Startseite DE Diskussionen und Fragen

Frauen EM im Juli

Mimi1001 (DE1)Mimi1001 (DE1) DE1 Beiträge: 3,834
bearbeitet 18.10.2022 in Diskussionen und Fragen
Bald fängt die Frauen Fußball-EM.
Es wäre schön wenn es wie bei den Männern ein Fußball-Event lief.
Ist dies geplant oder wird nur Männer-Fußball als wichtig genug gefunden ?
Post edited by Bailey on

Kommentare

  • BaileyBailey Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 14,816
    Hallo @Mimi1001 (DE1)

    ich frag mal nach, ob da was geplant ist. Wahrscheinlich wird es uns eh nicht gesagt werden, aber falls nichts geplant sein sollte, ist es ja ein guter Hinweis ;)

    Liebe Grüße

    Bailey
  • Sylvia 1969 (DE1)Sylvia 1969 (DE1) DE1 Beiträge: 2,394
    es läuft doch schon genug da muss doch nicht noch Fußball sein 
  • ChickenJack (DE1)ChickenJack (DE1) DE1 Beiträge: 200
    Ich würde mich über das Fußballevent freuen.
    Auch weil ich es nicht gerecht finde, wenn nur der Herrenfußball von GGS Beachtung findet. 

    @Sylvia 1969 (DE1)
    Man muss es ja nicht spielen. Wer sich lieber in die BüMei oder die FEs reinhängt und das Fußballevent ignoriert, erleidet dadurch keinen Nachteil. 
    Anderen, die wenig Lust auf BüMei und/oder FEs haben, macht das Event vielleicht Spaß. 
  • Sylvia 1969 (DE1)Sylvia 1969 (DE1) DE1 Beiträge: 2,394
    ChickenJack (DE1)
    leider kann man das nicht ausblenden denn beim ernten dropen die Pfeifen leider und das Spiel wird langsam 
  • nephthys (DE1)nephthys (DE1) DE1 Beiträge: 170
    bei der Frauen Fussball WM gab es das Event - ich denke es wird kommen
  • Mimi1001 (DE1)Mimi1001 (DE1) DE1 Beiträge: 3,834
    Es war aber eine einmalige Sache 2015 in Deutschland, heute ist es wichtiger statt Sonder-Veranstaltungen zu machen dafür zu sorgen dass Homosexuelle SportlerInnen in den Vereinen und Nationalmannschaften sich nicht verstecken müssen und voll akzeptiert werden.
    Wie gesagt, ich freue auf eine schöne Frauen-EM und hoffe auf ein Event von GGS.
  • CM KaraCM Kara Community Manager Beiträge: 160
    bearbeitet 14.06.2022
    Hallöchen zusammen,

    ob es derzeit geplant ist, kann ich zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht sagen, aber ich habe den Wunsch gerne weitergeleitet. :)
    Klar kann nicht jedes Event jeden Spieler*jede Spielerin abholen, aber Fußball ist bei Big Farm ja bereits ein wenig verankert, sodass die Nachfrage sehr legitim ist. 

    Die schwul-lesbische Fußball EM ist meines Wissens nach und wie auch hier bereits gesagt worden ist, ein einmaligen Event gewesen und daher bei uns nicht auf dem Schirm wie bspw. eine "reguläre" Fußball WM oder ein Oktoberfest. 

    Aber: Auch den Wunsch nach mehrLGBTQ+ Inhalten werde ich weiterleiten. Zum diesjährigen Pride Monat ist es zwar etwas spät, aber es wird ja in Zukunft noch mehr Möglichkeiten geben. Versprechen kann ich wie immer nichts, aber ich bzw. wir lesen hier ja mit und geben euer Feedback weiter. :)
  • joachim1956 (DE1)joachim1956 (DE1) DE1 Beiträge: 84
    bearbeitet 28.07.2022
    Hallo Ihr Lieben,
    bei mir ist gerade eben erst der Groschen mit der Frauen-EM gefallen, als ich die Fußballeiste bei den Ackerartikeln sah. Wollte einen neues Thema ansprechen und mußte erkennen, daß das Thema hier schon behandelt wurde - und nun ist die EM fast vorbei.

