Farmerliga sollte doch für Farmer, nicht Bündnisse sein???

Eva0311 (DE1)Eva0311 (DE1) Beiträge: 64DE1
bearbeitet 03.08.2019 in Diskussionen und Fragen
Das aktuelle Event, welches für die Farmerliga zählt - das Dorffest - sollte m.E. NICHT Bestandteil der Farmerliga sein.

Spieler in einer Dorfliga - Gruppe erzielen ihr Ergebnis v.a. durch die Booster ihres Bündnisses, nicht durch ihren individuellen EInsatz.

Da nutzen auch Gold und Seegras nichts, wenn einer ein Bündnis  mit 6000% Booster hat und der andere mit 150% spielt...

Das widerspricht dem Farmerliga - Gedanken, denn das Ding heißt je eben FARMERliga und nicht BÜNDNISliga
«1

Kommentare

  • HansiFarmer (INT1)HansiFarmer (INT1) Beiträge: 919INT1
    Quatsch - in unserem Bündnis werden keine Booster gekauft = alles Fleißarbeit und vorherige Absprache.

    Wenn es nach Booster, Gold oder wer weiß was geht, um Vorteile zu haben, dürfte kein Event gespielt werden.


  • Silke5272 (DE1)Silke5272 (DE1) Beiträge: 406DE1
    Das ist wohl in jedem Bündnis anders, und auch jeder Spieler kann z.B. in der Bündnismeisterschaft auch noch eigene Booster zuschalten.
    Wenn die Farmerliga nur auf Einzelspieler ausgelegt wäre, dann dürfte keine Bündnismeisterschaft und kein Bündnis Fleissevent mitzählen.
    Diese Events waren aber dabei und werden auch künftig dazuzählen.
    Ich denke, dass nur jetzt beim ersten Mal diese Events wieder, mit mehr Einsatz gespielt wurden, weil es neu ist und jeder wissen will was geht.

    Unser Bündnis findet die Farmeliga gut, auch wenn das mit der Gruppeneinteilung in gleiche Level nun nicht mehr wirklich der  fall ist
  • Narfina (DE1)Narfina (DE1) Beiträge: 2,506DE1
    Sorry, aber mir ist diese Betrachtung zu Eindimensional.
    "Kleine" und "Große" ist nur ein Aspekt der ganzen Angelegenheit. Das hört sich immer so an, als würde man als "größerer" mit Leichtigkeit die Medaillen einsammeln.
    Okay, bei der BM hat man verloren, wenn Profis aus der Meisterliga dabei sind. Das heisst aber nicht, dass im Mittelfeld keine Top Performer unterwegs sind. Viel hängt einfach von Glück und Pech ab bei der Zusammenstellung.

    Beim Dorrffest ist natürlich so, dass man die Boosterhöhe durch die Aktivität im Bündnis steuert. Nur, wer definiert den hier, was klein oder groß ist.
    Wir haben aktuell folgende Prozente: 348 Boden, 155 Stall, 142 Plantage und 154 Gebäude. Das ganze bei 39 Mitgliedern, von denen gerade ca 30 aktiv sind. Als was zählen wir nun? Klein, Mittel,Groß?


    Narfina @ de 1
    Tavernenstammgast, genannt "Der Absacker"
  • HansiFarmer (INT1)HansiFarmer (INT1) Beiträge: 919INT1
    okay Eva0311

    Sorry - da hab ich es falsch verstanden.
    Ich schau nich nach Boostern und dachte nur an die die man kaufen kann - klar, wenn ich das jetzt so lese , hast du Recht.
    sorry noch mal    :(

    LG Hansi
  • Senga Sengana (DE1)Senga Sengana (DE1) Beiträge: 208DE1
    Narfina (DE1) schrieb:
    Sorry, aber mir ist diese Betrachtung zu Eindimensional.
    "Kleine" und "Große" ist nur ein Aspekt der ganzen Angelegenheit. Das hört sich immer so an, als würde man als "größerer" mit Leichtigkeit die Medaillen einsammeln.
    Okay, bei der BM hat man verloren, wenn Profis aus der Meisterliga dabei sind. Das heisst aber nicht, dass im Mittelfeld keine Top Performer unterwegs sind. Viel hängt einfach von Glück und Pech ab bei der Zusammenstellung.

