Startseite DE Diskussionen und Fragen

Hotfixe / Wartungsarbeiten

Frosch (DE1)Frosch (DE1) DE1 Beiträge: 470
bearbeitet 24.10.2019 in Diskussionen und Fragen
Wir wollen alle ein funktionierendes Spiel, somit müssen Hotfixe und diverse sonstige Wartungsarbeiten schon sein, keine Frage. Und sie müssen zu Tageszeiten laufen, da auch GGS für uns nicht tief in der Nacht arbeiten wird.

Auch wenn es mal länger dauert, stört es mich meistens nicht. Fehler können passieren, auch völlig normal. Das beim Einspielen alles schief läuft, tja dann ist es halt so. Keiner von uns wird dran sterben, wenn das Spiel mal ein paar Stunden nicht läuft.
Für mich ganz persönlich ist dann doch eher wichtig, das es danach wieder stabil und fehlerfrei läuft.

Aber:
Ich kann auch die Leute verstehen, die sich jetzt gerade ärgern, weil der Trichter ausläuft und somit vielleicht auch Belohnungen in der Farmerliga oder dem Fleissevent nicht geschafft weden können.

Somit würde ich mir von GGS wünschen, das "geplante" Hotfixes zwischen den Events stattfinden. Wenn nicht mehr läuft, na dann natürlich immer sofort. ;)

Denkbar wären für mich ganz persönlich auch Hotfixes während einer BM oder eines Dorffestes, wenn es nicht anders geht. Da können dann alle keine Missis und Herausforderungen spielen, somit haben alle die gleichen Voraussetzungen. Ok, bei einer BM dann aber bitte nur etwas das auf allen Servern weltweit läuft, sonst ist die Masterliga im echten Nachteil.

Hotfixes bei einem laufenden FE, egal welcher es ist, sind dann für uns Spieler eher ungünstiger. Hier muss man gelegentlich den Trichter nachfüllen. Klar kann man vorsorgen und den Trichter nachfüllen, aber es gibt auch einfach Dinge die kürzer laufen. Wenn ein Hotfix von 30 Minuten angekündigt ist, fülle ich den Trichter vielleicht auch nicht für mehrere Stunden.

Nur gerade da alles was mit Technik zu tun hat auch fehleranfällig ist, würde ich es mir echt wünschen, dass keine Hotfixes mehr während FE durchgeführt werden, wenn es irgendwie vermeidbar ist.

Dann kommt es auch zu keinem Stress im Forum und alle sind irgendwie zufriedener. :)
Post edited by Frosch (DE1) on

Kommentare

  • Frosch (DE1)Frosch (DE1) DE1 Beiträge: 470
    Anilla (DE1) schrieb:
    "zwischen den Events" diese Zeit gibt es praktisch nicht mehr. Es laufen andauernd Events.

    Ich bin für Einführung von Pausen zwischen den Events, damit geplante Wartungen spielerfreundlich durchgeführt werden können.

    Nicht nur während der Fleißevents kann eine Wartung sehr störend sein.
    Klar sind Wartungsarbeiten immer irgendwie störend, da sie immer dann stattfinden, wenn man gerade Zeit und Lust hat zu farmen. Das ist bei mir jedenfalls fast immer so.

    Aber mit der Einführung der Farmerliga wären dann nur noch alle 42 Tage Wartungsarbeiten möglich. Glaube nicht, dass das für so ein umfangreiches Spiel reicht.

    Und ich glaube einfach das es hier genau so ist, man kann einfach nicht alle Leute glücklich machen. :) Im realen Leben habe ich das auch aufgebeben. Bei mehr als 2 Leuten ist schon keine Einigkeit mehr zu finden. Und das ist hier sicherlich nicht anders. Der eine spielt mehr Nachts, der andere am Tag.

    Eventfreie Zeit würde ich mir manchmal auch wünschen, keine Frage.
    Aber ich kann mich noch an Stimmen erinnern im Forum, das man mehr Abwechslung möchte. Ja, dafür hat GGS nun im vollen Umfang gesorgt, keine Frage. Mir persönlich fast zu viel, aber man muss ja auch einfach nicht alles mitmachen....