    Ich glaube, daß hier eine echte Chance vertan wurde.

    Ich für mein Teil schaue mir schon seit Jahren Frauen-Fußball an. Man kann gute Fortschritte erkennen und daß das Wembley-Stadion mit 70.000 Zuschauern gefüllt sein wird spricht eine ganz eigene Sprache.
    Außerdem schaue ich mir lieber gute Spielzüge an als das ich verkappte Schauspieler bei der Simulation von Fouls ertragen muß (Männer-Fußball), um einen Freistoß oder Elfmeter zu bekommen.
    Wenn ich Schauspieler sehen will gehe ich ins Theater.
    Viel Spaß beim Endspiel am Sonntag.
    Unnötige Beleidigung entfernt | Yuumi
    Post edited by Yuumi on
  • Mimi1001 (DE1)Mimi1001 (DE1) DE1 Beiträge: 3,834
    Ich finde es auch sehr schade, dass die Frauen-Fußball EM ignoriert wurde, die Männer-WM im Quatar wird sicher ein Fußball-Event bringen ich hoffe zumindest auch die nächste Frauen-WM.

  • ChickenJack (DE1)ChickenJack (DE1) DE1 Beiträge: 200
    Ich finde es sehr betrüblich und im Widerspruch zu den GGS-Grundsätzen, die Diskriminierung verbieten. Hier werden eindeutig die Frauen hintenangestellt und den Männern der Vorzug gegeben. 

    Der Frauenfußball hat sich unglaublich entwickelt und er wird eines Tages (hoffentlich) den Männerfußball das fürchten lehren - was die Zuschauerzahlen und Einschaltquoten betrifft. Auch die Damen haben ihre Superstars, wie z.B. Alexandra Popp, Merle Frohms (das weibliche Gegenstück zu Manuel Neuer) oder die Engländerin Ellen White und viele mehr.
    Was die Damen abliefern, ist zum Teil atemberaubend und viele Spiele waren Fußballkrimis! Das unglaubliche Spieltempo über die gesamten 90 Minuten, die Angriffslust, die schnellen Konter, tolle Spielzüge, Keeperinnen mit akrobatischen Luftsprüngen und vollem Körpereinsatz, einfach großartig! Und wie Joachim1956 schon geschrieben hat, kein ewiges Rumgekugle und Gejammer und Gewälze, um einen Strafstoß zu erschwindeln. 
    Vielleicht sind die Damen auch nur nicht so wehleidig wie wir Männer? Stichwort: Männerschnupfen :-)))

    Lag es daran, dass es "nur" eine EM und keine WM war?

    Na, dann hat GGS noch eine Chance: im Juli und August 2023 findet die Frauen-WELTMEISTERSCHAFT in Australien und Neuseeland statt. 
    Wer sich nicht so damit befasst hat: eigentlich sollte die Frauen-EM 2021 stattfinden, wurde aber wegen Corona auf 2022 verschoben, drum findet die Frauen-WM schon nächstes Jahr statt. 

    Nach dieser furiosen Frauen-EM sollte GGS auf Gleichberechtigung achten und ein Fußballevent für die Frauen-WM starten.
    Wenn nicht, dann gibt's die rote Karte. 
  • YuumiYuumi Moderator, ModDarkBlue Beiträge: 1,170
    Ich persönlich finde es immer erstaunlich wie mit Begriffen wie "Diskriminierung", "Rassismus" oder ähnlichen immer rumgeworfen wird, als wären es Bonbons im Kölner Karneval... vor allem das Unterstellen von Diskriminierung von Frauen ist halt auch immer wieder leicht gebraucht.

    Unabhängig davon kann doch GGS entscheiden welche Reallife-Events unterstützt werden oder nicht. Das hat ja nichts mit Diskriminierung zu tun. Diskriminierung wäre es, wenn explizit gesagt wird, dass man die WM/EM nicht unterstützt weil es Frauen sind. Dass man die Paralympics nicht unterstützt, weil es Behinderte sind. DAS ist Diskriminierung.

    Hier muss man definitiv mal ein wenig an der Wahrnehmung und dem Gebrauch solcher Wörter gearbeitet werden.

