Unsere Pläne zur Verbesserung der Kommunikation

AlpinoloAlpinolo Beiträge: 54Community Manager
bearbeitet 06.01.2017 in News

Liebe Community,

erst einmal wünschen wir euch allen ein wundervolles Jahr 2017! Wir haben viel mit euch vor, also bleibt gespannt!

Wie viele ja bereits mitbekommen haben, hatten wir zwischen den Jahren ein Skype Gespräch mit den Initiatoren der Petition. Das war eine super Gelegenheit noch einmal die aktuellen Probleme und Bauchschmerzen zu besprechen und weitere Schritte zu planen. Vielen Dank also nochmal an @Crazybauer (DE1), @Farmi111 (DE1), @huhu01 (DE1), @Feenelfe.

Wie versprochen, haben wir in den letzten Tagen unsere Köpfe zusammengesteckt und uns über die angesprochenen Themen unterhalten und nach Lösungsansätzen gesucht.

Im Folgenden gehen wir nun auf die besprochenen Themen ein und stellen unsere Lösungen dafür vor:


1. Wir brauchen wieder mehr Moderatoren im deutschen Forum

Wir planen bis Ende Januar insgesamt 3 Mods zu haben!


Aktuell haben wir unsere liebe Feenelfe - vielen Dank auch nochmal an dieser Stelle für die tolle Unterstützung bisher! Letzten Dezember ist auch noch Bailey aka Sabinchen zum Team gestoßen und hilft uns bereits sehr! Herzlich Willkommen und Danke!

Wir sind sehr erfreut über die vielen Bewerbungen, die wir in letzter Zeit aus der Community erhalten haben und sind auch schon fleißig am selektieren, schließlich wollen wir ja für euch ein starkes Boardteam etablieren, um den Informationsfluss im Forum wieder in die Gänge zu bringen.

Wie im Protokoll bereits entnommen werden konnte, haben wir einfach nicht die Möglichkeit einen exklusiven deutschen CM für Big Farm einzustellen. Es gibt aber 2 internationale CMs, die sich bestmöglich versuchen, um das Spiel zu kümmern. Zusammen stehen wir auch in täglichem Kontakt zu all unseren Moderatoren. Heißt, sobald es irgendwas wichtiges für euch gibt, wird es an diese weitergeleitet. Auf diese Weise und mit einem gut besetzten Boardteam, werden wir eurem größten Kritikpunkt Herr und können euch mit allen nötigen Informationen füttern.


2. Die Themenliste

Wir hatten auch intensiv im Gespräch darüber diskutiert. Bitte fertigt eine Liste an mit den für euch wichtigsten Themen, die in den letzten Jahren zwar im Forum angesprochen, aber nie (genug) Aufmerksamkeit bekommen haben. Das können Bugs, Feature-Vorschläge, Verbesserungswünsche oder-was-auch-immer sein.

Wir werden uns mit den Product Managern und Game Designern zusammensetzen und euch zu diesen Dingen nachträglich ein “Follow-Up” geben.

Die Liste wird uns Farmi111 zukommen lassen, nachdem ihr über den Inhalt abgestimmt habt. Alles weitere lässt sich HIER nachlesen.


3. Notfall-Kanal

Auch hier haben wir uns Gedanken gemacht und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns für eine schnelle Kommunikation zum Spiel und dem Team auf Twitter fokussieren sollten (Wir wären damit nicht die ersten). Zum einen um euch möglichst einfach und schnell die Möglichkeit zu geben, mit uns in Kontakt zu treten, zum anderen damit wir euch zeitnahe, präzise Informationen zu vermeintlichen Serverdowns oder anderen Game Breakern geben können. Win-Win also!

Twitter wird also unsere erste Anlaufstelle für Notfälle werden!

Wenn ihr ein gravierendes Problem festgestellt habt, dann sendet einen Tweet direkt an @GoodgameBigFarm mit einer kurzen Info, um welches Problem es sich handelt und dem Hashtag #BigFarmProblem.

Bitte nutzt diesen Hashtag nur dann, wenn Big Farm auch wirklich nicht spielbar ist! Das können ungeplante Serverdowns sein, Events, die das Spiel unspielbar machen etc.

Wir versuchen dann so schnell es uns möglich ist, dort reinzuschauen und euch Informationen auf selbem Weg zukommen zu lassen.

Wir werden diese Möglichkeit zukünftig auch noch weiter verbreiten, so dass auch jeder davon Wind bekommt. Zudem stehen wir auch weiterhin über Skype mit einigen Spielern aus der Community in Kontakt, um die Kommunikation zum Spiel zu pflegen und aufrecht zu erhalten, sollte es wieder irgendwo haken.

Natürlich habt ihr auch weiterhin die Möglichkeit, uns im Forum darauf aufmerksam zu machen, aber Twitter bietet nun mal allen Beteiligten eine schnellere Kommunikation, sollte mal etwas brennen. Den Twitter Feed haben wir ja hier im Forum eingebunden und der ist für jeden sichtbar. Wir zwingen hiermit auch niemanden Twitter zu benutzen, es dient lediglich als eine schnelle Alternative zum Forum um uns euer Probleme im Spiel kundzugeben. Wer keinen Twitter nutzen möchte, kann dies gerne weiterhin auf normalem Weg tun.


4. Schnellere Kommunikation in Krisenzeiten

Mit den oben genannten Maßnahmen sind wir uns sicher, dass der Informationsfluss auch in unschönen Zeiten nicht mehr so schnell ins stocken gerät. Des Weiteren haben ab sofort auch weitere Teammitglieder Zugriff auf Twitter, damit Informationen immer schnell und direkt verbreitet werden können. Natürlich werden auch die Mods weiterhin umgehend von uns informiert. Der direkte Kontakt mit unserem gewachsenen Moderatorenteam sowie Twitter als schnelles Kommunikationsmedium, sollten die angesprochenen Probleme zeitnah beheben!


Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt auch nochmal ein Gespräch mit allen Beteiligten ersuchen und sie nach ihrer conclusio befragen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen sollte uns allen letztendlich zum Vorteil gereichen, denn so schaffen wir ein weiteres Kommunikationsstandbein, wodurch die Infos auch einen direkten Weg in das Spiel finden können. 

Vielen Dank also nochmal an alle Organisatoren und Teilnehmer der Petition, euer Aufruf ist bei uns angekommen und gemeinsam mit euch wollen wir die Situation verbessern.

Grüße,
Euer CM Team

Post edited by Alpinolo on
area area area area area

Kommentare

Anmelden, um zu kommentieren.