    Und zum Glück hat man neben dem Spiel noch ein reales Leben. Somit mache ich dann halt während der Wartungsarbeiten etwas anderes, wie ein Buch lesen oder sowas in der Art. ;)
  • Lambee (DE1)Lambee (DE1) DE1 Beiträge: 1,066
    Als Laie kann man leider überhaupt nicht nachvollziehen, wie die Abläufe im IT Bereich sind und welche Eventualitäten beim Einspielen, von egal was, auftreten können.

    Ich nehme an, dass es eine Prioritätenliste geben wird (so war es in meiner Ex-Firma - denn es gibt ja noch andere Bereiche, in denen es zu Server- oder anderen Problemen, den IT-Bereich betreffend, kommen kann und da hatte ich einen kleinen Einblick gewinnen können) und wo bei Problemen jedweder Art die weitere Vorgehensweise festgelegt wird und zwar nach den Kriterien, was wichtig und dringend ist (z.B. schwerwiegende und größere technische Probleme, oder eine große Anzahl von Servern/einzelnen Spielern betreffend), was wichtig und nicht dringend ist und somit warten kann, usw.. Probleme, die umgehend bearbeitet werden müssen, sind nicht planbar und daher müssen sie gemacht werden, egal wie die äußeren Umstände sind (z.B. um noch größeren Schaden zu vermeiden).

    Was ich gut finden würde, wenn z.B. geplante Bugfixes nach den BÜ und Fleiß Events stattfinden und dass an diesen Tagen auch keine neuen Events aufgespielt werden würden. So könnten die IT Spezialisten sich genug Zeit nehmen, um die Bugs zu fixen und bei unerwartet auftretenden Problemen würden sie nicht unter massiven Zeitdruck geraten, um nach Lösungen suchen.

    Für mich war es ein absolutes No-Go, ein krachneues Event am selben Tag zu starten, wie ein BÜ Event, weil man quasi mit Fehlern rechnen MUSSTE. Sollten Probleme bei einem neuen Event auftreten, wäre ich dafür, dass es dann umgehend gestoppt werden würde und die Fehlerbehebung, nach dem gerade laufenden Event, das im Zusammenhang mit der Farmerliga steht, stattfände.

    Allerdings wird es wohl NIE einen "richtigen" Zeitpunkt geben, weil es permanent laufende Events gibt (z.B. Wochenevents und temporäre Farmen usw.). Wenn die WWM mal für ein paar Stunden unterbrochen wird, gehen in der Zeit nicht wirklich viele Münzen verloren (auf die Eventdauer umgerechnet), daher werden sich dann wohl hauptsächlich die Spieler der vordersten Ränge am meisten benachteiligt fühlen. Das mit der Benachteiligung tritt immer dann ein, wenn nur ein Teil der Spieler oder Server von einem Problem betroffen sind.

    Keine leichte Aufgabe. OK, man könnte sagen, es arbeiten Spezialisten und die müssen ihren Job kennen, aber es werden immer unvorhersehbare Probleme geben, die plötzlich auftauchen können.

    Ich hatte mal einen Kurs absolviert, um eine eigene Webseite zu erstellen. Habe leider alles wieder vergessen (ist nicht meine Welt), aber da habe ich einen Einblick in die Programmierwelt erhalten und ich habe an einem Projekt mitgearbeitet, wo es Gott sei Dank bestehende Formeln gab, die ich nur kopieren und einzelne Details ändern musste.

    Für die, die so etwas noch nie gesehen haben, hier ein Beispiel dessen, wie Programmierer arbeiten. Jedes klitzekleine Detail muss programmiert werden (vergleichbar mit einem leeren Blatt, das beschrieben werden muss). Im Vergleich zu einem Blatt Papier müssen hier Formeln geschrieben werden und wenn z.B. nur eine einzige Klammer fehlt, oder falsch sitzt, funktioniert die ganze Formel nicht und dann geht man auf die Suche nach dem Fehler und sucht und sucht. Vergleichbar mit einem Buchhaltungsprogramm das mit Excel-Dateien arbeitet und in denen es zig Formeln gibt. Wenn 1 winziges Detail falsch programmiert wurde, geht die Formel am Ende nicht auf und dann heißt es Suchen (dagegen ist unsere Bonbon/Kürbis/Pilzsuche ein Klacks).

    Anmerkung: Dieses Beispiel hat nicht im Geringsten etwas mit unserem Spiel oder mit GGs zu tun! 



