Startseite DE Diskussionen und Fragen

Besorgniserregende Entwicklung bei GGS

Karino (DE1)Karino (DE1) Beiträge: 855
bearbeitet 05.08.2017 in Diskussionen und Fragen
Ich finde es niederschmetternd, besorgniserregend und peinlich zugleich und es macht mich rasend wütend...
>:)>:)>:)>:)>:)>:)>:)>:)>:)>:)
...dass...
wir Spieler, sprich Kunden, permanent, pausenlos und nicht endend unserem Spieleanbieter, sprich Verkäufer, auf seine Fehler hinweisen müssen.
Tatsache ist doch seit Monaten, dass der Verkäufer nur auf Fehler reagiert auf die ihn seine Kunden aufmerksam machen.
Fehlerbehebung erfolgt nur, wenn überhaupt, nach Meldung enttäuschter und wütender Spieler.
Es ist ein Armutszeugnis, dass irgendwelche Threads erstellt werden, in denen von Kunden erkannte Bugs aufgelistet werden und abgearbeitete Fehlerlisten.
Was soll das?
Hat GGS nicht das notwendige know-how einwandfrei laufende Spiele präsentieren zu können?
Dass sich hier und da mal ein Fehler einschleichen kann ist schon klar, hier ist es, meine persönliche Meinung, allerdings so, dass sich hier und da ein funktionierendes (!!!) feature einschleicht und alles andere drumherum schlicht und einfach nicht läuft.

Kommen sich die verantwortlichen Programmierer nicht langsam blöd vor jeden Tag von unseren Mod's Fehlerlisten auf den Tisch zu bekommen? Fehler die Kunden reklamieren weil der Verkäufer nicht in der Lage ist ein funktionierendes Produkt auf dem Markt zu präsentieren. Testreihen oder ähnliches vor Neueinführung gibt es anscheinend nicht.
Es entsteht der Eindruck, dass in Hamburg (oder wurde inzwischen evtl. schon nach Indien outgesourced?) ein Betriebsklima "denn sie wissen nicht was sie tun" herrscht und man einfach mal ein paar Tasten drückt in der Hoffnung, dass irgendetwas passiert.

Konkurrenzangst kennt man bei GGS scheinbar nicht. Man sollte nur aufpassen, dass daraus nicht Überheblichkeit wird.

So, jetzt geht's mir etwas besser... bis zum nächsten Fehler... Beispiel Bündnisbaum ernten...
Ich sag ja... jeden Tag... wieder und wieder... und wieder... Das ist nur noch peinlich!
Post edited by Karino (DE1) on

                                         herzlichen Dank an crossing up (FR1)

Leben, lieben...Gut Aiderbichl. Wir lieben alle Tiere!
Plus-Patenschaft seit Mai 2012.
Patentier: Karino, Standort: Gut Aiderbichl Henndorf/Österreich
Karino @ de 1

Kommentare

  • Muggel2 (DE1)Muggel2 (DE1) Beiträge: 115
    bearbeitet 04.08.2017
    @ Karino
    Ich glaube, das ist nicht nur ein Problem bei GGS.
    Ich will hier keine Lanze für GGS brechen, da ich selbst oft genug genervt bin und schon kurz davor war, hier aufzuhören.
    Hier ist es zum Glück nur ein Spiel, woanders kommen millonenschwere Rückrufaktionen, weil die Bremsen versagen (was man ja eigentlich auch vorher testen kann) oder klinische Studien von Medikamenten im letzten Stadium an der breiten Front durchgeführt werden und ein Medikament wieder vom Markt genommen wird, weil halt doch mal ein paar unfreiwillige Probanten den Löffel abgeben.
    Wie geschrieben: es ist hier zum Glück nur ein Spiel, auch wenn's sicherlich nervend ist :)