    Beim Dorrffest ist natürlich so, dass man die Boosterhöhe durch die Aktivität im Bündnis steuert. Nur, wer definiert den hier, was klein oder groß ist.
    Wir haben aktuell folgende Prozente: 348 Boden, 155 Stall, 142 Plantage und 154 Gebäude. Das ganze bei 39 Mitgliedern, von denen gerade ca 30 aktiv sind. Als was zählen wir nun? Klein, Mittel,Groß?


    groß würde passen

  • Narfina (DE1)Narfina (DE1) Beiträge: 2,506DE1
    Und ist dann Lufti mit mehreren Tausend Prozent?

    Jedenfalls ist es äußerst schwierig, wirklich gleich starke Divisionen zu erstellen.
    Narfina @ de 1
    Tavernenstammgast, genannt "Der Absacker"
  • Machine (DE1)Machine (DE1) Beiträge: 1,098DE1
    die Bündnisbooster zählen bei 3 Events, die in die Farmer-Liga gezählt werden:

    Bündnismeisterschaft (da hat man schlechte Karten, wenn man Spieler aus der Meisterliga dabei hat oder die, die um Rang 1 Gold spielen womöglich ebenso)
    Bündnis-FE (da hat man schlechte Karten, wenn man es mit in einer Division spielt, die Spieler aus Bündisse dabei hat, die um die ersten 3 Ränge spielen
    Dorf-Fest (da sind es die, die in Bündnissen spielen, die es extra darauf anlegen ihre Booster hoch zu mehreren Tausenden % zu spielen um auf Platz 1-3 in Diamant zu kommen)

    bei allen drei ist es unmöglich als Spieler in den Divisionen mitzuhalten, wenn man nicht in so einem Bündnis ist und gegen solche Spieler antreten muss
    ...
    Sorry, aber dem fett geschriebenen muss ich widersprechen.
    Ich hatte während der BM einen Spieler aus dem internationalen Top 1-Bündnis in meiner Division, und ich konnte diesen Spieler tatsächlich schlagen. Dazu möchte ich anmerken, wir spielen mit 15 Spielern in der Silber-Liga.

    Bei der Bündnismeisterschaft haben kleinere Bündnisse den Vorteil das die Bündnisbooster günstiger sind. Damit kann man schon einiges kompensieren, und da ist ein Ausgleich gegeben. Die Booster können bei der BM selbst gestellt werden. Man kann durch die Spielweise auch einiges beeinflussen.

    Beim Bündnis-FE kann man die Booster auch selbst stellen und Einfluss nehmen. Auch da kommt es auf die eigene Spielweise an, man kann da mit etwas Strategie auch noch nach vorne kommen, da fällt aber ins Gewicht das die FE's nicht bei allen gleichzeitig starten.

    Beim Dorffest hingegen kann ich die Booster nicht selbst beeinflussen, da kommt es auf die Größe des Bündnisses an. Je größer das Bündnis ist, desto leichter wird es Booster zu erspielen. Nur die Boosterzeit kann zugekauft werden. Das bringt aber nichts wenn man mit geringen Boostern gegen Spieler antreten muss die mehrere 1000% Booster haben. Man hat keine Chance.

    Narfina (DE1) schrieb:
    ...
    Wir haben aktuell folgende Prozente: 348 Boden, 155 Stall, 142 Plantage und 154 Gebäude. Das ganze bei 39 Mitgliedern, von denen gerade ca 30 aktiv sind. Als was zählen wir nun? Klein, Mittel,Groß?
    Ich würde Euch als "Mittel" einschätzen.
    Tatsache ist das ihr leichter mehr Booster erspielen könnt als wir mit 15 Spielern, davon derzeit 12 aktive Spieler, einige berufstätig. Die Voraussetzungen die Ihr habt sind also andere als bei uns. Ob Ihr diese Voraussetzung nutzt ist dann etwas anderes.

