Dorffest: Herausforderungen nach kompletter Erfüllung ablegen können

SystemSystem Beiträge: 105,974
Diese Diskussion wurde aus Kommentaren zusammengefügt von: Das Dorffest wurde umgestaltet! 9.10.

Kommentare

  • MasterDain (DE1)MasterDain (DE1) Beiträge: 223DE1
    Das neue Dorffest und die alten Fehler.
    Unser Bündnis spielt gerne  das Dorffest, doch gibt es eine Fehlfunktion, die  uns immer wieder ärgert.
    Man wählt eine Bronze-Herausforderung  für 30 Minuten und muss x-tausende von den Produkten ernten. Das schaffen selbst  große Bündnisse nur mit mit einem Kraftakt. Als nächstes startet man dann eine zwei Stunden Herausforderung  in der Stufe Gold  oder Platin und die kann dann ein Spieler mit einer normalen Ernte erledigen z.B.: 100 Kuhfutter, 300 Weizen, 2500 Äpfel und 45 Flüssigdünger. Was ist daran Platin und wie soll da ein Bündnis Punkte sammeln. Durch diese zwei Stunden Herausforderung ist das Bündnis blockiert. Ich frage mich hier, welcher Kontroller lässt so einen Mist zu. Anscheinend kann man das so einfach nicht beheben, deshalb unser Vorschlag zur Güte:
    Führt wie bei der Bündnismeisterschaft  die Möglichkeit zum ablagen der Herausforderung ein. Wenn die Herausforderung zu 100% erfüllt ist kann das Bündnis diese Herausforderung ablegen und eine neue Herausforderung starten.

    Es wäre schön wenn das Team mal den Gedanken durchdiskutiert. 
    Tu, was du willst...aber schade niemanden
    Bedenke immer : Actio gleich Reactio
  • AlterEgon (DE1)AlterEgon (DE1) Beiträge: 37DE1
    Aber "nur" weil die Herausforderung schon zu 100% erfüllt ist, muss man diese doch nicht ablegen.

    Mit den 100% hat man für die nächste Herausforderung alles herausgeholt, was geht.

    Aber eine Heruasforderung ist doch nicht "fertig". Die Produkte kann man doch weiter sammeln und die Punkte (auf die es ankommt) zählen doch auch weiter...
  • Narfina (DE1)Narfina (DE1) Beiträge: 3,390DE1
    Und selbst wenn man nur 100 Wildblumen ablegen muss: Wenn man noch 28 Minuten Boosterzeit hat, wäre es ja fatal die Herausforderung abzulegen - damit würde man ja eher das Gegenteil erreichen...
    Narfina @ de 1
    Tavernenstammgast, genannt "Der Absacker"
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) Beiträge: 7,526DE1
    bearbeitet 12.11.2019
    wer will überhaupt je was ablegen, wenn der Booster noch läuft? :)
    und wenn man alles ablegen könnte, wenn man alles erspielt hat an Zeit, Hilfen und Bonusprozent und dann schon ablegen "darf" und die nächste mit vollen Segeln starten kann, dann macht man aus einer 10h Aufgabe eine 5h Aufgabe und spielt sich ein Riesenboosterpaket nach dem anderen zusammen...

    das würde aber für Wirbel in den Ranglisten sorgen :D:D:D

    dann wären wir nicht mehr bei nur 4-stelligen Boostern, sondern bei 5-stellig oder noch höher, denn dann liefen all die langen HFs ja richtig kurz, nur noch 1-2 h statt 10h ...die Idee wäre ja recht nett..für uns ;)

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 77.0.4000.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Miss Agatha (DE1)Miss Agatha (DE1) Beiträge: 219DE1
    Gaaaaaanz falscher Gedankenansatz. Da habt ihr aber das Prinzip des Dorffestes aber sowas von gar nicht durchschaut. ERst wenn es erfüllt ist fangen ja die Booster für die nächste HF erst richtig an zu brummen :-) Hohe Booster = viele Punkte.
    Miss Agatha @ de 1
Anmelden, um zu kommentieren.