    Ich ironiere solange, bis ich zum Sarkasmus komme :)                                                  Muggel2 @ de 1
  • MasterDain (DE1)MasterDain (DE1) DE1 Beiträge: 242
    Karino (DE1) schrieb:
    Ich finde es niederschmetternd, besorgniserregend und peinlich zugleich und es macht mich rasend wütend...
    >:)>:)>:)>:)>:)>:)>:)>:)>:)>:)
    ...dass...
    wir Spieler, sprich Kunden, permanent, pausenlos und nicht endend unserem Spieleanbieter, sprich Verkäufer, auf seine Fehler hinweisen müssen.
    Tatsache ist doch seit Monaten, dass der Verkäufer nur auf Fehler reagiert auf die ihn seine Kunden aufmerksam machen.
    Fehlerbehebung erfolgt nur, wenn überhaupt, nach Meldung enttäuschter und wütender Spieler.
    Es ist ein Armutszeugnis, dass irgendwelche Threads erstellt werden, in denen von Kunden erkannte Bugs aufgelistet werden und abgearbeitete Fehlerlisten.
    Was soll das?
    Hat GGS nicht das notwendige know-how einwandfrei laufende Spiele präsentieren zu können?
    Dass sich hier und da mal ein Fehler einschleichen kann ist schon klar, hier ist es, meine persönliche Meinung, allerdings so, dass sich hier und da ein funktionierendes (!!!) feature einschleicht und alles andere drumherum schlicht und einfach nicht läuft.

    Kommen sich die verantwortlichen Programmierer nicht langsam blöd vor jeden Tag von unseren Mod's Fehlerlisten auf den Tisch zu bekommen? Fehler die Kunden reklamieren weil der Verkäufer nicht in der Lage ist ein funktionierendes Produkt auf dem Markt zu präsentieren. Testreihen oder ähnliches vor Neueinführung gibt es anscheinend nicht.
    Es entsteht der Eindruck, dass in Hamburg (oder wurde inzwischen evtl. schon nach Indien outgesourced?) ein Betriebsklima "denn sie wissen nicht was sie tun" herrscht und man einfach mal ein paar Tasten drückt in der Hoffnung, dass irgendetwas passiert.

    Konkurrenzangst kennt man bei GGS scheinbar nicht. Man sollte nur aufpassen, dass daraus nicht Überheblichkeit wird.

    So, jetzt geht's mir etwas besser... bis zum nächsten Fehler... Beispiel Bündnisbaum ernten...
    Ich sag ja... jeden Tag... wieder und wieder... und wieder... Das ist nur noch peinlich!
    Es geht ja weiter und das ohne absehbares Ende. Ist es ein Bug oder ist es Absicht, dass die Enten weniger Eier legen? Glaubt GGS seine Kunden sind blöd? Seit Tagen geht das Bäume gießen nicht mehr richtig, es passiert nichts, seit Monaten muss man sich im Forum zweimal anmelden und es passiert nichts. Das sind nur ein paar Punkte die nerven. Ich hoffe, dass sich nach nun über 3 Jahren leben mit den Bugs das Gegenteil Wirklichkeit wird. Wir Spieler würden es GGS danken.
    Tu, was du willst...aber schade niemanden
    Bedenke immer : Actio gleich Reactio
  • MasterDain (DE1)MasterDain (DE1) DE1 Beiträge: 242
    bearbeitet 06.08.2017
    Wenn das der einzige Bug wäre, jedoch ist die Summe der Bugs schon seit langem anhalten hoch. Jedes Update bringt neue Bugs, frei nach dem Motto 1 Bug beseitigt 5 neue Bugs im Spiel. Schon alleine dafür  müssten die Programmierer von sich aus daran interessiert sein, dass das Produkt fehlerfrei wird.
    Wenn du dir einen Lautsprecher oder ein anderes Tool für dein Handy kaufst, rennst du sogar bei 5 Euro Kaufpreis zum Händler und reklamierst wenn es einen Fehler aufweist.
    Hier bezahlen viele Spieler bis zu 100€ und mehr im Monat für Gold um die Firma GGS zu unterstützen und erhalten nur Bugs.

    Bitte erklärt mir mal warum ich 750 Eier verkaufen soll, wenn der Entenstall  774 Eier (früher 1.000) bringt und  nur 2.000 Eier im 2.800 Eierlager  sind.

    Pferdezucht bei dem ersten Paar sollte ich fünf Effekte erhalten und angeboten werde vier und beim 2. Paar sollte ich vier erhalten und  eine besondere Zuchtstufe  und es wird einzig ein Effekt angeboten. 