    Mein Anliegen ist, die Sichtweise mal in eine andere Richtung zu lenken, was wünschenswerter Weise zu etwas mehr Verständnis führen könnte, obwohl nach dem Verständnis, dann noch Geduld hilfreich wäre, damit der Blutdruck nicht in die Höhe schnellt. ;) Wenn nur ein einziger von Euch nun mehr Verständnis für Programmierer hat als vorher, dann würde mich das sehr freuen und mir zeigen, dass ich meine Zeit jetzt nicht umsonst "verschwendet" habe. :)

    Diejenigen von Euch, die in diesem Bereich arbeiten, könnten noch viel mehr von der Komplexität des Jobs erzählen, aber das würde uns Laien vermutlich komplett verwirren und überfordern. :D

    Eines steht auf jeden Fall fest. Es wird leider IMMER jemanden geben, der unzufrieden mit dem Zeitpunkt sein wird, oder der sich benachteiligt fühlt, weil ihm etwas entgeht, genauso wie im realen Leben. :(
  • fourpaws (DE1)fourpaws (DE1) DE1 Beiträge: 628
    Hihi.... ich habe mal wieder verbaselt, Jasmin anzupflanzen, was als nächstes kommt.
    Damit läuft mein Trichter aus. Überspringen will ich nicht.
    Wäre also von mir aus der perfekte Zeitpunkt, einen Hotfix oder so einzubauen...  ;)

    Dass Programmierung ganz schön komplex ist, ist mir bewußt.
    Und da mir die aufgerufenen Goldpreise alle zu teuer sind, kann ich mich auch bestens bremsen und kaufe nichts.

    Aber ich kann auch die verstehen, die Geld einsetzen und dafür eine Leistung wollen.

    Aber was soll man eigentlich machen? Die einen schreien: bringt das Spiel stabil und flüssig zum Laufen, Behebt erstmal die Fehler! Wird das gemacht, schreien die anderen: Gibt ja gar nix Neues mehr, ist ja total langweilig! 
    fourpaws @ de 1
  • Narfina (DE1)Narfina (DE1) DE1 Beiträge: 4,116
    Nur mal eins: "geplanter Hotfix" beißt sich irgendwie.

    Ein Hotfix ist an sich ein Notfallinstrument, um irgendeine ganz schräg laufende Sache schnellstmöglich zu beheben, oder ggf sogar abzuschalten.

    Wenn man einen Hotfix verschiebt, weil übermorgen das Event x endet, wird der Fehler so lange bei allen Spielern schaden anrichten.

    Natürlich habe ich Verständnis, wenn hier x EUR eingesetzt werden, die dann für die Katz waren, aber mir fällt da auch nichts besseres ein.
    Narfina @ de 1
    RIP Sabine Schmitz - die grüne Hölle weint
  • Michi-66 (DE1)Michi-66 (DE1) DE1 Beiträge: 499
    richtig, ein Hotfix ist ein Notfallinstrument. 

    Und wie wir bei GGS lernen, wird mit einem Hotfix ein Fehler behoben, dafür aber meist 3 weitere Fehler eingespielt :)

    Daher kann ich dieses Plädoyer mit der Bitte um mehr Verständnis für die IT-ler absolut nicht nachvollziehen.

    Im Grunde sind wir Spieler daran sogar selbst schuld. Wir fordern ja auch keine Qualität, wir (oder andere) geben weiterhin Geld aus, obwohl wir mit dem Produkt unzufrieden sind. Warum also sollte Qualität geliefert werden?

    Theoretisch ist das Ganze vergleichbar mit dem Feuerwehrmann, der zwar den Brand löscht, anschließend aber wieder Öl darauf gießt, könnte ja sein, dass er sonst lange auf den nächsten Brand warten muss.

    Würde man Bundesligaspieler nur nach gewonnenen Spielen bezahlen, bekämen wir auch bessere Spiele zu sehen :)

    PS: richtig, ein fehlerhaft eingespieltes Event, das nicht allen zur Verfügung steht, gehört umgehend gestoppt.

    Die Seltsamen

    Das Bündnis, das sich nicht manipulieren läßt

    ;)
  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,139
    richtig, ein Hotfix ist ein Notfallinstrument. 

