Abschaffen des "LOL's" im Forum ✔️

RoseMiller (DE1)RoseMiller (DE1) Beiträge: 615DE1
bearbeitet 06.06.2018 in Ideen
Nachdem Jackyl die Richtlinien wieder einmal aktuell in unsere Köpfe gerufen hat, ist mir gleich wieder folgender  Satz aufgefallen.

Wir werden zukünftig auch verstärkt den Missbrauch von Postreaktionen wie "lol" oder "Melden" im Auge behalten, besonders den Missbrauch des "lol"-Button als "dislike" oder ähnlichem, sofern andere Spieler dadurch belästigt werden.

Anscheinend ist die Bedeutung dieses Buttons bis heute nicht wirklich hier in diesem Forum angekommen. Ich möchte hiermit die Gelegenheit war nehmen und euch gerne erklären, was es,    laut "Tante Google", bedeutet, 

LOL steht in dem Fall für “Laughing out loud“, was mit “Ich lache laut” übersetzt werden kann.
Die Bedeutung ist aber eher:   Ich finde das so lustig, dass ich laut lachen muss!

Ich kann hier absolut keinen Hinweis finden, dass das Verwenden dieser Abkürzung als "dislike" angesehen werden kann, geschweige denn, dass ein Spieler durch das Klicken des Buttons belästigt werden könnte. 

Ich würde es vernünftiger finden statt dessen einen Button "Gefällt mir nicht"  zur Verfügung zu stellen, denn wenn jemanden ein Kommentar nicht gefällt oder ich anderer Meinung bin gibt es nichts deutlicheres als ein "gefällt mir nicht" zu lesen. 


Post edited by Bailey on
«1

Kommentare

  • BaileyBailey Beiträge: 8,365Moderator, ModDarkBlue
    Hallo RoseMiller,

    der Button "Gefällt mir nicht" wurde bereits abgeschafft. Ich sehe es allerdings schon als "Beleidigung" an, wenn ein Spieler für seine Meinung ausgelacht wird, weil diese nicht der von anderen Spielern entspricht. Würde es nach mir gehen würden beide Buttons abgeschafft werden (like und lol). Wenn jemand an einem Beitrag was auszusetzen oder eine andere Meinung hat, kann man dies ruhig und konstruktiv schreiben.

    Liebe Grüße

    Bailey




  • Eponine (DE1)Eponine (DE1) Beiträge: 1,362DE1
    Das Problem sind nicht die Buttons, sondern die einseitige Nutzung.

    Wenn ich z.B. eine Person, die hier im Forum etwas schreibt, einfach nicht mag (sei es von der Einstellung, vom Schreibstil, von der Meinung, die sie vertritt, von irgendwas her), dann bin ich eher in Versuchung, alle Kommentare dieser Person zu "disliken", auch wenn diese Person ein vielleicht kritisches, aber neutrales, sachliches Kommentar abgibt, das ich nicht "disliken" würde, käme es von jemandem anderen.

    Würden die Menschen im allgemeinen (und das inkludiert auch jene in diesem Forum) die Dinge differenziert betrachten und die Beiträge wirklich neutral einzeln bewerten, wäre es weniger ein Problem. So tendieren wir Menschen aber dazu, uns an einigen Eindrücken eine Meinung zu bilden und diese nur, wenn wir selbst wollen und manchmal, wenn sich die Fakten anders herausstellen, als wir denken, auch zu verändern. Dieses Verhalten mag zwar zeitweise im Leben nützlich sein, jedoch hier bei den Buttons ist es eher ein Hindernis.