    Es kann ja grundsätzlich verschiedene Ursachen haben, warum die Frauen-EM nicht ins Spiel gekommen ist. Wir haben ja auch kein Contest zur Frauen-EM gemacht. Na und? - Wir haben einfach keine Zeit gehabt uns dafür ein Event zu überlegen.

    Hier wird meiner Meinung nach einfach mal wieder für nix überreagiert - Sorry.
  • CM KaraCM Kara Community Manager Beiträge: 160
    Huhu :)

    Da ich selbst auch weiblich bin und Fußball spiele, muss ich dazu auch ein paar Takte sagen. (Ganz davon abgesehen natürlich dass ich hier arbeite, aber das ist nur ein unbedeutendes Detail! ;) )

    Diskriminierung war und wird hier bei GGS nicht geduldet. Das ist ein Fakt. Ob und wie wir bestimmte Real Life events ins Spiel übertragen, hat dann auch andere Gründe. Grundsätzlich ist die Kreierung eines Events natürlich mit Aufwand verbunden und verbraucht einiges an Ressourcen. Wir müssen dann genau überlegen, ob sich der Aufwand lohnt. 

    Aber klar, je mehr Leute sich etwas wünschen, desto eher findet es auch Gehör. Das ist keine Garantie, da es ja auch auf verschiedene andere Faktoren ankommt. 
    Ich finde es sehr betrüblich und im Widerspruch zu den GGS-Grundsätzen, die Diskriminierung verbieten. Hier werden eindeutig die Frauen hintenangestellt und den Männern der Vorzug gegeben. 

    (...)

    Nach dieser furiosen Frauen-EM sollte GGS auf Gleichberechtigung achten und ein Fußballevent für die Frauen-WM starten.
    Wenn nicht, dann gibt's die rote Karte. 
    Naja also die rote Karte zu verteilen, weil man den persönlichen Geschmack nicht trifft, ist schon etwas hart, finde ich. :)
    Es wird auch nicht den Männern den Vorzug gegeben, sondern der Popularität. 

    Ich persönlich fänd es auch großartig, wenn wir die Frauen WM nach Big Farm bringen würden! Aber ob das so kommen wird, kann ich nicht sagen.

    Aber ich bin ja unter anderem auch dafür hier, euer Feedback zu sammeln und eure Wünsche weiterzuleiten, und das werde ich auch tun.
  • zwergi58 (DE1)zwergi58 (DE1) DE1 Beiträge: 858
    ich bin nicht soooo die fußball interessiert......schaue mal bei wm oder em rein....bekomme dann auch erst das meiste mit wenn die jeweils deutsche mannschaft zurück in deutschland ist und ihre ehrungen bekommen......und da muß ich sagen war es bereits 2x, das die frauen besser waren als im gleichen jahr die männer.....einmal haben die frauen die wm gewonnen, männer waren 2.oder 3.......einmal dürfte es die em geweisen sein....,keine ahnung mehr wann, jedenfalls vor corona.....
    möchte damit nur sagen, das die frauen es verdient haben, ihre leistung mal mehr zu schätzen ( wünsche ich mehr vom realen leben) .....aber irgenwie ist nach einem tag alles vorbei, bei den männern geht es tagelang weiter mit berichten.....
     ich ein event für frauen finde ich perfekt
  • Hanna12 (DE1)Hanna12 (DE1) DE1 Beiträge: 2,150
    Ich glaube, hier wird mal wieder aneinander vorbeigeredet.

    Es gibt ja ein Fußballevent im Spiel.
     
    Was die Schreiber sich sicher dachten, war:  Warum hat man das nicht angepasst an die Frauen - EM?
    Neu entwickeln - ganz was Neues - da war keine Rede von.

    Im November haben wir ja WM - vielleicht kommts da?
    Soll vielleicht sein, das das nur 1x im Jahr kommt?
  • CM KaraCM Kara Community Manager Beiträge: 160
    bearbeitet 29.07.2022
    Sehr valide! Aber auch ein Anpassen bereits bestehender Events ist mehr Arbeit als man denkt und da muss man nach Prioritäten gehen.