    Und wie wir bei GGS lernen, wird mit einem Hotfix ein Fehler behoben, dafür aber meist 3 weitere Fehler eingespielt :)


    So etwas lässt sich nur nie verhindern.  

    Das Stoppen eines Events was für einen kleinen Teil der Spieler nicht läuft, würde ich persönlich auch nicht stoppen. Dadurch würde man sich noch mehr Probleme ins Haus holen. Die Spieler die bereits Gold ausgegeben haben fühlen sich betrogen, andere Spieler erhalten die beste Ranglistenbelohnung obwohl sie nichts dafür getan haben.

    Das ist definitiv ein zweischneidiges Schwert, aber ich gehe davon aus, dass GGS bei so etwas schon genau weiß was sie tun.

    Meow,
    Yuumi
  • Michi-66 (DE1)Michi-66 (DE1) DE1 Beiträge: 499
    @Yuumi

    du gehst davon aus, dass GGS bei so etwas schon genau weiß, was sie tun?

    Klar weiß GGS das.

    Wie ich oben schon geschrieben habe: solange die Geldströme fließen, wird GGS einen Teufel tun und für Gerechtigkeit oder Fehlerbehebung sorgen :)


    Die Seltsamen

    Das Bündnis, das sich nicht manipulieren läßt

    ;)
  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,139
    @Yuumi

    du gehst davon aus, dass GGS bei so etwas schon genau weiß, was sie tun?

    Klar weiß GGS das.

    Wie ich oben schon geschrieben habe: solange die Geldströme fließen, wird GGS einen Teufel tun und für Gerechtigkeit oder Fehlerbehebung sorgen :)


    Das ist grundsätzlich falsch. Fehler werden behoben. Siehe BugFix-Liste.  Goodgame Studios hat immer noch einige offene Positionen. Ich denke, dass jeder der Ideen hat wie man es besser machen könnte, sich dort bewerben kann ;)
  • Michi-66 (DE1)Michi-66 (DE1) DE1 Beiträge: 499
    @Yuumi

    grundsätzlich falsch? Nein.
     Natürlich werden "manche" Fehler behoben, trotzdem werden seit Jahren jedesmal gleichzeitig mit dem Hotfix zusätzliche Fehler eingebaut. Und dass sich dies nie ganz vermeiden lässt, ist falsch.

    Und bitte spar dir den Sarkasmus, "wer es besser kann, darf sich gerne bewerben"

    Schade, dass man generell, wenn man den Nagel auf den Kopf trifft, nur ins Lächerliche gezogen wird.

    Wie gesagt, wir (zahlenden) Spieler sind selbst schuld, wenn wir keine Qualität einfordern.
    Die Seltsamen

    Das Bündnis, das sich nicht manipulieren läßt

    ;)
  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,139
    bearbeitet 06.11.2019
    @Yuumi

    grundsätzlich falsch? Nein.
     Natürlich werden "manche" Fehler behoben, trotzdem werden seit Jahren jedesmal gleichzeitig mit dem Hotfix zusätzliche Fehler eingebaut. Und dass sich dies nie ganz vermeiden lässt, ist falsch.

    Und bitte spar dir den Sarkasmus, "wer es besser kann, darf sich gerne bewerben"

    Schade, dass man generell, wenn man den Nagel auf den Kopf trifft, nur ins Lächerliche gezogen wird.

    Wie gesagt, wir (zahlenden) Spieler sind selbst schuld, wenn wir keine Qualität einfordern.
    Das ist nicht falsch. Es lassen sich nie Fehler vermeiden. Das ist normal in der IT-Branche. Schon aus Zeitgründen werden Fehler einfach nie behoben, da der Nutzen/Kosten Faktor nicht gegeben ist.

    Bei großen Programmen kann eine kleine Änderung immer andere Teile beeinflussen und Fehler verursachen. Dementsprechend widerspreche ich dir komplett in deiner Aussage, da du nicht mal annähernd den "Nagel auf den Kopf" getroffen hast. Eher hast du daneben gehauen... tut mir leid ;) 

  • Michi-66 (DE1)Michi-66 (DE1) DE1 Beiträge: 499
    @Yuumi

    was soll ich dazu noch sagen ?

    Leider merkst du ja nicht einmal, dass du dir selbst widersprichst.

    Deshalb ist eine Diskussion auch reine Zeitverschwendung: Kosten/Nutzenfaktor. Da ist mir meine Freizeit wichtiger.