    Vielleicht sollte man die Buttons ganz abschaffen?
  • RoseMiller (DE1)RoseMiller (DE1) Beiträge: 615DE1
    bearbeitet 11.10.2017
    Farmeb (DE1) schrieb:
    Wenns aber kein like und lol mehr gäbe,dann wüsste man nicht mehr ob ein Beitrag/Vorschlag auf Zustimmung oder Ablehnung stösst. Dann würde es des öfteren gar keinen Sinn mehr machen überhaupt noch was ins Forum zu schreiben,weil nicht auf alles geschriebene ein Rückschreiben kommt sondern meistens nur like oder lol. Also zumindest mich,stört das lol nicht.
    Wenn es um Vorschläge geht, könnte man ein "Ich stimme zu" oder "Ich stimme nicht zu"  zur Verfügung stellen. Das kann auch für alles andere verwendet werden.
    Meist ist es aber sowieso schwierig einfach zuzustimmen, da zum größten Teil mehrere Vorschläge auf einmal gebracht werden und wenn du nur einem zustimmst und den anderen nicht, sollte das auch wieder ausführlicher geschrieben werden.
    Es gibt 1000 Möglichkeiten andere Buttons zur Verfügung zu stellen.
  • Fyren (DE1)Fyren (DE1) Beiträge: 185
    Wenn man in andere Sprachen schaut, dann haben die Buttons ihre eigene Übersetzung. Vielleicht kann man das ja einfach umbenennen. Nur für Deutsch?
  • Wunderblume (DE1)Wunderblume (DE1) Beiträge: 480DE1
    Und wozu überhaupt Like und LOL? Reichen nicht der Melde- u. der Zitat-Button? Was sagt die Badge-Sammlung denn aus? Gar nichts :neutral:
                                                                                                
    Windows 7 (64-Bit), Opera Version: 58.0.3135.90
  • Eponine (DE1)Eponine (DE1) Beiträge: 1,362DE1
    Ich finde diese Frage jetzt etwas eigenartig aus deiner "Feder". Nachdem du bereits 252 Beiträge geleistet hast, nehme ich doch an, dass auch du die Möglichkeit nutzt um deinen Senf abzugeben.

    Um jeden die Möglichkeit zu geben seine Meinung abzugeben, wäre es eben an der Zeit sinnvolle Button zu finden und der LOL Button ist es definitv nicht, da seitens der Mods auch zu dem Mißbrauch der Buttons mit Strafen zu rechnen ist.
    Nachdem die Auslegung Mißbrauch aber im Auge des Betrachters liegt, bleibt es ganz alleine den Mods überlassen, wer bestraft wird und wer nicht. Da dies wieder nur zu endlosen Diskussionen führen würde, wäre es sinnvoll diesen Button zu entfernen.
    Es ist ein Unterschied, ob ich meine Meinung formuliere oder einfach nur einen Button drücke. Deswegen ist die Zahl der Beiträge unabhängig von der Button-Diskussion. Schließlich sind meine Beiträge ja nicht: "LACH" oder "Finde ich auch" und sonst nichts.
  • Farmi111 (DE1)Farmi111 (DE1) Beiträge: 1,809DE1
    huhu

    ich finde es einen button zur verfügung zu stellen und dann wenn er genutzt wird, unter strafe zu stellen, schon ein wenig befremdet. wenn ich über etwas lachen kann und dann eine strafe kassiere weil ich einen zur verfügung haben button habe, ist glaube auch nicht ok.

    ich möchte bitte das die mods das zuerst mit einem dafür zuständigen cm besprechen, bevor strafen raus gehen und uns das bitte mitteilen was der oder die cm meinte. danke dafür.

    lg dani 


    Da würde ich eher vorschlagen der CM meldet sich selber beim User dann weiß man auch sicher dass das mit dem besprochen wurde  ;)

       
    "Nichts ändert sich, bis man sich selbst ändert und dann ändert sich alles”
    https://youtu.be/4L_yCwFD6Jo
  • CrazyDani (DE1)CrazyDani (DE1) Beiträge: 630
    Willi27 (DE1) schrieb:
    Aber "gefällt mir nicht" wurde abgeschafft! Warum?
    Und dislike wäre ja das Gleiche?
    Also ich verteile nicht übermäßig Lols, und wenn ich eine Verwarnung für Lol oder Sperre bekomme, ist mir das egal. Aber es ist wirklich Kindergarten. Da bekommen die Petzkinder auch immer Recht. Das hat meiner Ansicht nach auch nichts mit Dünnhäutigkeit zu tun. Ein Mensch der übersensibel ist, würde den Schritt zur Beschwerde beim Mod gar nicht machen.

    Wenns so weiter geht brauchen wir noch einen Forumpsychologen? Wenn ich mich im Forum oder im Spiel geärgert fühle, logge ich mich für ne Weile aus und beschäftige mich anders.