    Und genau, zwei Mal im Jahr - das könnte etwas viel sein. Gerade weil es ja auch etliche gibt, die mit Fußball rein gar nichts anfangen können und die das Thema gegebenfalls sogar nervt. Solche Überlegungen spielen auch rein.

    Aber wie gesagt, ich spreche es in einem Feedback-Meeting gerne an und packe es mit auf die Wunschliste. :) 
  • Kara OHara (INT1)Kara OHara (INT1) INT1 Beiträge: 667
    Ich persönlich interessiere mich Null für Fußball, auch die WM und EM geht mir komplett am P... vorbei. Der ganze Hype, der dafür zelebriert wird finde ich extrem enervierend. Aber jedem das seine!

    Das Fußball-Event betrachte ich als nette Abwechslung, die den Farm-Alltag etwas auflockert. Ich setze jedes mal auf alle Parteien die gleiche Anzahl von Pfeifen (da kann ich gar nicht verlieren) und nehme mit, was geht.
  • Mimi1001 (DE1)Mimi1001 (DE1) DE1 Beiträge: 3,834
    Die ganze Aufregung hätte nicht sein müssen, wenn den Spieler einfach informiert worden wären in etwa: "Ein Fußball Event für die Frauen-EM ist diesmal nicht möglich weil ....(z.B  die WM Prioritär ist weil mehr Länder betroffen sind. und 2x Fußball geht nicht) oder weil ....?? 
    Ich hatte ja ziemlich früh gefragt, leider erhalten wir nie Infos über Entscheidungen. 
    Ich weiß man sagt uns immer GGS nimmt sich das Recht dies und das zu machen ohne Erklärungen, dies passt aber nicht ganz zu einem harmonischen und demokratischen Miteinander. 

  • CM KaraCM Kara Community Manager Beiträge: 160
    bearbeitet 01.08.2022
    Puh, ich glaube nicht, dass Developer in der Pflicht sind, jede Entscheidung zu kommunizieren. Dann müssten wir glatt noch eine Stelle ausrufen, die sich nur um diese Fragen kümmert. ;) Klar, wenn ich über eine solche Frage stolpere, wird sie auch beantwortet. Hier bspw. konnte ich es bei meiner ersten Antwort einfach noch nicht beantworten. Das kommt eben auch mal vor. Entscheidungsprozesse sind nicht automatisch klar datierbar.
    Die ganze Aufregung hätte nicht sein müssen, wenn den Spieler einfach informiert worden wären in etwa: "Ein Fußball Event für die Frauen-EM ist diesmal nicht möglich weil ....(z.B  die WM Prioritär ist weil mehr Länder betroffen sind. und 2x Fußball geht nicht) oder weil ....?? 
    Ich hatte ja ziemlich früh gefragt, leider erhalten wir nie Infos über Entscheidungen. 
    Ich weiß man sagt uns immer GGS nimmt sich das Recht dies und das zu machen ohne Erklärungen, dies passt aber nicht ganz zu einem harmonischen und demokratischen Miteinander. 


    Spieleentwicklung ist auch keine Demokratie. Selbst wenn sich 100% der Spielerschaft Big Farm 4D wünschen würden, würden wir es zum jetzigen Zeitpunkt einfach nicht realisieren können. Klar berücksichtigen wir eure Wünsche, schließlich wollen wir, dass Big Farm auch gerne gespielt wird! Glaubt mir, Devs sind auch ehrgeizig und ihre Spiele sind deren Babys. :) Wir machen regelmäßig Spielerumfragen, sammeln das Feedback und besprechen dann, was möglich ist und was nicht. Ich werde versuchen, so viel wie möglich direkt euch oder in anderer Instanz meinem Mod-Team mitzuteilen, aber eine komplette Abdeckung kann meiner Erfahrung nach kein Studio leisten.
    Post edited by CM Kara on
  • Hanna12 (DE1)Hanna12 (DE1) DE1 Beiträge: 2,150
    Hallo @CM Kara,

    ich gebe dir Recht - insofern, das man es nicht jedem Recht machen kann.

