Startseite Ideenpool

Abbruch Knopf

Holly01 (DE1)Holly01 (DE1) DE1 Beiträge: 393
Wie in der Überschrift schon klar wird, wünsche ich mir einen Button/Knopf/Klickfeld bei dem ich die Produktion/Aktion abbrechen und zum Zustand vor der Aktion/Ausbau zurück kehren kann.
Beispiel:
Schiff im Bü-Dorf angeklickt zum Ausbau.
Festgestellt das man das nicht möchte oder jetzt nicht möchte.
Abbruch möglich und durchgeführt.
Material? Ich denke weg.
Beispiel:
Silo soll eine bestimmt Anzahl machen vor einem Event.
man verklickt sich hat Max. und der Silo ist blockiert.
Abbruch möglich und durchgeführt.
Material? Auf jeden Fall weg.

So in der Art. Ein "oh shitt" button eben.
vlg

Kommentare

  • ryecatcher61 (DE1)ryecatcher61 (DE1) DE1 Beiträge: 793
    super idee...

    kenn ich: man will was machen, das telefon klingelt, man drückt auf irgendwas und reisst nen stall oder haste nicht gesehen ab;)) oder drückt auf nen tagelangen ausbau, obwohl man die produktionsstätte für ein event bräuchte...

    rückgängig machen? wär toll..

    entstandene kosten ? dummheit schützt vor strafe nicht;))

    aber man hätte dann wenigstens die möglichkeit, das kuhfutter, das man aus versehen angeklickt hat zu gunsten des für eine herausforderung  zb. benötigten hühnerfutters auf kosten von verschwendeten farmdollar zu stoppen statt mit gold abzukürzen...

    tja....und da seh ich schon den haken...denn: ggs sind die goldausgaben lieber;))

    verständlich, leider...und so fürchte ich, dass dieser wunsch im nirvana endet...trotzdem ein dickes like


     
  • Holly01 (DE1)Holly01 (DE1) DE1 Beiträge: 393
    @ Ryecatcher61:
    - merci -
    Ich hoffe auf eine Entscheidung zu Gunsten vom Spielspaß.
    Nicht Alle spielen mit Gold.
    Für die Spiele die nur das Gold vom login, Lvl-up und Angel-Lvl-up haben und damit die Sondergebäude wie Turm und Werkstatt finanzieren ist es hart hilflos dazusitzen.
    Im Bü-Dorf finde ich es noch schlimmer.
    Da können ja einige die Finger nicht raus halten. Ärgerlich ...
    Also es käme schon einiges für den Spielspaß zusammen und zufriedene Spieler geben mehr aus.
    Mal schauen, ob es überhaupt genug "likes" gibt, das es in die "Betrachtung" von GGS kommt ^^
    vlg
  • IvyRaven (DE1)IvyRaven (DE1) DE1 Beiträge: 83
    bearbeitet 17.09.2020
    Ich like das auch.
    Was soll ich groß hinzufügen - ihr habt es treffend auf den Punkt gebracht.
    Und inzwischen gibt es so viele Möglichkeiten, Gold auszugeben, da kommt es auf den "Mist, das wollte ich nicht-Button" echt nicht an.

    Der Unterschied liegt ja auf der Hand: Wenn du mit Gold abkürzt, hast du ja auch den Ertrag. Mit dem "Oh shit"-Button gäb's nur ein zurück auf Start, mit keinem Ertrag.

    In der Industrie heißt das "Not-Aus-Knopf".
    Sofort Stopp, bevor fiese Schäden auftreten.


    Doppelpost zusammengeführt | Bailey |
    Post edited by Bailey on
    Treat people with kindness.
    Ambassador of United Fandom
    Time Traveller
    Part time Vegetarian


  • .esel. (DE1).esel. (DE1) DE1 Beiträge: 264
    auch von mir ein Like,geht mir schon lang durch den Kopf
    schönen Tag allen
    .esel. @ de 1
  • Holly01 (DE1)Holly01 (DE1) DE1 Beiträge: 393
    Danke Euch :-)
  • Muehl4tler (DE1)Muehl4tler (DE1) DE1 Beiträge: 159
    bearbeitet 17.09.2020
    Holly01 (DE1) schrieb:

    Nicht Alle spielen mit Gold.
    Für die Spiele die nur das Gold vom login, Lvl-up und Angel-Lvl-up haben und damit die Sondergebäude wie Turm und Werkstatt finanzieren ist es hart hilflos dazusitzen.
    Im Bü-Dorf finde ich es noch schlimmer.
    Mit Gold spielen wäre aber der Sinn der Sache bzw. ohne Goldkäufer würde es das Spiel wohl schon längst nicht mehr geben oder nicht in diesem Umfang.
    Zum Thema. Sicher ist es ärgerlich, zb was falsches an oder auf zu bauen.....aber was solls...Pech gehabt, vorher nachdenken.
    Frag mal, wie oft man zb nur die Farm wechseln möchte und mit dem Turbo mit einem Klick alles erntet?
    DAS ist ärgerlich, aber nicht ob ich jetzt was falsches angebaut hab. Das macht doch erst den Reiz  der Geschichte aus, vorher denken, dann handeln.
    PS: Sollte natürlich auch im RL so gehandhabt werden.......
    Oder würdest in einem Gasthaus zb ein Schnitzerl bestellen und kurz bevor es kommt, sagst neee, ich möcht doch gern was anderes......
  • Holly01 (DE1)Holly01 (DE1) DE1 Beiträge: 393
    bearbeitet 17.09.2020
    gelöscht von Holly01
    Post edited by Holly01 (DE1) on
  • Muehl4tler (DE1)Muehl4tler (DE1) DE1 Beiträge: 159
    Ja, warum dann nicht gleich am Monatsanfang eine Art "Manager" einstellen.
    Du kannst den Betrag in Gold und Farmdollar bei dem oder die eingeben und wie wieviele und welche Events er spielen soll.
    Schön wärs noch, wie weit vorne in den Ranglisten er für dich spielen soll und was er nicht alles zu produzieren hat im ganzen Monat.
    Selbstverständlich in Abstimmung mit den einzelnen Events, die müssen natürlich genau dazu passen.
    In der Zwischenzeit könnten wir Spieler uns auch, wie wo anders geschrieben, uns spätestens ab Mittag (wenn der Realjob vorbei ist) uns auf die faule Socke legen oder sämtliche Gasthäuser besuchen, Essen bestellen und dann umbestellen und die "Säuerlichen Anderen Bedienungen" zunölen.
    Oder nächsten Monatsanfang den nicht vorhandenen "oh Mist" Knopf betätigen, weil es dennoch immer wieder was gibt, welches man anders hätt machen können...auch der/die ManagerIn.....ggggg
Anmelden, um zu kommentieren.