    Für mich macht es also mehr Sinn die Punkte beim Dorffest in der Farmerliga ohne Booster zu zählen, oder die Spieler in den Divisionen nach etwa gleich großen Bündnissen einzustufen. Dann sind in etwa gleiche Voraussetzungen gegeben.

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) Beiträge: 7,227DE1
    bearbeitet 03.08.2019
    Narfina (DE1) schrieb:
    Sorry, aber mir ist diese Betrachtung zu Eindimensional.
    "Kleine" und "Große" ist nur ein Aspekt der ganzen Angelegenheit. Das hört sich immer so an, als würde man als "größerer" mit Leichtigkeit die Medaillen einsammeln.
    Okay, bei der BM hat man verloren, wenn Profis aus der Meisterliga dabei sind. Das heisst aber nicht, dass im Mittelfeld keine Top Performer unterwegs sind. Viel hängt einfach von Glück und Pech ab bei der Zusammenstellung.

    Beim Dorrffest ist natürlich so, dass man die Boosterhöhe durch die Aktivität im Bündnis steuert. Nur, wer definiert den hier, was klein oder groß ist.
    Wir haben aktuell folgende Prozente: 348 Boden, 155 Stall, 142 Plantage und 154 Gebäude. Das ganze bei 39 Mitgliedern, von denen gerade ca 30 aktiv sind. Als was zählen wir nun? Klein, Mittel,Groß?


    als ein Bündnis, dass nicht auf die Booster-% spielt...

    *duck und wech*

    aber im Ernst:
    es kommt da nämlich wieder drauf an in welcher Liga man spielt, ob die anderen Bündnisse so oder anders spielen, ob man sich antun "muss" auf die Booster-% zu spielen oder ob man einfach mal so mitspielt und trotzdem oben steht

    jedenfalls gefährden die Booster andere in den Divisionen eher nicht, außer die haben außer auf bei Boden alle noch die Anfangs-%

    es zählt..in welcher Liga die Bündis sind, ob nun Diamant oder Bronze UND an welcher Rangposition sie dort spielen..
    nicht ob groß oder klein..

    edit:

    ja klar, bei der BM kann man als Spieler in einem kleinen Bündnis gut mithalten, WEIL die Bü-Booster so preiswert sind
    aber normal sind das eher "Sonderbündnisse" die dann extra für die Divisionen einzelner ihrer Spieler die Bü-Booster extrem hochschrauben..
    normalerweise spielen die meisten Bündis so nicht..das ist wohl eher Ausnahmesituation
    große Bündis würden gerne ihre Booster hoch setzen, aber das wird dort ja schnell exorbitant teuer, also wird es da bzgl. Booster und Spenden irgendwann auch ein Limit geben

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 74.0.3850.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Machine (DE1)Machine (DE1) Beiträge: 1,098DE1
    bearbeitet 03.08.2019
    Gut Landluft (DE1) schrieb:
    ...
    es zählt..in welcher Liga die Bündis sind, ob nun Diamant oder Bronze UND an welcher Rangposition sie dort spielen..
    nicht ob groß oder klein..
    ...
    Das sehe ich völlig anders
    Die Voraussetzung wie schnell und hoch man Booster erspielen kann ist die Bündnisgröße.
    Die Liga und Rangposition sind erstmal völlig nebensächlich. Je nach Liga und Rangposition wird die Voraussetzung Bündnisgröße nur anders genutzt.

    Die Bündnisse "oben" spielen möglicherweise mit mehr Einsatz, mit mehr Engagement. Ein kleines Bündnis mit 10 Spielern kann in der Platin-Liga auf Rang 1-3 stehen, hat aber durch die Bündnisgröße andere Voraussetzungen als ein Bündnis mit 30 oder 65 Spielern. 

