    Post edited by Bailey on
    Treat people with kindness.
    Ambassador of United Fandom
    Time Traveller
    Part time Vegetarian


  • Anilla (DE1)Anilla (DE1) DE1 Beiträge: 2,727
    Liebe Franzi,

    du hast deine Aufgabe erfüllt.
    Das war wohl der einzige Grund für deinen kurzen Bündnisbesuch. Schade, dass du uns nicht weiter kennenlernen wolltest. 

    Viel Spaß in deiner eigenen Welt.
    Anilla

    Danke jonquille6 FR1                                             ~Elite-Farmer~ Wir haben Plätze frei!
    Windows 10 Home Version 1803 - Firefox 64.0.2 64-Bit
Diese Diskussion wurde geschlossen.