    Ich glaube aber, das was am Meisten Unmut hervorruft - bei uns Spielern - ist die Kommunikation, bzw. der Mangel daran.
     
    Gemecker wirds immer geben, auch teilweises Unverständnis, auch Unmut von mancher Seite. Damit muss jeder umgehen, der eine Firma führt, bzw. für Eine arbeitet.

    Nur solche Dinge, wie die plötzliche Entfernung von Düngersorten - ohne jegliche Vorwarnung - echt mal, das ist kein guter Stil. Da muss man als Firma mit entsprechenden Reaktionen rechnen.

    Das kann man vorher kommunizieren - gibt auch Aufregung, aber weniger, ich möchte gar nicht wissen, wie viele Tickets der Support da abarbeiten durfte.

    Auch eine Frage - am 10.6. - ob ein Event stattfindet kann man ehrlich beantworten.
    Da war genug Zeit, und mir kann keiner weismachen, das zu dem Zeitpunkt bei euch noch nicht klar war, das es nicht stattfindet.

    Wir sind hier Spieler. Das heißt, die Meisten von uns haben nicht so den tiefen Einblick, in die Programmiertätigkeit. 
    Wir können akzeptieren, wenn gesagt wird: Geht nicht, hat uns die Zeit gefehlt. Oder, nee Fußballevent soll nur 1x im Jahr sein.

    Ich kann hier nur für mich sprechen - ich habe manchmal so den Eindruck, das unser Feedback zur Kenntnis genommen wird. Und anschließend in der Rundablage verschwindet.

    Leute, wir sind erwachsen. Redet ernsthaft mit uns!

    LG Hanna
  • CM KaraCM Kara Community Manager Beiträge: 160
    Hanna12 (DE1) schrieb:

    Gemecker wirds immer geben, auch teilweises Unverständnis, auch Unmut von mancher Seite. Damit muss jeder umgehen, der eine Firma führt, bzw. für Eine arbeitet.
    Absolut. Das wurde von unserer Seite aber auch nicht bezweifelt, oder?


    Hanna12 (DE1) schrieb:

    Auch eine Frage - am 10.6. - ob ein Event stattfindet kann man ehrlich beantworten.
    Da war genug Zeit, und mir kann keiner weismachen, das zu dem Zeitpunkt bei euch noch nicht klar war, das es nicht stattfindet.
    "Keiner" sicherlich nicht. Ich bin aber auch nicht die Entscheidungsträgerin und bis die interne Kommunikation stattfinden kann oder darf bedarf es auch etwas Zeit. Und manchmal geht es von Entscheidung bis zur Ausführung fix.
    Ich wüsste nicht, weshalb ich euch anlügen sollte, ehrlich gesagt. Dafür gibt es keinen Grund.

    Ich gebe dir aber Recht, dass die Kommunikation zur Community besser werden muss. Ich bin erst seit kurzem CM und arbeite schon an einer besseren Kommunikation nach außen. Manches seht ihr hier im Forum nicht, da es bspw. über Social Media geschieht und noch nicht alle Fäden richtig gezogen worden sind.
    Hanna12 (DE1) schrieb:

    Ich kann hier nur für mich sprechen - ich habe manchmal so den Eindruck, das unser Feedback zur Kenntnis genommen wird. Und anschließend in der Rundablage verschwindet.
    Nee also das ist einfach so formuliert nicht korrekt. Wie schon gesagt können wir nicht jeden Wunsch und jede Kritik (zeitnah) berücksichtigen. Das ist einfach nicht möglich. Programmieren kostet Zeit.
    Mancher Wunsch ist einfach nicht so populär wie Einzelne denken. Und wieder anderes Feedback geht einfach entgegen unserer Auffassung vom Spiel. 
    Dass das dann auf dich so wirkt, als ob es einfach irgendwo auf Nimmerwiedersehen in der Ecke verstaut wird, ist natürlich schade. Aber entspricht nicht der Realität. 