    Nur weil ein größeres Bündnis diese Voraussetzung nicht nutzt bedeutet das aber nicht das diese Voraussetzung nicht gegeben ist.

  • Narfina (DE1)Narfina (DE1) Beiträge: 2,506DE1
    Deswegen haben ich bzgl Balancing schon an anderer Stelle gesagt, dass es eine Vielzahl an "weicher" Fakten gibt, die zum Gesamtpuzzle gehören.
    Total entspannt/professionell, Eventprofessoren/Eventlaien usw.



    Narfina @ de 1
    Tavernenstammgast, genannt "Der Absacker"
  • Machine (DE1)Machine (DE1) Beiträge: 1,098DE1
    Narfina (DE1) schrieb:
    Deswegen haben ich bzgl Balancing schon an anderer Stelle gesagt, dass es eine Vielzahl an "weicher" Fakten gibt, die zum Gesamtpuzzle gehören.
    Total entspannt/professionell, Eventprofessoren/Eventlaien usw.
    Das was Du beschreibst sind Faktoren die bei den Spielern liegen. Die kann GGS nicht beeinflussen.

    Ich beschreibe die Faktoren die GGS uns vorgibt. Und genau diese Faktoren sollten für alle annähernd gleich sein.

  • Narfina (DE1)Narfina (DE1) Beiträge: 2,506DE1
    Ich will nur davor warnen, weil ich das Gefühl habe, dass viele darauf hoffen, dass sie mit einem anderen Matchmaking automatisch bessere Ergebnisse erzielen werden.

    Weil es eben so viele Faktoren gibt, die nicht berücksichtigt werden können.

    Sprich, jede Änderung wird neue Gewinner und gleichzeitig Verlierer hervorbringen.
    Narfina @ de 1
    Tavernenstammgast, genannt "Der Absacker"
  • Anna-Margarete (DE1)Anna-Margarete (DE1) Beiträge: 318DE1
    bearbeitet 03.08.2019
    @King_of_Dusk (DE1) Genau das habe ich irgendwo auch bereits angemerkt. Am Ende des Tages, Punkte auf "0" und Divisonswechsel.  Das wäre gerechter und die Chancen realer verteilt.

    Hat man ständig das Glück, in jeder Division mindestens 2-3 Spieler von den ersten 7 Bündnissen zu haben, dann ist die Chance gleich 0 ohne sehr viel Einsatz auch nur annähernd etwas erreichen zu können. Da passiert es sehr schnell dass man innerhalb von Minuten mit mehr als 1 Mio Punkte überholt wird. Da vergeht einem irgend wann schon die Lust.

    Gestern mit sehr viel Einsatz und Fleiß den 2.Platz erreicht und verteidigt. War heute den ganzen Tag fleißig und wurde ganz fix um 700 Tsd. Punkten überholt als ich eben nur kurz einen Tee aufbrühen war.

    Es mag sicherlich auch nicht jedes Bündnis ständig powern müssen um evtl. mal nach oben zu kommen.
    Wir wollen grundsätzlich stressfrei und ruhig farmen, mal mit mehr und mal mit weniger Einsatz. Wir haben genau wie Narfina einen Anteil an Spielern, die nicht so aktiv sind wie die anderen, bedingt durch verschiedene Faktoren des realen Lebens, was in unserer Gemeinschaft kein Problem darstellt.

    Aber eine vernünftige Chance wenn es, wie jetzt bei der Farmliga, auf den Einzelspieler ankommt, sollte jedem gegeben sein.








    Hangover - wir haben noch Plätze frei
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) Beiträge: 7,227DE1
    Machine (DE1) schrieb:
    Gut Landluft (DE1) schrieb:
    ...
    es zählt..in welcher Liga die Bündis sind, ob nun Diamant oder Bronze UND an welcher Rangposition sie dort spielen..
    nicht ob groß oder klein..
    ...
    Das sehe ich völlig anders
    Die Voraussetzung wie schnell und hoch man Booster erspielen kann ist die Bündnisgröße.
    Die Liga und Rangposition sind erstmal völlig nebensächlich. Je nach Liga und Rangposition wird die Voraussetzung Bündnisgröße nur anders genutzt.

