Startseite Ideenpool

Molkerei ➡️

Brause Ahoi (DE1)Brause Ahoi (DE1) DE1 Beiträge: 205
bearbeitet 06.09.2020 in Ideenpool
Die neue Molkerei sollte alternativ nicht nur auf der Hauptfarm sondern auch auf der Schlemmer oder Blumenfarm aufgestellt werden können.
So könnte jede Farm für sich entscheiden, wo die Molkerei entsprechend der persönlichen Ansicht jeder Farm am Besten platziert werden sollte.

Als Alternative könnte die Molkerei außerhalb des Farmgeländes aufgestellt werden analog zur Matildas Akademie und Lesters Versteck.

VG Brause
Post edited by Bailey on

Kommentare

  • Brause Ahoi (DE1)Brause Ahoi (DE1) DE1 Beiträge: 205
    @ Cazekiel

    Sorry, ich kann dir nicht zustimmen.
    Warum soll man Objekte löschen, die man für teueres Geld oder gar Gold aufgebaut hat für so ein unausgegorenes Objekt verwenden.

    @ all
    Momentan bin ich noch am prüfen, inwiefern sich die Molkerei-Waren finanziell rentieren. Ich werde keinesfalls schlechtere Ergebnisse bei Bündnis-Events in Kauf nehmen nur um die Molkerei zu betreiben. Die Objekte auf meiner Farm sichern mir gute Ergebnis für mein BN und damit wertvolle Belohnungen, die der Weiterentwicklung meiner Farm bisher dienlicher sind als die Molkerei.
    Außerdem finde ich den Diamantenverbrauch für den Ausbau und den Platzbedarf der Gemeinschaftseinrichtungen inflationär.
    Das Ernten von Objekten in den Gemeinschaftseinrichtungen verlangsamt das Spielen und erhöht die Verweildauer vor dem PC für das Spielen von Events.

    Gruß Brause


  • Κριτίας (GR1)Κριτίας (GR1) GR1 Beiträge: 75
    Das einzige, was sich aber wirklich noch lohnt, ist der Wohnblock und schon dessen Ausbau kostet nebenbeigesagt, sehr viel. Da passen aber die Formate nicht. Solange ich eine Molkerei nur auf die HF stellen kann, werde ich wohl auch keine bauen, zumal es ja eigentlich eher so eine Art 2. Bäckerei ist und somit eher auf die Schlemmerfarm paßt.
    Außerdem ist mir dies Markengedöns zu aufwendig. Sehe nicht, daß ich das brauche.
  • AmazingCaterina (DE1)AmazingCaterina (DE1) DE1 Beiträge: 178

    Außerdem ist mir dies Markengedöns zu aufwendig. Sehe nicht, daß ich das brauche.

    Das Markengedöns lohnt sich nur bei Schweine-, Milch- oder Eier-Marken. Eventuell noch für Äpfel, Zitrus, Oliven oder Honig. Alles andere braucht man nicht zwingend. Ich lösche die Aufträge so lange, bis ich was passendes habe.

    >> AmazingCaterina - Bündnis Frei Sein <<
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,255
    ..wenn man sie nicht reparieren kann , lohnen für Dollargewinne am meisten Goldrosen, die lohnen noch mehr als die Produkte der Molkerei direkt zu verkaufen

    und ja, natürlich lohnen für bestimmte Events wie Bü-Mei oder D-Fest oder Themenevents natürlich die Sachen, die dort gefragt sind

    ansonsten macht man die meisten Dollar, wenn man die Molkereiprodukte direkt verkauft
    (aber wir kennen ja noch nicht die Marken der Stufe 2 und 3, also auch die für Fische noch nicht (ich gedenfalls noch nicht): dazu muss man aber den Markt erst leveln, wenn man nur löscht, bis einem die Marken passen, bleibt man bei Stufe-1- Marken)

    am allermeisten lohnt es aber, wenn man das Abo besitzt
    in der Bü-Mei kosten gute Booster auch viele Dollar, da wirken auch reparierte Marken super unterstützend

    (mir ist das Abo aber zu teuer)

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Κριτίας (GR1)Κριτίας (GR1) GR1 Beiträge: 75

    Außerdem ist mir dies Markengedöns zu aufwendig. Sehe nicht, daß ich das brauche.

    Das Markengedöns lohnt sich nur bei Schweine-, Milch- oder Eier-Marken. Eventuell noch für Äpfel, Zitrus, Oliven oder Honig. Alles andere braucht man nicht zwingend. Ich lösche die Aufträge so lange, bis ich was passendes habe.
    Ja habe das jetzt doch mal getestet. Bei Schweinen lohnt es sich, jedenfalls beim tropischen Stall mit Superfutter, beim großen Kuhstall nicht so sehr.
    Bringt aber nur bei Missionen was, denn für die Farmprodukte bekommt man nicht wirklich FD und der Biomarkt lohnt die Mühe nicht. D.h. wenn ich die Molkereiprodukte so verkaufe, bekomme ich gerade bei Schweinen sicher mehr FD. Ansonsten mag es bei der Blumenfarm noch sinnvoll sein, es mit den Marken zu versuchen.
    Blöd ist aber, daß die Marken bei den Doppelplantagen nicht funzen.