    P.S.: Beispiel Beitrag von CrazyDani unter Spieler fragen Spieler, ob man ggs helfen soll den hotfix zu suchen. Und in der Tat wurde die Zeit im Spiel dauernd verlängert für hotfix. Der Beitrag ist 1. berechtigt; 2. nicht beleidigend, die Lols sind gerechtfertigt, weil man mitlachen kann, der Beitrag wurde gemeldet? und Thema geschlossen.
    Verstehe ich nicht.....

    ich möchte gerne noch auf genau mein beispiel in dem fall beitragen: der beitrag hat 4 like und 6 los und es waren mal 2 melden. die einen finden es ja ist richtig, die andern lachen, war ja auch spass dabei und 2 denken geht gar nicht muss ich melden. das sind eben verschiede auslege sachen, genau so sind wir menschen, sollte es eine einheits kiste werden? alles schön abnicken und ja, ja werden? wenn die buttos zur verfügung stehen sollten sie genutzt werden können. sonst schafft sie ab. ist wie an einem automaten, ups den espresso hätte ich nicht dürfen, welche strafe bekomme ich jetzt?

    lg dani
  • JackylJackyl Beiträge: 1,978Guest
    Ich möchte an dieser Stelle einmal aufklären was ein Missbrauch einer Postreaktion ist:

    Beispiel 1: Spieler A klickt bei jedem Beitrag von Spieler B auf lol.
    Hier wird der lol-Button eindeutig missbraucht, es geht nur darum eine Ablehnung gegenüber der Person zum Ausdruck zu bringen.

    Was wird passieren? Die lol werden entfernt. Der Spieler A wird angeschrieben, und wir werden ihn bitten dies zu unterlassen. Unterlässt Spieler A in Folge das klicken auf lol wird nichts weiter passieren. Unterlässt Spieler A das permanente klicken auf lol nicht, dann gibt es eine Verwarnung.


    Beispiel 2: Spieler A schreibt im Tiefseethread einen sachlichen Beitrag, in dem er zum Ausdruck bringt das für ihn die Tiefsee im momentanen Zustand in Ordnung ist, und das sich seiner Meinung nach nichts ändern muss.
    19 andere Spieler klicken auf lol.
    Hier wird der lol-Button als dislike missbraucht. 

    Was wird passieren? Die lol werden entfernt. Wir können nicht jeden Spieler einzeln anschreiben, ggf. bitten wir im Thread das zu unterlassen. Fallen uns Spieler häufiger auf, werden wir sie anschreiben und bitten das zu unterlassen. Zu einer Verwarnung wird es nur dann kommen wenn ein Spieler sich dauerhaft uneinsichtig zeigt.


    Bislang ist kein Spieler für ein lol verwarnt worden. Es wird auch niemand einfach so für das klicken auf den lol-Button verwarnt oder bestraft. Eine Verwarnung wird es nur bei einem Missbrauch geben, und wir werden die entsprechenden Spieler vorher immer anschreiben um den Sachverhalt ggf. klären zu können.

    Ob die Buttons geändert oder abgeschafft werden können, werden wir mit den CMs besprechen. 

  • raspiel (DE1)raspiel (DE1) Beiträge: 111DE1
    Jackyl, in deinem Beispiel 2 schreibst du: „was wird passieren: Die LOL werden entfernt.“
    Ich kann da keine klare Linie von euch erkennen.
    Im OA „Update - Tiefseeänderungen“ haben die Beiträge von Dir und von Pichu bis zu 65 LOL.
    Und die sind mit Sicherheit nicht verteilt worden, weil eure OA so humorvoll geschrieben wurde.
    Die LOL sind nicht entfernt worden. Mit ist nicht klar, wann genau diese LOL geahndet und entfernt werden und wann nicht.
    An anderer Stelle hast du in etwa geschrieben: „Wenn sich der Betroffene belästigt fühlt“ ( oder so ähnlich): spätestens jetzt wird es schwammig und nicht mehr objektiv nachvollziehbar.
    Die „guten“ von den „bösen“ LOL für Andere nachvollziehbar zu unterscheiden wird Euch nicht gelingen, einziger Ausweg: weg mit dem LOL- Button.
  • -Eiskalt- (DE1)-Eiskalt- (DE1) Beiträge: 818
    bearbeitet 12.10.2017
    heya :)

    bin auch der meinung, wenn dann schafft sie ab. ihr erspart euch als mods und uns usern nur noch mehr ärger damit. eine einführung anderer buttons mit anderem namen würde meiner meinung nach, nur wieder zum gleichen ärgernis wie jetzt führen. ich denke einfach nicht, dass die schärferen kontrollen wirklich die intention die hinter so einem klick steckt, klar erkennen können.

    lg, Eis



    Merci jonquille6
Diese Diskussion wurde geschlossen.