Startseite Ideen

Thema Serverlast/Login ➡️

nbdyseju (DE1)nbdyseju (DE1) DE1 Beiträge: 252
bearbeitet 28.03.2018 in Ideen
Mein Vorschlag, um die dauernden Probleme bezüglich des Servers zu verbessern:
Es gibt 1 festen, eventfreien Tag, mit fester Zeit, wo der Server down ist. In der Zeit können dann Updates eingespielt werden, Belohnungen von Sonder-Events ausgeschüttet werden, etc..
2-facher Vorteil:
- Der Server ist zu dieser Zeit durch Spieler/innen nicht zusätzlich belastet.
- Die Spieler/innen wissen dann ganz genau, wann der Server down ist und können sich darauf einstellen.
Mit der Zeit gibt's dann weniger Meckern im Chat (komme nicht rein). o:)
Post edited by Bailey on
nbdyseju @ de1

Kommentare

  • lady ranger (DE1)lady ranger (DE1) DE1 Beiträge: 1,159
    Das finde ich auch gut.

  • oforse (DE1)oforse (DE1) Beiträge: 17
    Na endlich jemand, der sich um solche Sachen Gedanken macht. :p
    Ich finde die Idee super!
  • Na das wäre ja mal eine klasse Idee. 
    Daumen hoch.

    Sternenkind
  • Eponine (DE1)Eponine (DE1) DE1 Beiträge: 1,364
    Dagegen, vor allem wenn das wöchentlich sein soll. Alle 2-3 Wochen lasse ich mir einreden, aber dann auch die Serverdown-Zeit auf maximale Stunden (z.B. 6 Stunden) beschränken.

    Es würde trotzdem viele treffen, die ev. nur zu der Zeit am Tag Zeit haben.
    Es gäbe trotzdem Hotfixes, d.h. Downtime des Servers, weil viele Sachen nicht warten können.
    Eventuell versucht GGS dann unbedingt, das nächste "Server Down-Fenster" zu erwischen, damit der weitere Eventplan laufen kann, was wieder mehr Bugs begünstigt.

    Ich würde den Server anders zu entlasten versuchen: weniger Grafiken laden lassen (z.B. wenn ich bei anderen Spielern auf der Farm unterwegs bin, um etwas zu glitzern, interessieren mich deren Hintergründe gar nicht), Bündnisbaum gießbar machen ohne die Farm zu laden, Möglichkeiten in den Optionen, dass bestimmte Inhalte grundsätzlich nicht geladen werden (per Häkchen), z.B. Animationen (sind z.B. bei mir grundsätzlich ausgeschaltet), Hintergründe (wären mir auch egal, sind nur bei den Suchevents relevant für mich), etc.
  • Carolyn158 (INT1)Carolyn158 (INT1) INT1 Beiträge: 3,633
    Eponine (DE1) schrieb:

    Es würde trotzdem viele treffen, die ev. nur zu der Zeit am Tag Zeit haben.
    Es gäbe trotzdem Hotfixes, d.h. Downtime des Servers, weil viele Sachen nicht warten können.
    Eventuell versucht GGS dann unbedingt, das nächste "Server Down-Fenster" zu erwischen, damit der weitere Eventplan laufen kann, was wieder mehr Bugs begünstigt.
    Danke, dass Du es mir abgenommen hast, das zu schreiben!

    Ich kenne Derartiges aus meiner beruflichen Umgebung, da geht es um die Wartung von Produktionsmaschinen (die grundsätzlich 24/7 laufen). Ein Schwesterwerk hat feste Wartungsintervalle, wir nicht. Wir sind die mit der besseren Maschinenauslastung. ;)
    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

    Die Welt geht, wie sie will und nicht, wie Du oder ich es gerne hätten.


    Windows 10
  • LeoneLeone Guest Beiträge: 1,211
    Hallo Leute,

    im Endeffekt ist es dasselbe Thema was wir schon einmal hatten. Da ging es um feste Update Tage. Man muss sich aber leider eine bestimmte Flexibilität erhalten. 

    Hier war der Thread:
    https://community.goodgamestudios.com/bigfarm/de/discussion/168876/update

    Gruß 
    Leone
  • nbdyseju (DE1)nbdyseju (DE1) DE1 Beiträge: 252
    @Leone mal aus dem Thread zitiert:
    Einen dedizierten Tag zum Updaten aussuchen kann funktionieren, wird aber mit der aktuellen Größe schwierig. Würde man streng so eine Regel verfolgen, würde das bedeuten, dass man mit biegen und brechen versucht den Update-Tag zu halten. Das könnte für uns bedeuten, dass wir mehr Bugs bekommen, da das nächste Update möglicherweise erst in einer Woche ist. Außerdem lassen sich manche Updates nicht verschieben und müssen an einem bestimmten Tag stattfinden. 
    Es geht hierbei ja nicht um Hot-Fixes. Die sollten zeitnah beim Auftreten eines Bugs erfolgen.
    Es werden doch schon die entsprechenden Updates in OA's angekündigt. DA steht doch schon fest, daß was neues kommt. Ich habe ja auch nicht behauptet, daß es einfach sein wird.
    Und mit den vielen Bugs, was in der letzten Zeit aufgetreten sind, ist es zudem vielleicht von Fall zu Fall besser, das Update doch noch mal ein paar Tage zu schieben.
    Zu @kts (DE1) :
    Das mit Maschinenauslastung funktioniert nur, wenn keine Qualität auf lange Sicht gefordert ist. Zudem sprechen wir hier von einem Server. Einem Server tut es immer gut, wenn er mal runtergefahren wird, um den Cache/Arbeitsspeicher zu löschen.

    Und die Server-Down-Zeit wird bei regelmäßigen Zeiten nach und nach weniger werden. Ich spreche ja nicht von mehreren Std, sondern von mal max. 2 Std am Anfang.
    nbdyseju @ de1
  • Carolyn158 (INT1)Carolyn158 (INT1) INT1 Beiträge: 3,633
    Zu @kts (DE1) :
    Das mit Maschinenauslastung funktioniert nur, wenn keine Qualität auf lange Sicht gefordert ist. 
    Unser Hauptkunde (50% des Inlandsumsatzes) hat uns bei seiner Lieferantenbewertung die volle Punktzahl gegeben und zieht uns dem Schwesterwerk vor. Die Maschinen stammen grundsätzlich aus den 80er Jahren.
    Wir warten unsere Maschinen ja auch, aber eben NICHT nach einem festen Schema sondern dann, wenn es Auslastung und Lieferzeiten erlauben und teilweise in Absprache mit den (Groß-)Kunden. Dadurch sind wir flexibler und schneller, haben eine weit bessere Liefertermintreue und insgesamt geringere Stillstandszeiten. Keine der Maschinen läuft 365 Tage im Jahr, aber mit Ausnahme von Ostern, Pfingsten und Weihnachten stehen sie nicht zu festgelegten Zeiten.

    Es geht nicht darum, Wartung/Updates zu streichen, es geht um Planung und Flexibilität.
    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

    Die Welt geht, wie sie will und nicht, wie Du oder ich es gerne hätten.


    Windows 10
Anmelden, um zu kommentieren.