    Habe nur mal zwei Fragen: Da ich die Marken nur bei Ställen und Plantagen verwenden kann, was mache ich dann mit Marken für Feldprodukte?

    Und kann man kaputte Marken auch einfach entfernen? Oder ist der Platz dann belegt? Denn reparieren is ja nicht.
  • Κριτίας (GR1)Κριτίας (GR1) GR1 Beiträge: 75
    Habs gefunden, ich kann wohl einfach eine andere draufsetzen.
  • ChezMimi (DE1)ChezMimi (DE1) DE1 Beiträge: 2,911
    Habe die Wiki mehrfach gelesen und trotzdem verstehe ich immer noch nicht wie die Marken funktionieren.
    Habe nun einige Marken,darauf steht jedesmal etwas verschiedenes: Reiß/Pfirsische etc. .
    Bei Kühe habe ich z.B. die Möglichkeit eine Marke zu setzen und es steht 10% für die Wahrscheinlichkeit dass die Marke kaputt geht.
    Ist es dann egal welche Marke man setzt oder soll man auf die Art der Marken aufpassen? 
    Danke für eine kleine Hilfe.    
        
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,255
    bearbeitet 18.10.2020
    es ist komplett egal, welche Marken du setzt: die Wahrscheinlich des Zerbrechens bleibt trotzdem gleich

    kommt dann darauf wofür du die Marken brauchst:

    reiner Mehrertrag, der Dollar bringen soll?
    dann die Marken dort setzen, wo sie am wenigstens zerbrechen, also bei 5% (Pfirsiche, Kirschen) oder 10 % (Kühe, Enten)
    willst du sie in bestimmten Events, z.b. Bü-Mei, dann ist es sinnvoll, sie dort zu nutzen, wo man sie auch braucht, also Milch auf Kühe, Eier auf Enten Schweine auf Schweine

    für Dorf-Fest wohl dann dasselbe und dazu alles dahin, wo es normal auch rauskommt..

    aber man kann natürlich auch "fremd"-setzen, Bü-Mei-Pflanzen auf rosa Dünger bei Apfelplantagen z.B.: sind schnell wieder verfügbar, keine lange Vorbereitungszeit, aber sie zerbrechen mit Sicherheit

    am wertvollsten, dollar-mäßig sind übrigens Goldrosen ...

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • ChezMimi (DE1)ChezMimi (DE1) DE1 Beiträge: 2,911
    Ich danke Dir Gut Landluft, ich werde es also probieren.
        
  • Holly01 (DE1)Holly01 (DE1) DE1 Beiträge: 461
    Hi,
    die Molkerei auch auf SF und BF setzen zu dürfen habe ich mit einem "like" versehen.
    Was ich nicht verstehe, sind die Wünsche nach Beschränkungen.
    Gerade die Molkerei ist eine prima Sache für low Lvl. Der Zugewinn pro Fläche ist ziemlich hoch, der Materialbedarf ist überschaubar und die Marken sind (gerade für kleine Level) wirklich gut.
    Wenn man die Boostermarken als "Verbrauchsgegenstand" betrachtet, spielt sich das auch sehr einfach. Gut Landluft hat es ja anschaulich beschrieben.
    Ich würde die Gesamtzahl bei 3 belassen und den Standort nach belieben frei geben.
    vlg
  • Κριτίας (GR1)Κριτίας (GR1) GR1 Beiträge: 75
    @Landluft Und wie setze ich die Marken für Goldrosen ein? Auf dem Acker gehen Marken doch nicht?
  • rote socke (DE1)rote socke (DE1) DE1 Beiträge: 216
    Du kannst sie auf die Plantagen setzen . Bei Pfirsichen und Kirschen hast du nur ein 5% Wahrscheinlichkeit, dass sie kaputt gehen.
  • RFX60 (DE1)RFX60 (DE1) DE1 Beiträge: 32
    Ich hätte mal ne Frage: Habe Aufträge für Molkereiprodukte der Stufe 3 und 4 - kriege aber nur Marken mit Stufe 1 als Ertrag - übersehe ich was ??
  • RFX60 (DE1)RFX60 (DE1) DE1 Beiträge: 32
    PS: Meine Molkerei hat Stufe 8
  • AlterEgon (DE1)AlterEgon (DE1) DE1 Beiträge: 116
    bearbeitet 19.10.2020
    Ab Aufträgen der Stufe 5 bekommst Du Aufträge, aus denen bis zu 4 Marken herauskommen - allerdings immer noch Stufe 1. Du benötigst dann aber teilweise auch drei unterschiedliche Produkte für den Auftrag.