    Die Bündnisse "oben" spielen möglicherweise mit mehr Einsatz, mit mehr Engagement. Ein kleines Bündnis mit 10 Spielern kann in der Platin-Liga auf Rang 1-3 stehen, hat aber durch die Bündnisgröße andere Voraussetzungen als ein Bündnis mit 30 oder 65 Spielern. 

    Nur weil ein größeres Bündnis diese Voraussetzung nicht nutzt bedeutet das aber nicht das diese Voraussetzung nicht gegeben ist.
    kann

    ganz viele erspielen doch kaum Booster
    es kommt darauf an, ob sie Wert darauf legen und das wiederum sieht man am ehesten wo sie sich in der Rnagliste einordnen

    klar ein 50-Leute Bündi wird normalerweise höher Booster dann doch mal haben als ein Zwei-Mann-Bündnis, es wird aber auch sicher vor dem kleinen in der Rangliste liegen

    aber wenn kann nicht genutzt wird, dann hat man in der Division doch wieder genau dasselbe Problem..ein Spieler mit wenig Booster kann nicht die Punkte holen, die einer mit Booster holt, egal wie fleissig er ist

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 74.0.3850.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Eva0311 (DE1)Eva0311 (DE1) Beiträge: 64DE1

    ..ein Spieler mit wenig Booster kann nicht die Punkte holen, die einer mit Booster holt, egal wie fleissig er ist
    Genau auf den Punkt gebracht: Punkte sind abhängig vom Bündnis, nicht vom Spieler. Da helfen nicht Zeit, Level, Gold oder Seegras, wenn andere Spieler mehrere 1000% mehr Punkte bei der Ernte einfahren.
  • Narfina (DE1)Narfina (DE1) Beiträge: 2,506DE1
    Ich würde bei diesem ganzen fair/unfair Diskussionen die "Profis" rauslassen.
    Es ist müßig sich mit mehren 1000 Prozent Boostern auseinanderzusetzen.

    Selbst wenn die Booster beim Laien und beim Profibündnis gleich wären würden total auseinanderlaufende Ergebnisse bei rauskommen.
    Narfina @ de 1
    Tavernenstammgast, genannt "Der Absacker"
  • koboldy4 (DE1)koboldy4 (DE1) Beiträge: 17DE1
    Beispiel  bis zum Dorffest 9Gold und 1 Silber durch ewig spielen auch mit Gold dann Dorffest  einmal durchreichen  nur noch stein . Von Platz 2 auf 68 .  Morgen ist ja auch noch ein Tag  , macht freude wenn man die großen  mit 31 Mille vor sich hat , aber egal ein Spiel  siehe ja auch  Inselfarm  350 000 000 erspielte Muscheln  inerhalb 1 Tages.   Jeder entscheidet für sich , ich hab mich für die Zukunft entschieden .
  • Narfina (DE1)Narfina (DE1) Beiträge: 2,506DE1
    Du bist fast lvl 170 - also nicht gerade prädestiniert für diese große gegen kleine Geschichte.
    Ich würde daher eher sagen "Glückwunsch zu 9 goldenen", starke Leistung und dein Rang in der
    Liste gibt bestimmt nochmal viele Zusatzgaben zum Liga ende.

    Egal was GG noch am Balancing rumschraubt, aber das man als Amateur irgendwann in einer Division auf einen Profi trifft, wird mit Sicherheit niemals geändert.
    Narfina @ de 1
    Tavernenstammgast, genannt "Der Absacker"
  • Anna-Margarete (DE1)Anna-Margarete (DE1) Beiträge: 318DE1
     Narfina (DE1) schrieb:
    Ich würde bei diesem ganzen fair/unfair Diskussionen die "Profis" rauslassen.
    Es ist müßig sich mit mehren 1000 Prozent Boostern auseinanderzusetzen.