    Das ist hier aber auch mein letztes Wort zu dem Thema. Es wurde schon alles gesagt. :)

    Natürlich bin ich weiterhin in den Foren (es gibt ja auch nicht nur das deutsche und auch nicht nur das Forum als Plattform sondern auch viele andere daneben) unterwegs und auch wenn ich nicht alles sehen kann so werde ich doch versuchen, die Mods entsprechend zu informieren wenn es Informationen gibt.
  • ryecatcher61 (DE1)ryecatcher61 (DE1) DE1 Beiträge: 1,209
    bearbeitet 03.08.2022
    ich verstehe schon, dass man es nicht allen recht machen kann....

    aber die begründung der popularität( des männerfussballs gegenüber dem frauenfussball) ist, tatsächlich, diskriminierend..

    vor allem in einem spiel, das es allen recht machen will, und damit kläglich scheitert..ja, scheitert, beispiele gefällig`?

    schweine werden massengezüchtet...was tun diese tiere, die ja niemals nicht geschlachtet werden dürfen, weil man keine vegetarier verärgern will?

    im realen leben würden sie täglich jede menge futter benötigen, das menschen anderswo fehlt, nur, damit sie an alterschwäche eingehen dürfen...ja, dürfen, denn ein tiergerechtes leben kann ihnen in der menge, in denen sie gezüchtet werden, nicht gewährleistet werden, hat ja nicht jeder haushalt platz, 100 hausschweine tierschutzgerecht unterzubringen und zu versorgen..

    der co2 ausstoß..reden wir nicht drüber, der wird durch die milchkühe eh noch getoppt...die müssen ja auch werfen bis zur menopause um milch zu produzieren und was, ähm, wird aus den kälbern? spielgefährten für die hausschweine`?

    dafür dürfen fische, die im moment am schwersten und vor allem, am wenigsten umweltgerecht, auf dem teller landen können, zu fischsuppe auf dem oktoberfest geschreddert werden...ähm: wer fischsuppe auf dem nächsten oktoberfest findet, ruft mich an...ich komme zur verkostung;)))

    dann die frage nach regenbogenflaggen...

    ja, berechtigt...nur: wieviele flaggen brauchen wir noch, und vor allem, wer den regenbogen sucht, der findet ihn im spiel mit den tulpen für die ähm....wie heißt das event? such dir nen stall raus und spende? ja, die tulpen sind regenbogen in reinkultur, aber mehr?

    gibt vielleicht böses blut bei den eltern, die nicht so fortschrittlich sind und deren kinder hier unter aufsicht spielen...

    kurz: es ist ein spiel..es ist ein spiel, das es schwer hat, allen gerecht zu werden, und das das eindeutig nicht leisten kann, selbst, wenn es wollte;)

    und, ein spiel, das sich so fortschrittlich gibt...das sollte mal über seine protagonisten nachdenken, die im spiel auftauchen...

    ausser greta sind die mädels ja echt nur hübsches beiwerk..und die jungs nicht sonderlich clever, aber muskelbepackt (jajaja, lester und der opa sind nicht muskelbepackt, aber dennoch stereotyp)...ähm, ja;))

    genug der abschweifungen....

    aber: wenn events zu ems, wms oder was auch immer:

    dann sollten zumindest beide geschlechter gleich behandelt werden, abseits der popularität..und:

    der nächste charakter im spiel sollte kein am rad drehendes,das spiel verlangsamendes, dämliches rosa glückschwein mit schnäuzer sein, sondern ein dezent(um eltern nicht zu verschrecken) androgynes individuum mit einem geschlechtsneutralen namen, das man sich sowohl im blaumann als auch im kleid vorstellen kann;))

    nachtrag....weil ich tatsächlich was überlesen hatte, das mir heute den tag rettet:

    Zitat CM Kara:

    "Und genau, zwei Mal im Jahr - das könnte etwas viel sein. Gerade weil es ja auch etliche gibt, die mit Fußball rein gar nichts anfangen können und die das Thema gegebenfalls sogar nervt. Solche Überlegungen spielen auch rein".

     :D 

    ähm...2 x im jahr könnte uns zuviel werden und uns nerven? never ever;)

    leute, wir spielen 52+ bündnismeisterschaften im jahr;))))))))))))))



    Post edited by ryecatcher61 (DE1) on
Anmelden, um zu kommentieren.