    Um da zu höheren Werten zu kommen, müssen die Aufträge vermutlich noch deutlich höher in den Stufen steigen.
  • RFX60 (DE1)RFX60 (DE1) DE1 Beiträge: 32
    Okay - Danke dann machen wir mal weiter :smile:
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,255
    erst ab Stufe 11 des Marktauftrages gibt es Stufe 2 Marken
    ab Stufe 21 gibt es Stufe 3 Marken

    Beispiel:



    es dauert noch ein bisschen, erwarte, dass ab 31 evtl. neue Markensorten dazukommen

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • ChezMimi (DE1)ChezMimi (DE1) DE1 Beiträge: 2,911
    Eine ganz allgemeine Frage hätte ich: weiß jemand wo man eine genau Anleitung zu der Molkerei finden kann, denn die Wiki erklärt leider nicht wie es funktioniert. Mir geht es immer noch um den Einsatz der gewonnen Marken denn dass ich Waren in der Molkerei produziere und die Aufträge erfüllen muss ist schon klar aber wie und wo man die Marken einsetzen kann ist  - trotz Hilfe von Gut Landluft - mir leider immer noch nicht klar.
        
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,255
    bearbeitet 21.10.2020
    wenn man auf eine Produktion wie Stall oder Plantage klickt, hat man ein Ringmenü:



    wenn man jetzt auf das Kuhsymbol (für Molkereimarken) klickt, öffnet sich das Markenfenster:



    rechts sind die Marken die man hat und links die Möglichkeiten die man hat diese Produktion zu starten:

    hier ist es 

    Honigtau
    Premium-Honigtau
    Super-Honigtau

    am schlechtesten für die Marken ist es sie auf den normalen Honigtau zu setzen: da zerbricht zu 40% Wahrscheinlichkeit, also 10% mehr als bei den anderen beiden Optionen

    um jetzt was auszurüsten, rechts auf die Marke klicken, dann links auf die Position auf die man sie setzen will, dann unten auf "Zuweisen"

    hier gehen jeweils 2 Marken

    wenn man sie auf Super-Honigtau setzt, dann wird die Marke aber auch erst ausgelöst, wenn man seine Bienen mit Super-Honigtau füttert, nutzt man die anderen Futter, dann bleibt die Marke ungenutzt sitzen


    jetzt kann man sich so mal alle Produktionen angucken und überlegen, was man überhaupt will...

    aber DAS habe ich oben schon erklärt, wo es sich ggf. am ehesten lohnt

    (zerbrochene Marken kann man mit neuen Marken einfach überschreiben)

    hier hab ich z.B. Marken auf die Apfelplantagen gesetzt:


    so sieht das dann aus, wenn die Äpfel reif sind
     (ist für rosa Dünger um evtl. während einer Staplerrunde nochmals neue Marken nutzen zu können)

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • ChezMimi (DE1)ChezMimi (DE1) DE1 Beiträge: 2,911
    Vielen Danke Gut Landluft, sehr anschaulich. 
    Dies bedeutet aber, dass man nicht wie ich dachte die Mengen erhöht, sondern, dass man zusätzlich etwas bekommt. Du bekommst bei deinem Beispiel nicht mehr Äpfel sondern zusätzlich Wildblumen, Mais etc.
    Dann finde ich die Angelegenheit nicht mehr so interessant.
        
  • Hanna12 (DE1)Hanna12 (DE1) DE1 Beiträge: 1,784
    Doch ChezMimi, du kannst natürlich auch die Apfelmarken auf die Plantagen geben, und  die Schweine auf Schweine usw.
    Die Feldfrüchte  müssen jedoch irgendwo auf Ställe/Plantagen.
     Tavernenstammtischnutzer
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,255
    bearbeitet 21.10.2020
    je nachdem, was man will (also für Events oder Dorffest) kann man natürlich wie Hanna auch schreibt, gleiche Marken auf gleiche Produktionen setzen und erhöht somit deren Erntemenge

    ein Stufe 3 Chip Schweine:



    also einmal Schweine-Stall ernten und man hat zusätzlich 3000 Schweine mehr

    aber... auf Schweinen ist der Chip ziemlich sicher danach kaputt

    wie auch alle  Chips für die Bü-Mei oben auf meinen rosa gedüngten Äpfeln kaputt sind

    ich hab es aber mal ausgerechnet, was ich in die Molkerei je Auftrag an Rohmaterial stecke (Direktverkauf) und was der Mehrertrag durch die Chips bringt (Direktverkauf): auch damit hat man einen Dollar-Gewinn

    allerdings: am höchsten ist der, wenn man die Molkereiprodukte direkt verkaufen würde..

    aber so hab ich in Events einfach bessere Möglichkeiten, sei es D-Fest, Bü-Mei ..und die Fisch-Marken hab ich noch nicht mal gesehen..da setzt ich dann auch noch große Hoffnungen drauf
    und dazu muss man die Aufträge leveln, sonst kommt da nicht dran


    man kann aber sicher auch wunderbar ganz ohne Molkerei spielen, denn sie braucht Platz, Zeit und bei Komplettausbau 48 Arbeiter, das hat man ja auch nicht einfach mal so alles


    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
Anmelden, um zu kommentieren.