    Selbst wenn die Booster beim Laien und beim Profibündnis gleich wären würden total auseinanderlaufende Ergebnisse bei rauskommen.
    @Narfina (DE1)
    Genau so sehe ich das auch, es ist einfach müßig. Wir haben auch bereits hohe Booster erspielt, aber ganz sicherlich nicht mehrere 1000, Für mich ist das Ding aber auch abgehakt. Bin mit dem Haus schon sehr zufrieden, es wäre zwar schön gewesen, wenigstens 1 Goldmedaille zu bekommen wegen der Endbelohnung. Doch es ist wie es ist und ich werde heute den Tag an der Sonne und nicht am PC genießen.

    In diesem Sinne wünsche ich allen hier einen wundervollen Sonntag, bei allem was ihr vor habt.

    Hangover - wir haben noch Plätze frei
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) Beiträge: 7,227DE1
    Beispiel  bis zum Dorffest 9Gold und 1 Silber durch ewig spielen auch mit Gold dann Dorffest  einmal durchreichen  nur noch stein . Von Platz 2 auf 68 .  Morgen ist ja auch noch ein Tag  , macht freude wenn man die großen  mit 31 Mille vor sich hat , aber egal ein Spiel  siehe ja auch  Inselfarm  350 000 000 erspielte Muscheln  inerhalb 1 Tages.   Jeder entscheidet für sich , ich hab mich für die Zukunft entschieden .
    das Durchreichen kann auch einem großen passieren, ich wurde auch durchgereicht und von Platz 1 (mit vielen) auf einen Platz weit unter 200
    ich habe auch noch immer keinen Wohnblock

    und naja, das mit der Inselfarm..da kann jeder mit Nachdenken auch mal selber drauf kommen
    aber ob das so erstrebenswert ist?
    außer für eine Rangposition?
    denn derjenige hat keine Muscheln..der hat nur Muscheln erspielt..

    aber egal, nicht mein Ding, ich brauche Muscheln für meine Hausboote, was soll man sich da mit 'zig Geklicke um Platz 1 prügeln?

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 74.0.3850.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) Beiträge: 7,227DE1
    bearbeitet 04.08.2019
    ja, das stimmt..

    deshalb war mein Ansatzpunkt, dass die Postion des Bündnisses in der Rangliste bei den passenden Events herangezogen werden sollte

    dass es egal ist, ob nun großes, kleines oder mittleres Bündnis, eingeordnet werden sie doch vermutlich nach ihren Boostern und Beteiligungen in die Bündnisranglisten

    ein andere Ansatz wurde ja auch schon erwähnt: alle Booster abziehen...dann wäre ich zum Beispiel auch den Nachteil des nur halb-wertigen Drachens los: ich habe nichts dagegen

    ich frage mich nur, inweit das alles das Programm berücksichtigen kann, ohne dass gleich wieder alles überlastet ist..
    einfach wie bisher zuerst nach Farmer-Liga-Rangliste (Punkte) und nahe Level an diese Punkte zu gehen ist sicher wenig rechenintensiv

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 74.0.3850.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • hiphopdancer92 (DE1)hiphopdancer92 (DE1) Beiträge: 281DE1
    warum ist bei der farmerligagruppe einer der lev. 330 hat und der rest der gruppe ist zwischen lev. 150 -250  ??
    ist ja klar das der mit lev. 330  über 6 mio. hat und natürlich rang 1 ist. der 2. hat grade so 60 000  ,,,???? wo soll da noch der ansporn sein???????? sowas ist doch nicht fair oder liege ich da falsch?
  • hiphopdancer92 (DE1)hiphopdancer92 (DE1) Beiträge: 281DE1
    könnte meine frage ein moderator beantworten???? wäre für alle wohl hilfreich das zu verstehen danke schon zum voraus.
Anmelden, um zu kommentieren.