    Die Seltsamen

    Das Bündnis, das sich nicht manipulieren läßt

    ;)
  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,139
    @Yuumi

    was soll ich dazu noch sagen ?

    Leider merkst du ja nicht einmal, dass du dir selbst widersprichst.

    Deshalb ist eine Diskussion auch reine Zeitverschwendung: Kosten/Nutzenfaktor. Da ist mir meine Freizeit wichtiger.

    Wo widerspreche ich mir denn ? Wenn du mir das schon an den Kopf wirfst, solltest du das auch erklären ;)
  • Michi-66 (DE1)Michi-66 (DE1) DE1 Beiträge: 499
    bearbeitet 06.11.2019
    Yuumi schrieb:
    @Yuumi

    grundsätzlich falsch? Nein.
     Natürlich werden "manche" Fehler behoben, trotzdem werden seit Jahren jedesmal gleichzeitig mit dem Hotfix zusätzliche Fehler eingebaut. Und dass sich dies nie ganz vermeiden lässt, ist falsch.

    Und bitte spar dir den Sarkasmus, "wer es besser kann, darf sich gerne bewerben"

    Schade, dass man generell, wenn man den Nagel auf den Kopf trifft, nur ins Lächerliche gezogen wird.

    Wie gesagt, wir (zahlenden) Spieler sind selbst schuld, wenn wir keine Qualität einfordern.
    Na, Wenn das kein Widerspruch ist!

    Das ist nicht falsch. Es lassen sich nie Fehler vermeiden. Das ist normal in der IT-Branche. Schon aus Zeitgründen werden Fehler einfach nie behoben, da der Nutzen/Kosten Faktor nicht gegeben ist.


    Bei großen Programmen kann eine kleine Änderung immer andere Teile beeinflussen und Fehler verursachen. Dementsprechend widerspreche ich dir komplett in deiner Aussage, da du nicht mal annähernd den "Nagel auf den Kopf" getroffen hast. Eher hast du daneben gehauen... tut mir leid ;) 

    Alles klar ?

    Und was deinen Sarkasmus betrifft: nein, ich bin kein Programmierer, ich kann es also "auch nicht besser". Was aber nicht heißt, dass ich nicht in engem Kontakt zu IT-lern stehe. Allerdings macht mir sprachlich so leicht keiner was vor :)

    Fehler werden behoben, andere jedoch Zeit- Kostenfaktor nicht ? siehst den Widerspruch ?


    An CR's angepasst | Yuumi
    Post edited by Yuumi on
    Die Seltsamen

    Das Bündnis, das sich nicht manipulieren läßt

    ;)
  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,139
    Yuumi schrieb:
    @Yuumi

    grundsätzlich falsch? Nein.
     Natürlich werden "manche" Fehler behoben, trotzdem werden seit Jahren jedesmal gleichzeitig mit dem Hotfix zusätzliche Fehler eingebaut. Und dass sich dies nie ganz vermeiden lässt, ist falsch.

    Und bitte spar dir den Sarkasmus, "wer es besser kann, darf sich gerne bewerben"

    Schade, dass man generell, wenn man den Nagel auf den Kopf trifft, nur ins Lächerliche gezogen wird.

    Wie gesagt, wir (zahlenden) Spieler sind selbst schuld, wenn wir keine Qualität einfordern.
    Na, Wenn das kein Widerspruch ist!

    Das ist nicht falsch. Es lassen sich nie Fehler vermeiden. Das ist normal in der IT-Branche. Schon aus Zeitgründen werden Fehler einfach nie behoben, da der Nutzen/Kosten Faktor nicht gegeben ist.


    Bei großen Programmen kann eine kleine Änderung immer andere Teile beeinflussen und Fehler verursachen. Dementsprechend widerspreche ich dir komplett in deiner Aussage, da du nicht mal annähernd den "Nagel auf den Kopf" getroffen hast. Eher hast du daneben gehauen... tut mir leid ;) 

    Alles klar ?

    Und was deinen Sarkasmus betrifft: nein, ich bin kein Programmierer, ich kann es also "auch nicht besser". Was aber nicht heißt, dass ich nicht in engem Kontakt zu IT-lern stehe. Allerdings macht mir sprachlich so leicht keiner was vor :)

    Fehler werden behoben, andere jedoch Zeit- Kostenfaktor nicht ? siehst den Widerspruch ?