    Und da soll ich mich auf den Boden der Tatsachen begeben, kts mit welcher Farmversion spielst du?
    Post edited by MasterDain (DE1) on
    Tu, was du willst...aber schade niemanden
    Bedenke immer : Actio gleich Reactio
  • Conny troll (DE1)Conny troll (DE1) DE1 Beiträge: 1,191

    Habe auch das Problem mit den Enteneier kann kaum abernten muss mindestens 2 x mal verkaufen obwohl

    das Lager nicht voll ist. Habe auch festgestellt bei den Ziegen ist es auch so wenn ich vorher die Milch in die Bäckerei geschoben habe sonst nicht


  • Rosenfee (DE1)Rosenfee (DE1) DE1 Beiträge: 955
    mich stören die vielen kleinen oder größeren Bugs gar nicht soo sehr.Die kommen in Oneline Spielen,wie diesen nun einmal vor.In den Jahren,die ich Big Farm nun spiele,habe ich mich mit vielen Dingen arrangieren müssen,die ich eigentlich normal nicht akzeptieren würde,wie zb,die nicht vorhandene Sicherheitsabfrage.
    Als allerdings damals das Bündnisdorf vom Testserver aus mit allen dort gefundenen und gemeldeten Fehlern ,ohne dass diese gefixt wurden auf den Hauptserver geknallt wurde,war bei mir eine Grenze überschritten.
    Deshalb findet man mich fast nur noch in Threads,in denen geschimpft wird,schade eigentlich,denn natürlich ist nicht alles schlecht,sonst wären wir Alle gar nicht mehr hier.Bleibt die Hoffnung,dass GGS irgendwann aus seinen Dornröschenschlaf erwacht und so was abstraktes wie Kundenservice einführt...Und fixt endlich die Bugs,statt mit jeden neuen Update neue zu produzieren
    Rosenfee @ de
      
           
      
      
  • Carolyn158 (INT1)Carolyn158 (INT1) INT1 Beiträge: 3,633
    Gemeldete (offene) Bugs: 28
    https://community.goodgamestudios.com/bigfarm/de/discussion/158362/uebersicht-ueber-die-gemeldeten-Bugs

    Behobene Bugs seit Anfang dieses Jahres: 115 (sofern ich mich nicht verzählt habe)
    https://community.goodgamestudios.com/bigfarm/de/discussion/158445/uebersicht-ueber-die-bugfixes

    Zzgl. all derer, die wir gar nicht mitbekommen, weil sie bereits vor Aufspielen auf dem normalen Spielserver behoben werden. Ich denke, das Zahlenverhältnis spricht für sich. Ich wünschte, bei den Programmen, auf die ich dienstlich angewiesen bin, würde soviel verbessert.
    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

    Die Welt geht, wie sie will und nicht, wie Du oder ich es gerne hätten.


    Windows 10
  • Anilla (DE1)Anilla (DE1) DE1 Beiträge: 3,032
    Alpinolo schrieb:
    ...Nun ist unsere Testumgebung leider nicht die größte, sprich, wir können keine echte LIVE Umgebung simulieren....
    Hallo Mario,
    was ist eigentlich aus dem Testserver geworden?
    Ich habe ja den Verdacht, der wurde nur aus Image-Gründen geschaffen, um sagen zu können "Wir haben einen Testserver"
    Nichts desto Trotz liebe ich das Spiel - auch mit seinen Bugs - nerven zwar, aber sich aufregen kann auch Spaß machen ;)



    Danke jonquille6 FR1                                             ~Elite-Farmer~ Wir haben Plätze frei!
    Windows 10 Home Version 2004 - Firefox 86.0 64-Bit
  • Carolyn158 (INT1)Carolyn158 (INT1) INT1 Beiträge: 3,633
    Wieso? Der Testserver läuft doch gerade wieder für Stabilitätstests.
    https://community.goodgamestudios.com/bigfarm/de/discussion/158643/testserver
    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

    Die Welt geht, wie sie will und nicht, wie Du oder ich es gerne hätten.


    Windows 10
  • MasterDain (DE1)MasterDain (DE1) DE1 Beiträge: 242
    Ein weiteres Rätsel
    Enteneierhandbuch 250 Eier plus
    2 Farmen mit den gleichen Handbüchern
    die eine Farm erhält bei Ausbaustuffe 8 ganze 608  Eier
    die andere Farm erhält bei Ausbaustufe 8 mehr nämlich  614 Eier
    bei der Ausbaustufe 9 verhält es sich ähnlich  die Eine bekommt  648 Eier die andere  654 Eier

    Das ist schon kein Bug mehr, das ist Schlamperei beim Programmieren und wo bleiben die Handbücher?
    Tu, was du willst...aber schade niemanden
    Bedenke immer : Actio gleich Reactio
Diese Diskussion wurde geschlossen.