Startseite Diskussionen und Fragen

Nachbarschaftshilfe Lester Gold Einsatz

Hallo erstmal.
Im Grunde finde ich die Nachbarschaftshilfe für Lester richtig gut. Und hinterher das Angebot, wenn ich 64 000 Gold ausgebe bekomm ich die gleiche Summe von ihm zurück ist auch eine gute Idee.
Aber....nun hab ich mir 64 000 Gold besorgt um diese Angebot wahrnehmen zu können und nun soll ich 120 000 Gold ausgeben.
Sorry aber das ist mehr als unverschämt !
Da freut man sich, das man die Gold Gebäude ohne Verlust ausbauen kann und dann sowas.
Ich kann mein Geld leider noch nicht selber drucken und kann nicht einfach soviel Geld in eine virtuelle Welt stecken.
Ich danke euch recht herzlich, das ich dadurch dieses Angebot nicht wahrnehmen kann (das war Sarkastisch) !
Gruß Fee
Fee Sabuha @ de 1

Kommentare

  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,654
    das Angebot von Lester ändert sich passend zu deinem Goldbesitz, wenn er da ist

    also schon VORHER Gold zu besorgen hilft eher nicht, da er immer deutlich mehr will als man aktuell hat

    diskutiert wurde das hier: https://community.goodgamestudios.com/bigfarm/de/discussion/119621/update-23-02-das-wintergluecksrad-diskussion/p1  auch :)



    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version  87.0.4450.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • Fee Sabuha (DE1)Fee Sabuha (DE1) DE1 Beiträge: 66
    Danke für die Info. Da weiß ich fürs nächste Mal bescheid ;-)
    Fee Sabuha @ de 1
  • schnattchen5 (DE1)schnattchen5 (DE1) DE1 Beiträge: 2,120

    Man sieht die Summe die er möchte doch erst, wenn man die Aufgaben mit den Nachbarn  erfüllt hat.

    Woher wusstest du denn das er 64.000 wollte?

    Also während eines solchen Besuches von Lester, ändert er seine Meinung mit dem Gold aber nicht.

     Windows 8.1 und Firefox                                liebe Grüße vom Schnattchen

  • kruemmelkeks (DE1)kruemmelkeks (DE1) DE1 Beiträge: 2,616
    Ich denke dass das mit Lester ne nette Idee war, aber wohl eh auf Dauer still und heimlich zurück gefahren wird. Die Summen die er verlangt hat, waren zum Teil ja nur mit Kopfschütteln ab zu tun. Aber durch hin konnten die Zahlen was den Geldverkehr angeht etwas schönen, was vielleicht auch ein kleiner Grund war ( nur meine Meinung )
                             
                               No Honey - No Money            
  • Fee Sabuha (DE1)Fee Sabuha (DE1) DE1 Beiträge: 66
     Hallo schnattchen5
    Ich hab das Spiel mit Lester doch schon ein paar Mal gespielt und da wollte er zum Schluß immer um die 64 000 Gold.
    Und da hab ich mir leider vorher ,fürs nächste Mal ,soviel Gold besorgt , doch dann wollte er 120 000 Gold haben.
    Aber nun weiß ich fürs nächste Spiel bescheid :-)
    Gruß
    Fee Sabuha

    Fee Sabuha @ de 1
  • Gut Landluft (DE1)Gut Landluft (DE1) DE1 Beiträge: 8,654
    ja, Lester passt seine Forderung auf jeden Fall an die Menge Gold an, die du zu dem Zeitpunkt hast: also je weniger du hast umso geringer ist seine Forderung

    ich hatte das Glück, dass Lester da war, ich ganz wenig Gold hatte und dann ein 2:1 Angebot kam: ich hab also das Gold erst gekauft, als er seine Forderung gestellt hatte

    aber dazu braucht es vermutlich viel Glück, wäre das Angebot des günstigen Einkaufs nicht gekommen, hätte Lester zappeln müssen bis er verschwindet :)

    irgendwann kommt er ja dann ja wieder (wenn man länger kein Gold kauft)

    Win10 (64 bit) mit  SRWareIron Version  87.0.4450.0 (Offizieller Build) (64-Bit)
  • schnattchen5 (DE1)schnattchen5 (DE1) DE1 Beiträge: 2,120

    Ah nun habe ich es auch richtig verstanden Fee Sabuha ;).

    Bei mir war die Summe noch nie gleich, deshalb wunderte ich mich ;)

    Und Gut Landluft, würdest du mir dein Glück mal weiterreichen? :)

     Windows 8.1 und Firefox                                liebe Grüße vom Schnattchen

Diese Diskussion wurde geschlossen.