    Fehler werden ja behoben. Nur einige werden nie behoben, da der Nutzen-Kostenfaktor nicht gegeben ist. Das ist kein Widerspruch. Das ist leider in der IT-Branche so üblich :/ Solche Entscheidungen werden auch nicht pauschal getroffen, sondern immer von Fehler zu Fehler :)


    Meow,
    Yuumi
  • marlen9 (DE1)marlen9 (DE1) DE1 Beiträge: 895
    Yuumi schrieb:
    @Yuumi

    grundsätzlich falsch? Nein.
     Natürlich werden "manche" Fehler behoben, trotzdem werden seit Jahren jedesmal gleichzeitig mit dem Hotfix zusätzliche Fehler eingebaut. Und dass sich dies nie ganz vermeiden lässt, ist falsch.

    Und bitte spar dir den Sarkasmus, "wer es besser kann, darf sich gerne bewerben"

    Schade, dass man generell, wenn man den Nagel auf den Kopf trifft, nur ins Lächerliche gezogen wird.

    Wie gesagt, wir (zahlenden) Spieler sind selbst schuld, wenn wir keine Qualität einfordern.
    Das ist nicht falsch. Es lassen sich nie Fehler vermeiden. Das ist normal in der IT-Branche. Schon aus Zeitgründen werden Fehler einfach nie behoben, da der Nutzen/Kosten Faktor nicht gegeben ist.

    Bei großen Programmen kann eine kleine Änderung immer andere Teile beeinflussen und Fehler verursachen. Dementsprechend widerspreche ich dir komplett in deiner Aussage, da du nicht mal annähernd den "Nagel auf den Kopf" getroffen hast. Eher hast du daneben gehauen... tut mir leid ;) 

    Das ist nicht normal in der IT-Branche, das Fehler einfach nie behoben werden; sowas kann sich keine Firma erlauben!



    Wir suchen noch nette Spieler, die 
    AKTIV mitwirken. Bewerbt Euch bitte direkt im Spiel beim Bündnis Bauernclan.

  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,139
    bearbeitet 06.11.2019
    marlen9 (DE1) schrieb:
    Yuumi schrieb:
    @Yuumi

    grundsätzlich falsch? Nein.
     Natürlich werden "manche" Fehler behoben, trotzdem werden seit Jahren jedesmal gleichzeitig mit dem Hotfix zusätzliche Fehler eingebaut. Und dass sich dies nie ganz vermeiden lässt, ist falsch.

    Und bitte spar dir den Sarkasmus, "wer es besser kann, darf sich gerne bewerben"

    Schade, dass man generell, wenn man den Nagel auf den Kopf trifft, nur ins Lächerliche gezogen wird.

    Wie gesagt, wir (zahlenden) Spieler sind selbst schuld, wenn wir keine Qualität einfordern.
    Das ist nicht falsch. Es lassen sich nie Fehler vermeiden. Das ist normal in der IT-Branche. Schon aus Zeitgründen werden Fehler einfach nie behoben, da der Nutzen/Kosten Faktor nicht gegeben ist.

    Bei großen Programmen kann eine kleine Änderung immer andere Teile beeinflussen und Fehler verursachen. Dementsprechend widerspreche ich dir komplett in deiner Aussage, da du nicht mal annähernd den "Nagel auf den Kopf" getroffen hast. Eher hast du daneben gehauen... tut mir leid ;) 

    Das ist nicht normal in der IT-Branche, das Fehler einfach nie behoben werden; sowas kann sich keine Firma erlauben!
    Klar. Es kommt natürlich auf den Fehler selbst drauf an. Ich kann mir nicht vorstellen, dass zum Beispiel grafische Fehler behoben werden, die einige Arbeitsstunden brauchen und sonst kaum auffallen. Da ist der Kosten/Nutzen-Faktor einfach nicht gegeben. Diese Arbeit kann man auch in anderes stecken.

    Genau das leisten sich Firmen wie Microsoft, Google und Spielefirmen gleichermaßen.

    Wie gesagt, solche Fehler sind meistens eine Fall zu Fall Entscheidung. Aber ja es gibt sie :)

    Meow,
    Yuumi
Anmelden, um zu kommentieren.