Startseite Erfahrungsaustausch

Fragen zur Pferderanch

13»

Kommentare

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,397
    ich habe von Anfang auf alle 3 Disziplinen gezüchtet, damals gab es noch keine Koppel

    als dann die Koppel kam, war es eigentlich besser dort nonstop ein Pferd zu haben, was man mit allem, was man bekommen konnte aufbesserte und dann nur mit dem Pferd ins Turnier ging (als erstes war natürlich der Level hochzuziehen)

    verteilte man das auf 3 Spezialistenpferde hatte man eben nur 1/3 gewonnen, aber ich konnte es nicht übers Herz bringen meine einfach zu züchten und dann nur ein Pferd weiterzumachen

    ich hab alle 3 nebeneinander weitergemacht, was sich jetzt später als Glück herausstellte

    und ja, es dauert und verzettelt hab ich mich eigentlich nur als ich zu wenig Boxen hatte und dann zu hohe Abstände zwischen den Level
    das kann man ja jetzt mit der Koppel ausgleichen: um Hufeisen nach dem Austrainieren zu sparen kann man auch auf der Koppel die Level hochziehen

    nur eins: die Pferde brauchen ihre Zeit, da ist nix mit "mal eben" oder "mal schnell"

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • IvyRaven (DE1)IvyRaven (DE1) DE1 Beiträge: 107
    bearbeitet 10.09.2020
    es wird auf Dauer teurer mit dem Training, nach ca. 12 Levelerhöhungen je Kategorie (Stärke, Kraft, Ausdauer) lohnt es sich nicht mehr, denn so viele graue Hufeisen kann man gar nicht ranschaffen

    deshalb züchtet man dann zwei Pferde ähnlichen Levels, die auf der Ranch "austrainiert" sind um dann aus den ZWEI Pferden EIN Pferd zu bekommen, was man nun wieder gut ca. 12 Level hochtrainieren kann
    der Vorteil dazu: man kann die besten Eigenschaften der Elterntiere aussuchen und aus einer neuen (die umso besser ist, je höher die Seltenheitsstufe des Pferde ist)

    deshalb braucht man im Prinzip auch viele Boxen auf der Ranch, weil man sonst nie gleich oder ähnliche Level an Pferden zur Zucht hat
    [...]
    Danke erstmal @Gut Landluft(DE1) für die wie immer hervorragende Schulung in Sachen Pferdezucht.
    Bis dahin (siehe Zitat) hab ich das schon durchschaut und praktiziere das auch so.

    Irritiert hat mich halt, dass ein frisch gezüchtetes Pferd sofort schon 134 Hufeisen im Training kostet. Das ist in meiner Preisklasse schon happig, vor allem wenn Cpt. Barnacle mal was weniger großzügig ist und plötzlich nur noch 1000 Hufeisen oder weniger gibt.

    Zukaufen kann man sie z. B. mit Goldfischmünzen, Glückslosen o.ä. beim Händler. Nicht regulär, glaub ich, aber Events gibt's ja genug.
    Treat people with kindness.
    Ambassador of United Fandom
    Time Traveller
    Part time Vegetarian


  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,397
    bearbeitet 10.09.2020
    ja, je höher das Pferd (auch direkt nach Zucht) ist, umso mehr Hufeisen..trotzdem gehen ohne Probleme 11-12 Level
    danach wird es dann langsam/schneller immer höher, so dass es dann unbezahlbar wird

    ja, die Hufeisen..
    dass es sie bei Goldfischhändler gibt, war mir noch nie aufgefallen, aber hab sie dort jetzt auch gerade gefunden :)

    die Hufeisen hole ich nur über volle Obstkisten für Barnacle und aus Gewinnen und Biomarkt

    man kann versuchen durch Seegras (ein unliebsamer Gewinn aus den Goldkisten) im Treibhaus die Sorte Früchte noch kurzfristig zu erhöhen, je voller man sie bekommt umso mehr Hufeisen
    da sind kleine Pfeile an den Kisten, da kann man die Menge Obst einstellen, die man abgeben will
    dadurch kann man auch sehen, ob man nur sehr wenig Obst hat,
    momentan bei der Wikingerfarm: eine volle Kiste Moltebeeren sind bei mir 10.000 Hufeisen

    hab hier mal ein Bild kopiert von https://crazybigfarm.net/index.html :
    (das sind allerdings die Forderungen bei einer anderen temp. Farm als der Wikingerinsel


    aber bei back und continue kann man quasi durchscrollen, es stellt sich allerdings automatisch auf die höchste Menge, die man im Lager hat
    mal möchte man auch sparen..um z.B. bei der WWM dann mehr abzugeben

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version 85.0.4350.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • IvyRaven (DE1)IvyRaven (DE1) DE1 Beiträge: 107
    Oah, echt? Krass, das war mir noch nie aufgefallen, dass ich die Menge selbst bestimmen kann! Muss ich gleich mal ausprobieren.

    Ich weiß nicht, ob's dir jemand schon gesagt hat, aber du bist Gold wert. Deine Tipps sind super hilfreich, du bringst das kompetent und anschaulich rüber und bleibst im Ton sachlich, höflich, freundlich und hilfsbereit.

    Danke für den Tipp.
    Treat people with kindness.
    Ambassador of United Fandom
    Time Traveller
    Part time Vegetarian


  • abc1234567 (DE1)abc1234567 (DE1) DE1 Beiträge: 76

    und ja, es dauert und verzettelt hab ich mich eigentlich nur als ich zu wenig Boxen hatte und dann zu hohe Abstände zwischen den Level
    das kann man ja jetzt mit der Koppel ausgleichen: um Hufeisen nach dem Austrainieren zu sparen kann man auch auf der Koppel die Level hochziehen

    nur eins: die Pferde brauchen ihre Zeit, da ist nix mit "mal eben" oder "mal schnell"
    Genau das ist mir auch passiert. Auf einmal waren alle Boxen voll und sie passten irgendwie nicht mehr zusammen. Deswegen züchte ich jetzt immer einen Partner für das zweitbeste Pferd.

    Im Augenblick habe ich ein paar Pferde, die nur die Attribute Geschicklichkeit, Stärke und Ausdauer haben. Bin mir nicht sicher, ob es sinnvoll ist, Sprungkraft, Eleganz oder Schnelligkeit einzukreuzen.

    Hat da jemand Erfahrung mit gemacht?
Anmelden, um zu kommentieren.